Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Überzüchtete Rassen
Verfasst: So 16. Nov 2014, 13:36

Hallo,
ich habe mir mal Gedan ken drüber gemacht ,welche Rassen es (zu) oft gibt und welche ehr seltener sind. Ich habe etwas erschreckendes festgestellt. In diesem Thread möchte ich vorschlagen wie man vielleicht die Überzüchtung verhindern kann,ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig.
Hier mal eine kleine Liste mit der Anzahl der Pferde:
Arabisches Vollblut: 2130
Andalusier/PRE: 2549
Connemara-Pony: 977
Deutsches Reitpony: 3480
Englisches Vollblut: 1812
Friese: 756
Hannoveraner: 3125
Holsteiner: 1530
Isländer: 2499
Kinsky-Pferd: 836
Norweger: 718
Europäischer Standarttraber: 1375
Irish Tinker: 1906
Welsh Pony im Cob-Typ (C): 1252
Trakehner: 10504
;) :) Habe die Rassen,die etwas mehr gezüchtet worden sind mit einem Orangeton markiert,die R
asse die aus meiner Sicht überzüchtet sind (Trakehner) habe ich mit Rot markiert.;)
Wahrscheinlich ist euch aufgefallen,dass die Trakehner sehr dolle überzüchtet sind. Es gibt SSS Trakehner aber auch SMA Trakehner. Egal welche Trakehner,egal welche Farbe,egal welches Können und auch egal welches Alter. Es gibt 10504 'Trakehner im Spiel Wilder Reiter.Ich finde wir sollten uns bemühen die Zahl etwas runterzukriegen. Daher ist mir diese Idee in den Kopf gekommen:
Keine Masse mehr ! Schickt eure Pferde doch lieber aus dem Spiel wenn ihr euren Accountlöscht oder sonstiges. Verkauft bekommt man Trakehner sowieso nicht sogut weil es SSM usw. schon oftmals gibt;( Ich zücjhte selber Trakehner und es ist jedes mal wieder traurig ,wenn wieder nicht so perfekte Fohlen geboren werden soll heissen SSL .Ich versuche mit meiner Zuchtpartnerin Klasse anstatt Masse zu züchten (Link der Website unter meiner Website) wir wollen versuchen möglichst wenige Trakehner im Spiel zu halten und haben uns vorgenommen die Pferde die wir nicht mehr brauchen aus dem Spiel schicken,wir könnten sie zwar verkaufen und noch etwas Geld dran verdienen,aber wir wollen ja die Überzüchtung nicht unterstüzen.So jetzt habe ich wieder so lange um den Brei geredet ... :)
Was ich sagen will,züchtet lieber eine andere Rasse! Oder versucht eure Zuchtmenge niedrig zu halten und keine 1000 Trakehner zu besitzen,die Pferde werden krank und sterben iwann ...okay dann ist die Zahl wieder an Trakehner um einpaar gesunken,aber es werden ja pro Tag auch viele Trakehner geboren..... Es wäre schade um die Rasse wenn sie für wenig Geld hin und her geschoben wird...denn jedes Pferd ist auf seine eigene Art und Weise besonders....wenn ihr eure Pferde aber icht aus dem Spiel schicken wollt,egal ob Trakehner oder eine andere Rasse,könnt ihr sie mir für 2500tH reservieren.Also würde ich gerne wie ein Gnadenhof sein....;) Wie findet ihr diese Idee ? Fragen? Es ist zwar keine richtige Idee,halt nur eine Verbesserungsmöglichkeit um die Überzüchtung der Trakehner nicht weiter zu fördern...;) LG :D

------------------------------------------------
Trakehnerzucht auf Qualität *x3Royal* gegen Überzüchtung


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: So 16. Nov 2014, 13:51
Benutzeravatar
Offline

Profil
Huhu,

ich verschiebe den Thread mal unter "Pferde", da es ja nicht wirklich eine Idee ist und auch kein Pferdehandel. (;

Zum Thema sage ich nicht viel, außer, dass es schwierig sein wird die Züchter davon zu überzeugen Klasse statt Masse zu züchten. Trakehner sind und waren die beliebteste Rasse auf WR und gleichzeitig ist sie nun von Könnensstand her die 'beste' Rasse. Ich glaube nicht, dass die Trakehnerzüchter, die jahrelang an ihren Trakehnern gezüchtet haben, sie jetzt einfach knallhart reduzieren bis sie auf dem Stand der anderen Rassen sind. Ich kenne kaum Trakehnerzüchter, die alle Pferde behalten oder verkaufen, es gibt auch etliche, gerade Großzüchter, die ihre schlechten Fohlen in den Löschaccount oder gewallacht in den HV geben. Und wer keine Trakehner züchten will, weil die Guten teuer sind, die Zucht schwierig ist und der Verkauf ebenso, der kann sich jederzeit für eine andere Rasse entscheiden.

Lg

_________________
Bild
Bild
Lasst was da. (:


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: So 16. Nov 2014, 14:30
Offline

Profil
Ich kann mir gut denken, dass die meisten lieber Trakis züchten, weil das erreichen von einem SMS/SSM/MSS/SSS Können keine große Arbeit mehr ist wegen der Menge. Dementsprechend ist die Rasse für mich auch nichts besonderes und ich will die auch gar nicht erst züchten.
Und ich stimm dir schon zu, dass es weniger Trakis geben sollte, auch stimm ich Yela zu, dass das schwierig sein wird, die Züchter zu überzeugen.
Aber ich befürchte momentan, dass wenn es klappen würde, in ein paar Monaten, Jahren die Anzahl der Trakehner wieder ganz oben ist und bei den restlichen Rassen noch immer mehr im niedrigem Bereich.


Aber was ich gerade nicht so verstehe ist:
Du willst, dass es weniger Trakis im Spiel gibt, aber züchtest selbst welche und verlangst dabei von anderen, dass sie eine andere Rasse züchten sollen, aber ja keine Trakehner und die, die diese Rasse züchten, sollen ihre Zucht verkleinern. Oder eben auch aufhören?
Jetzt stell dir vor, du hast Jahre lang Trakis gezüchtet, bist erfolgreich mit ihnen und hast dabei viele, gute Pferde im Stall stehen.
Und dann kommt xy und sagt: "Hör auf Trakis zu züchten! Es sind viel zu viele!" oder: "Reduzier deine Zucht!"
Würdest du das machen, wo du doch schon so viel mit der Rasse erreicht hast? Bestimmt nicht, denn welcher erfolgreicher Züchter lässt sich schon von einem x-beliebigen Spieler sagen, dass er mal mit der Trakizucht aufhören soll oder mal seine Pferde reduzieren sollte?

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: So 16. Nov 2014, 15:32

Apofani hat geschrieben:
Ich kann mir gut denken, dass die meisten lieber Trakis züchten, weil das erreichen von einem SMS/SSM/MSS/SSS Können keine große Arbeit mehr ist wegen der Menge. Dementsprechend ist die Rasse für mich auch nichts besonderes und ich will die auch gar nicht erst züchten.
Und ich stimm dir schon zu, dass es weniger Trakis geben sollte, auch stimm ich Yela zu, dass das schwierig sein wird, die Züchter zu überzeugen.
Aber ich befürchte momentan, dass wenn es klappen würde, in ein paar Monaten, Jahren die Anzahl der Trakehner wieder ganz oben ist und bei den restlichen Rassen noch immer mehr im niedrigem Bereich.


Aber was ich gerade nicht so verstehe ist:
Du willst, dass es weniger Trakis im Spiel gibt, aber züchtest selbst welche und verlangst dabei von anderen, dass sie eine andere Rasse züchten sollen, aber ja keine Trakehner und die, die diese Rasse züchten, sollen ihre Zucht verkleinern. Oder eben auch aufhören?
Jetzt stell dir vor, du hast Jahre lang Trakis gezüchtet, bist erfolgreich mit ihnen und hast dabei viele, gute Pferde im Stall stehen.

Und dann kommt xy und sagt: "Hör auf Trakis zu züchten! Es sind viel zu viele!" oder: "Reduzier deine Zucht!"
Würdest du das machen, wo du doch schon so viel mit der Rasse erreicht hast? Bestimmt nicht, denn welcher erfolgreicher Züchter lässt sich schon von einem x-beliebigen Spieler sagen, dass er mal mit der Trakizucht aufhören soll oder mal seine Pferde reduzieren sollte?




Das könnte ich natürlich gut nach vollziehen,..:I mein erstes Pferd war ein trakehner ,deshalb habe ich angefangen sie zu züchten..dann habe ich erfahren das sie überzüchtet werden und dann habe ich beschlooaen im kleinen Rahmen zu züchten..:) ich meine ja nur das manche Spieler hier über 1000Trakehner haben und sie im Endeffekt alle nur rum gammeln weil die Spieler kein Geld für sie ausgeben wollen ,aber es auch selber zeitlich einfach nicht schaffen....
Ich glaube erstmal würde ich denken niemals,aber genau deshalb versuche ich ja die Zucht klein Zu halten ,damit ich mich gar nicht erst gross aussortieren muss...:)
Wieso gibt es eigentlich "nur" 13 Rassen oder wieviele das waren? Es wäre doch vielleicht eine kluge Idee,wie man es nimmt ist die Idee klug xD, wenn das System eine Begrenzung setzt.....das im Spiel wie z.b. bei den Jobs nur eine bestimmte Menge der trakehner gehalten werden dürfen /können....das würden vermute ich mal nicht so viele Spieler unterstützten und auch nicht gut finden...können die mods nicht neue Rassen erstellen wie die shetlandponys oder dartmoor-ponys,das Problem wird dann wahrscheinlich sein einmal die Arbeit die Pferde zu erstellen und dann wollen viele bestimmt die neuen Rassen dann züchten,die kosten dann aber ganz schön und dann treten 50% auch wieder zurück und bleiben bei den trakkis... (Nur ein Beispiel:) ) lg


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 18:00
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hey!

Was ich persönlich schade finde ist, das es so viele Zweikönner und so extrem viele Dressur/Springen/Geländespringen - Pferde gibt. Ich selber züchte die Rasse auch - will allerdings mehr auf Dressur/Springen/Fahren züchten. Ganz einfach weil man mit einem 'schlechten' Fohlen aus einem verhältnismäßig guten Hengst, dessen DS man jetzt vllt. für 20t bekommen hat, einfach nichts anfangen kann. Auch verkaufen ist dann keine Option, denn die 20t bekommt man mit so einem Fohlen nicht mehr rein. Es gibt wirklich teilweise schöne SSS - oder SSM - Pferde, aber leider gibt es auch viele die z.B. SML etc. haben. Ich selber habe auch ein paar, bei denen ich nur noch warten will, wie sie austrainiert aussehen, bis ich sie evt. in den LA oder gewallacht in den HV stecke.
Bei mittelmäßigen Hengsten lohnt sich der Aufwand einer LK auch meist nicht. Deshalb wäre es gut, wenn vllt. die weniger guten Hengste erst einmal gewallacht werden würden. Das wäre auch ein Anfang, denn so würde denke ich mal mehr auf Können gezüchtet werden, wenn man dann nicht mehr zwischen dem billigen DS von einem etwas schlechteren Hengst und dem teureren von einem guten Hengst wählen müsste. Dann würden sich die Leute, die jetzt vllt. noch anfangen Trakehner zu züchten, vllt. auch mehr Gedanken darüber machen. (So nach dem Motto "Will ich jetzt wirklich 40t für einen DS ausgeben?")

Naja, das wäre nur meine Sicht und einer meiner Vorschläge zu dem Thema. ;)
Ich finde nämlich wirklich, das an die 10.000 Trakehner verglichen mit den Zahlen bei den anderen Rassen wirklich etwas zu viele sind, wenn man sich das Können einiger mal anschaut.

Aber allerdings... ist es nicht ein bisschen zu viel verlangt, anderen Leuten zu sagen, sie sollen aufhören Trakehner zu züchten, wo man sie selber züchtet? Meine Meinung.

glg =)

_________________
Bild
Bild


Zuletzt geändert von Sonnenstrahl am Mo 24. Nov 2014, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: Fr 21. Nov 2014, 21:58
Offline

Profil
WR: Wilder Wolf(ID: 183338)
Ich melde mich auch mal zu Wort. Ich züchte auch Trakehner. Mir gefällt die Rasse im echten Leben und auch hier im Spiel spricht sie mich von den Disziplinen her an.
Warum sollte ich also die Rasse wechseln?

Oder vielleicht ist die Frage auch eher:

Wie können wir anderen Rassen attraktiver machen?

Ich züchte Trakehner sowohl auf das "klassische" Konzept, aber eben auch auf Distanz & Fahren.
Und bei diesen Linien wünsche ich mir ein wenig mehr Züchter!

Von den Fahrern gibt es ingesamt nur 170 Fahrer & etwas über 200 Distanzer.

Davon abgesehen ist diese "Überzüchtung" vielleicht gar nicht so verkehrt.

Natürlich ist "Klasse statt Masse" ein gutes Motto, aber ein guter Hengst, hat auch einen guten Preis.

Es gibt Hengste, deren Decktaxen bei 75000 liegen - Nicht schlecht, oder?
Und dieser Handel existiert doch, weil es eben so "gute" und so "schlechte" Pferde gibt, denkst du nicht?

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: Sa 22. Nov 2014, 17:17
Benutzeravatar
Offline

Profil
WEM schadet es, wenn es viele trakehner im vergleich zu den anderen Rassen gibt?

Es gibt auch entsprechend mehr züchter und mehr leute die trakkis kaufen.

Bei Kinskys, einer seltenen Rasse, ist der markt auch meistens schlecht, weil es wenige züchter gibt, und somit wenige käufer.

es ist also meiner meinung nach egal. es schadet auch niemanden wenn auf einem account 200 pferde rummgammeln mit denen nichts gemacht wird. automatisch vermehren die sich nicht, und wenn jemand freude dran hat ist das doch seine sache.

Ich halte es so, dass ich die mittelmäßigen bis schlechten pferde in den la stecke.
und ICH entscheide da selber, was ich schlecht bis mittelmäßig finde^^ vielleicht hat das mittelmäßige ja eine klasse farbe, und ist für MICH deshalb gut^^

Also ich lasse mir nicht dreinreden was ich züchte, und ich bekomme einen großteil der pferde die ich aufziehe auch ganz gut verkauft.

ist auch nett, dass ein traki züchter von anderen verlangt mit der zucht aufzuhören oder sie zu reduzieren. warum züchtest du nicht eine seltene rasse?


Ich denke auch, dass die trakis einfach beliebt sind, weil sie drei typische disziplinen haben und man nicht mit ganz so derben abzügen rechnen muss.


lg

_________________
BildBild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: Fr 28. Nov 2014, 20:11
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hallo :)
Ich schließe mich Yelanha an. Es könnte schwer werden, die Züchter von der Reduzierung zu überzeugen. Zumal die schlechten oft (natürlich nicht immer) von Anfängern kommen, die den Unterschied nicht wirklich kennen. Ich selbst habe lange wild kreuz und quer gezüchtet...

Zelja: Dadurch, dass es viele Trakis gibt, gibt es auch viele schlechte Pferde. Und dann kommen wir zum Pferdeüberschuss!

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: Fr 28. Nov 2014, 20:32
Benutzeravatar
Offline

Profil
Oh, ich melde mich mal hier zu Wort, ich bin besagte ZP (:

Ich gebe einerseits den anderen Recht, als Trakehnerzüchter sollte man nicht von anderen verlangen was anderes zu züchten aber, vielleicht kann man Newbies die auf Lust und Laune züchten mal darauf ansprechen und ihnen erklären wie man Punkte ausrechnet und so weiter...
Wir stecken unsere schlechten Pferde in den LA, oder trainieren sie davor aus wegen den BTs.

Ich denke aber, dass Wilder Wolf recht hat, dass wir die anderen Rassen etwas attraktiver machen, oder die Abzüge bei den Trakehner steigern, sofern das möglich ist.

Und Zejla, erstmal schadet es niemanden, aber so sind trakehner auch die erste Rasse, die man im Handel findet, weil eben mehr sie verkaufen. So steigt die Anzahl der Trakkis immer mehr. So kann man im Endeffekt, wenn es zu extrem kommt ja auch den kompletten verfall der anderen Rassen absehen. Zudem züchten wir doch eine seltene Rasse, sie hat ja nie geschrieben, dass man mit trakehnerzüchten aufhören muss, nur darauf hingewiesen, seine schlechten Pferde von vorneherein auszusortieren, oder auszutrainieren, wegen den BTs. (zu viele Kommas? Sorry es ist freitag :lol: )

Also denke ich noch ein wenig anders, man könnte für sich selbst seinen Trakehnerbestand verkleinern, sodass man zum Beispiel SLA oder ähnliches aussortiert.
Und die "Newbie Zuchten" (solange bin ich auch noch nicht dabei) Darauf hinweist wie man verpaaren könnte, oder lieb erklärt wie man die Punkte der Pferde ausrechnet, Meine Meinung^^

glg

_________________
Bild
Bild

http://www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=63279
Verkaufsthread♥


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Überzüchtete Rassen
Verfasst: Mi 4. Feb 2015, 20:21
Benutzeravatar
Offline

Profil
Jetzt sage ich auch mal was dazu:
Ich habe mich heute tierisch darüber aufgeregt,dass man fast keine Norweger im Handel mehr findet. Natürlich werden die weniger gezüchtet,es gibt weniger Käufer,aber ich finde es sehr schade,dass die Norweger immer weniger werden. Klar,keine Rasse "stirbt komplett aus", aber bei den Norwegern ist es mir wie gesagt extrem unangenehm aufgefallen,dass in den 7 Seiten des Pferdehandels im Forum nur weniger als fünf Norweger zu finden waren. WOHER SOLL ICH NOCH MEINE NORWIS FÜR DIE ZUCHT HERKRIEGEN? Ich habe einen Aufruf im Forum gestartet und haoofe auf Antworten.

*Puuhhh,jetzt habe ich meinem Ärger Luft gemacht.*

Meine persönliche Meinung.

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: