Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Geschichte ohne Namen
Verfasst: Mo 27. Nov 2017, 21:32
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: vnterwelt(ID: 321360)
Hallo und schön, das du hier gelandet bist :)

Ich schreibe eigentlich schon seit 10 Jahren liebend gerne Geschichten, habe sie auch mehrmals meinen Lehrern Korrektur lesen lassen. Erst seit drei Jahren schreibe ich wirklich aktiv, meistens auf Wattpad oder als Rollenspiel in externen Foren.

Und nun bin ich hier. Ein paar Geschichten habe ich hier schon entdeckt und möchte nun, als Zeitvertreib zu den Pferden hier, ebenfalls etwas niederschreiben.
Es wird sich um Zeitreisen handeln. Vielleicht fällt dem ein oder anderen die Geschichte von Gwendolyn und Gideon ein? Sowas, nur mit eigenen Charakteren, etc. Erst letztens habe ich mir wieder die Filme angeschaut und überlegt: Wie wäre es eigentlich, eine eigene Geschichte darüber zu erzählen? Wie stellst du dir das vor? Was sollte es für Charaktere geben, welche Eigenschaften haben sie, welche Pro/Contras?

Lasst euch verzaubern ;)

Liebe Grüße,
vnterwelt (Lysanne)

PS: Ich würde mich immer wieder gerne über konstruktive Kritik freuen, Anregungen sind auch willkommen!

_________________
Bild
Bild

Bild
Bild


Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Geschichte ohne Namen
Verfasst: Mo 27. Nov 2017, 21:50
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: vnterwelt(ID: 321360)
Kapitel 1 - Die Zeitreise

"Hier, fang!", rief Kate und warf mir einen Volleyball entgegen. Diesen fing ich, zu meiner eigenen Überraschung, auf - ohne ihn ins Gesicht zu bekommen. Um mal ehrlich zu sein - wer konnte Sport leiden und als gesund und hilfreich betiteln? Das einzige, was mir dieser Herr Sport gebracht hatte, waren blaue Flecken, ein gebrochenes Nasenbein und zwei verstauchte Finger.
Ich meine.. Ich war vollkommen zufrieden mit mir. Ich war dünn, hatte lange Beine und einen flachen Bauch. Meine kupferroten Haare vielen in Wellen über meine Schultern, noch dazu zierten lauter kleine Sommersprossen Wangen und Stirn. Die haselnussbraune Augen hatte ich meinem Dad zu verdanken. Das kam nicht besonders oft vor, wenn man sich das mal vors Auge rief.
"Amy, jetzt hör doch mal auf zu Träumen und wirf den Ball über das Netz!" Ms Farrah bließ in ihre Trillerpfeife und sorgte kurzerzeit für einen Tinnitus in meinen Ohren. Noch ein Punkt, den ich zu meiner "Ich hasse Sport und werde ihn nie mögen" - Liste hinzufügen konnte.
Die konnte gut reden. Nur blöd auf der Bank rumsitzen und uns zum Bewegen motivieren. Super Bildungssystem! Seufzend brachte ich den Ball halbwegs über das Netz, aber ich rechnete nicht damit, dass er so schnell wieder zurückkommen würde. Ich versuchte noch auszuweichen, doch es dauerte nur unglaubliche 10 Sekunden, um ihn mit meinem Kopf abzuwehren. "Was ein hoffnungsloser Fall..", seufzte Rachel, meine Cousine. Blond, hochgewachsen - eine zweite Heidi Klum. Oder nein, eine zweite Bündchen. Waren beide schlimm.
Ich landete auf meinem Hintern. Sehr schmerzhaft übrigens. Kate kam auf mich zu, kniete sich nieder und fragte besorgt: "Geht es dir gut? Ist dir schlecht?" Ja, mir war schlecht. Das Gelächter von Rachel brachte mich fast dazu, die nächste Toilette aufzusuchen. "Bring sie bitte raus, Kate!", schrie unsere Sportlehrerin schon vor Wut. "Die ist sowieso zu nichts zu gebrauchen.."

_________________
Bild
Bild

Bild
Bild


Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: