Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Di 29. Nov 2016, 16:29
Offline

Profil
WR: GreysCreative(ID: 329115)
Hallo,

meine RB hat oberhalb der Kastanie am Vorderbein ein "Gebilde", was man auf den ersten Blick als Warze bezeichnen könnte.

Der Tierarzt meinte es wäre ein equines Sarkoid und hat uns eine Salbe gegeben zum täglichen behandeln. Mit dieser Salbe sollte das Sarkoid kleiner werden, bis der TA es abschneiden könnte.
Jedoch habe ich gelesen dass nach dem Abbinden/Abschneiden das Sarkoid noch mehr wuchern kann, und nie richtig geheilt werden wird.

Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Krankheit, vielleicht sogar mit erfolgreicher Behandlung?

Vorneweg: Mir ist klar dass Meinungen aus dem Internet keine ärztliche Diagnose ersetzen, der TA wird natürlich nochmal kontaktiert (:

LG Grey


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Di 29. Nov 2016, 20:18
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Falkenschwinge(ID: 253511)
So richtig Erfahrung nicht, aber gelegentlich hört man was davon.
Eine ehemalige RB bekam im Alter einen im Augenwinkel. Der TA fürchtete, es könnte mit der Zeit größer werden und die Sicht beeinträchtigen, deswegen wurde er mehrmals weg geschnitten, kam aber immer wieder.
Das Pony einer Bekannten hatte eins hinter dem Vorderbein, wo der Gurt liegt. Es wurde nie wirklich behandelt und abgesehen davon, dass es damit quasi unreitbar war, erfreute er sich bis ins Alter bester Gesundheit.
LG


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Mi 30. Nov 2016, 16:16
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Naranja(ID: 40157)
Hey =)

Wir hatten genau das gleiche Problem. Mein Schimmel hatte ein Sarkoid/Warze vorne an der Brust, dass nach meiner Übernahme und dem damit folgenden Stallwechsel immer mehr wuchs. Ich versuchte zuerst mit einem Spagyrik-Spray aus der Apotheke/Drogerie, das speziell für meinen Kleinen zusammengemixt wurde...Leider hat dies zwar das Wachstum gestoppt, jedoch die Warze nicht verkleinert. Somit habe ich mich entschieden, das Ganze abzubinden, was super funktioniert hat. Ich behandle in jedoch sicher jeden zweiten Tag mit dem Spray als Vorsorge.
Mein Tierarzt meinte, dass beim Rausschneiden die Chance dass es wieder kommt, sehr gross sei und je nach Grösse auch ein Risiko betreffend Infektionen bergen kann.
Hoffe konnte dir ein bisschen weiterhelfen...

_________________
Bild
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Do 1. Dez 2016, 19:27
Offline

Profil
WR: GreysCreative(ID: 329115)
Danke ihr beiden! (:

Falkenschwinge, hat man es dann bei deiner RB dann immer wachsen lassen, und wenn es zu groß wurde abgeschnitten?

Und Naranja, seit wann hat es dein Schimmel schon so ungefähr? Und hast du abgebunden mit Hilfe des TA oder allein gemacht?

LG Grey


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Fr 2. Dez 2016, 10:44
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Naranja(ID: 40157)
@GreysCreative: Ich habe ihn im Dezember 2015 gekauft und da hat man die Warze eigentlich kaum gesehen. Ich vermute mal, dass sein Immunsystem durch den Stallwechsel ein bisschen durcheinander gekommen ist und die Warze darauf gewachsen ist.
das Problem ist bei uns, dass dies durch das neue Tierschutzgesetz eigentlich verboten gewesen wäre und ich habe daher den Tierarzt aus dem Spiel genommen. Ich hatte aber das Glück, dass ich viele Sachverständige im Stall hatte die mich beraten und mir geholfen haben. Obwohl er ganz lieb war und er keine Anzeichen von Schmerzen zeigte, hatte ich Mühe mit dem wiederholten Anziehen des Fadens...ich Memme... :roll:

_________________
Bild
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Sa 3. Dez 2016, 16:34
Offline

Profil
WR: GreysCreative(ID: 329115)
@Naranja: Naja, aber lieber in kleinen Schritten als doch zu überzeugt von sich selbst, oder? Ich glaub ich hätte da auch meine Probleme damit..

Vielen Dank für die Infos! (:


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Mo 12. Dez 2016, 22:09
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Falkenschwinge(ID: 253511)
@GreysCreative
Ich wollte mit der Antwort warten, bis ich den Besitzer mal wieder treffe.
Sie haben das Ding immer sobald wie möglich weg schneiden lassen in der Hoffnung, dass es irgendwann mal nicht mehr wieder kommt, wenn man es "früh genug" erwischt. Außerdem hatten sie Angst, dass es auf das Auge drücken könnte, wenn es größer wurde.
Im Endeffekt kam es aber immer wieder, mal schneller, mal weniger schnell.

LG


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Di 13. Dez 2016, 14:47
Offline

Profil
WR: GreysCreative(ID: 329115)
@Falkenschwinge: Vielen Dank!

Nachdem wir jetzt den Stall gewechselt und die Verhältnisse von Boxenhaltung mit Matschpaddock auf riesen Winterweide getauscht wurde hat und sie außerdem endlich barhuf läuft ist das Sarkoid von selbst immer kleiner geworden, mal schauen ob es mit Creme endgültig verschwindet.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Sa 24. Dez 2016, 03:14
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Falkenschwinge(ID: 253511)
Freut mich, dass es besser wird :thumbup:
Man sagt ja bei Pferden ohnehin, dass es meist klappt, die Wehwehchen "wegzulaufen" ;)
Ich drück dir die Daumen und es würde mich interessieren, wie es damit weitergeht.
LG


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Hat jemand Erfahrungen mit Sarkoiden?
Verfasst: Fr 30. Dez 2016, 17:29
Offline

Profil
Hi ein Pferd bei uns im Stall hat Sarkoide/Warzen die Besitzerin hat es mal vereist und auch mal welchen entfernen gelassen doch es hat nichts gebracht,aber es da eine Salbe die hat geholfen die heißt:Schwarze Salbe die hat sie einmal täglich raufgemacht und naja das hat geholfen ;) .

Hoffe ich konnte helfen.

LG
Mally123 :thumbup:


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: