Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: Di 12. Aug 2014, 18:20
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: YourBubblegum(ID: 79740)
Man sollte gar nichts verurteilen, ob jetzt Homosexuelle oder Homophobie oO

_________________
    
BildBild

                                                                                                                   Liebe ist das Kind der Freiheit .♥.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: Di 12. Aug 2014, 22:55
Benutzeravatar
Online

Profil
Man sollte keine Menschen verurteilen.
Schadhafte Dinge wie Homophobie, Rassismus, Faschismus, Misogynie, Ablehnung & Vorurteile gegenüber Menschen bestimmter Herkunftsländer, Religionen, mit bestimmten Krankheiten & Behinderungen etc. sollte man schon verurteilen.
Ist aber nicht dasselbe ;)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: Fr 21. Okt 2016, 18:26

Ich finde Homosexualität absolut nicht schlimm, Was ich eher verwerflich finde ist die Taburisierung des Themas in der Gesellschaft und den Medien. Ich finde das Liebe nicht abhängig von dem Geschlecht eines Menschen ist. Ich lebe selbst seit einigen Jahren lesbisch und ich habe schon oft miterlebt das Menschen sich mir gegenüber homophob geäußert haben, nicht unbedingt ausschließlich aus Hass, sondern vielmehr aus Unwissenheit.

Ich für mich habe gelegentlich Angst mit ich der Öffentlichkeit zu zeigen, weil ich Angst davor habe verurteilt zu werden. Ich habe sehr oft das Gefühl ein Mensch zweiter Klasse zu sein und das kommt daher das wir in vielen Bereichen zur Randgruppe gemacht werden.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: So 30. Okt 2016, 21:34
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Falkenschwinge(ID: 253511)
Gast hat geschrieben:
Was ich eher verwerflich finde ist die Taburisierung des Themas in der Gesellschaft und den Medien.

Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich finde, in diesem Bereich ist enorm was voran gegangen. Mehrmals habe ich jetzt schon homosexuelle Pärchen in diversen Vorabendserien gesehen, und auch in Werbungen für Singlebörsen sieht man sowas immer öfter. Es gab sogar schon Andeutungen darauf, dass sich im kommenden Star Wars-Film einer der Charaktere möglicherweise als homosexuell outen könnte.
Vor 5 bis 10 Jahren hätte das vermutlich noch einen halben Skandal ausgelöst. Es ist zumindest schon ein Stück weit ent-tabuisiert.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Homophobie-Wie steht ihr dazu?
Verfasst: Mi 28. Jun 2017, 21:02
Offline

Profil
WR: Oscar(ID: 341198)
Ich finde dass man jeden lassen sollte wie er ist.
Meine Cosuine ist selbst lesbisch, ein Freund schwul und trotzdem sind es tolle und liebe Menschen.
Ich hatte noch nie gegen Liebe etwas, ob Mann, Frau, Transe oder sonst was, das sind genausp Menschen wie wir!
Und dementsprechend sollten sie auch behandelt werden ;)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: