Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: Fr 18. Jul 2014, 23:22
Offline

Profil
Hallo liebe User :),

ich wollte mal fragen wie ihr so zum thema homophobie und allgeim zu dem thema homosexualliät steht.
Meine Meinung:
Da ich selber lesbisch bin,kann man selber schwer in die lage der homophoben versetzen.Ich finde aber jetzt auch selber als homosexuelle,jeder sollte lieben wie er sich selber wohl fühlt ob es jetzt mann und mann , frau und frau ist oder mann und frau!ich mein.. wir sind alle menschen und wir haben es verdienet zu leben,so zu leben wie wir wollen!Und man sollte uns leben lassen!Jeder mensch gestaltet sein leben selber und man sollte positiv durchs leben gehen.So, das ist meine meinung zu dem thema.

wie seht ihr das?schreibts doch einfach mal ;) :thumbup:

Viele liebe grüsse,eure
Reitkuh.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 06:31
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Ich finde, das man jeder so akzeptieren soll wie er/sie ist..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 09:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Tabitha(ID: 90652)
moin reitkuh,

bin der gleichen meinung wie wanda

jede/r so, wie er mag und es für sich für richtig hält

würde dieses thema trotzdem nicht in foren wie diesem diskutieren

lg steini

_________________
Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet (Antoine de Saint-Exupéry)

Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 10:04
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hallo,

ich denke, dass in soeinem Forum fast alles das Gleiche schreiben werden. Also so in die Richtung: "Jedem steht es zu, seine Sexualität so auszuleben, wie er/sie möchte." Es weiß halt jeder, was er auf soeine Frage zu antworten hat.

Was mich angeht, bin ich auch nicht dagegen. Aber wenn ich ehrlich bin, finde ich es immernoch etwas komisch, wenn ich ein homosexuelles Pärchen sehe. Ist halt ungewohnt, aber daran werde ich mich wohl noch gewöhnen :P

Tabitha hat geschrieben:
moin reitkuh,

bin der gleichen meinung wie wanda

jede/r so, wie er mag und es für sich für richtig hält

würde dieses thema trotzdem nicht in foren wie diesem diskutieren

lg steini


Wieso willst du nichts im Forum diskutieren? Das hier ist doch ein ganz normales Thema, über das man sprechen sollte!

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 10:20
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Tabitha(ID: 90652)
@ jens, weil das ein sehr privates thema ist, das mmn niemanden etwas angeht.

leider haben arbeitnehmer auch heute noch probleme, wenn sie sich am arbeitsplatz zu ihren homosexuellen neigungen bekennen

dies ist ein forum, das an ein spiel angeschlossen ist
da passen mmn themen wie homosexualität u.a. nicht wirklich ;)

über dieses thema kann und soll man sprechen, aber in entsprechenden foren, nicht in einem online-spielforum

_________________
Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet (Antoine de Saint-Exupéry)

Bild
Bild


Zuletzt geändert von Tabitha am Sa 2. Aug 2014, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 10:57
Benutzeravatar
Offline

Profil
Tabitha hat geschrieben:
@ jens, weil das ein sehr privates thema ist, das mmn niemanden etwas angeht.


Naja, dieses Forum ist ja nicht wirklich privat. Sie ist hier ja nicht mit ihrem richtigen Namen angemeldet :P

Tabitha hat geschrieben:
leider haben arbeitnehmer auch heute noch probleme, wenn sie sich am arbeitsplatz zu ihren sexuellen homophoben neigungen bekennen


Das kann schon sein, weil viel einfach nochicht so richtig mit diesen Thema umgehen können. Das ist aber kein Argument gegen diesen Post hier im Forum... Wenn ihre Arbeitskollegen/Schulkameraden raus bekommen, dass sie hier mit dem Namen "Reitkuh" angemeldet ist, dann sind sie echt gute Spione :D

Außerdem dient dieses Thema ja eher dazu solche Vorurteile abzubauen. Wenn Homosexuelle sich nur verstecken und nicht über ihre Probleme reden, kann sich ja ihre Situation nicht bessern.

Tabitha hat geschrieben:
dies ist ein forum, das an ein spiel angeschlossen ist
da passen mmn themen wie homosexualität u.a. nicht wirklich ;)

über dieses thema kann und soll man sprechen, aber in entsprechenden foren, nicht in einem online-spielforum


Ich finde solche Themen kann man überall mal diskutieren. Dafür ist ein Forum doch da :)

LG Jens

PS: Etwas provokativ ist sie aber schon (http://www.wilder-reiter.de/mitglieder/ ... ied=271316)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 11:02
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Tabitha(ID: 90652)
genau, das forum ist nicht wirklich privat :P

und nein, nicht jedes forum ist dafür da, um alle themen zu diskutieren
es gibt für viele themen foren, z.t. selbsthilfeforen, in denen alle möglichen themen diskutiert werden können

lg steini

_________________
Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet (Antoine de Saint-Exupéry)

Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 11:16
Benutzeravatar
Offline

Profil
Niemand etwas angeht?
Was für ein Blödsinn. Wenn wir über Heterosexualität sprechen dürfen - Ich sage nur "Sexiest Man Alive", "Habt ihr schon einen Freund?" etc. - aber das ist ja was anderes, oder wie?

& über das Töten von Tieren sprechen und ob es moralisch vertretbar ist? Auch ok.
Videos von Tierquälerei posten? Ok.
Über Selbstverletzung reden? Auch ok.
Über Serien mit brutalen Morden reden? Kein Problem.

Aber oh Gott, Homosexualität, wie gänzlich ungeeignet für junge Menschen... *headdesk*

genau DAS ist das Problem!
Dieses Tabu-Getue und "Don't Ask, Don't Tell" wie im amerikanischen Militär... SO wird das niemals was mit der Gleichberechtigung. ;)
Man merkt vielleicht garnicht unbedingt wie viel Schaden man damit anrichtet, eine "Kehren wir's untern Tisch"-Einstellung zu verbreiten aber es schädigt das Selbstwertgefühl Menschen aller nicht hetero Orientierungen enorm... Manche Leute kommen dadurch sogar niemals auf die Idee sich selbst zu hinterfragen und gestehen sich erst mit 30, 40, 50 ein, dass sie eigentlich gar nicht mit ihrem Ehemann/Ehefrau zusammen sein wollen und sich jahrzehntelang selbst belogen haben. Oder sie wussten es sogar aber haben sich zu sehr geschämt.
zB als ich in der Grundschule war, hatten alle meine Mitschüler wie "sich's gehört" Mami + Papi. Manche Papis hatten allerdings all die Jahre heimlich einen Freund und haben erst in der heutigen Zeit ihr Coming Out gewagt. Was für die Kinder und Ehepartner natürlich gaanz klasse ist (Haben sich aber btw alle wieder vertragen :) ), hätte man ihnen ersparen können, wenn wir schon früher eine offenere Einstellung in der Gesellschaft gehabt hätten ;)
Mir liegt das sehr am Herzen das meine Schüler in ein paar Jahren (*angehende lehrerin, u.a. für biologie*) wissen werden, dass sie genau richtig sind, so wie sie sind :)

Ich denk zwar auch nicht, dass das Thema viel bringt weil natürlich wie Jens schon sagt, jeder brav die politisch korrekte Antwort geben wird... aber unangebracht ist es sicherlich nicht ;)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 11:35
Benutzeravatar
Offline

Profil
Danke Nachtrose! Das ist genau das, was ich die ganze Zeit sagen will :D

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 20. Jul 2014, 11:40
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Tabitha(ID: 90652)
liebe nachtrose,
dies ist ein forum für das onlinespiel wr

ich befürworte gespräche und diskussionen über die sog. heiklen themen wie homosexualität, pädophälie, tierquälerei, selbstverletzung, .....
jedoch in entsprechenden foren oder selbsthilfegruppen, nicht in einem spielforum

bin schon lange mehr oder weniger aktiv im tierschutz aktiv, setze mich auch für sog. randgruppen wie homosexuelle etc. ein, möchte diese bereiche keineswegs verschweigen, da dies der falsche weg ist, empfinde es aber als unterstellung, zu schreiben, ich würde homosexualität für junge menschen und andere heikle themen tabuisieren, unter den tisch kehren

wenn du als lehrerin im unterricht über dieses thema sprichst, ist das ok

man sollte mmn differenzieren, wo man darüber spricht. das ist das einzige, was ich gesagt habe

gerade im internet, das sehr transparent ist, sollte man mit bestimmten äußerungen -aus gründen des selbstschutzes- sehr vorsichtig sein

lg steini

_________________
Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet (Antoine de Saint-Exupéry)

Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron