Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17076 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 1704, 1705, 1706, 1707, 1708  Nächste
Autor Nachricht
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Mo 23. Mai 2016, 21:50
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: LouStar(ID: 282574)
Fairytale

Stille legte sich über die Lichtung und es war lediglich das Plätschern des nahe liegenden Wasserfalls zu vernehmen. Die Falbstute schloss ihre rehbraunen Augen und döste in den schmalen Lichtstrahlen, welche sie hier am Rand der Lichtung durch die Bäume erreichten. Nach einigen Augenblicken ertönte allerdings die Stimme des Rappens, weshalb Fairy ihren sanften Blick auf den Hengst legte. "Willkommen im Club... Schrecklich, wenn man ständig gestört wird und keinen Moment für sich alleine hat.." gab die Stute von sich. Ihre Worte untermalte sie mit einem kleinen Schnauben und ihr Blick schweifte langsam wieder von dem Rappen ab. Als sie das Knacken von Ästen und Rascheln von Blättern wahrnahm, spitzten sich ihre Ohren und sie sah eindringlich in das Waldgebiet neben ihr. Da der Wind gerade etwas ungünstig war, konnte sie nicht so wirklich etwas riechen und um etwas in diesem Dickicht zu sehen, musste man auch Adleraugen haben. Die Stute wich ein paar Schritte weiter auf die Lichtung und somit auch zu dem anderen Pferd. Immerhin hatte sie keine Lust, gleich von irgendeinem Raubtier angesprungen zu werden. Wenn es nur ein Kaninchen oder so war, dann hatte sie sich zwar wie so oft zum Ei gemacht, aber bei sowas ging die Stute einfach lieber auf Nummer sicher.

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Sa 25. Jun 2016, 11:45
Benutzeravatar
Online

Profil
WR: Milumorle(ID: 341805)
mag jemand schreiben?

_________________
Deutsche Reitpony Zucht: *Goldcatcher*
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: So 10. Jul 2016, 08:57
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Quellwasser(ID: 184449)
So ich glaub ich schreib mal wieder. XD
@all Phar Lap wäre frei. ^^


Cole

Ein knackender Ast ließ die Stute aufhorchen, ebenso Cole der jedoch, anders als der Falbe, welcher nun weiter auf die Lichtung und somit zu ihm wich, unbeeindruckt blieb. Mit wachen Augen beobachtete er seine Umgebung, während sich ein amüsiertes Schmunzeln über sein Gesicht Schlich als der Hengst die Worte der Stute vernahm. ,,Wenn man ihnen ständig klar macht dass man allein sein will und sie trotzdem immer wieder ankommen.. Aber wer nicht hören will muss fühlen, nicht wahr?", antwortete er mit dunkler, erschreckend beunruhigender Stimme. Fast war es nicht Cole selber der da sprach, sondern sein Unterbewusstsein. Es war das Monster in ihm das nach Blut lechzte wie ein Hund auf der Fährte. Nur danach verlangte dass ihn jemand herausforderte um diesen zu vernichten. Doch wie kalt man im inneren auch sein mag, sagte sich Cole und kämpfte gegen das Untier in seiner Brust an, er hatte das Gefühl das er es dieser Stute vorbehalten sollte. Egal wie viel Blut an seinem Fell klebte, wie sehr das Monster sich dagegen sträubte. ,,Ich bin nicht nur so.", wisperte Cole, ganz leise und unverständlich, und drängte das Tier in ihm zurück. ,,Nicht nur so."

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 15:23
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: LouStar(ID: 282574)
Fairytale

Die Falbstute blickte weiterhin nur auf die Stelle, wo sie vor wenigen Augenblicken das Rascheln und Knacken von Ästen vernommen hatte. Mittlerweile kehrte zwar wieder Stille über die Lichtung, aber so schnell traute sie dem Frieden nicht. Als Fairy die dunkle und ruhige Stimme den Rappens vernahm, drehte sie ihren hübschen Kopf etwas in seine Richtung. Bei den letzten Worten aber wurde die Stute hellhörig und sah ihn eindringlich an. Anscheinend war der Hengst noch facettenreicher und undurchschaubarer, als die Stute dachte. Sie wich einen kleinen Schritt von ihm, da die ihn gerade einfach nicht entziffern konnte und dies machte sie unsicher. Der Rappe erhob daraufhin erneut seine Stimme, aber dieses Mal viel leiser und... anders. "Wie dann?" brachte sie vorsichtig und mit leiser Stimme die Frage über sich. Ihr Blick war weiterhin eindringlich auf den Hengst gelegt. Nur ihre gespitzten, kleinen Ohren drehte sich noch manchmal zu der Stelle im Wald.

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 16:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
Indiana
Indiana lief zurueck zur Herde und fuehlte sich zwischen den Anderen gleich viel wohler. Der Spaziergang hatte was gebracht und darueber was sie sehr gluecklich. Auf der Lichtung scheinte die Sonne und Indiana frass sich satt. Ein schoenes Gefuehl. Die Stute sah sich um und fuehlte sich doch ein wenig unwohl. Aber sie versuchte das zu verdraengen. Und es klappte auch. Ihr viel Phar lap auf und sah Ghost Killer noch auf dem Boden schlafen. Bei dem Anblick mustte die Stute Laecheln und Trabte zu ihm. Dann schnaubte sie ihm in die Nuestern. Er ruehrte sich nicht, doch er atmete. Schoen zu Wissen. Dann machte Indiana auf den Weg zu einer Quelle und trank dort etwas. Das Wasser wahr schoen kuehl und erfrischend. Indiana wollte ihr kleines Gespraech mit phar Lap weiterfuehren doch wie kam die Schuechternheit wieder in ihr hoch. Die Stute versuchte mutig zu sein, aber so ganz klappte es doch nicht.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 18:18
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Quellwasser(ID: 184449)
Cole

Fast schon erschrak er sich zu Tode als die Stute ihn leise fragte wie er sonst sei, er dachte sie hätte ihn nicht gehört. Sein schwarzer Körper war wie gelähmt, er starrte sie einfach nur an, mit einem Blick der ungläubig wirkte, unsicher und irgendwo lag ein trauriger Schimmer. Der Wind strich durch sein Fell, durch Mähne und Schweif, ließen diese fliegen. Für einen Augenblick war er wieder der Hengst von damals der irgendwo in ihm noch am leben war. Der Familienvater, der Gefährtin und Sohn hatte. In diesem Moment stand nicht das kalte, gefühlslose Monster gegenüber der Stute dass sie vielleicht kennengelernt hatte, sondern der Cole der lieben konnte und andere an sich ran ließ. Doch schneller als ein Blitz den Boden berührte ergriff das Untier in seiner Brust wieder die Überhand und verbannte den Cole, der er eigentlich sein wollte, zurück in sein innerstes. Ein dunkler Schimmer legte sich erneut über seine gespenstisch weiße Augen. ,,Ich weiß nicht was du meinst.", sprach er dann mit dunkler Stimme, in seinen eigenen Ohren klang sie seltsam fremd. Was machte diese Stute mit ihm? Warum akzeptierte sie ihn? Alle anderen waren immer geflüchtet. Sie kannen sich gegenseitig nicht und doch fühlte er sich in ihrer Gegenwart .. anders.

Normal.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 18:21
Benutzeravatar
Offline

Profil
Quellwasser magst du mit mir schreiben? Also mit Phar lap?


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 18:35
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Quellwasser(ID: 184449)
Ach so, ja gerne.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 19:23
Benutzeravatar
Offline

Profil
Indiana
Indiana ueberwand sich und wieherte:,,Hallo Phar Lap!" und laechelte. Sie war unsicher. Wuerde er ihr sagen das die Stute merkwuerdig war? Oder dumm? Indiana sah den Hengst an und versuchte nicht vor anspannung zu quitschen. Die Stute beugte sich in der kleinen Pause nach unten um etwas zu essen. Das Grass war etwas nass und kitzelte ihre Nuestern woraufhin sie schnaubte. Wahrscheinlich musste sie Phar Lap nur besser kennenlernen. Das nasse Grass beruhigte Indiana ein wenig und ihre Anspannung viel von ihr ab. Phar Lap wuerde sie nicht beleidigen. Ganz sicher nicht. Er war schliesslich ein Hengst. Die Stute wurde immer ruhiger und wartete geduldig auf Phar Laps antwort. Sie schaute auf und sah Phar Lap direkt in die Augen wo ein lieber Glanz drinlag.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Die Pferdeherde
Verfasst: Di 12. Jul 2016, 20:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: LouStar(ID: 282574)
Fairytale

Dieser plötzlich geschockte und zugleich auch traurige Blick des Hengstes auf Fairys Frage hin, ließ in ihrem Inneren wieder eine Mischung aus Angst, Skepsis und Misstrauen aufkommen. Jedoch kämpfte sie dagegen an, da sie wusste, wie wenig es dem Hengst gerade weiterhelfen würde. Die Falbstute sah den Rappen weiterhin eindringlich an. Er war auf einmal wieder so tief in Gedanken versunken und schien, mit sich selbst über irgendetwas anzukämpfen. Auf seine Antwort, falls man es überhaupt so nennen konnte, kam nur ein Schnauben über ihre zarten Nüstern. Er wusste ganz genau was sie meinte... "Wie dann?" stellte sie ihre Frage erneut. Dieses Mal mit gefestigterer Stimme und sie lief diesen einen Schritt wieder auf ihn zu. Er musste sich vor ihr nicht verstellen, dies nützte bei Fairy recht wenig. Wobei man sagen musste, dass es vermutlich nicht ganz verstellen war... Man konnte dies als Außenstehender einfach nicht beschreiben. Wenn sie allerdings eines wusste, dann dass sie diese Situation nicht einfach so beruhen lassen würde. Mittlerweile war auch kein Schimmer von Angst mehr in ihrem Inneren. Sie wusste wohl gerade selbst nicht, was für einem Gefühl Sie vertrauen sollte.

_________________
Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17076 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 1704, 1705, 1706, 1707, 1708  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: