Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 322 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Di 21. Mai 2013, 13:52
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Huhu,

ich geh jetzt mal nacheinander auf eure Beiträge ein:

@ Tigerin:
Vorweg erst einmal danke für das Lob. :)

Ich versuche mal die Problematik zu verdeutlichen, was passieren würde, wenn jedes neue Mitglied automatisch ein Pferd erhalten würde:
Pro Tag melden sich viele neue Mitglieder an - ein Teil verlässt das Spiel vielleicht wieder oder wird inaktiv, aber dennoch bleibt dem Spiel ein gewisser Mitgliederstab erhalten. Würde jetzt jedes neue Mitglied ein erstes Pferd erhalten, würden die Pferdezahl rasant in die Höhe schießen. Wir haben aktuell fast 30.000 Pferden auf etwas über 8.500 registrierten Spielern.
Kommen nun auch noch für jeden neuen Spieler 1 neues Pferd dazu, steigt die Zahl noch schneller an. Natürlich will jeder auch züchten, wodurch die Pferdezahl noch weiter ansteigt. Die gezüchteten Pferde will man dann natürlich verkaufen. Es kommt zu einem Überangebot und niemand kann mehr Pferde verkaufen. Die Mitglieder senken die Preise, unterbieten sich gegenseitig, der Preis sinkt weiter, die Pferde sind noch weniger wert.

Ich hoffe du verstehst, auf was ich hinaus will. Klar ist es als Neuling schwer, gleich ein Pferd zu finden, was zum Teil auch daran liegt, dass die Alteingesessenen Mitglieder misstrauisch sind, aber wenn man nett und aufgeschlossen ist, gelingt es eigentlich recht gut, sich im Spiel zu integrieren.


@ Lady Pink:
Natürlich sehe ich dein Problem. Aber ist es nicht auch möglich mit wenig Zeit dennoch einigermaßen aktiv zu sein? Eine gut funktionierende Zucht mit vielen Zuchttieren wird kaum möglich sein - das sehe ich ein - aber die Linie des Turnierreiters könnte möglich bleiben, oder? Mit regelmäßiger Teilnahme an höheren LK-Cups sollte man recht gut Geld verdienen können, um Bereiter oder ähnliches zu bezahlen. Ein, zwei gute Pferde hierzu zu finden, kann zwar etwas dauern, sollte aber dennoch möglich sein. Sobald dein Level zu den Turnieren passend wäre, müsstest du dich lediglich täglich hierzu anmelden, evtl. mal den TA/HS rufen.
Letztlich kommt es aber in erster Linie darauf an, was du mit dem Account vor hast/hattest, ob dir Turniere gefallen würden etc.


@ Isilivi:
Auch hier erstmal danke für das Lob. Freut uns immer sehr :)
Natürlich kosten gute Pferde Geld. Als ich hier begonnen habe, waren sie aber noch um einiges teurer - zu Beginn konnte ich mir wirklich nur schlechte Pferde leisten.
Letztlich kommt es immer darauf an, was man mit seinem Geld macht. Hast du die richtigen Jobs gewählt, kannst du z.B. recht gut Geld verdienen - mit Geduld und Zeit kann man es im Spiel recht weit bringen.
Ähnliches gilt letztlich für die Monatsauktionshengsten. Irgendwann kannst du dir diese bestimmt auch leisten. Und: Jeder fängt mal 'klein' an ;)


@ marielovesdomingo:
Mit der Weimarer Republik hast du mehr oder weniger sogar recht - würde alles normal laufen, käme nicht so viel Geld ins Spiel. Da aber leider immer wieder viele Newbies Löscher sind, die auf alle Pferde 10.000H€ bieten, um sie zu kaufen und zu löschen, kommt viel zu viel Geld fälschlicherweise ins Spiel. Hinzu kommt, wie du ganz richtig sagst, auch das Züchten. Und so viel kann ich sagen: von unserer Seite wird bereits überlegt, wie man genannte Probleme vermeiden kann, ohne die Mitglieder zu sehr einzuschränken.
Danke auch für das Lob :)


@ jackey1993:
Verbieten können wir das Problem im Pferdehandel leider recht schwer - wir müssten sonst ständig den Pferdehandel komplett überprüfen, was zeitlich einfach nicht möglich ist, da wir wichtigere Aufgaben haben. Dennoch sind wir uns dessen aber bewusst. Ich werde das Problem nochmal ansprechen, da hier sicher eine Lösung gefunden werden kann. Bleibt nur außer Frage, wann dies dann der Fall wäre.
Hofverkaufspferde gibts nicht mehr so viele, weil sie nur noch für 3 Tage im Spiel bleiben, ehe sie gelöscht werden und viele Mitglieder ihre Pferde gleich in den Löschaccount setzen. Da können wir schwerlich etwas daran ändern.


@ pferdefrendin:
Bezüglich Könnenssenkung zitiere ich mal Kit:
Kit hat geschrieben:
Huhu

Die Änderung der Könnenssenkung ist, wie Anja ja sagte, bereits geplant und würde sich auf Pferde & Reiter auswirken. Dass sie momentan nicht immer fair ist, ist uns durchaus bewusst, daher die Änderung.
[...]

LG

Hier wird sich also definitiv etwas ändern, sobald Anjas Router wieder funktioniert.



Ich hoffe, dass ich nun alle offenen Fragen/Anregungen einigermaßen beantworten konnte.

Lg :)

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Mi 22. Mai 2013, 18:07
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hey,
ich glieder das ganze mal^^

Lob:
Ich Spiele sehr gerne Wilder-Reiter. Der Umgang miteinander ist echt freundlich und es macht Spaß auch mit anderen zu schreiben.

Kritik:
Mich ärgert es, dass man zum teil für nen wirklich guten Trakehner einfach kein Geld mehr bekommt. man gibt selbst einen Haufen aus, um gute Fohlen zu bekommen und am schluss war es doch wertlos. auch das mit den turnieren gefällt mir nicht so ganz. ich wünsche mir, dass man einfach an mehreren Turnieren am Tag teilnehmen kann...


glg April

_________________
...But when it comes it goes, I am on my knees... oh forgive me...! ...


Imagine Dragons - Drive


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Fr 24. Mai 2013, 22:52
Benutzeravatar
Offline

Profil
Also ich bin hier ja noch recht neu aber ich wollte euch trotzdem mal mein Lob aussprechen:

Ich kenne wirklich viele Online Pferdespiele und auch Browsergames (z.B. Howrse)

Aber WR ist einfach so realitätsnah! Angefangen damit, dass es hier keine seltsamen "göttlichen Gegenstände" und "magische Fabelwesen" gibt auf die man wirklich gut verzichten kann.

Auch die Vererbung ist "vergleichsweise" zufällig und klar kommt auch mal ein schlechtes Pferdchen bei rum, umso größer ist doch dann die Freude, wenn es ein TOP Pferd wird!

Außerdem ist hier wirklich jeder nett zu einem! Wenn man irgendwen freundlich anschreibt bekommt man IMMER eine nette Antwort, das kenne ich auch ganz anders und daher geht das Danke nicht nur an Anja (zwar ein riesiger Teil davon, weil sie WR ja ins Leben gerufen hat), aber ich möchte mich auch bei allen Mods (vor allem Esme <3 immer da wenn man dich braucht) und allen Middis dafür bedanken dass ihr auch Newbies so nett in eure Mitte aufnehmt und von Anfang an integriert! DANKE!

Ich bin wirklich absolut begeistert von WR! Vielen, vielen Dank für dieses tolle Spiel <3

_________________
Bild
Bild
(c)(c) http://www.scheidecker.com | carllton, scatterflee von deviantArt | Grafik by Esmeralda 3003


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Sa 25. Mai 2013, 11:43
Benutzeravatar
Offline

Profil
Grundsätzlich mag ich den reiter sehr gerne une es ist wirklich realitätshaher als howrse :!: aber der pferdeüberfluss ist echt doof echt gute Pferde die 11000 geschätz wurden muss man am ende für 2500 verkaufen das ist doch eine schande so richtig gute pfrde für so wenig geld... :x
Aber es gibt natürlich auch richtig gute sachen am wr z.b. die Netiqette!!!!
am ende gefällt mir fast alles am wr! :)

_________________
Niemand ist perfekt...
Außer...
Ich!!!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: So 26. Mai 2013, 14:55
Offline

Profil
zur zucht und überfluß an pferden kann ich nur sagen das problem sehe ich als hausgemachtes problem es gibt genug möglichkeiten die zucht hier einzudemmen .
natürlich hat man ein überfluß an pferden wenn jeder hier von anfangan züchten kann wie er will egal ob quallität oder quantität , als beispiel könnte man die vorrausetzungen zum züchten etwas höher ansetzen ,vorschläge hätte ich genug die ich hier aber nicht aufzählen möchte, man sollte auch bedenken das es hier ein ziehl gibt was selbstverständlich nicht in 1-5 monaten erreicht werden kann , dann währe das game uninteressant , was ja wohl keiner hier möchte .

_________________
Bild
Bild
(c)Carpedi


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Do 6. Jun 2013, 17:03
Benutzeravatar
Offline

Profil
hallo

eigentlich habe ich fast nur Lob!!!
ich bin noch nicht lange dabei aber habe mich schon etwas hochgearbeitet
der Einstieg war echt super gemacht und ich finde 10 000 als Startgeld reichen gut aus
das man selbst geld verdienen muss macht das Spiel sehr realistisch und gibt noch mehr Ansporn.
ich habe z.b mindestens 5000 verdient durch Quizfragen stellen und kann behaupten dass meine Pferde wirklich könnensmaßig gut sind.
ich finde es gut, dass auf kitschige pferdebilder oder ähnliches verzichtet wurde und echte Pferdebilder verwendet werden.
imforum kann man sich gut mit anderen austauschen und ich finde dass das Spiel besonders gut ist weil man es gemeinsam und nicht alleine spielt
was man noch besser machen könnte: vielleicht sollte es eine Maximale Anzahl an Pferden pro Spieler geben, damit nicht manche über 200 Pferde haben und von diesen vielleich nichtmal alle Namen kennen, dann könnte man sich auch mehr auf diese paar Pferde konzentrieren und auch ihr können weiter steigern.

LG lamm

_________________
"Das Leben ist ein Spiegel, wenn du hinein lächelst, lächelt es zurück."G. Bernard Shaw


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Do 6. Jun 2013, 22:59
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
So, hab mal wieder etwas Zeit, um hier Stellung zu euren Beiträgen zu beziehen. Wie immer der Reihe nach:

@ April:
Zunächst einmal danke für dein Lob.
Nun zu deinem Kritikpunkt: Ich kenne es letztlich selbst - bin ja schon seit meinem Beginn dabei, Trakehner zu züchten. Mittlerweile verkaufe ich prinzipiell nicht mehr billig und unter Wert. Gefällt mir das Pferd nicht, kommt es in den Löschaccount. Allgemein ist hierbei einfach der leider vorhandene Pferdeüberschuss zu nennen. Diesbezüglich wollen wir euch aber den Spielspaß nicht durch zig zuchtbegrenzende Regelungen nehmen. Der Markt reguliert sich durch Angebot und Nachfrage. Leider wird viel zu viel gezüchtet. Eine der wenigen Möglichkeiten - abgesehen von Sanktionen unsererseits - , wirklich was zu ändern, wäre weniger zu züchten oder auch mal Nachwuchs, der nicht verkauft wird, löschen zu lassen, was leider viel zu wenige Spieler machen.
Bzgl. der Turniere: Die LK zählt als Voraussetzung für die Zucht. Da eben, wie bereits angesprochen, ein großer Pferdeüberschuss vorhanden ist, ist es eigentlich nicht möglich mehr Turniere pro Spieler zu machen. Viele Spieler nutzen diese Turniere nur, um ihre Pferde zuchtbereit zu machen, wodurch die Marktsituation nur noch schlechter werden würde.


@ Silver_moon:
Vielen vielen Dank für dein Lob - das hören wir wirklich gerne *verlegen grins*


@ floragirl:
Auch dir vielen Dank für dein Lob. Durch die Netiquette versuchen wir ein angenehmes Klima im WR zu schaffen. Schimpfwörter und ähnliches sind nicht geduldet, da es einfach dem Spiel schadet.
Auch nochmal kurz zum Pferdeüberschuss: Problem an sich ist, dass es leider immer wieder Spieler gibt, die ihre Pferde immer billiger in den Verkauf stellen und dadurch die Preise nur unnötig drücken. Blieben alle standhaft bei ihren Preisen, wäre der Markt vllt. ein wenig besser.


@ marv71:
Ich werd dich die Tage mal per PN kontaktieren, wie es von deiner Seite ja gewünscht war. Hab nur etwas mehr für die Uni machen müssen die letzten Wochen.


@ lamm:
Danke für dein Lob.
Nun zum Kritikpunkt: Es wäre ziemlich schwer, wenn wir sowas in der Art einführen würden. Stell dir vor, du hast 120 Pferde und plötzlich sind nur noch 80 erlaubt. Du würdest dich sicher ärgern, wenn du gezwungen wärst, ein Viertel deiner Pferde abzugeben. Dann der nächste Gedanke: Wohin mit den Pferden? Da sie schnell weg müssten, bliebe wahrscheinlich nur der Hofverkauf oder der Löschaccount. So würden entweder zig Pferde im Hofverkauf landen, was die Preise noch mehr drücken würde, oder Pferde, die top-Können haben, im Löschaccount. Es wäre recht schwer, hier ein Gleichgewicht zu halten.
Ich denke mal, jeder sollte so viele Pferde haben, wie er 'versorgen' kann. Und das sag ich nicht, weil ich selbst viele hab, sondern eher, weil die Begrenzung mMn an falscher Stelle gesetzt wäre.


Ouf, ich hoffe alle sind einigermaßen zufrieden mit den Antworten.

lg :)

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Sa 8. Jun 2013, 17:00
Offline

Profil
hi,
ich find das spiel echt super,aber wenn man schon lange hier Mitglied ist wird es leider langweilig,kann man nicht z.B. mal n art Tombola machen,wo man verschiedene Sachen gewinnen kann z.B. Fohlen aller Rassen oder so ?? ;)
auch wenn es nur irgendeine KLeinigkeit ist meintwegen,dass es wieder 1 oder 2 neue Pferderassen hier auf Wr gibt,wäre wieder was neues und macht das spiel wieder interessanter...

Aber ansonsten finden ich alles hier echt super,man merkt das es sicher sehr viel arbeit gemacht hat,damit es das überhaupt gibt und ich glaube das viele Mittis das Spiel auch schön finden :thumbup:


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Mo 10. Jun 2013, 00:58
Offline

Profil
Hey,

ich spiele hier jetzt seit 9 Tagen und am Anfang sah es schon relativ vielversprechend aus. Allerdings verliere ich doch langsam die Lust daran, vor allem da man am Anfang nicht gerade viele Möglichkeiten hat. Zumindest scheint es so als hätte man KEINE Chance, an ein Pferd zu kommen.
Ich hab es zuerst nicht als Nachteil gesehen, dass man kein Startpferd bekommt, allerdings wurde ich eben zum dritten Mal bei einer Auktion überboten und auf meine Anfragen bei Angeboten wird mir auch nicht geantwortet. Das ist schon relativ nervtötend, die Auktionen dauern auch recht lange und ich kann ja nicht auf tausend Pferde bieten, nachher krieg ich noch überall den Zuschlag und bin pleite :lol:

Ich hatte zeitweise ne RB, wobei ich zumindest viel Turniererfahrung sammeln konnte, doch dann hatte die Besitzerin das Pferd verkauft und der neue Besitzer hat mich wieder rausgeschmissen. Tja, dumm gelaufen und ich will hier auch nicht bloß rummaulen. Aber es wäre doch schön wenigstens irgendwas tun zu können.

Bleiben noch die Reitstunden, doch scheint die Benotung da teilweise auch ziemlich willkürlich von statten zu gehen und da die auch nicht umsonst sind, hab ich natürlich auch immer weniger Geld für ein Pferd zur Verfügung.

Bei dem Jobsystem bin ich noch nicht ganz dahinter gekommen. Letzte Woche war ich Hufschmied und Reitlehrer, doch bei dem ersten hatte ich keinen Kunden gefunden, deshalb hab ich den wieder aufgegeben. Als Reitlehrer war ich auch nicht sehr erfolgreich, habe mir mit den Fragen Mühe gegeben, aber über die Hälfte meiner Stunden wurden nicht gebucht. Sehr frustrierend.
Jetzt versuch ich mich als Turnierveranstalter und Quizmaster, beim ersten muss man anscheinend einen Tag warten, bevor man überhaupt was machen kann. Gibts dafür einen speziellen Grund???

Beim zweiten hatte ich schon ein paar Fragen eingeschickt, doch die einzige Rückmeldung, die kam war "Deine Frage wurde erfolgreich versandt." Was soll mir das nun sagen? Und wann bekomme ich Geld dafür, wenn die Fragen benutzt wurden?
Es wäre schön, wenn es zu den einzelnen Jobs etwas genauere Beschreibungen gäbe.

Tut mir leid, wenn das jetzt zuviel Text war, oder stellenweise das Thema verfehlt hat aber ich musste mir das mal "von der Seele schreiben". Ich werde aufjedenfall noch eine Weile versuchen durchzuhalten, da, wie oben erwähnt, ich finde, dass das Spiel zumindest einen interessanten Eindruck macht. Vielleicht komm ich ja mit der Zeit auch noch besser rein und es macht mehr Spaß, wenn der ganze "Anfängerfrust" vorbei ist. ;)

lg


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lob und Kritik am Wilden Reiter
Verfasst: Mo 10. Jun 2013, 18:27
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
So, mal wieder der Reihe nach:

@ Warum?:
Danke erstmal für dein Lob.
Eine Tombola oder ähnliches erinnert mich stark an ein anderes Online-Pferdespiel und WR soll sich hier definitiv davon unterscheiden.
Zudem ist es gerade wenn man länger angemeldet ist, leicht um an gute Pferde/Geld o.ä. zu kommen. Preise wie Pferde sind ebenfalls nicht gut, da wir einen Pferdeüberschuss haben.
Neue Rassen gibt es vorerst keine neuen, da ja die letzten neuen Rassen noch nicht ganz ins Spiel integriert wurden.
Ich kann aber gerne mal auf die Wettbewerbe im Forum (Ankündigungen -> Wettbewerbe; Anmeldung im Forum ist Pflicht, um sie zu sehen) hinweisen. Auch gibt es ab und an jahreszeitenbedingt kleine Events (z.B. Ostereiersuche/Weihnachtslotto, etc.)


@ Rotate:
Schade, dass dir der Einstieg so erschwert wird. Liegt mitunter vielleicht auch an den vielen Löscheraccounts, die alles hochbieten, was in den Auktionen steht :/
Hast du es beim Pferdeverkauf evtl. mal übers Forum versucht? Da findet man manchmal auch etwas.
Vielleicht findest du wieder eine andere RB. Auch hier kannst du mal im Forum unter Suche/Biete schauen - viele Mittis suchen z.B. auch LK-Reiter oder ähnliches.
Bzgl. der Jobs: Es gibt Jobs, wie Tierarzt und Hufschmied, bei denen du gewissen 'Connections' brauchst, bzw. du durch gute Behandlungsmethoden viele Kunden gewinnen kannst. Mit dem Quizmaster oder Reitlehrer bist du hingegen recht frei hiervon und kannst für dich selbst wirtschaften. Wie teuer hast du deine Reitstunden gelegt? Gab es vielleicht viele billigere, so dass die Mittis lieber andere Stunden buchen?
Zum Turnierveranstalter: Das System erkennt den Tag, an dem du den Job bekommst, als Tag 0 an. Da können wir nicht viel dagegen tun, aber am darauffolgenden Tag kannst du ein Turnier erstellen.
Beim Quizmaster stellst du die Frage. Sobald ein Mitglied die Frage richtig beantwortet hat, erhältst du automatisch das Geld auf deinem Konto gut geschrieben. Eine Extra-Bestätigung gibt es diesbezüglich nicht. Ich kann aber bereits sagen, dass Änderungen an den Texten in Planung sind.

Ist auch kein Thema, wenn der Text länger wird. Nur so können wir eure Anliegen verstehen und helfen o.ä.

Lg :)

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 322 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron