Wilder Reiter Forum
http://www.wilder-reiter.de/forum/

Unzufriedenheit bei den Fohlen
http://www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=55481
Seite 12 von 14

Autor:  Esmeralda 3003 [ Sa 7. Mär 2015, 17:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

Huhu,

ich weiß nicht, wieso sich jetzt bei der neuen Vererbung noch so aufgeregt wird. Ihr könnt die ungefähren Können sogar noch berechnen und recht leicht erkennen, ob es sich um Balkentäuscher handelt oder eher nicht :|

lg

Autor:  jerrys [ Sa 7. Mär 2015, 18:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

hi kannst du mir sagen wo man die berchnung zu der neuen vererbung findet? denn ich finde das man es eher sehr schwer sieht obs gute pferde werden oder nicht.

Autor:  Mirigundel [ Sa 7. Mär 2015, 18:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

@jerrys:

Für's Gesamtkönnen kannst du diese Rechnung anwenden:

Gesamtkönnen Vater + Gesamtkönnen Mutter : 2 (+/- max. 10, je nach Zufall) = Gesamtkönnen Fohlen

Für die einzelnen Diszis weiß ich es nicht genau, da es ja auch die Könnensverschiebung gibt seit der neuen Vererbung (:

LG Miri

Autor:  jerrys [ Sa 7. Mär 2015, 19:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

ist die berechnung jetzt auf die neue vererbung oder nach der alten vererbung anzuwenden? und +-10 bei jeder disziplin oder gehts da jetzt noch nach typischen disziplinen? gibts die eigentlich noch? da gabs doch immer extra abzüge.

danke da werd ich demnächst wieder rechnen müssen denn mit der verschleierung bin ich nicht zufrieden. wäre für ein veränderung. siehe den beitrag

viewtopic.php?f=8&t=63703

Autor:  Mirigundel [ Sa 7. Mär 2015, 19:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

Die Berechnung ist auf die neue Vererbung bezogen. Abzüge gibt es nun nicht mehr, nur positiven oder negativen Zufall (die +/- max. 10 Punkte beziehen sich hierbei auf das Gesamtkönnen, nicht auf einzelne Disziplinen).
Ich habe gelesen, dass es die typischen Disziplinen bei der Könnensverschiebung geringfügig bevorteilt werden, allerdings gibt es die Abzüge von früher nicht mehr.

LG Miri

Autor:  jerrys [ Sa 7. Mär 2015, 19:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

Also die +-10 Punkte verteilen sich dann auf die 3 unteren Disziplinen und nicht auf jede einzelne Disziplin?

Autor:  Mirigundel [ Sa 7. Mär 2015, 20:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

Genau ;)

Autor:  jerrys [ Sa 7. Mär 2015, 20:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

ok danke für die hilfe.

könnt ihr mir sagen ob sie nach der neuen vererbung geboren wurde?

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=365350

denn hier haut die rechnung nicht hin.

Autor:  -Duco- [ Sa 7. Mär 2015, 20:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

Nein, sie ist noch von der alten Vererbung :)
Die ersten Pferde der neuen Vererbung sind jetzt ca. 3 Jahre und 1, 2 Monate alt :)

Autor:  jerrys [ Sa 7. Mär 2015, 20:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen

danke da werd ich demnächst mal gucken. schönes auto hast du da als avatar. deins?

Seite 12 von 14 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/