Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 288 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste
Autor Nachricht
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Fr 27. Jan 2012, 22:20
Benutzeravatar
Offline

Profil
Abzesse sind wirklich sehr sehr einfach zu entfernen x__X'' Immer bei jeder Umfangsverehrung sofort zum TA! (einen Rattenerfahrenen ...) Tumore und Abzesse sind eigentlich einfache OPs...

Wobei ich ab nem bestimmten Alter auch nimma operieren würde. Meine Rapunzel hab ich mit 2einhalb nimma operieren lassen, weil sie geschwächt war vom Alter. Muss man so oder so immer abwägen, aber untersuchen immer lassen ;x

Und ja, auch ich bin Rattenhalter xD Seit nun drei ganzen Jahren. Angefangen hat es mir Radieschen und Rapunzel (beide Agouti Hooded gewesen, März 2011 musste ich sie gehen lassen). Sie waren ein Jahr als ich sie bekam. Und seitdem kamen immer mehr hinzu...
Ophelia (Husky) und Miss Autumn (Beige Agoouti) November 2009 als 6 Wochen alte Babies
Lady Darcy (Husky) und Queen fLee (Albino, November 2011 gestorben) ausm Tierheim mit ca 9 Monaten.
Luka (Black Hooded, Juli 2011 gestorben) und Basil (Beige Hooded, August 2011 gestorben), kamen als 2 Jährige aus dem Tierschutz zu mir, waren aber leider nicht lange da, sie waren chronisch krank und nichts mehr war zu machen außer alles zu erleichtern...

Nun sind nur noch 3 über geblieben. Sie sind auch mittlerweile 2,5 Jahre alt und das sieht man ihnen auch an. Aber die tollsten Tiere der Welt. Wenn sie eines Tages alle gegangen sind, wird sicher ein neues Rudel einziehen ;x

_________________
Carpe diem - Cause life is like a rollercoaster!
Nou hätä, weil Sorgen dich blockieren..


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Sa 28. Jan 2012, 00:58
Benutzeravatar
Offline

Profil
SunnySugar hat geschrieben:
Wobei ich ab nem bestimmten Alter auch nimma operieren würde. Meine Rapunzel hab ich mit 2einhalb nimma operieren lassen, weil sie geschwächt war vom Alter. Muss man so oder so immer abwägen, aber untersuchen immer lassen ;x


Nicht nur untersuchen lassen, sondern im Falle des Falles dann über eine Euthanasie nachdenken. Aber einfach ersticken lassen???? Ersticken ist ein furchtbarer, grausamer Tod O,o
Wenn man nichts mehr tun kann, dann bitte aber wenigstens noch erlösen! Egal ob es *nur* eine Ratte ist, wie ja gerne gesagt wird. Sowas hasse ich wie die Pest! Wer Ratten mag und sich dafür entscheidet sich diese Tiere zu halten, der entscheidet sich automatisch für die Verantwortung! Und die Verantwortung sieht auch mal finanzielle Leistungen vor!!!! Wem eine Ratte nicht genug wert ist, der sollte sie nicht halten.
Gerade Ratten sind nicht billig, außer man hält sie schlecht. Aber Volieren mit Etagen, die auch regelmäßig neu lackiert werden sollten (natürlich mit geeignetem Lack, der dann auch nicht billig ist), gutes Futter, Obst & Gemüse und und und.

Einer der Kleinen die ich aufgenommen habe hat sein Abszess auch nicht überlebt... Zu weit fortgeschritten als er kam. Direkt zu TA und da war das Abszess schon nach innen aufgeplatzt. Die Sepsis und das Beruhigungsmittel vom TA haben ihn dann human erlöst. Sein Bruder hingegen hat alles überstanden, das Abszess ist ohne Probleme entfernt worden.

_________________
g
Jemanden wie ein rohes Ei zu behandeln, bedeutet meistens, ihn in die Pfanne zu hauen.

Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: So 29. Jan 2012, 19:09
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ich habe auch niemals behauptet das ich ne Ratte ersticken lassen würde ;x Ich würde sie nimma operieren lassen ja, aber ich würde sie gehen lassen wenn ich weiß das es nicht mehr geht. Bei Tieren geht das zum Glück...

_________________
Carpe diem - Cause life is like a rollercoaster!
Nou hätä, weil Sorgen dich blockieren..


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: So 29. Jan 2012, 23:04
Benutzeravatar
Offline

Profil
Das bezog sich ja auch nicht auf deinen Post, sondern auf diesen hier ;):

MyCrazyLiving hat geschrieben:
Klar aber meine hatten keine Krankheiten die von Zugluft oder so kamen. Die eine hatte Lähmungen und nen Tumor. Die andere hatte nen Tumor im Mund der geeitert hat und dann ist sie erstickt.
Aber stimmt schon alle Tiere können das haben. Bei Ratten ist es halt doof weil sie echt so schon nicht lange leben.

_________________
g
Jemanden wie ein rohes Ei zu behandeln, bedeutet meistens, ihn in die Pfanne zu hauen.

Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Mi 1. Feb 2012, 21:05
Benutzeravatar
Offline

Profil
ich hätte auch gern ne ratte(am besten sogar 2 oder mehr)
aber meine eltern mögen ide nicht:(
ich hab mich mal in die augen eine rwilden ratte verliebt,seitdem will ich eine hausratte oder wie die heißen:D

_________________
Nikita♥
4 Hufe
2 Flügel
1 Herz
Das ist mein Engel auf 4 Hufen
Nikita♥


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Do 2. Feb 2012, 17:02
Benutzeravatar
Offline

Profil
nele&sarah hat geschrieben:
ich hätte auch gern ne ratte(am besten sogar 2 oder mehr)
aber meine eltern mögen ide nicht:(
ich hab mich mal in die augen eine rwilden ratte verliebt,seitdem will ich eine hausratte oder wie die heißen:D


NIEMALS ne einzelne Ratte halten, falls du doch irgendwann welche haben willst und es durchsetzt! Es sind Rudeltiere und sollten mind! zu zweit, besser zu dritt gehalten werden ;)
Und das mit der Abneigung kenne ich *fg* Aber ich hatte meine Eltern zum Glück sehr gut im Griff als ich das erste Mal Ratten angeschafft habe XD
Eltern solange volllabern und überzeugen bis sie ja sagen *fg* Sind sehr sehr intelligente und saubere Tiere <3 Hat jemand bei dir in der Nähe Ratten? Versuch doch mal deine Eltern dahin zu bewegen und sich zu überzeugen. Bei vielen verfliegen die Vorurteile dann sehr schnell ;)

_________________
Carpe diem - Cause life is like a rollercoaster!
Nou hätä, weil Sorgen dich blockieren..


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Fr 3. Feb 2012, 13:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
SunnySugar hat geschrieben:
nele&sarah hat geschrieben:
ich hätte auch gern ne ratte(am besten sogar 2 oder mehr)
aber meine eltern mögen ide nicht:(
ich hab mich mal in die augen eine rwilden ratte verliebt,seitdem will ich eine hausratte oder wie die heißen:D


NIEMALS ne einzelne Ratte halten, falls du doch irgendwann welche haben willst und es durchsetzt! Es sind Rudeltiere und sollten mind! zu zweit, besser zu dritt gehalten werden ;)
Und das mit der Abneigung kenne ich *fg* Aber ich hatte meine Eltern zum Glück sehr gut im Griff als ich das erste Mal Ratten angeschafft habe XD
Eltern solange volllabern und überzeugen bis sie ja sagen *fg* Sind sehr sehr intelligente und saubere Tiere <3 Hat jemand bei dir in der Nähe Ratten? Versuch doch mal deine Eltern dahin zu bewegen und sich zu überzeugen. Bei vielen verfliegen die Vorurteile dann sehr schnell ;)


Stimmt. Ich habe mehrere Ratten aus Einzelhaltung aufgenommen. Ein Fall war bereits über 1 Jahr allein und hatte große Schwierigkeiten sich wieder einzugliedern. Die Inti hat 2 Monate gedauert :?
Der Süße war so frustriert, dass er dauernd am Gitter genagt hat, wodurch die Zähne schief abgenutzt waren, was dann beim TA korrigiert werden musste. Er hat alles angefressen was sich nicht gewehrt hat XD und das tuen Ratten so eigentlich nicht.
Zur Sauberkeit: Meine gehen aufs Klo ;)
Ich habe ein Kaninchenklo in einer Ecke stehen und nach etwas Training klappt das ganz prima. Pillern tun sie leider überall hin, aber das können Ratten auch nicht halten, wenn sie beispielsweise viel im Sputnik schlafen solltest du da unten dann Löcher reinbohren, damit das Ganze rauslaufen kann. Aber das 'große Geschäft' wird immer fein im Klo erledigt oder knapp daneben (Blindi trifft manchmal nicht :lol: ).
Bei meinen Männern klappt das allerdings leider nicht, die machen überall hin, weil sie schon ein etwas höheres Alter hatten als sie herkamen. Mädels sind meiner Erfahrung nach aber sowieso etwas sauberer :)

Dringend vor der Anschaffung vieeeeeel informieren und das bitte nicht in einem Zoohandel (die verkaufen einem Hamsterkäfige für Ratten!!!!!). Ratten sind nicht soooo einfach von der Haltung her. Wenn man den Dreh aber einmal raus hat und weiß was sie brauchen etc. ist es einfach super. Und Ratten sind treu (meine hören den Schlüssel wenn ich heim komme und stehen sofort am Tor und warten auf ein Leckerlie :) ) und seeeehr intelligent (auch mit Ratten kann man mit einem Target üben, so geben meine Pfötchen, machen Männchen und eine meiner Damen dreht sind auf Kommando usw- und das haben sie schneller gelernt als mir neue Tricks einfielen :lol: )

_________________
g
Jemanden wie ein rohes Ei zu behandeln, bedeutet meistens, ihn in die Pfanne zu hauen.

Starr mich nicht so an, ich bin auch nur eine Signatur


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Fr 3. Feb 2012, 23:10
Benutzeravatar
Offline

Profil
Avalona hat geschrieben:
SunnySugar hat geschrieben:
nele&sarah hat geschrieben:
ich hätte auch gern ne ratte(am besten sogar 2 oder mehr)
aber meine eltern mögen ide nicht:(
ich hab mich mal in die augen eine rwilden ratte verliebt,seitdem will ich eine hausratte oder wie die heißen:D


NIEMALS ne einzelne Ratte halten, falls du doch irgendwann welche haben willst und es durchsetzt! Es sind Rudeltiere und sollten mind! zu zweit, besser zu dritt gehalten werden ;)
Und das mit der Abneigung kenne ich *fg* Aber ich hatte meine Eltern zum Glück sehr gut im Griff als ich das erste Mal Ratten angeschafft habe XD
Eltern solange volllabern und überzeugen bis sie ja sagen *fg* Sind sehr sehr intelligente und saubere Tiere <3 Hat jemand bei dir in der Nähe Ratten? Versuch doch mal deine Eltern dahin zu bewegen und sich zu überzeugen. Bei vielen verfliegen die Vorurteile dann sehr schnell ;)


Stimmt. Ich habe mehrere Ratten aus Einzelhaltung aufgenommen. Ein Fall war bereits über 1 Jahr allein und hatte große Schwierigkeiten sich wieder einzugliedern. Die Inti hat 2 Monate gedauert :?
Der Süße war so frustriert, dass er dauernd am Gitter genagt hat, wodurch die Zähne schief abgenutzt waren, was dann beim TA korrigiert werden musste. Er hat alles angefressen was sich nicht gewehrt hat XD und das tuen Ratten so eigentlich nicht.
Zur Sauberkeit: Meine gehen aufs Klo ;)
Ich habe ein Kaninchenklo in einer Ecke stehen und nach etwas Training klappt das ganz prima. Pillern tun sie leider überall hin, aber das können Ratten auch nicht halten, wenn sie beispielsweise viel im Sputnik schlafen solltest du da unten dann Löcher reinbohren, damit das Ganze rauslaufen kann. Aber das 'große Geschäft' wird immer fein im Klo erledigt oder knapp daneben (Blindi trifft manchmal nicht :lol: ).
Bei meinen Männern klappt das allerdings leider nicht, die machen überall hin, weil sie schon ein etwas höheres Alter hatten als sie herkamen. Mädels sind meiner Erfahrung nach aber sowieso etwas sauberer :)

Dringend vor der Anschaffung vieeeeeel informieren und das bitte nicht in einem Zoohandel (die verkaufen einem Hamsterkäfige für Ratten!!!!!). Ratten sind nicht soooo einfach von der Haltung her. Wenn man den Dreh aber einmal raus hat und weiß was sie brauchen etc. ist es einfach super. Und Ratten sind treu (meine hören den Schlüssel wenn ich heim komme und stehen sofort am Tor und warten auf ein Leckerlie :) ) und seeeehr intelligent (auch mit Ratten kann man mit einem Target üben, so geben meine Pfötchen, machen Männchen und eine meiner Damen dreht sind auf Kommando usw- und das haben sie schneller gelernt als mir neue Tricks einfielen :lol: )



*gg* Ja meine gehen auch auf Klo. Die ersten beiden haben das gekonnt, die hatte ich übernommen und der Rest hat sichs brav abgeschaut xD Bis auf die Kerle die ich hatte. Da war alle Hoffnung verloren xD
Mittlerweile sind nur noch 2 über geblieben von meinem Riesenrudel das ich mal hatte. Aber nachdem die letzte Inti sich über ein halbes Jahr gezogen hat weil ich eine dominante Ratte zu ner anderen gebracht habe, hab ich grad vorerst keine Lust mehr auf Intis xD Aber das kann sich auch schnell wieder ändern *gg*

Und ich kanns nur unterstützen keine au dem Tierladen zu holen. Sie werden meist sehr sehr schwer handzahm, weil sie falsch aufgewachsen sind und sind öfter krank durch Massenproduktion. Nur aus privater Hand oder Tierheim holen. ;)

_________________
Carpe diem - Cause life is like a rollercoaster!
Nou hätä, weil Sorgen dich blockieren..


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Fr 17. Feb 2012, 11:10
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
---

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Porsche666 am So 19. Feb 2012, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Ratten-Thread
Verfasst: Sa 18. Feb 2012, 00:11
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hi.
Ich bin ganz ehrlich: VOn vorsetzlichen Rattenzüchtern halte ich nichts,da es einfach viel zu viele Ratten gibt,die in Tierheimen sitzen oder bei Leuten,wo es wirklich ungewollt war(trächtiges Tier gekauft o.Ä.).
Zum weiteren: Kaninchenkäfige? Sind absolut nicht artgerecht für Ratten,die zu niedrig,nicht genug Platz zum klettern.
Was ich unglaublich finde ist dein Kommentar "Die hatten wir leider mit Rattengift vergiften müssen."- sry aber du weißt schon,dass die sich dabei noch STUNDENLANG quälen?
Super Rattenliebhaberin, Sry aber für mich vollkommen unverständlich.

_________________
Bild
(c) isifan92


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 288 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: