Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 22:35
Offline

Profil
Ich habe gar kein problem mit diesem Spiel ;) ich benötige immernoch keine Ratschläge und erklären muss man mir dieses Spiel auch nicht. Vielleicht klinge ich ja respektlos, da mir das was ihr mir an erklärungen aufzwängen wollt, einfach nicht gebrauchen kann und meiner meinung, nach dieses Spiel auch nicht.

Bleibt endlich beim Thema oder schreibt mich doch direkt an, wenn ihr etwas wissen möchtet. Ich habe hier lediglich meine Meinung geäußert ohne dabei irgendwem recht, oder unrecht zu geben, solange die personen sich nicht erdreisten mir vorzuschreiben wie ich mich dabei zu verhalten habe.
Ja ich kann meine Aussagen belegen, ob nun Kuhherde oder Schimmelaraber ;) das gehört aber auch eher in Rassebeschreibungen und Züchterlehre...während ihr wahrscheinlich nur gut sein wollt in pixelgewinnmaximierung.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 22:39
Benutzeravatar
Offline

Profil
Wenn ein Schecke eine Kuh ist, ist dann eine einfarbige Kuh ein Pferd?

lg

_________________
BildBild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 22:41
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Kit(ID: 107244)
Huhu

Ich möchte hier kurz nochmal einwerfen, dass ihr alle bitte wirklich höflich und freundlich miteinander umgeht - in einigen Posts ist das leider nicht der Fall, was natürlich so nicht in Ordnung und auch nicht erwünscht ist.
Es wäre also super lieb, wenn ihr das berücksichtigen würdet (:

LG

_________________
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 23:04
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Amy(ID: 34490)
Corona, was ist eigentlich dein Problem, bzw. was willst du mit diesem Thread erreichen? Du bist der Meinung die Pferdepreise wären übertrieben. Schön, das ist deine Meinung, die kannst du haben. Wie du aber mitbekommen haben dürftest scheint hier sonst niemand ein Problem damit zu haben.
Was erwartest du also nun? Regulierung der Preise durch den Admin? Das wird nicht passieren, denn WR ist eine Wirtschaftssimulation. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Wenn du also der Meinung bist einige Pferde seien überteuert, dann kauf diese Pferde einfach nicht. Gibt ja noch genug billigere im Handel. Wenn aber halt jemand bereit ist 300.000 für ein Pferd auszugeben, dann geht dich das auf deutsch gesagt einen feuchten Kehricht an. Jeder kann mit seinem Geld tun und lassen was er möchte, freies Land, freie Bürger ;)

_________________
Suche Turnierpferd: Alter 4-8, Hindernisrennen oder Trabrennen 100, gute Kopfwerte (min. 80)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 23:35
Offline

Profil
Zelja hat geschrieben:
Wenn ein Schecke eine Kuh ist, ist dann eine einfarbige Kuh ein Pferd?

lg


Möchtest du darauf wirklich eine Antwort? :mrgreen:
Ich selber habe mit bunten Pferden kein problem, es ist auch so das sich mittlerweile die zucht von Paintarabian oder Barockpinto durchsetzt. Allerdings ist aus der traditionellen Zucht und Sportentwicklung eine althergebrachte Meinung das Schecken an Kühe erinnern, vor allem in Großen Mengen. ;)
Pferde wurden mal als Fortbewegungsmittel gezüchtet und stilisiert. Ich habe lediglich respekt vor althergebrachten realen Züchtermeinungen.

Desweiteren fragte Amy ob ich ein problem habe. ;) Lies doch bitte noch mal gaaanz langsam den ersten Satz meines letztens Beitrags und nerv mich nicht.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 23:46
Benutzeravatar
Offline

Profil
ah okay :)

klang bei dir sonst immer so abwertend

das ist übrigens die pferdekuh

https://www.foodwatch.org/uploads/tx_fo ... 50x250.jpg

_________________
BildBild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Fr 13. Dez 2013, 23:51
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Amy(ID: 34490)
CoronaX hat geschrieben:

Desweiteren fragte Amy ob ich ein problem habe. ;) Lies doch bitte noch mal gaaanz langsam den ersten Satz meines letztens Beitrags und nerv mich nicht.



Und du lies bitte nochmal ganz langsam meinen Beitrag und beantworte mir bitte auch meine restlichen Fragen. Denn wenn du kein Problem hast, was bezweckst du dann mit diesem Thread? Was ist der Sinn? Was willst du erreichen?

_________________
Suche Turnierpferd: Alter 4-8, Hindernisrennen oder Trabrennen 100, gute Kopfwerte (min. 80)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Sa 14. Dez 2013, 00:04
Offline

Profil
Amy85 hat geschrieben:
CoronaX hat geschrieben:

Desweiteren fragte Amy ob ich ein problem habe. ;) Lies doch bitte noch mal gaaanz langsam den ersten Satz meines letztens Beitrags und nerv mich nicht.



Und du lies bitte nochmal ganz langsam meinen Beitrag und beantworte mir bitte auch meine restlichen Fragen. Denn wenn du kein Problem hast, was bezweckst du dann mit diesem Thread? Was ist der Sinn? Was willst du erreichen?


Ich habe meine Meinung geäußert? gehört das jetzt noch zum Thema? muss ich nun alles zusammenkopieren was ich schrieb ? bitte lies es selbst, es steht alles da, alles vorhanden, überzeug dich selbst, schaffste amy, deine eltern glaubten an dich.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Sa 14. Dez 2013, 00:08
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Amy(ID: 34490)
Mit diesem Beitrag hast du endgültig und sehr schön klar gemacht, dass das einzige Ziel deiner Schreiberei hier darin besteht Stunk zu machen. Wer noch nichtmal weiß, was er will...

Daher mein Rat an alle: Don't feed the troll! :thumbup:

Wenn hier keiner mehr antwortet, dann verschwindet sie auch wieder und der Thread in der Versenkung.

_________________
Suche Turnierpferd: Alter 4-8, Hindernisrennen oder Trabrennen 100, gute Kopfwerte (min. 80)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Übertriebende Preise im Handel
Verfasst: Di 14. Jan 2014, 13:42
Benutzeravatar
Offline

Profil
Das mit dem nichts mehr schreiben ist anhand dieser (mittlerweile sinnlosen) Diskussion wohl eine gute Idee, dennoch möchte ich noch etwas hinzufügen.

Ich selbst war lange Zeit ständig im Minus, habe mich mit meiner Zucht gerade so über Wasser halten können, Pferde verkaufen müssen um Tierarzt und Hufschmied bezahlen zu können...

Irgendwann hab ich dann einfach alle Pferde verkauft, hatte letztlich knapp 10000 und nur noch ein bisschen was mit RBs gemacht.
Irgendwann bin ich dann auf die Idee gekommen vermehrt Turniere zu gehen und siehe da, jetzt könnte ich mir auch die teureren Pferde leisten und in eine entsprechende Zucht einsteigen.

Es gibt also durchaus Möglichkeiten gut an Geld zu kommen. Und nebenbei, guck dir meine Pferde an, ich gehöre mit Sicherheit weder zu den "Großzüchtern" noch zu irgendeiner "Züchterelite".

Natürlich hat es mich damals gestört, dass ich keine wirklich guten Pferde kaufen konnte, aber wirklich gestört haben mich die hohen Preise trotzdem nicht, da ich sie als gerechtfertigt ansah.

Zudem wurde ja schon mehrfach der Aspekt der hier herrschenden freien Marktwirtschaft angeführt.
Wenn also jemand sein Fohlen für 300.000 anbietet, heißt das ja noch nicht, dass es jemand kauft. Aber wenn es jemand kauft, war es ihm den Preis wert und es war eine gute Entscheidung des Verkäufers sein Fohlen so teuer anzubieten.
Wenn aber keiner bereit ist die 300.000 zu zahlen, wird auch keiner das Pferd kaufen und der Verkäufer muss zwangsläufig den Preis senken.

Somit wäre wohl der einzig wahre Weg dagegen anzugehen, die Pferde nicht zu kaufen.

Und in diesem Sinne ist es wohl total unnötig auf hohe Preise, Züchter, Farben oder ähnliches zu schimpfen.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron