Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Just you (ein Buch einer werdenden Jugendautorin)
Verfasst: Sa 1. Jul 2017, 22:08
Offline

Profil
VORWORT

Ich möchte dieses Buch schreiben, damit andere es lesen. Nicht, weil ICH sage, dass es toll ist, sondern weil IHR es toll findet.
Damit ich es perfektionieren kann, schreibt doch bitte Verbesserungsvorschläge. Danke!
Ich habe nicht lange gebraucht, um mir die Handlung auszumalen, trotzdem bitte ich euch, nichts ähnliches im Forum oder wo auch immer zuschreiben, denn die Rechte gehören ALLE mir. Sehe ich irgendwo im Forum oder wo auch immer ähnliches oder werde ich es SOFORT MELDEN.



Hier werde ich jetzt noch eine Inhaltsangabe schreiben.Das erste Kapitel wird es im nächsten Beitrag geben.

Wenn euch die Geschichte gefällt, schreibt es mir doch bitte und empfehlt meine Geschichte weiter. Danke! :)




Inhaltsangabe



Kýla ist Isländerin. Ihre Eltern sind vor zehn Jahren, mit ihr und ihrem Bruder Björn an die Küste der Niederlande gezogen. Damals war Kýla schon fünf Jahre alt und lebte auch dem Hof ihrer Eltern mit dreißig Islandpferden. Darunter zehn Fohlen. Sie hasste ihre Eltern für den Umzug, da keines der Pferde mit auswanderte.Doch nach ein paar Jahren kauften die Eltern einen großen Hof hinter den Dünen auf und kauften sich mehrere Islandpferde. Mit ihnen züchten sie und bauten eine riesige Zucht und einen Ferienhof auf. Kýlas Leben scheint wieder perfekt zusein, doch eines fehlt ihr noch. Liebe. Und auch auf die soll sie nicht lange warten, denn der Neue in der Klasse sieht äußerst gut aus. Sie verliebt sich in den deutschen jungen und auch er verliebt sich in Kýla. Aber das Leben macht es Kýla schwer, zulange scheint sie wohl schon keine Probleme gehabt zuhaben, denn Hannes, ihr Freund, fängt an sich über die Pferde zubeschwere und droht Schluss zumachen. Kýla sitzt zwischen zwei Stühlen, sie liebt Hannes über alles, aber kann sie sich für ihn von ihren Pferden trennen?


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Just you (ein Buch einer werdenden Jugendautorin)
Verfasst: So 2. Jul 2017, 11:18

Kapitel 1


Der Nebel liegt über dem schier endlosen Wiesen. Die aufgehende Sinne verwandelt die Landschaft in ein Märchenland. Die vierzig Pferde grasen weitverteilt auf der riesigen Koppel. Ich liege auf dem Rücken eines weißen Pferdes. Sein rechtes Vorderbein ist schwarz und es sieht aus, als wäre es angemalt. Ist es aber nicht. Mein Gesicht liegt auf der langen, dichten Mähne und meine blonden Haare, die mir bis zur Mitte meines Rückens reichen, liegen auf meinem Rücken. DEr Schimmel grast friedlich und schnaubtab und zu. Ich genieße die Stille, die Atmosphäre. Bereits in zwei Stunden wird dies alles weg sein. Die Stille wird durch die wirren Stimmen der Feriengäste ersetzt und die Pferde stehen nicht mehr friedlich grasend im Nebel, sondern in der prallen Sonne dicht an dicht. Kopf an Hintern. Ich werfe einen Blick auf meine schwarze Uhr an meinem linken Handgelenk und muss mich schweren Herzens von dem Märchenland trennen. Ich gleiten von dem weichen Pferderücken und gehe durch das kniehohe, feuchte Gras in Richtung Gatter.
Nach fünfzehn Minuten stehe ich in der Küche und helfe meiner Mutter beim Frühstück zubereiten. In einer halben Stunde werden in der Küche zweil hungrige Ferienkinder stehen, um das Frühstück für fünfzehn hungrige Ferienkinder zuholen. Ich stecke mir ein Schokoladenbrötchen in den Mund in stelle zwei Kannen Kakao auf das Tablet, auf dem eine Herde Islandpferde abgebildet ist. Der Brötchenkorb und die Marmelade stehen bereits auf dem Tablet. "Kýla" Fängt Mama an während sie das Nutella und Wurst und Käse aus dem Kühlschrank holt. Ich weiß was jetzt kommt. 'Wo warst du heute morgen.' Und Mama setzt an, doch ich unterbreche sie. "Ich wurde vor zehn Jahren von allem getrennt, was mir lieb war. Vor fünf Jahren habe ich wenigstens die Pferde wiederbekommen. Seit zwei Jahren laufen jeden Tag in den Ferien und an den meisten Wochenenden Feriengäste über den Hof und reiten meine Lieblinge. Dann muss ich wenigstens morgens mal alleine Zeit mit den Pferden verbringen."




Das ist das erste Kapitel. Schreibt doch bitte, ob es euch gefällt und lest es nicht bloß ohne mir eine Nachricht zuhinterlassen. Danke.
Ich könnt mir auch eine Nachricht schicken, ich heiße im Forum und im WR ISIHOL.
Danke!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Just you (ein Buch einer werdenden Jugendautorin)
Verfasst: Mo 3. Jul 2017, 20:44
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Lady Amazia(ID: 216789)
Vom ersten Kapitel lässt sich ja bekanntlich noch nicht gar so viel sagen, aber es ist vielversprechend, die Stimmung ist überzeugend rübergebracht. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr.
Allerdings sind mir einige Fehlerchen aufgefallen, die wohl eher der Flüchtigkeit zuzuschreiben sind. Manchmal sind die Hände einfach nicht schnell genug für den Gedanken. Leider stören solche Fehlerlein ganz gern das Gesamtbild...vllt vorm reinstellen nochmal in Ruhe Korrekturlesen.

_________________
Bild

Bild
©Fotos:scheidecker.com/Design:Carpedi(August´13)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Just you (ein Buch einer werdenden Jugendautorin)
Verfasst: Di 4. Jul 2017, 13:35

Satina hat geschrieben:
Vom ersten Kapitel lässt sich ja bekanntlich noch nicht gar so viel sagen, aber es ist vielversprechend, die Stimmung ist überzeugend rübergebracht. Macht auf jeden Fall Lust auf mehr.
Allerdings sind mir einige Fehlerchen aufgefallen, die wohl eher der Flüchtigkeit zuzuschreiben sind. Manchmal sind die Hände einfach nicht schnell genug für den Gedanken. Leider stören solche Fehlerlein ganz gern das Gesamtbild...vllt vorm reinstellen nochmal in Ruhe Korrekturlesen.



Vielen Dank :) ich werde drauf achten :)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: