Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: So 6. Okt 2013, 10:46
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Amigo(ID: 165979)
:arrow:

_________________
Bild
Bild
(c) Karolina Wengerek | missesglasses von deviantArt | Grafik by Esmeralda 3003


Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Do 10. Okt 2013, 17:09

ich züchte nur noch trakis für eigengebrauch selten zahle ich für decktaxen deshalb habe ich mir ja auch selber hengst gekauft
verkaufen tu ich auch nicht mehr viel und nur wenn ich nicht mehr viel geld habe oder ich die pferde nicht brauche vom können her hengste werden kastriert und kommen in den hofverkauf und stuten wenn sie ganz schlecht sind in den LA ;)
lg blacky


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Mo 14. Okt 2013, 10:59
Benutzeravatar
Offline

Profil
Schaut euch die Eltern an:

Bild

Hier noch einmal die einzelnen Links:

Vater -> http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=229971
Mutter -> http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=259988
Fohlen -> http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=290479

Das nenne ich schlechtes Fohlen, so viel für einen DS von diesem Hengst gezahlt, da ich zu diesem Zeitpunkt kein passenden für meine Stute hatte, dann kommt sowas raus .. Klarer Fall für den LA sobald das Fohlen 6 Monate alt ist.

Ich habe einige Fohlen gezüchtet, die schlechtesten bereits gelöscht, andere wurden verkauft oder sind in den LA gegangen, 4 einigermaßen gute Trakis von mir gezüchtet gibt's noch.
Davon 2 die schon etwas älter sind(10 & 8 jahre), die vor meiner Zuchtpause von mir gezüchtet wurden & 2 Fohlen.

Aber mit dieser Vererbung macht züchten echt kein Spaß mehr, was soll denn das?


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Mo 14. Okt 2013, 13:37
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
*van YayMe* hat geschrieben:
Schaut euch die Eltern an:

Bild

Hier noch einmal die einzelnen Links:

Vater -> http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=229971
Mutter -> http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=259988
Fohlen -> http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=290479

Das nenne ich schlechtes Fohlen, so viel für einen DS von diesem Hengst gezahlt, da ich zu diesem Zeitpunkt kein passenden für meine Stute hatte, dann kommt sowas raus .. Klarer Fall für den LA sobald das Fohlen 6 Monate alt ist.

Ich habe einige Fohlen gezüchtet, die schlechtesten bereits gelöscht, andere wurden verkauft oder sind in den LA gegangen, 4 einigermaßen gute Trakis von mir gezüchtet gibt's noch.
Davon 2 die schon etwas älter sind(10 & 8 jahre), die vor meiner Zuchtpause von mir gezüchtet wurden & 2 Fohlen.

Aber mit dieser Vererbung macht züchten echt kein Spaß mehr, was soll denn das?


In meinen Augen ein ganz klarer Fall von Balkentäuscher. Im Moment kommt es sehr oft vor, dass die Fohlen viel schlechter aussehen als sie nachher werden. Der negative Zufall kann maximal -15 betragen über alle 3 Disziplinen verteilt. Auch ohne nachzurechnen finde ich, dass das nach mehr aussieht.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Di 15. Okt 2013, 14:40
Benutzeravatar
Offline

Profil
Für mich sieht's aus, als wenn die Stute keine S Disziplin hat, somit ist sie nicht zur Zucht bereit und für mich unnötige Geldverschwendungen gewesen, bei so einem guten Hengst.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Mi 16. Okt 2013, 11:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Delta483(ID: 220327)
Irgendwie ist dieses Fohlen http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=290831 nur ein 2-Könner geworden obwohl ihre Eltern beide 3-Könner sind und auch schon 2 Fohlen (auch 3-Könner) zusammen hatten.
Hier noch die Links zu den Eltern: Hengst http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=250506
Stute http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=246807

LG Delta483

_________________
"Your presence still lingers here, and it wont leave me alone" Evanescence - My Immortal

"Wenn man nicht alles im Griff hat, hat man dafür die Hände frei"
- Unbekannt
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Mi 16. Okt 2013, 12:24
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Temeraire(ID: 48784)
Delta483 hat geschrieben:
Irgendwie ist dieses Fohlen http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=290831 nur ein 2-Könner geworden obwohl ihre Eltern beide 3-Könner sind und auch schon 2 Fohlen (auch 3-Könner) zusammen hatten.
Hier noch die Links zu den Eltern: Hengst http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=250506
Stute http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=246807

LG Delta483


Du hast falsch verpaar. Bei den Eltern wird für die 3te. schlechteste Disziplin die hier GS ist 15 P. abgezogen. Dadurch fällt GS weg und es wird nur ein 2 Könner. Ich emphele dir die Vererbung nochmal anzusehen. Zudem hat dich der negative Zufall erwischt der auch nochmal 15 P. haben kann.

lg

_________________
Bild

Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Fr 25. Okt 2013, 05:20
Benutzeravatar
Offline

Profil
*seuftz*

dieses fohlen ist auch nicht grad der renner

http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=292569

gerade der barock wert hat sich gar nciht verbessert obwohl der hengst ca. 90+ haben müsste.

_________________
BildBild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Fr 25. Okt 2013, 09:34
Benutzeravatar
Offline

Profil
Das ist zum Beispiel ein Grund, warum ich nicht mit Unaustrainierte Pferde züchte -.-
Es kann jetzt auch sein, das er ein Balkentäuscher ins negative ist, dass er dadurch nur, z.B. 80 Barock-Punkte hat, deswegen kann das hinkommen...

_________________
Bild
Bild
(Ava: © Sarja)
Bild
Bild

„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“
- Albert Einstein


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Unzufriedenheit bei den Fohlen
Verfasst: Fr 25. Okt 2013, 09:40
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Na klar das auch. Die Mutter weiß man aber auch nicht genau. Ich habe jetzt mal für den Vater 90 und für die Mutter 40 genommen.

Das wären in Summe 130. Geteilt durch 2 wären das für das Fohlen 65 Punkte. Dann -15 für die 3. Disziplin und schon wären es nur noch 50 Punkte. Dann noch etwas negativer Zufall und du bist auch da, wie das Fohlen jetzt aussieht.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 132 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 14  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: