Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Wie steht ihr zu Schlaufzügeln? Reitet ihr mit Schlaufis? Wie?
Umfrage endete am Sa 2. Jul 2016, 00:32
Ich hasse Schlaufzügel! Tierquälerei pur! 5%  5%  [ 2 ]
Ich kenne mich nicht so gut damit aus um etwas darüber zu sagen. 11%  11%  [ 4 ]
Wenn Schlaufis richtig benutzt werden finde ich es okay. 21%  21%  [ 8 ]
WENN ich mit Schlaufis reite, dann nur durchhängend 8%  8%  [ 3 ]
Ich reite auch mit Schlaufis - nehme sie nur zum einstellen kürzer 0%  0%  [ 0 ]
Ich reite auch mit Schlaufis - habe sie eigentlich immer anstehend 3%  3%  [ 1 ]
Ich benutze den Schlaufer nur im "Notfall" 5%  5%  [ 2 ]
Ich mag Schlaufis total, die nehmen mir so viel Arbeit ab 8%  8%  [ 3 ]
Ich springe auch mit Schlaufis 5%  5%  [ 2 ]
Ich reite nie mit Schlaufis 34%  34%  [ 13 ]
Abstimmungen insgesamt : 38
Autor Nachricht
Schlaufzügel
Verfasst: Do 2. Jun 2016, 00:32
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hey! :)
Ich habe mir gerade Gedanken darüber gemacht, wie die Reiter da draußen wohl so zu den umstrittenen Schlaufzügeln stehen. Die einen hassen sie, die anderen lieben sie.
Ich bin auch ein Zeit lang mit Schlaufis geritten, da ich von meiner RL gesagt bekommen habe dass ich "alt genug" wäre.
Dann habe ich meine Abschlusspräsentation über "Tierquälerei im Pferdesport" gehalten und unter anderem sehr viel über den Schlaufer gelernt und wie man richtig damit umgeht. Sofort war mein nächstes Ziel ohne das Teil zu reiten, also habe ich den Hilfszügel zwar in der Hand gehabt, aber nicht (NICHT) benutzt. Jetzt reite ich ohne Schlaufis und finde es viel viel besser!!

Wie steht ihr denn im Allgemeinen zu Schlaufzügeln? Reitet ihr auch damit? Und wie reitet ihr?

Liebe Grüße :D


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Schlaufzügel
Verfasst: So 19. Jun 2016, 21:07
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Dreamway(ID: 289157)
Huhu ^^

Was mir dazu gerade einfällt ist ein Satz, den ich mal irgendwo gehört oder gelesen habe ^^

"Schlaufzügel gehören in die Hände eines Meisters - und der braucht sie nicht."

Das fiel mir ein, als ich den Thread gesehen habe ^^
Ich selber bin noch nie mit Schlaufzügeln geritten... und ich habe es auch nicht vor :3
Probleme bekommt man schließlich auch auf andere Weisen in den Griff, ich denke nicht, dass man sich dabei auf Schlaufzügeln "ausruhen" muss ^-^

Lg c: ♡

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Schlaufzügel
Verfasst: Mo 22. Aug 2016, 18:36

Also ich bin noch nie mit Schlaufzugeln geritten, aber ich denke auch das es Leute gibt die mit Schlaufzügeln gut umgehen können, manche eben auch nicht...


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Schlaufzügel
Verfasst: Mo 22. Aug 2016, 22:42
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Antonia_-(ID: 343110)
-

_________________
Bild

Bild
Bild


Zuletzt geändert von Mini kiti am Mo 14. Aug 2017, 00:26, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Schlaufzügel
Verfasst: Di 23. Aug 2016, 22:31

ich frage mich gerade, ob Du
erstens
Mini kiti hat geschrieben:
1 für Dressur 1für Springen 1auf Reserve.

überhaupt weißt, was Schlaufzügel sind, denn das macht mir irgendwie keinen sinn, so quasi, ich hab drei Reitstiefel ein paar für Dressur, ein paar fürs Springen, ein Paar auf Reserve
zweitens
Mini kiti hat geschrieben:
springen
lebensmüde bist und
und drittens
Mini kiti hat geschrieben:
Mein Reitlehrer sagt meine Reiterhand ist einfach zu weich. Meine Hilfen werden meistens nicht angekommen mein Pony ist da eh etwas stur was
dir einen neuen Reitlehrer suchen solltest.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Schlaufzügel
Verfasst: Mi 24. Aug 2016, 16:23
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Antonia_-(ID: 343110)
-

_________________
Bild

Bild
Bild


Zuletzt geändert von Mini kiti am Mo 14. Aug 2017, 00:26, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Schlaufzügel
Verfasst: Mi 24. Aug 2016, 16:35
Offline

Profil
Hey!
Muss hier auch ein bisschen meinen Senf dazu geben :D
Ich hab vor ein paar Jahren erste Erfahrungen mit dem Schlaufer sammeln können und bin auf folgende Feststellung gekommen:

Wer zu faul ist an Problemen mit seinem Pferd zu arbeiten weicht auf diese "Hilfe" aus.

So habe ich es empfunden, als mein RL nicht mehr weiter wusste mit meiner RB. Er hat einfach nicht aufgehört zu laufen - Schlaufer rein, das is so "scharf", dass er ja einfach stehen bleiben muss.
Anderes Bsp.: Pferd geht nicht rund, damit man nicht zu viel arbeiten muss - Schlaufer rein, da kann sich das Pferd nicht wehren....
Glaub, dass vielleicht auch viele Reiter den Schlaufer aus Angst verwenden. Angst vorm Pferd, Angst vor Handlungen vom Pferd - mit Schlafer kann es sich kaum wehren.

Ja, also prinzipiell bin ich gegen solche Hilfsmittel, da ich der Meinung bin, dass man alles mit etwas Zeit hinbekommt. Ich will ja, dass meinem Pferd die Arbeit mit mir auch Spaß macht und nicht zu allem gezwungen werden muss. Diese Haltung ist halt leider nicht so oft vertreten.

Dreamway hat das auch ziemlich gut getroffen mit dem Zitat. Finde, dass es etwas ist, dass nicht jeder einfach so verwenden sollte. Nur von Profis. ...und RICHTIGE Profis benötigen sowas aber nicht wirklich - also ist es überflüssig.

_________________
BildBild
Design by hafi21


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: