Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :thumbup:
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Optionen:
Bestätigungscode
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Der Kleine ist ja echt süß. Schade, dass alles momentan etwas turbulent läuft. Drücke euch die Daumen, dass es nun auf Dauer ist euer neues zu Hause.
Verfasst: So 19. Nov 2017, 22:07
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Ein Ueberraschungsfohlen. Na Glueckwunsch! Ist suess.

Oh Mann. Da habt ihr ja echt einiges hinter euch. Ich kenne das und dreucke euch die Daumen, dass ihr nun endlich ein Zuhause auf Dauer gefunden habt!
Verfasst: So 19. Nov 2017, 18:44
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Tja so viel zum Thema ich lasse öfters mal Infos da :(... irgendwie geriet es immer in Vergessenheit.
Und schon wieder ist eine Menge passiert

Bereits vor 1 1/2 Monaten sind wir nach 3 Jahren umgezogen. Der Stall wurde so gelassen, wie er abgebrannt ist, es war kaum noch Heu da und die Zustände wurden immer schlimmer, sodass wir innerhalb von 2 Tagen mit 4 Pferden umgezogen sind.

An sich ist es dort ganz okay, ein reiner Offenstall für unsere 4 Ponys. (der Wallach einer Freundin und meine 3). Wir hätten die Anlage von einem großen Reitstall mitbenutzen können und die Ponys hätten eine tolle Haltung. Leider wurde der Stall nach 2 Wochen da sein verkauft und die neue Besitzerin duldet keine Fremdreiter.
Nun gucken wir blöde. Wenn ich um 18 Uhr von der Arbeit komme ist es dunkel- dort gibt es 2 Lampen die über einen Generator mit Strom versorgt werden. EInen Reitplatz gibt es nicht, eine kleine Wiese zum reiten, die aber aktuell total durchgematscht ist. Die PFerde bekommen nur 1 x am Tag heu und Stroh gibt es auch nicht.
Also weder für Pferd noch für uns schön.

Also ziehen die beiden Wallache nächste Woche in einen großen Aktivstall mit 24 Std heu und für uns super Reitmöglichkeiten (Halle, Platz, Springgelände)
Ich bin gespannt.
Dort sind allerdings keine Decken erlaubt und STrato ist geschoren. Bisher hat er ganz gut nachgeschoben und ich hoffe, bis nächste Woche ist er so weit, dass er ohne Decke stehen kann. Aktuell steht er nur noch mit Regendecke.

Meine kleine Stute hat Mitte August super unerwartet ein Fohlen bekommen.
Beide haben es super verkraftet- wenn man überlegt was hätte aklles passieren können und sie selbst zum Zeitpunkt noch keine 2 Jahre alt war.

Schnipsel (das Fohlen) und Mika (Welsh mix stute) sind heute in ein neues zuhause gezogen.
Leider nimmt mich mein Job so ein, dass ich aktuell 2 PFerden nicht gerecht werde.
Zumal, dadurch dass der kleine plötzlich da war, finanziell auch umdisponiert werden musste. Ich kann beim besten Willen keine 3 Pferde durchfüttern.
Eine Bekannte hat sich in den kleinen verliebt und somit wurde er heute mit 3 Monaten verkauft und die Mama geht zur Verfügung mit dorthin- wie lange steht noch in den Sternen.

Mit Movie habe ich ganz aufgehört- leider hat sich die Bindung die wir mal hatten überhaupt nicht wieder hergestellt.
Er ist auch letzte Woche umgezogen. Nächste Woche muss er lt. Besitzerin in die Klinik da er ein Tumor am Schlauch hat. Daumen drücken.

Also alles im ganzen ist es aktuell sehr unruhig und wild- ich hoffe sehr, wir kommen alle bald mal zur Ruhe.


Anbei ein paar Bilder von meinen 3en aus den Shooting im Sommer :)



Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Verfasst: So 19. Nov 2017, 16:59
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
wow das sind ja mal gute Neuigkeiten.
Ich freu mich sehr für euch, dass der Hufkrebs komplett verheilt ist!

Und das ist ja auch mal sehr cool, dass Movie wieder da ist. Wie gehts ihm?

Und ist die Welsh-Stute deine?

Schön, mal wieder etwas von euch gehört zu haben, hoffentlich berichtest du bald noch etwas mehr :D
Verfasst: Di 25. Jul 2017, 22:26
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Das sind ja news!!!

Heißt das jetzt dass du drei hottas hast, jetzt?
Das Welshbaby interessiert mich auch sehr!
Verfasst: Fr 7. Jul 2017, 19:35
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Huiiii,

hört sich gut an! Glückwunsch zu dem gewonnen Prozess! Freut mich, dass Movie wieder da ist. =)

Mensch, von Euch hab ich ja echt ewig nichts mehr gehört.

Liebe Grüße
Verfasst: Do 6. Jul 2017, 22:43
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Cool mal wieder von euch zu hören! :)
Freut mich dass Movie zurück ist!
Wie sieht das Welshbaby aus? :D
Verfasst: Do 6. Jul 2017, 21:45
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Huhu :) um mal in kurzen Worten das wichtigste zu aktualisieren:)

Strato geht es hervorragend, laufen momentan A sicher, trauen uns aber weithin nicht aufs Turnier.
Hufkrebs ish zu 100% geheilt
Momentan lebt er wieder auf der sommerweide

Seit Februar haben wir Familien Zuwachs
Eine 1 jährige Welsh mix stute

Und seit diesem Monat ist Movie wieder zurück- wir haben den Gerichtsprozess gewonnen und konnten
Ihn nach zwei Jahren Heim holen :)


Lg :)
Verfasst: Do 6. Jul 2017, 20:12
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Ich kenne mich nicht so richtig aus, aber eigentlich hat Hufkrebs und Stahlfäule nix miteinander zu tun. Aber wie gesagt hab da keine Erfahrungen - nur im Reitstall hatte das mal eine Ungarische Halbblutstute (der wurde damals ziemlich viel weggeschnitten, aber alles wieder gut verheilt) - ich drücke euch die Daumen, dass alles wieder gut wird und die Wucherungen verschwinden und TA und HS gut zusammenarbeiten und du dich auf sie verlassen kannst (was beim alte Hs ja wohl nich so der Fall war)

Gut, dass der Stallbrand noch so "glimpflich" ausgegangen ist. Klar ärgerlich, aber immerhin nur Sachschaden.
Verfasst: So 18. Sep 2016, 16:46
  Betreff des Beitrags:  Re: Strato - meine zarte, blonde Elfe - immer besser  Mit Zitat antworten
Oh Mann, bei euch ist ja was los.
Gott sei Dank ist es beim Brand bei einem Sachschaden geblieben. Hätte auch anders kommen können.
Weiß man schon wie es passiert ist?

Armer Strato! Geht der Hufkrebs wieder komplett zurück oder wie geht's jetzt weiter?
Verfasst: Mi 7. Sep 2016, 21:15


Gehe zu: