Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Was würdet ihr mit euren Haaren machen?
Lieber ersteinmal Tönen
Direkt so lassen
Sofort färben
Ersteinmal Tönen,später vielleicht Färben
Du kannst eine Option auswählen

Ergebnis anzeigen
Autor Nachricht
Haare färben,tönen...
Verfasst: Do 29. Jun 2017, 18:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Einfach fee(ID: 335070)
Hallo zusammen,

ich wollte mich mal umhören,was ihr davon haltet die Haare zu tönen.Oder sogar zu färben.Wie findet ihr das so?Und was habt ihr mit euren Haaren schon so gemacht?

LG Fee

_________________
Islandpferdezucht frá Tilviljun


Bild
Animation © Hafnarfirdi | wilderreiter.de | Lines © geocities.ws
IPZV-Zuchtgemeinschaft von IsiHol, Lysibear, Smoerblomma, Einfach fee, Yakaria und Hafnafirdi


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Haare färben,tönen...
Verfasst: Fr 30. Jun 2017, 09:09
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Nyrilia(ID: 333244)
Huhuz ,

puh also ich hab meine Haare oft gefärbt da ich mit der Naturfarbe (Blond mit Braun) null zufrieden bin. Einmal hab ich sie gefärbt und die letzten male eben nur getönt (das ist doch das was wieder raus wächst , oder?).
Möchte gerne wieder ins Dunkle rein gehen und dann wieder mit rötlich/bräunlichen Strähnen , mal sehen wann ich die Zeit dazu finde :D

LG

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Haare färben,tönen...
Verfasst: Fr 30. Jun 2017, 12:40
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
@Nyrilia: Rauswachsen tut sich beides. :lol: Tönen ist das, was man wieder rauswaschen kann, Farbe bleibt, wie sie ist und wächst nur raus.

Also ich habe meine Haare eine ganze Weile getönt, da ich leider sehr früh schon am ergrauen war. :cry:
Jetzt färbe ich schon ein paar Jahre, da eine Tönung irgendwann das Grau nicht mehr richtig abdeckt. Und meine Haare sind scho zu ca. 50% grau. :roll:

Erst hatte ich ein Mittelbraun mit leicht rötlichem Ton, jetzt bevorzuge ich ein etwas dunkleres Braun mit Aubergineton (nur ganz leicht).

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Haare färben,tönen...
Verfasst: Fr 30. Jun 2017, 23:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Falkenschwinge(ID: 253511)
Felina79 hat geschrieben:
Tönen ist das, was man wieder rauswaschen kann

Auch nur bedingt: ein Kumpel hat sich seine dunkelblonden Haare unter Alkoholeinfluss blau färben lassen, das ging mit Wasser und Shampoo nicht mehr raus :lol:


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Haare färben,tönen...
Verfasst: Sa 1. Jul 2017, 20:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Falkenschwinge hat geschrieben:
Felina79 hat geschrieben:
Tönen ist das, was man wieder rauswaschen kann

Auch nur bedingt: ein Kumpel hat sich seine dunkelblonden Haare unter Alkoholeinfluss blau färben lassen, das ging mit Wasser und Shampoo nicht mehr raus :lol:


Okay, ich meinte auch eher die "normalen" Tönungen. :lol:
Da gibt es ja verschiedene "Haltbarkeiten". ;)

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Haare färben,tönen...
Verfasst: Mi 5. Jul 2017, 21:21
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Einfach fee(ID: 335070)
Hey,

ich bins nochmal.Und zwar hab ich noch ein paar fragen,vielleicht kann mir die ja jemand,der schon erfahrung damit hat beantworten.

-Kriegt man eine Tönung wieder ganz raus?
-Und sehen die haare danach genau wie vorher aus?
-Wenn man eine Tönung,die z.b. 40 Haarwäschen hält,dann nach 40 mal waschen raus oder dauert das länger?


Hoffe,dass mir die ein oder andere frage beantwortet werden kann.

LG Fee


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Haare färben,tönen...
Verfasst: Mi 5. Jul 2017, 21:27
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Huhu,

Also die 'Kurzzeit-Tönung', die etwa 6 Haarwäschen überdauert, konnte ich wieder komplett rauswaschen. Da empfehle ich sogar ein älteres Handtuch zum trocknen der Haare, weil die Farbe immer noch Flecken hinterließ. Die Haare sahen danach wieder aus wie zuvor.

Bei meiner 'Langzeit-Tönung', die mit 28 Haarwäschen angegeben war, muss ich sagen, dass ich sie rauswachsen lassen musste. Sie wurde farblich zwar etwas schwächer, doch ganz raus ging die Farbe nicht und es hat - bei meiner Haarlänge - fast ein Jahr gedauert, bis ich wieder Naturfarbe hatte. Dazu muss man aber sagen, dass meine Haare doch recht lang sind (ca. 50cm).

Ich hoffe das hilft dir weiter :)

LG

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: