Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?




Über den Wilden Reiter

Der Wilde Reiter ist ein Pferde-Onlinespiel, in welchem sich alles um die Versorgung, die Zucht, den Handel und das Trainieren von virtuellen Pferden dreht.

Im Mittelpunkt der Online-Reitsportsimulation Wilder Reiter steht selbstverständlich das Pferd! Nach der Anmeldung kann man sich daher sofort sein erstes eigenes Pferd kaufen und mit diesem in den Wilden Reiter eintauchen.

Die Versorgung des Pferdes als zentrales Element des Wilden Reiters ist unkompliziert zu erledigen, aber wichtig. Neben der Gesundheit des Pferdes muss auch auf seinen Trainingszustand geachtet werden. Im gemeinsamen Training – es gibt mehr als 10 verschiedene Trainingsformen - können Pferd und Reiter dabei wertvolle Könnenspunkte sammeln.

Die Fähigkeiten der Pferde beim Wilden Reiter sind individuell höchst unterschiedlich: Die 11 europäischen Sportpferderassen, auf welche sich die Zucht konzentriert, bringen sehr unterschiedliche Begabungen und Möglichkeiten mit sich und bieten so dem Mitglied eine breite Auswahl, in welchen Disziplinen sie sich besonders engagieren wollen. So können etwa Islandpferde in Tölt und Pass trainiert werden, englische Vollblüter in verschiedenen Rennformen, Hannoveraner in den Disziplinen der Vielseitigkeit. Einzig Dressur als Basis des Reitsports beherrscht hier jedes Pferd zu einem gewissen Maß.

Auf dem Wilden Reiter finden ständig Turniere statt, in denen sich Mitglieder und Pferde in den verschiedenen Disziplinen miteinander messen können.

Die Turniere wie auch vieles andere werden dabei von Mitgliedern selbst zusammengestellt, die in interaktiven Jobs sich so das Geld über ihr Pferd verdienen können.

Wer nicht nur gekaufte Pferde möchte, sondern sein Traumpferd züchten möchte, der hat hierzu alle Möglichkeiten: Eine realistische Pferdezucht verstärkt die Vielfalt des Wilden Reiters noch.

Geschichte des Wilden Reiters

Der Wilder Reiter gehört zu den ersten sogenannten virtuellen Reiterhöfen. Bereits im Mai 2001 entstand er als ein privates Projekt von Anja Kunkel.

Bei zahlreichen Weiterentwicklungen veränderte sich nicht der Grundaufbau (Handel, Zucht, Training und Wettkampf), wohl aber die Interaktionsformen. Seit 2005 ist der Wilde Reiter als Browsergame am Markt, in welchem Interaktion mit anderen Spielerinnen nicht nur möglich, sondern zentraler Spielbestandteil ist.

Im Februar 2009 erfolgte der Umstieg auf Version 9, mit welcher das zugrunde liegende System modernisiert wird, Community und wesentliche Spielinhalte natürlich aber weiterhin erhalten bleiben. Zahlreiche neue Features und Verbesserungen haben Einzug gehalten.

Eckdaten

  • seit 2001 am Markt
  • über 4.000 aktive Mitglieder
  • Genre: Pferde-Onlinespiel
  • Hauptzielgruppe: weibliche, pferdeaffine Jugendliche
  • Geschäftsführerin: Anja Kunkel