Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Wolloby S - das Stutenklischee bestätigt sich.
Verfasst: Mo 26. Jun 2017, 17:27
Offline

Profil
Bild

Wie sagt man doch immer so schön?
Einen Wallach muss man bitten,
einen Hengst muss man fragen,
und mit einer Stute diskutieren...

Ich reite schon gefühlt mein ganzes Leben. Meine ersten Stunden an der Longe waren auf einem Wallach. Mein erster richtiger Reitunterricht auf einem Hengst. Und auch in den Jahren als Reitbeteiligungs-Dasein hatte ich immer nur Wallache oder Hengste. Doch wie es so oft im Leben ist, kommt es Erstens anders - und Zweitens als man denkt. Nun ist sie in mein Leben getreten. Das Pferd was ich niemals haben wollte. Madame brachte vieles mit, was ich immer vermeiden wollte. Da war zum Einen ihre 'tolle' Vorgeschichte. Dann, dass sie Shivering im rechten Hinterbein hat. Und eine Stute. Schon am Tag des Probereitens wusste ich nicht genau, ob ich mich überhaupt drauf setzen sollte, da meine Grundstimmung ihr gegenüber nicht die Beste war. Aber sie hatte mir ja nichts getan, also setzte ich mich einfach auf geballte 1.74m pure Energie und ritt los. Und siehe da, wir haben vom ersten Tag an schon relativ gut harmoniert. Natürlich reite ich nicht perfekt und ihre täglichen 5 Minuten machen mir auch oft das Leben schwer.. Aber Hey. Warum ein 'bedingt reitbares' Pferd aufgeben, bzw nicht mit ihm arbeiten ? Jeden Tag, den ich mit ihr verbrachte, schenkte sie mir so endlos viel Vertrauen. Sie wollte zwar oft diskutieren, aber nach vielen 'Gesprächen' konnte ich sie doch oft überzeugen. Mittlerweile sind wir seit knapp 4/5 Monaten ein Team, welches fest zueinander hält.
Ja, es gibt Tage, da würde ich sie am liebsten eigenhändig in die Wurst bringen, aber wer kennt diesen Gedanken nicht ? Jeder arbeitet mal an seinem Pferd vorbei und vergisst, seinem Partner vernünftig zu erklären, was man gerade von ihm möchte. Sobald sie mich verstanden hat, schwinden meine Gedanken daran sofort und ich merke, wie sie für mich kämpft. Wie sie wieder mein Partner wird und alles für uns gibt. Ich habe so wahnsinnig viel in dieser kurzen Zeit über Pferde, ihr Verhalten, ihre Ausbildung, über Beritt, über Training und andere Dinge gelernt, dass ich Wolloby einfach nur unendlich Dankbar bin, dass sie in mein Leben getreten ist. Und vorallem dafür, dass sie so ist, wie sie ist.

Ich möchte in diesem Thread zwar viel über Wolloby berichten - aber ich möchte dies hier ein wenig anders gestalten, als in den üblichen Threads. Ich möchte euch täglich an unserer Arbeit teilhaben lassen. Euch mitnehmen in unseren Alltag. Euch gute und schlechte Momente zeigen und vorallem zeigen, dass jedes Pferd tief in ihrem Innern gut ist.
Ich möchte mich hier mit euch über verschiedene Trainingsmethoden reden, über Krankheiten, über Ausrüstung und und und.
Ich möchte mit euch konstruktive Diskussionen führen, damit einfach Weltoffener mit gewissen Dingen umgegangen wird.
Vielleicht kann ich ja sogar eure Tipps anwenden, die uns Helfen ?
Vielleicht könnt ihr euch Trainingstipps von uns abgucken ?
Ich möchte absofort die Reise einfach mit euch weitergehen, in der Hoffnung, ihr habt mal Lust auf etwas Neues ?

Anbei noch ein paar Quickfacts über Wolloby, damit ihr wisst, wer das überhaupt ist.

Name: Wolloby S
Alter: 11 Jahre
Größe: 1.74.
Farbe: Braun
Abstammung: Weltmeyer: Dressurpferd
Ausbildungsstand: E/A - Lektionen der Klasse L beherrscht sie, aber reell befindet sie sich auf sehr gutem E - Anfang A Niveau.
Turniere: noch nie gesehen (:


Wenn Interesse bestehen sollte, würde ich heute Abend direkt Anfangen, euch in unsere Welt zu entführen (:

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Wolloby S - das Stutenklischee bestätigt sich.
Verfasst: Mo 26. Jun 2017, 17:28
Offline

Profil
- Platzhalter - Infobox -

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Wolloby S - das Stutenklischee bestätigt sich.
Verfasst: Mo 26. Jun 2017, 19:00
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hallo,
das gefällt mir schon mal sehr gut. Sehr sympathischer Schreibstil. Würde gerne mehr von euch hören :)
LG

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: