Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2682 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 262, 263, 264, 265, 266, 267, 268, 269  Nächste
Autor Nachricht
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg | Projektwoche S.
Verfasst: Di 6. Feb 2018, 15:41
Offline

Profil
Quickfacts

Name+ID: RosaKoala (357642)

Name (Vor- und Nachname, Spitznamen): Ich trage den Namen Sofie Katharina Maier, ein wirklich unspektakulärer, der, zumindest in Österreich, ein ganz gewöhnlicher ist. Da ich meinen Zweitnamen, nämlich Katharina, absolut nicht ausstehen kann, werde ich meistens nur mit meinem Vornamen gerufen. Mein Bruder hat als einziger die Erlaubnis, mich Kathi zu rufen. Wenn das jemand anderes macht, bin ich absolut nicht begeistert und werde schnell wütend.
Alter (mit Geburtsdatum): Da ich am 03.01.2001 geboren wurde, bin ich vor kurzem 17 Jahre alt geworden. Somit darf ich, zumindest bei uns in Österreich, legal rauchen, wählen und Alkohol kaufen. Eigentlich nur Bier und andere leichte Getränke, doch darauf achtet in meiner Heimatstadt niemand.
Herkunft: Ich bin gebürtige Österreicherin, um genau zu sein wurde ich in Tirol, Wörgl geboren. Das ist eine Kleinstadt im Bezirk Kufstein und hat ungefähr 14.000 Einwohner. Die Stadt besteht zu fast 50% aus Wald, der Rest ist eben Stadt, wobei nur knapp 20% bebaut sind.
Klasse: Ich besuche die 11. Klasse, da ich schon in diese Klasse nur knapp aufsteigen konnte, sollte ich in diesem Jahr wirklich Gas geben, zumindest hat das mein Vater gesagt.
Geschlecht: Hast du schonmal einen männlichen Sofie Katharina gesehen? Nein? Dann sollte dir wohl klar sein, dass ich weiblich bin. Spätestens wenn du mich siehst, wirst du wissen, dass ich dem weiblichen Geschlecht angehöre, oder wie viele Jungen haben Brüste?
Reiterliches Können( Dressur, Springen und Vielseitigkeit...): Hauptsächlich bin ich im Springsport unterwegs, hier fühle ich mich wohl und deswegen sehe ich keinen Bedarf, etwas daran zu ändern. Holly und ich haben mittlerweile im Training schon unsere ersten Parcours über 1.30m überwunden, am Turnier sind wir aber erst im A**/L-Bereich unterwegs. Die Vielseitigkeit ist mir für mich und meine Stute zu gefährlich, deshalb nehmen wir nur ab und an beim Ausreiten einen Baumstamm mit. Dressurmäßiges Reiten finde ich eher langweilig, deshalb gehöre ich nicht den „Kringelreitern“ an und begebe mich nur zur Gymnastizierung und, wenn ich alle paar Monate mal Dressurunterricht habe, ins Dressurviereck. Deshalb bin ich in der Dressur nur auf einem "A-Niveau".

Es ist wie ein Spiegel
Spieglein Spieglein an der Wand
Aussehen (kurze Beschreibung): Ich habe hellblonde, mittellange Haare und bin mit 1,64m eher kleingewachsen. Meine Augen haben eine Mischung aus braun und grün, mein Bruder hat diese Farbkombination immer moosgrün genannt. Obwohl ich sehr viel esse, nehme ich nur schwer zu. Das ist zwar der Wunsch von vielen Mädchen, aber wenn man mal in dieser Situation ist, ist es nicht mehr ganz so toll, zumindest für mich.
Besonderes Merkmal: Da ich ein ganz gewöhnliches jugendliches Mädchen bin, habe ich kein besonderes Merkmal, außer vielleicht, dass ich verdammt viel esse und trotzdem nur ein Strich in der Landschaft bin.
Bild: https://www.bing.com/images/search?view ... tedIndex=9

Das bin ich
ein blick in den charakter ist ein blick in die seele
Charakter: Wie gesagt, ich bin wie jede 17-jährige in meinem Alter. Weder ritze ich mich, noch bin ich magersüchtig oder gehöre dem Gothic-Style an. Ich bin offen, lache viel und mache nicht mehr Sport als Gleichaltrige. Außerdem habe ich anscheinend das Helfersyndrom und ziehe Menschen mit Problemen praktisch magisch an, zumindest meinen das meine Freunde, da wirklich jeder mit seinen Problem zu mir kommt. Ich mag Menschen, fühle mich in Gesellschaft wohl und mache deshalb auch viel mit ihnen. Am besten ist es jedoch immer, mich persönlich kennenzulernen, da es einige Menschen gibt, die mich aufgrund meiner verrückten und offenen Art nicht leiden können oder meine Gesellschaft nicht lange ertragen. Wenn sie aber mal ein Problem haben, kommen sie oft trotzdem zu mir, soll mal einer die Menschheit verstehen.
Stärken (5 Stichpunkte):
-kontaktfreudig
-einfühlsam
-kann andere Menschen motivieren
-etwas verrückt
-vertrauenswürdig
Schwächen (5 Stichpunkte):
-esse zu viel
-oft zu aufgedreht
-halse mir manchmal zu viel auf
-faul
-unsportlich
Abneigungen (5 Stichpunkte):
-Gummibärchen
-Katzen
-Wallache
-Sellerie
-Eiskönigin :D
Vorlieben (5 Stichpunkte):
-Schokolade
-McDonalds
-Stuten
-Hunde
-K.I.Z.
Haustiere: Ich habe einen Hund namens Duplo, dieser ist mein einziges Haustier. Zuhause hatten wir auch zwei Laufenten, die im Garten gelebt haben und drei Katzen, die aber eigentlich meinem Bruder gehört haben. Wenn ein Pferd zu Haustier zählt, habe ich auch noch meine Hannoveranerstute Hollywood´s Pilotin.


Familie:
die familie ist die älteste aller gemeinschaften und die einzige natürliche
Eltern: Meine Eltern heißen Thomas und Anna Maier, ebenfalls zwei ganz gängige Namen. Sie leben zusammen mit mir und meinem Bruder in Wörgl in einem großen Haus mit fast einem Hektar Garten.
Geschwister: Ich habe, bis auf meinen 15 Jahre alten Bruder Alex, keine Geschwister. Alex ist ein sehr tierlieber Junge, dessen Interessen aber immer mehr an Mädchen interessiert ist und deshalb ab und zu vergisst, seine Katzen zu füttern. Die ersten Male, als Alex Parties besuchte, durfte er sich meiner Gruppe anschließen und in dieser hat mein bester Freund Benjamin gut auf ihn aufgepasst.
Andere Verwandte: Neben meinen Eltern, meinem Bruder und mir lebt meine Großmutter mit in unserem Haus, da sie nach dem Tod meines Opas alleine gelebt hat und ihr dies zunehmend langweiliger wurde. Meine Oma geht gerne mit zu Holly in den Reitstall und hat große Freunde daran, die Stute zu putzen und mit ihr Spaziergänge zu erleben.
Beziehungsstatus: Ich bin Single und genieße dies in vollen Zügen, dass heißt aber nicht, dass ich jedes Wochenende einen anderen abschleppe, sondern nur ab und zu xD
Schüler (x) Auszubildender () Mitarbeiter ()
Beruf (nur bei Mitarbeitern erforderlich):

Vergangenheit:
die augen so sagt man, seien die spiegel unserer seele. auch unsere vergangenheit zeichnet sich darin und man kann sie lesen wie aus einem offenen buch.
Meine Vergangenheit war nicht besonders spannend. Mit vier Jahren habe ich, wie die meisten Kinder, im örtlichen Reitverein mit Reitstunden begonnen und zwei Jahre später kaufte mir mein Opa dann mein erstes Pony, eine Deutsche Reitponystute namens Smartie. Die Zeit mit ihr werde ich nie vergessen und ich war wirklich traurig, als das Pony, mit dem ich meine ersten A-Springen gewann, letztes Jahr, kurz bevor ich mit Hollywood unser einjähriges Jubiläum feierte, im Alter von 25 Jahren eingeschläfert wurde. Ich bin in dem Haus, in dem ich bis heute lebte, aufgewachsen und habe, bis auf unseren jährlichen Familienurlaub in Griechenland, noch nicht viele Orte gesehen. Meine Freizeit habe ich immer mit meiner Gang, bestehend aus meinem besten Freund Dominik, meiner besten Freundin Chiara und Conny und Nathalia, verbracht. Nathalia und Conny hatte ich damals im Reitstall kennengelernt und wir hatten uns immer besser verstanden, so haben sie mir irgendwann Chiara, die jetzt meine beste Freundin ist, vorgestellt und ich ihnen Dominik. Dadurch entstand über die Jahre unsere kleine, aber feine Gang. Ich besuche das Gymnasium in Wörgl und davor hatte ich im selben Ort die Volksschule besucht. Neben dem üblichen Deutsch konnte ich, wie es sich für einen Österreich gehört, auch „Mundart“ sprechen.




Pferd:

Code:
Euer Pferd


Name (Spitzname, Rufname): Mein Pferd trägt den langweiligen Namen Hollywood´s Pilotin. Da ich diesen Namen auf der Weide oder im Stall wohl kaum rufen kann, heißt sie eigentlich immer, außer auf dem Turnier, „Holly“.
Art (Warmblut/Kaltblut/Vollblut/Pony): Holly ist ein Warmblut und wurde in Deutschland geboren.
Rasse: Meine Stute gehört der Rasse „Hannoveraner“ an, dass ist eine deutsches Pferderasse, die im 15. Jahrhundert entstand. Warum sie ein Hannoveraner ist, kann ich nicht ganz nachvollziehen, da ihre Mutter eine Holländerin ist und sie somit eigentlich kein reines deutsches Warmblut ist.
Geschlecht: Wie der Name schon sagt, ist Hollywood´s Pilotin ein weibliches Pferd. Das nennt man auch Stute.
Alter: Die Hannoveranerstute wurde am 06.08. 2012 geboren, also wird sie heuer sechs Jahre alt.
Fellfarbe: Holly ist dunkelbraun und hat an den Beinen, sowie im Gesicht viel weiß.
Augenfarbe: Da meine Stute keine versteckten Gene in sich trägt, hat sie ganz normale dunkelbraune Augen.
Besondere Merkmale: Das Warmblut hat, bis auf ein kleines Loch in ihrer Mähne und dem wenigen Schopf, kein besonderes Merkmal.
Stockmaß: Mit ihrem Stockmaß von 1,60m ist Holly eher etwas kleiner und gerade an der Untergrenze für ihre Rasse.
Bild: https://www.instagram.com/p/BdidD3NBhKf ... aryofburgi (ist mein Bild und praktisch mein Pferd)
Stil (Englisch/Western): Holly wird, da sie hauptsächlich im Springen vorgestellt wird, englisch geritten.
Ausbildungsstand: Altersentsprechend wurde meine Stute am Turnier erst bis zur Klasse A** vorgestellt. Heuer soll sie ihre ersten L und, wenn es gut läuft, am Ende der Saison, ein M*-Springen starten.
Charackter: Dem braunen Pferd merkt man ihre Abstammung richtig an, sie stammt nämlich von Pluspunkt und dieser wiederum von Pilot ab. Ihre Mutter ist eine Enkelin von Burggraaf, einem niederländischen Springpferd. Vermutlich wurde ihre Art viel von ihren Eltern beeinflusst, sie springt zwar ziemlich gut, ist dabei aber nicht ganz einfach. Holly kann gut unterscheiden, wie sicher der jeweilige Reiter ist, so kann sie in der Dressur problemlos von schwächeren Reitern geritten werden, nur wenn es ans Springen geht, ist es wichtig, gut aufzupassen, damit man den Sattel nicht verlässt.

Haltung (ankreuzen): Paddockbox (x) | () Aktivstall | Weide ()


Haustiere :

Code:
Euer Haustier:

Name (Spitzname): Mein Hund hört auf den Namen Duplo. Warum er diesen trägt, weiß ich leider nicht, da er schon bevor er ins Tierheim kam so hieß. Ein Spitzname ist, aufgrund des kurzen Namens, nicht nötig.
Art (Katze/Hund/Nagetier): Duplo ist ein großer Hund.
Rasse: Der ehemalige Tierheimhund ist ein reinrassiger Dobermann.
Geschlecht: Duplo ist, trotz des geschlechtsneutralen Namens, ein kastrierter Rüde.
Alter: Der Rüde ist vermutlich drei oder vier Jahre alt. Man weiß es aber leider nicht sicher.
Farbe: Die Farbe des Hundes ist nicht ganz eindeutig zu sagen, deshalb ist es besser, ihn auf einem Foto oder in echt anzusehen.
Augenfarbe: Duplo hat braune Augen, die ein bisschen aussehen wie eine Haselnuss.
Bild: https://www.bing.com/images/search?view ... ajaxhist=0
Charakter: Obwohl Dobermänner ja angeblich furchtbar wild sind, ist mein Hund dies gar nicht. Am liebsten kuschelt oder schläft er. Duplo liebt alle Menschen und hat auch keinen Jagdtrieb, nur vor Pferden fürchtet er sich ein bisschen, deshalb bleibt er lieber auf meinem Zimmer, wenn ich etwas mit Holly mache.
Hufkratzer 

_________________
BIETE BERITT
-Kopfwerte
-5H€/Punkt
-mehrmals tägl. online, auch nachts
-Interesse? -> PN

REITLEHRER
-Wunschreitstunde? -> PN

Instagram:
@pakuselmary
@adiaryofburgi


Zuletzt geändert von RosaKoala am So 11. Feb 2018, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg | Projektwoche S.
Verfasst: Do 8. Feb 2018, 19:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Symphonie(ID: 321530)
@RisaKoala: Abgelehnt. Das Mädchen auf dem Bild ist zu jung für 17 Jahre, bitte ändere hier entweder das Bild oder das Alter. Außerdem benötigt sie mindestens ein A in der Dressur, als Basic für Springen. Ansonsten aber schön (:

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg | Projektwoche S.
Verfasst: So 11. Feb 2018, 10:36
Offline

Profil
Passt es so?

_________________
BIETE BERITT
-Kopfwerte
-5H€/Punkt
-mehrmals tägl. online, auch nachts
-Interesse? -> PN

REITLEHRER
-Wunschreitstunde? -> PN

Instagram:
@pakuselmary
@adiaryofburgi


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg | Projektwoche S.
Verfasst: So 11. Feb 2018, 15:21
Offline

Profil
Name+ID:Vampire

Name (Vor- und Nachname, Spitznamen):Mein Vorname lautet Samantha und mein Nachname lautet Rhodes.Dieser Name kommt aus England genau wie ich.Da ich den Namen Samantha hasse nennen mich ale nur Sam.Gnade dir Gott wenn mich jemand Samantha nennt ist die Person dran
Alter (mit Geburtsdatum): Da ich am 1.1.2002 geboren wurde bin ich erst letztes Monat 16 gewOrden.
Herkunft: Ich bin gebürtige Großbritannierin.Wenn man genauer nehmen will komme ich aus Wales Cardiff.Cardiff ist die Hauptstadt von Wales.Mein Geburtsort ist eine Hafenstadt und es gob ziemlich viele Wälder.
Klasse: Ich besuche die 10. Klasse, eines Gymnasiums.Da ich viel lerne tu ich mir auch leicht.
Geschlecht:Hmm schwierige Frage.Was war ich nochmal ah jetzt weiss ich es wieder.Ich bin natürlich weiblich
Reiterliches Können( Dressur, Springen und Vielseitigkeit...):Ich bin eher im Springen und in der Vielseitigkeit aktiv.Santiago liebt es über die Hindernisse zu springen.Den 1.40m Parcour haben wir schon im Training überwunden.Auf Tunieren sind wir auf A**/L* Nievau.Wir sind auch in der Vielseitigkeit unterwegs deswegen ist es nicht selten das wir bei einem Ausritt über einen Baumstamm springen.Dafür bin ich kein Dressurreiter aber die Pflichtstunden schaffen wir eigentlich immer.Ich finde Dressur einfach langweillig deswegen sind wir nur auf A Niveau.

Es ist wie ein Spiegel
Spieglein Spieglein an der Wand
Aussehen (kurze Beschreibung):Ich habe lange dunkelbraune Haare.Meine Augen haben die Farbe des Himmels also blau.Mit einer Körpergäbe von 1,78 bin ich relativ groß für ein Mädchen.Ich habe lange Arme und große Hände und meine Beine sind lang und dünn.
Besonderes Merkmal:Ich habe ein paar Narben an meinen ganzen Körper.Ich habe auch noch Sommersprossen.
Bild:https://goo.gl/images/2KJ1pv

Das bin ich
Charakter:Ich bin jetzt nicht Grad gesprächig und sehr schüchtern.Wenn man mich besser kennt bin ich freundlich und hilfsbereit.Manchmal bin ich auch sehr ängstlich und versuche es zu überspielen.Ich fühle mich in der Gesellschaft von vielen Menschen nicht wohl weswegen ich nicht bei allem mit mache.ICh bin sehr verschlossen und öffne mich nur Menschen die ich schon länger kenne.Wenn mich zu viel nervt kann ich auch aggressiv werden.Ich kann mich gut in die Situationen anderer versetzten.
Stärken (5 Stichpunkte): 
-hilfsbereit
-freundlich
-einfühlsam
-loyal
-vertrauenswürdig
Schwächen (5 Stichpunkte):
-Schüchterheit
-Ängstlichkeit
-fasst nur schwer vertrauen
-Vergangenheit
-unsportlich
Abneigungen (5 Stichpunkte):
-Tussen
-große Menschen Mengen
-Tomaten
-schlechte Filme
-Leute die auf cool machen
Vorlieben (5 Stichpunkte):
-Mathe
-reiten
-lesen
-Hunde
-Gute Filme
Haustiere:Ich habe noch einen Hund denn ich auch mitnehmen werde.Auf dem Hof meines Opas habe ich auch noch eine Ziege und natürlich mein Pferd Santiago

Familie:
Eltern:Ich kenne nur meine Mutter mein Vater ist vor meiner Geburt abgehauen.Sie heißt Mary und ist sehr Alkohol abhängig.Bis vor 4 Jahren lebte ich bei ihr nachdem ich ihr weggenommen wurde wurde ich zu meinen Opa nach Deutschland gebracht.
Geschwister: Ich habe noch eine große Schwester.Sie ist 25 und lebt in der Nähe von meiner Mutter.Ihr Name ist Alexander sie ist groß und hat blonde Haare.Alexander ist sehr nett und freundlich.Sie hat sich immer um mich gekümmert wenn es mir schlecht ging und ist meine beste Freundin.
Andere Verwandte: Neben meiner Mutter und meiner Schwester habe ich auch noch 2 Tanten und einen Opa.Seit dem Tot meiner Oma lebt mein Opa in Deutschland.Ich habei in lange nicht mehr gesehen bis ich zu ihm gezogen bin.Wenn er mit der Arbeit fertig ist reitet er manchmal auch auf Santiago
Beziehungsstatus: Ich bin Single und will auch keinen Freund haben.
Schüler (x) Auszubildender () Mitarbeiter ()
Beruf (nur bei Mitarbeitern erforderlich):

Vergangenheit:
Beginnen wir von vorne.Ich wuchs bei meiner Mutter in einen Armenviertel auf.Bis ich 5 war ging es ja noch mit dem Alkohol doch dann stürzte sie völlig ab.Zum Glück konnte ich zur Schule gehen.Auf denn Weg nach Hause war ein Reiterhof wo ich mich noch aufhielt bis am Abend.Ich freundete mich mit einer alten Frau an und half ihr mit den Pferden.Aber meine Mutter stiftete mich dazu an Sachen zu stehlen ich wurde auch oft erwischt.Wenn ich nein gesagt habe schlug sie mich.Immer wenn ich gebrochene Rippen oder blutende Wunden hatte musste ich Angeben das ich hingefallen bin.Als ich 9 war züchtete die alte Frau einen Hengst und ich durfte ihn denn Namen geben.Ich nannte ihn Santiago.Er half mir über alles weg und ich durfte alles mit ihm machen.In der Schule war ich sehr gut und durfte auf ein Gymnasium gehen.Als die alte Frau nicht mehr kam machte ich mir langsam Sorgen bis dann ihr Sohn zu mir kam und mir sagte das sie tot war.Aber sie hatte ein Testament und hatte mir Santiago und seine Ausrüstung vererbt.Ich weinte zwar viel doch war glücklich das Santiago mir gehörte.Als ich 12 war wurde ich meiner Mutter weg genommen und durfte zu meinem Opa nach Deutschland ziehen.Dort ging ich weiter aufs Gymnasium und lernte Deutsch.Abereits immer an meiner Seite war Santiago.




Pferd:

Code:
Euer Pferd 


Name (Spitzname, Rufname):Mein Pferd trägt den Namen Santiago de Lore.Aber ich werde ihn nicht von der Weide Santiago de Lore rufen.Soder ich rufe ihn mit seinen Spitznamen Santiago oder Santi.
Art (Warmblut/Kaltblut/Vollblut/Pony): Santi ist ein Warmblut und wurde in Wales geboren. 
Rasse:Santiago gehört der stolzen Rasse Trakehner an.Diese Rasse wurde das erste mal in der Zuchtgeschichte im 13. Jahrhundert aufgezeichnet.Die Rasse kommt aus Trakehnen daher der Name Trakehner.Die älteste Pferderasse Deutschlands ist auch in Großbritannien sehr beliebt als Reitpferd.
Geschlecht:Na dann ratet mal.Er ist keine Stute und auch kein Wallach.Also ist er ein stolzer Hengst 
Alter:Santiago wurde am 12.2.2011 in Wales geboren somit ist er vor kurzem 7 Jahre alt geworden. 
Fellfarbe: Santi ist braun und gescheckt.Er besitzt viel weiß.
Augenfarbe: Der Hengsten hat durch eine Scheckung ein braunes und ein blaues Auge
Besondere Merkmale:Seine große Besonderheit ist natürlich seine Scheckung und seine unterschiedlichen Augenfarben
Stockmaß: Mit seinem Stockmaß von 1,75 ist er relativ groß
Bild:

https://goo.gl/images/HLeHKd

Stil (Englisch/Western):Santiago wird nur Englisch geritten.Also ich reite mit ihm nur Springen und Vielseitigkeit
Ausbildungsstand:Er ist zur Zeit im Springen auf einem Niveau von A**/L*.Wenn alles gut geht wollen sie ihr erstes M* Springturnier bewältigen.In der Dressur hat er ein Niveau von A* weil wir Dressur nicht so oft trainieren
Charackter:Er ist manchmal ziemlich neugierig was ihm schon oft zum Verhängnis geworden ist.Santi kann manchmal sehr ängstlichch sein und dann schreckt er gerne mal zurück.Er ist aber auch freundlich und lernwillig.Aber Santiago ist jetzt nicht ganz einfach zu reiten.Er braucht schon eine starke Hand die was ihm zeigt wo lang geht.Durch das Horsemanship ist er viel ruhiger geworden.Santi lässt wenn er grasen geht kein Grashalm aus denn Augen also ist er sehr verfressen.
Haltung (ankreuzen): Paddockbox (x) | () Aktivstall | Weide ()


Haustiere :

Code:
Euer Haustier:

Name (Spitzname): Mein Hund hört auf den Namen Kalep.Er hat keinen Spitznamen.
Art (Katze/Hund/Nagetier): Kalep ist ein Hund
Rasse:Kalep ist ein Australien Sheperd
Geschlecht: Kalep ist ein Mann aber ihm fehlt was deswegen ist er ein kastrierter Rüde
Alter:Kalep ist vor kurzem 4 geworden
Farbe: Der Hund ist ein Blue Merle
Augenfarbe: Kalep hat ein braunes und ein blaues Augen.
Bild:https:https://goo.gl/images/aJY21X
Charakter:Kalep ist ziemlich aufgedreht deswegen läuft er gerne über den ganzen Hof.Wenn er mal nicht herum läuft schläft er oder frisst er.Kalep ist ziemlich wild wenn er mit anderen Hunden spielt.Die meisten haben Angst weil er gerne zu Leuten läuft.
Hufkratzer 


Zuletzt geändert von Indigo am Fr 16. Feb 2018, 06:08, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg I Aktivenumfrage!
Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 13:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Lenaa(ID: 126861)
Lunaka hat geschrieben:
Aira hat geschrieben:
Dean Winchester

Und da kam Sky auch schon über das Schulgelände auf mich zu.
Mein Puls schoss durch die Decke und ich würde mich wohl zusammenreissen müssen um nicht nervös vor mich hin zu stammeln.
"Schöner Wagen", kommentierte sie mein Baby.
"Schöne Frau", konterte ich - wenn auch ziemlich plump -, als sie nur wenige Zentimeter von mir entfernt stand. Um meine aufkommende Nervosität zu überspielen öffnete ich - Gentleman like - die Beifahrertür, an die ich bis eben noch gelehnt hatte.
"My Lady-", meine Geste unterstrich ich mit einer angedeuteten Verbeugung der entsprechenden Handgeste, wie man sie aus so manchen Filmen kannte.

Nachdem sie eingestiegen war und ich auch ihre Türe geschlossen hatte, joggte ich zur Fahrertür und schwang mich ins Auto.
"Na dann, los geht's!"
Oh man, ich war echt nervös. Passend zu dem Classic Rock, der durch die Lautsprecheranlage des schwarzen Impalas tönte, trommelte ich dann und wann mit meinen Fingern auf dem Lenkrad herum, während ich - zumindest versuchte - mich zu beruhigen.
Auch wusste ich, dass ich eigentlich etwas sagen könnte. Sollte. Müsste.
Aber mir kam kein Wort über die Lippen, ich wusste einfach nicht, was ich sagen sollte.
Schließlich schaffte ich es doch noch, sie zu fragen, wie es ihr ginge, wie es Third ginge. ob ihr die Musik gefalle. Dabei versuchte ich ab und zu sie anzusehen, doch als die Strecke komplizierter wurde als wir einen Berg hochfuhren.
Zum Glück waren wir nicht mehr weit von meinem Ziel entfernt. Der Motor des Impalas blubberte, als ich ihn auf den auserwählten Platz lenkte, so dass der Kofferraum in Richtung Aussichtspunkt zeigte. Auf die Motorhaube konnte man sich nicht so gut setzen, beziehungsweise hatte ich den Kofferraum so verstärkt, dass man sich draufsetzen konnte ohne eine Delle ins Auto zu machen.
Oben in den Bergen hatte ich eine Art Aussichtspunkt gefunden, wo man von oben gefühlt "über alles" blicken konnte. Die frische Waldluft füllte meine Lungen, nachdem ich aus dem geparkten Auto gestiegen war - natürlich hatte ich die Handbremse angezogen - und, wie ein Gentleman, die Tür für meine Herzdame öffnete.

Kurz darauf klaubte ich auch die Decke von der Rücksitzbank auf, breitete sie auf dem geschlossenen Kofferraum des Autos aus. "Bier und Burger oder Bier und Sandwich?", fragte ich meine Begleitung, als ich die Tasche mit den Getränken und der Box mit dem warmen Essen ebenfalls von der Rückbank des Fahrzeugs holte.






Sky Black

Auf Dean’s Kommentar hin zog ich bloß meine Augenbraue hoch und schüttelte belustigt meinen Kopf, sodass ein paar meiner Strähnen von meiner Schulter nach unten rutschten. Er stieß sich von seinem Wagen ab, ehe seine Hand den Türgriff umschloss und er mir mit einem „My Lady“ die Türe öffnete damit ich einsteigen konnte. Als ich den Gurt anlegte, sah ich wie er etwas sagte anhand seiner Lippenbewegung, und er eilig zu der anderen Seite des alten Wagens huschte.

Musik erfüllte das Wageninnere und Dean schien für einige Momente abgelenkt, während er nervös mit den Fingern umher trommelte. Ich war leider ein Mensch, der andere anhand ihrer Körpersprache einschätzte und beobachtete und war deshalb gerade mehr als amüsiert. Vor allem aber da es somit von meiner eigenen Nervosität ablenkte, von welcher gesteuert ich mit meinem Armband spielte.

Ich staunte nicht schlecht als wir wenig später, nachdem es über Landwege und zwischen Büschen hindurch ging, auf einer Lichtung standen die wohl schöner nicht hätte sein können. Dean hechtete förmlich rüber um mir die Türe zu öffnen, obwohl ich das auch hätte selbst machen können. Ich war nun einmal nicht das typische Mädchen das es liebte Kleider anzuziehen und sich den ganzen Tag mit ihren Haaren und Schminke beschäftigte. Stattdessen trug ich Jeans und T-Shirts, verbrachte meine Tage entweder mit Pferden oder Autos. „Danke“, entgegnete ich als ich mit beiden Beinen auf dem Gras stand und mich neugierig mit der Umgebung vertraut machte.

Gebannt beobachtete ich was Dean aus seinem Auto zauberte, wagte es aber nicht zu fragen ob ich helfen könnte denn er würde meine Hilfe wohl sowieso ablehnen. Die Picknickdecke fand ihren Platz auf dem Kofferraum und schon zog ich den Blick des jungen Mannes auf mich. Hmhm, die Qual der Wahl. „Dann nehm ich Bier und Sandwich“, meinte ich und nahm dann beides entgegen, während ich auf sein Gefährt rutschte und wartete bis er neben mir saß um ihm dann sein Bier zu reichen.

„Du hast Geschmack Dean“, meinte ich als ich die Glasflasche an meinen Mund legte und zwei Schlücke nahm. Mein Blick glitt vom Himmel zu ihm, meine Augen glitzerten beinahe geheimnisvoll. „Das nächste Mal sorg ich für Essen und Getränke, Cowboy“, meine Finger zeigten erst auf das Bier und dann das Sandwich. Erst jetzt bemerkte ich das ich ihm insgeheim einen Spitznamen verpasst hatte, der ihm aber irgendwie stand. Naja - irgendwie eben. Vielleicht würde ich einen besseren finden.


Sorry, dass es so lang gedauert hat *sich in die Ecke stell und schäm*

Dean Winchester

"Bier und Sandwich, kommt sofort!", kommentierte mein Mund Skys Wunsch, ohne groß nachzudenken, ebenso automatisch griff die eine Hand nach dem Bier, die andere nach einem Sandwich. Man, war ich aufgeregt. Diese Aufregung legte sich - zu meinem Bedauern - auch nicht, als ich mich neben ihr auf dem Kofferraum des Impalas niederließ.

„Du hast Geschmack Dean“, gab sie von sich, ehe sie zwei Schlücke aus der Bierflasche nahm, die ich ihr - natürlich - vorher noch mit einer geschickten Handbewegung und meinem Schlüsselbund geöffnet hatte. Auch wenn mir durchaus bewusst war, dass Sky eigentlich keinen Flaschenöffner brauchte.
Was heißt hier eigentlich? Mit Sicherheit brauchte sie den nicht.
Ein Funkeln, welches ich noch nie zuvor bei ihr beobachtet hatte, schien in ihren Augen und verzauberte mich in dem Moment noch mehr, als ich es eh schon war.
"Danke, da bist du die Erste die mich hierzu beglückwünscht", erwiderte ich darauf.
Stimmte ja auch. Sky war aber auch die Erste seit langem, an der ich ernsthaftes Interesse hegte. Alles andere davor waren... nun ja, eher Gelegenheitsbekanntschaften gewesen, die hatten sich auch nicht über meine Essensgewohnheiten beschweren können, weil sie davon nichts mitbekommen hatten.

Gerade nippte ich an meinem eigenen Bier, als sie darauf entgegnete:
"Das nächste Mal sorg ich für Essen und Getränke, Cowboy"
Bei dem Spitznamen den sie sich für mich ausgesucht hatte, verschluckte ich mich glatt, setzte die Flasche schnell ab und hustete ein paar mal, ehe ich sie mit einem amüsierten Grinsen ansah: "Cowboy, hm?"
"Mit 'Cowboy' kann ich leben, Schönheit", konterte ich, wartete mit einem verschmitzten Grinsen auf ihre Antwort, während ich ihr in die blauen Augen sah.

_________________
Courage doesn't mean you don't get afraid.
Courage means that you don't let fear stop you.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg | Projektwoche S.
Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 13:32
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Symphonie(ID: 321530)
RosaKoala und Indigo: Grundsätzlich beide angenommen. Indigo, von dir bräuchten wir noch ein anderes Bild für dein Pferd, dieses überschneidet sich. Editier dies bitte und sag uns dann Bescheid. Viel Spaß beim Schreiben (:

all: Da das Event leider keinen Anklang findet bzw einige womöglich nicht zum Schreiben kommen und den anderen Partner so daran hindern, lösen wir hiermit auf. Eventuell greifen wir die Projektwoche später noch einmal auf. Als Ersatz werden wir die Pferdekrankheiten mal wieder auslosen.

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg
Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 15:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Milumorle(ID: 341805)
So, nun bin ich wieder etwas aus dem stressigen Alltag rasugekommen und habe somit auch wieder mehr Zeit für den WR. Unter anderem auch für die RPG's.

Falls jemand schreiben möchte, meine Charas wären dann frei. Einfach eine PN schicken.

LG

_________________
Deutsche Reitpony Zucht: *Goldcatcher*
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg
Verfasst: Mo 12. Feb 2018, 15:18
Offline

Profil
Sofie Katharina Maier
Vor wenigen Stunden war ich auf dem riesigen Gelände des Gut Iyllenburgs angekommen. Meine Stute hatte ich schon in ihre Box im Stuten-und Wallachstall gebracht, sowie mein Sattelzeug in der modernen Sattelkammer verstaut. Auch mein Zimmer hatte ich bezogen und nun war ich auf dem Weg zu Holly um sie vor unserer morgigen ersten Springstunde locker zu arbeiten. Ich begutachtete, während ich herumlief, den Hof, welchen ich gerade passierte. Den heutigen Schultag durfte ich auslassen, weswegen es unwahrscheinlich war, dass ich an diesem frühen Nachmittag schon jemandem begegnete. Tatsächlich erblickte ich während meines Weges keine Menschenseele und so war ich ohne Unterbrechung wenige Minuten später vor dem großen Stallgebäude angekommen. Aufgrund des kalten Wetters trug meine braune Stute eine Winterdecke, obwohl sie in einer Box stand, aber bei 4,6 Grad wollte ich nicht, dass Holly erkrankte. Ich schnappte mir die Stute und stellte mein Pferd auf den sauberen Innenputzplatz und band sie dort an, während ich meinen Putzkoffer aus meinem, momentan noch aufgeräumten, Spind holte. Als ich meine Sachen beisammen hatte, kehrte ich zurück zu Holly und löste die Decke von ihrem Rücken. Diese legte ich schließlich auf die Begrenzung des Putzplatzes und putzte die geschorene Stute.



Schreibpartner gesucht! Hat jemand Zeit? Wenn ja bitte PN :3

_________________
BIETE BERITT
-Kopfwerte
-5H€/Punkt
-mehrmals tägl. online, auch nachts
-Interesse? -> PN

REITLEHRER
-Wunschreitstunde? -> PN

Instagram:
@pakuselmary
@adiaryofburgi


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg
Verfasst: Do 15. Feb 2018, 21:20
Offline

Profil
WR: Panpino(ID: 228956)
Sucht wer vielleicht jemanden zu schreiben ? Alle meine Charas sind frei, also falls jemand möchte kann er sich gerne bei mir melden :)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: [RPG]Das Reitinternat - Gut Iyllenburg I Aktivenumfrage!
Verfasst: Fr 16. Feb 2018, 17:59
Benutzeravatar
Online

Profil
WR: Lunaka(ID: 299156)
Ich würde einen Schreibpartner für meinen Kel suchen^^ Vielleicht hat ja jemand Lust und Zeit zu schreiben.

Zitat:
Dean Winchester

"Bier und Sandwich, kommt sofort!", kommentierte mein Mund Skys Wunsch, ohne groß nachzudenken, ebenso automatisch griff die eine Hand nach dem Bier, die andere nach einem Sandwich. Man, war ich aufgeregt. Diese Aufregung legte sich - zu meinem Bedauern - auch nicht, als ich mich neben ihr auf dem Kofferraum des Impalas niederließ.

„Du hast Geschmack Dean“, gab sie von sich, ehe sie zwei Schlücke aus der Bierflasche nahm, die ich ihr - natürlich - vorher noch mit einer geschickten Handbewegung und meinem Schlüsselbund geöffnet hatte. Auch wenn mir durchaus bewusst war, dass Sky eigentlich keinen Flaschenöffner brauchte.
Was heißt hier eigentlich? Mit Sicherheit brauchte sie den nicht.
Ein Funkeln, welches ich noch nie zuvor bei ihr beobachtet hatte, schien in ihren Augen und verzauberte mich in dem Moment noch mehr, als ich es eh schon war.
"Danke, da bist du die Erste die mich hierzu beglückwünscht", erwiderte ich darauf.
Stimmte ja auch. Sky war aber auch die Erste seit langem, an der ich ernsthaftes Interesse hegte. Alles andere davor waren... nun ja, eher Gelegenheitsbekanntschaften gewesen, die hatten sich auch nicht über meine Essensgewohnheiten beschweren können, weil sie davon nichts mitbekommen hatten.

Gerade nippte ich an meinem eigenen Bier, als sie darauf entgegnete:
"Das nächste Mal sorg ich für Essen und Getränke, Cowboy"
Bei dem Spitznamen den sie sich für mich ausgesucht hatte, verschluckte ich mich glatt, setzte die Flasche schnell ab und hustete ein paar mal, ehe ich sie mit einem amüsierten Grinsen ansah: "Cowboy, hm?"
"Mit 'Cowboy' kann ich leben, Schönheit", konterte ich, wartete mit einem verschmitzten Grinsen auf ihre Antwort, während ich ihr in die blauen Augen sah.




Sky Black

Nachdem ich ihn Cowboy genannt hatte, glitt sein Blick überrascht zu mir, während er sich an seinem Getränk verschluckte und hustete um wieder Luft zu bekommen. Belustigt grinste ich und strich mir die Haare nach hinten. Gerade als ich mich nach seinem Wohlbefinden erkundigen wollte, hatte er sich gefasst und antwortete. "Mit 'Cowboy' kann ich leben, [i]Schönheit"[/i]. Ich zog bloß eine Augenbraue hoch über den fast schon altmodischen Spitznamen. "Sicher? Mir solls recht sein", meinte ich und blieb dann an seinem Blick hängen, der mich förmlich fixierte. Über uns wurde der Himmel plötzlich hell und leuchtete in allen möglichen Farben, während aus einiger Entfernung leise das Knallen der Feuerwerkskörper vernehmen zu war. "Happy New Year Dean", meinte ich bloß und sah neugierig hinauf, wo gerade eine Rakete ein rotes Licht versprühte, das dann erlosch.


Übersprung

Ich strich mir mit der rechten Hand durch die Teils noch feuchten Haaren, nachdem ich vor wenigen Minuten aus der Dusche gestiegen war und die Haare etwas geföhnt hatte. Da ich aber, so faul wie ich nun einmal war, keine Lust hatte mich groß zu stylen hatte ich mir nicht wirklich Mühe gemacht und war nun mit Third auf dem Putzplatz draußen um eine Runde reiten zu gehen. Oder besser gesagt trainieren. Schließlich punktete ich nicht umsonst auf Turnieren und holte die blauen Schleifen nach Hause. Inzwischen hatte ich an dem ein oder anderen Geländespring S Turnier teilgenommen und sogar ein paar Mal gewonnen, jedoch hatte ich in letzter Zeit das Training etwas schleifen lassen und das konnte ich nicht leiden. Ich hatte immer das Gefühl auf jede Situation vorbereitet zu sein und alles im Auge haben zu müssen. Ein letztes Mal zurrte ich den Sattelgurt fest, dann löste ich den Strick und griff nach den Zaumzeug von dem dunkelbraunem um ihn hinter mir in Richtung Geländespringstrecke zu führen.

_________________
Bild
Bild

Schreibt/malt doch was schönes :) *Klick*

I know how worthless you feel. How you look in the mirror and hate what you see. You are nothing. - Dean Winchester


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2682 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 262, 263, 264, 265, 266, 267, 268, 269  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lunaka und 19 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: