Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?




Datenschutz

Stand: 20.12.2010

Informationen bei Anfragen an den Server

Als Besucher des Wilden Reiters werden einige Daten von dir bei jedem Aufruf einer Seite in einem Aufrufsprotokoll erfasst. Das sind die Informationen, welche Inhalte (der Name der Datei) du wann mit welchem Browser aufgerufen hast und was der Server dir dabei zurückgesendet hat, nämlich ob der Aufruf erfolgreich war und wie groß die Datenmenge bei seiner Antwort war. Außerdem wird protokolliert, von welcher Seite du dabei kamst. Bei diesen Daten handelt es sich um die üblicherweise von beinahe jedem Internet-Server erfassten Daten.

Die eben genannten Informationen werden rein statistisch verarbeitet. Wir werten diese Daten nicht individuell aus.

Der Wilde Reiter speichert keine originalen IP-Adressen. IP-Adressen sind Kennungen, mit denen einzelne Anfragende identifiert werden könnten. Wir verschleiern IP-Adressen, die uns bei jeder technischen Anfrage erreichen, sofort und greifen niemals auf die originale Kennung zurück.

Cookies

Darüber hinaus nutzt der Wilde Reiter sogenannte Cookies. Cookies sind Textdateien, die dein Browser anlegt, um Informationen zu einzelnen Internetseiten (teilweise dauerhaft) zu behalten, die die Internetseite dort speichert. In diesen Cookies wird beim Wilden Reiter, solange du dich nicht beim Spiel anmeldest, nur gespeichert, dass du nicht angemeldet bist. Selbst diese Speicherung kannst du jederzeit unterbinden, indem du deinen Browser entsprechend einstellst.

Registrierung beim Wilden Reiter

Weitere Daten werden natürlich ab der Registrierung im Spiel erfasst.

Sobald du einen Account beim Wilden Reiter erstellst, wird dein virtueller Name sowie deine E-Mailadresse, sofern du eine angegeben hast, gespeichert. Außerdem kannst du im Spiel zahlreiche persönliche Angaben machen, zum Beispiel Alter und Wohnort, welche dann auch gespeichert werden - das muss ja so sein. Auch Informationen, wie du dich im Spiel verhälst, die ja im weiteren Sinne auch zu dir gehören, werden teilweise gespeichert - zum Beispiel welche Pferde du kaufst und verkaufst.

Die oben bereits erwähnten Cookies enthalten, wenn du dich beim Wilden Reiter anmeldest, ebenfalls mehr Informationen - zum Beispiel wird dort zwischengespeichert, mit welcher Mitgliedsnummer du eingeloggt bist.
Aber auch hier gilt: Wenn du in deinem Browser einstellst, dass du solche Cookies nicht möchtest, wird auch nichts gespeichert.

Löschungen

In dem Moment, wo du deinen Account beim Wilden Reiter löschst, werden beinahe alle deine persönlichen Daten auch gelöscht. Zu systeminternen Zwecken existieren sie noch einige Tage auf dem Server, bevor sie entgültig gelöscht werden. Außerdem wird bei deiner Löschung nicht gelöscht: Deine ehemalige Mitgliedsnummer, dein virtueller Name sowie zur statistischen Erfassung dein letzter Kontostand.

Durch die automatische Löschung, die bei inaktiven Accounts 50 Tage nach dem letzten Login erfolgt, werden dieselben Daten ebenfalls gelöscht. Auch wenn du deinen Account hier also vergessen solltest, passen wir auf deine Daten auf, indem wir sie nicht für immer veröffentlichen.

Fragen? Weitere Informationen

Wenn du Fragen hast, die über das hier Erklärte hinausgehen, kannst du dich gern an mich, Anja, wenden. Außerdem hast du das Recht, jederzeit Auskunft über die von dir erfassten Daten zu bekommen. Für beides kannst du mich gern kontaktieren.