Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Fr 22. Sep 2017, 19:53
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Hallo liebe WR-Gemeinde.

Manche kennen mich vielleicht noch von Diva, Glendalou, Grace und Co. KG. Seit einiger Zeit jedoch, bin ich dort weg und habe Lenz kennen gelernt, der mir nach Divas Verlust, die Lücke im Herzen schloss. :)

WER IST LENZ?
Bild
Bild
Bild
Lenz ist ein 9jähriger Moritzburger Wallach, A/L-Dressur und -Springen ausgebildet, hat einen Stockmaß von 1,67m und ist einfach ein großer, verschmuster Klops. :D
Er besitzt einen sehr schwungvollen Gang, wodurch er etwas schwerer zu reiten ist, aber mittlerweile geht es.

WIE KAM ICH ZU LENZ?
Wie einige wissen, besitzt mein Vater einen Reitladen, dadurch kannte er die Besitzer. Da die Besitzerin momentan ihre Ausbildung macht, suchte sie entweder eine Reitbeteiligung oder einen neuen Besitzer. Wir machten einen Termin aus und am 7.7.17 durfte ich ihn endlich probereiten und wurde die Reitbeteiligung.

WARUM HAST DU BEI J. GEKÜNDIGT?
Ganz einfach: Ich kam mit Glendalou nicht mehr klar, sie wurde mir zu stark und ich merkte einfach, das es zwischen uns nicht mehr passte. Zudem fehlte mir einfach etwas. Diva war ja mein Herzenspferd, als sie ging fühlte ich mich nicht mehr so wohl wie sonst und Lenz hat mir im Endeffekt super geholfen. Beim ersten mal reiten merkte ich sogar, das ich ihn mag und vertrauen kann.

Noch ein paar Bilder von Lenz und mir:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich werde versuchen täglich zu berichten und freue mich natürlich auf Follower.

Mit lieben Grüßen, Lenz und Lilly <3

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Fr 22. Sep 2017, 20:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
Schön wieder von dir zu hören und dass du wieder ein Pferd gefunden hast mit dem du happy bist!

Ihr schaut süß zusammen aus :)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Fr 22. Sep 2017, 21:03
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Nachtrose hat geschrieben:
Schön wieder von dir zu hören und dass du wieder ein Pferd gefunden hast mit dem du happy bist!

Ihr schaut süß zusammen aus :)


Dankeschön:)
Ich bin auch total froh, ihn gefunden zu haben und erhoffe mir, das es mit uns nicht so schnell zu Ende geht. :)

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Fr 22. Sep 2017, 21:37
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Ilja(ID: 258316)
Willkommen zurück ^^

_________________
Hallöchen :D
Ich züchte Irish Tinker, Deutsche Reitponys und Hannoveraner. Die meisten Pferde sind bei einem entsprechenden Gebot verkäuflich. Immer auch mal wieder andere Rassen vorhanden.

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Sa 23. Sep 2017, 17:18
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: LISELOTTE(ID: 341992)
Welcome back ♡
Lenz ist super süß, ihr bildet ein schönes Team

_________________
Bild

BildBild
Design by hafi21
♡♡ZÜCHTET MIT, ES MACHT ECHT SPAß♡♡

Bild
Bild


*♡* LIEBE GRÜßE WÜNSCHT LISELOTTE *♡*


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Di 26. Sep 2017, 17:07
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Dankeschön euch!:)

----

Gestern hatte ich mit Lenz Springstunde und es lief solala. Ich sah leider keine Distanzen mehr und konnte nur sehr schwer einschätzen, wann er abspringt und wie viele Galoppsprünge wir haben, deswegen sind wir auch nicht so hoch gesprungen. Mein Auge ist da leider noch sehr ungeschult, bekam aber jetzt einen Tipp, mir selber Distanzen zu machen, am besten schon beim Aufbau des Parcours. Werde das morgen mal beim Unterricht probieren :)
Er sprang Gott sei Dank sehr zuverlässig, jedoch hatte ich kaum Zügelverbindung und damit er sich nicht in den Zügel springt, zog ich diese sehr an, konnte sie an dem Tag einfach nicht zuammen halten. Die HH gefällt mir leider immer noch nicht, aber bei der Stangenarbeit, bekam ich sie doch sehr gut aktiviert und danach lief es halt naja.
Einmal hatte es mich auch runtergehauen, als ich im Schritt angaloppiert bin, ich im leichten Sitz war und er und das auf uns zukommende Pony sich erschreckt haben. In Zeitlupe lag ich dann unten und wir mussten alle so lachen, das war einfach zu genial :lol:

Wer sich das Video zur Stunde antuen will: https://www.youtube.com/watch?v=M9vEGwxeDCE

Ansonsten hier noch zwei Screenshots aus dem Video
Bild
Bild

Liebe Grüße, Lilly <3

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Di 26. Sep 2017, 17:17
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Milumorle(ID: 341805)
Willkommen Zurück!
Schön mal wieder was von dir zu hören :D

Hübscher Kerl und Freut mich das du wieder ein Pferdi gefunden hast :)

LG Milu

_________________
Deutsche Reitpony Zucht: *Goldcatcher*
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Mi 4. Okt 2017, 13:21
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Milumorle hat geschrieben:
Willkommen Zurück!
Schön mal wieder was von dir zu hören :D

Hübscher Kerl und Freut mich das du wieder ein Pferdi gefunden hast :)

LG Milu


Dankeschön <3

----

Leider hatte ich die letzten Tage kaum Zeit zu berichten. (shame on me :D)

Am Mittwoch dem 27.9. hatte ich bei Fabian Lipsky Springunterricht. Einer der besten Reitlehrer in unserer Umgebung. Davor lief er schon mit der Besi in der zweiten Gruppe, hatte aber tatsächlich noch so viel Spaß, dass er mit voller Motivation in der dritte Gruppe mit mir sprang. Ich bekam die Tipps ihn nicht immer so zu halten, sondern vernünftig nach vorne zu reiten, was mir ja immer noch schwer fällt. Zudem hatten wir ein paar Ausfälle mit Außen- und Kreuzgalopp, ich hätte zwar durchparieren können, hätte ich mich vernünftig durchgesetzt, aber bei mir ist so der Tick drin, das ich einfach weitergaloppiere. Einmal jedoch hat er so mit mir "geschimpft", das ich durchparieren soll, so das ich es auch gemacht habe. Allgemein war es springmäßig schon besser als am Tag davor, jedoch macht mir mein Sitz und die Distanzeneinschätzung noch sehr zu schaffen. Alle sagen ich bin einfach zu selbstkritisch, es sähe echt gut aus, aber ich bin nie zufrieden...
Das Video ist leider sehr dunkel, da ich erst um 20 Uhr gesprungen bin, hoffe man erkennt jedoch noch was. Ansonsten gibt es wie immer noch 2 Bilder die aufgehellt wurden :)
https://youtu.be/eDrE6_62WXI
Bild
Bild


Am Donnerstag dem 28.9. hatte ich endlich wieder eine Dressurstunde bei meiner Trainerin. Lenz hatte jedoch Muskelkater und zog die Beine nur durch den Sand. Dann sollte ich ihn, genau wie bei Fabian, vernünftig Vorwärtsreiten, nicht viel mit der Hand machen, auch überstreichen, eine leichte Außenstellung auch auf dem Zirkel mit einbauen und ihn bloß nicht durch den Sand schleichen lassen, damit er die Hh aktiv mitnimmt. Zu Ende der Stunde lief er viel feiner und schön fleißig, haben jedoch nur mit Wechseln gearbeitet und mit nichts großartigem, da er ja nachts auf die Koppel kommt und allein schon von diesem Vorwärtsreiten total verschwitzt war.
Ich musste ihm um die 50 Minuten eine Abschwitzdecke drauflassen, damit er endlich auf die Weide kann. Ätzend diese Zeit, wo sie noch auf der Wiese stehen und plüschig werden. -.-
Aber naja, kann man nun nicht ändern :)

Nächste Woche wollen M. und ich noch Herbstbilder mit Lenz und Ombra(ihre Stute) machen, wenn es denn zeitlich klappt. Sind momentan alle in Aufruhe, wegen den Reitabzeichenprüfungen. Ich mache mit Lenz und Odi mein Reitabzeichen 5 und den Basispass, die Besitzer macht mit den selben Pferden ihr Reitabzeichen 4 und M macht die selben Abzeichen wie ich. ^^


Liebe Grüße, Lilly :)

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Fr 6. Okt 2017, 19:05
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Heute bin ich endlich mal Odi, mein Abzeichenpferd für die Dressur geritten. Sie ist im Gegensatz zu Lenz sehr ungewohnt, jedoch erinnert sie sehr an Grace. Muss stark nach vorne geritten, neigt zum einrollen und galoppiert auf der rechten Hand, wenn man nicht richtig die Hilfen gibt, im Außengalopp an.
Anfangs war es sehr ungewohnt, alleine schon das aufsitzen.. puh.. ich fühlte mich als würde ich auf einem Pony sitzen. :D
Im Schritt ritt ich sie direkt vernünftig nach vorne und ließ sie gehen. Da sie jedoch mit den langen Zügeln sehr stark anfing mit dem Kopf zu schütteln, sollte ich die Zügel leicht aufnehmen und mit der Nickbewegung mitgehen, das half tatsächlich und sie hörte mit dem Schütteln auf.
Nachdem ich sie viel mit Handwechseln und Wendungen warmgeritten war, sollte ich traben. Sie nahm meine Hilfe nicht an, so nahm ich mein Bein etwas mehr zurück, wodurch der treibende Schenkel eigentlich weg war, jedoch nahm sie meine Hilfe dadurch mehr an, was wohl am stärker treibenden Bein lag. Ich baute langsam eine Verbindung auf, durfte sie jedoch nur minimal nach Innen stellen, auch wenn sie sich gut anbot, jedoch verwarf sie sich dann im Genick, was ja kontraproduktiv ist. Also stellte ich sie eher gerade mit einer minimalen Innenstellung, was auch ungewohnt war, jedoch zum Ende gut ging.
Da der Regen dann enorm zugelegt hatte, mussten wir nochmal vom Platz und gingen unter eine Überdachung und warteten, bis es nur noch Nieselregen war, was jedoch nicht lange dauerte.
Als wir wieder auf dem Platz waren, ritt ich sie vermehrt im Trab und saß sie auch aus. Das war echt schön, endlich ein Pferd was man vernünftig aussitzen kann *-*
Langsam baute ich dann auf der linken Hand die Galoppade auf. Erst lief sie mir davon, da ich zu verkrampft saß, beim zweiten mal machte ich mich locker und dann ging es auch. Jedoch unterschätze ich das Vorwärtstreiben, das wir nach ein paar Galoppsprüngen wieder im Trab landeten. Die darauffolgenden Male liefen genauso ab, zu wenig nach vorne geritten und bums waren wir wieder im Trab. Nachdem ich fast die ganze Zeit aussaß, tat mein Rücken total weh. Also sollte ich langsam traben, alles entspannt lassen, mich nicht so auf die Anlehnung konzentrieren und dann ging es auch, mein Rücken tat nicht mehr weh, mein Bein klopfte nicht mehr dauerhaft, sondern lag schön ruhig verwahrend hinterm Sattelgurt. Manchmal zog ich es zum treiben nach hinten, doch nach einigen Ermahnung lief auch das gut. Wir versuchten den Galopp auf der rechten Hand und tatsächlich, beim ersten mal war sie im richtigen Galopp. Beim zweiten mal auch noch jedoch war sie selber nicht mehr so konzentriert beim dritten mal, also half ich kurz mit der Gerte nach und endlich lief es wieder. Danach trabte ich noch ab, lobte sie kräftig und machte sie fertig. Danach kam sie kurz in die Box.
Das ist Odi:
Bild
(Ja man erkennt leider nicht viel, shameeeeeeee)

Danach holte ich Lenz, putze ihn kurz und machte ihm die Trense drauf, diesmal jedoch ohne Sperriemen, weil ich eh nur kurz im Schritt Ausreiten wollte und der dann unnötig war. Der Depp hat wieder Rückenschmerzen, jedoch lief er heute flott, locker und entspannt, denke man kann ihn die Tage wieder richtig reiten. Jedoch ist wohl eine Regendecke in Sicht, da es nun das zweite mal in 2 Monaten ist, das er Rückenschmerzen hat und ausfällt.
Danach wurde er noch viel geknuddelt und ich hab ihn zur Wiese gebracht.
Bild
Bild

Als ich wieder am Stall war, haben M. und ich die Boxen gemacht und das Futter für die Pferde fertig gemacht. Ombra, Odi und Lenz stehen jetzt nachts im Stall, weil nun jaa... Ombra hat wieder was an den Hinterbeinen, Odi kann nicht zu den zwei Alten, weil es sonst Krieg gibt und Lenz kommt wegen seinem Rücken rein. Bisschen blöd momentan, kann man aber nicht ändern.

Montag werde ich wohl Odi nochmal reiten, Dienstag dann die Dressurstunde gehen und mal schauen, ob ich Lenz bis dahin wieder reiten kann. Ich hoffe schon, weil er Samstag die zwei Springen(E und A) gehen muss und sonst der Reitabzeichenunterricht umsonst war. :/

Liebe Grüße, Lilly <3

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Lenz - ein süßer Klopsi <3
Verfasst: Mi 11. Okt 2017, 00:28
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Micht wundern, die Berichte sind vom Handy aus geschrieben, daher könnten Fehler enthalten sein.

Am Montag bin ich Odi und Lenz geritten.

Erstmal war ich um 12 am Stall, hab Odi fertig gemacht und bin um 13 Uhr geritten. Ich hab viel mit dem Bein gearbeitet und hab versucht sie weicher in der Hand zu haben, da sie sich ja gern einrollt. Wir habenTempiunterschiede erarbeitet, tritte im Trab verlängert an der langen Seite und daran geübt, das sie rechts richtig galoppiert. Bin sie dann auch mal ohne Bügel geritten und das ging auch, war kein gravierender Unterschied zum mit Bügel reiten.

Bilder aus der Trainigseinheit. Nicht wundern, sie geht durch ihr schlechtes Exterieur sehr stark vor der Senkrechten.
Bild
Bild
Bild

Danach hab ich noch Lenz geholt, ihm geht‘s besser, er wurde das Wochenende wieder belastet und durfte Montag gesprungen werden.
Leider lief die Stunde nicht wie geplant, ich fand es ungewohnt ihn nach einer Woche direkt zu springen, wir kamen die ganze Zeit unpassend, ich fühlte mich wie ein nasser Sack und ich konnte ihn einfach nicht gescheit reiten. Nächstes mal sollte ich eventuell nach einer längeren Pause ihn vllt erstmal Dressur arbeiten, bevor ich wieder springe. Aber er hat seinen Job super gemacht und mich gerettet, er ist so ein tolles Pferd was einem die gröbsten Fehler verzeiht. <3
Bild



Heute hatte ich mit Odi Dressurstunde.

Um 11 war ich am Stall, wo es so enorm geschüttet hat, das M und ich uns erstmal ins Haus verzogen haben und was gegessen haben. xD
Um 13 Uhr hab ich dann Lenz von der Wiese geholt, pitschnass aber sauber. Er lief wieder etwas komisch, aber nicht drastisch. Hab ihn erstmal in die Box gestellt, dort haben wir ihn abgefühlt und er war wieder hinten leicht verspannt, danke Regen! Hab ihn mit einem Handtuch abgerubbelt und ihn da versucht zu putzen, wo es ging. Heute mal wieder im Dressursattel unterwegs. 8-)
Bin zur Halle rüber geritten und hab dabei M mit Uli abgefangen. Als wir in der Halle waren, hat Uli angefangen Lenz zu beißen, den hat das aber nicht gestört, fand das glaube ich sogar ganz geil und hat dann angefangen Uli ein bisschen zu beißen. Solche Idioten :D
Beim reiten lief er im Schritt ganz locker, im Trab wurds schwieriger, er machte im Rücken fest und war nicht entspannt, ließ sich nicht biegen oder stellen. Im Galopp wurd‘s schon besser, da kam er schon in Anlehnung, aber ich brauchte fast 40 Minuten v/a im Trab und viel Schritt, damit er locker wurde. Später haben wir wieder Außengalopp probiert, was auch ohne Probleme lief. :)

Die beiden Schwulis xD
Bild
Bild
Bild

Als ich zurück war, hab ich ihn schnell in die Box gebracht und die Weiber geholt.
Odi haben wir mit dem Hänger rübergefahren.
In der Dressurstunde bot sie sich sehr gut an, lief locker und fleißig, machte Tedenzen zum Verstärken, dies sollte aber heute nicht sein, weil sie 2x lief.
Im Galopp war wieder das bekannte Problem mit dem Außengalopp, da hat meine Rl dann gesagt, ich muss innen nachgeben und dafür mehr Außen dranbleiben, dann ging es sogar. Zudem wurden meine Zügelfäuste wieder bemängelt. Ich muss echt lernen sie aufrecht zu erhalten.
Leider konnte ich mich beim Aufgaben reiten nicht konzentrieren und hab mich ständig verritten, das war heute echt extrem. Werde jetzt die Aufgabe auswendig lernen und sie zu Hause nochmal reiten müssen.
Bei Odi hatte ich übrigens Dreieckszügel drauf, weil es so einfacher war, als wenn sie sich versucht rauszuhebeln.
Im Training probier ich es jetzt erstmal weiter ohne, zur Prüfung werden sie aber wieder draufkommen. :)

Bild

Liebe Grüße <3

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: