Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: So 12. Apr 2015, 19:09

Name:Hope
Rasse:Katze
Alter:7
Woran gestorben:Nierenversagen

Ich vermisse dich so, meine Hope :cry:


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: So 12. Apr 2015, 21:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
Sie war zwar der Papagei von meiner Tante, aber ich habe sie jeden Sonntag und Freitag gesehen. :(

Name:Carla
Alter:20
Rasse:Gelbwangenamazone
Gestorben:im November,2014
An was gestorben:Sie starb innerhalb von zwei Wochen an einer Magenenzündung.
An dich <3: Carla, deinen Tod habe ich immer noch nicht überwunden. Ich vermisse dich so :cry: nicht nur ich, sondern auch Petra, Oma und Opa. Ich hoffe da wo du bist, geht es dir gut und es gefällt dir. Meine hübsche :cry: mir kommen Grad die Tränen.
Pass auf dich auf, ich werde dich nie vergessen <3

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: Sa 16. Mai 2015, 16:11

Meine Katze Gypsy ist an Altersschwäche gestorben.
Sie wurde 14 Jahre alt und sie war eine Langhaarkatze.
Ich habe in geliebt.
Gybsy ich vermisse dich so!!!!!!!!

MRayanaein Lieblingspferd auf dem ich reiten gelernt hatte (Er heisst: Trianero) wurde auch eingeschläfert. Ursache war eine Innere Blutung oder so. Die Reitlehrerin hat es mir nur so nebenbei erzählt. Seitdem reite ich nur noch Rayana. Ich durfte ihr den Namen geben, als sie auf die Welt kam.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: Sa 11. Jul 2015, 11:58
Offline

Profil
Huhu, mein herzliches Beileid, an alle deren Tiere verstorben sind! Ich denke an euch!
Lg


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: Mi 29. Jul 2015, 15:09

Vor 1 woche ist mein colli hündin Lassi gestorben.Sie ist an einem Tumor gestorben,weil der Tierartzt sie erst diese woche operieren wolte. Ich bin sehr traurig. :( Ich hatte sie fast 11 Jahre.Jetzt habe ich nur noch ihre zwei 9 Monate alten welpen & mein pflegepferd Laika was nicht mehr geriten werden kann,weil sie sich das bein gebrochen hat.Sie wurde zum glück nicht eingeschläfert. ;) Wir alle trauern um sie.
Stekbrief
Name:Lassi
Rasse:Colli
Alter:11 Jahre
Gstorben:21.7.2015
gestorben an:einem Tumor

Lassi ich ver misse dich so,so sehr. :|
LG Laira


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: Sa 22. Aug 2015, 18:58
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: vnterwelt(ID: 321360)
Ich musste auch schon von ein paar Tieren Abschied nehmen... Darunter zählt:

· Blümchen | Albino Meerschweinchen | † 2008 | gestorben an Kälte (war im Winter mit bei den Hasen draußen..)
· *Name vergessen* | Hase | † 2008 | zusammen mit Blümchen verstorben
· Mia | Haflinger Stute | Winter 2013 | gestorben an Autounfall. Die Leitung der Koppel hatte keinen Strom mehr, sie wurde durch einen Wolf anscheinend erschreckt (wir leben in einer Gegend, wo es Wölfe im Wald gibt -.-) und ist auf die Hauptstraße gerannt... Hätte ich sie nicht auf die Weide gestellt, wäre sie jetzt nicht Tod und ihr Fohlen würde ebenfalls im Stall stehen... Sie hätte bald abgefohlt... (Sommer 2014)
· Charly(ie) | grauer Perserkater | † Mai 2015 | gestorben an Tumor im Magen..

Ich vermisse sie alle wirklich sehr =(

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: So 20. Sep 2015, 15:19
Benutzeravatar
Offline

Profil
Wir hatten damals, drei Meerschweinchen gehabt, Max, Moritz und Teddy, eine Rottweiler Hündin Sina und einen Kater Morle. Nachdem unser Haus vor ein paar Monaten abgebrannt ist, wurde mein Pony jetzt vor kurzem eingeschläfert. Das hatte anscheind Kolik bekommen und hatte Innere Blutungen, aber so genau wissen wir es nicht. Das Pony war schon sehr alt, so über 40 Jahre bestimmt, ich hatte es damals zu meinem 7ten Geburtstag bekommen.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: Di 29. Sep 2015, 03:46

Habe mal geschrieben über Lassi und über mein Pflegepferd.
Mein Pflegepferd muste verkauft werden. Schade! ! Deshalb habe ich ein neues beziungsweise hatte
ein neues. Es war das pferd auf dem ich zum ersten mal in meinem Leben geritten bin, auf dem ich zum ersten
mal galoppirt bin und ich habe mich so gefreut es als Pflegepferd zu haben
und dan (am tag davor war alles gut) alls ich auf die weide kam lag er tot da.
Der Tierarzt hat ihn untersucht und festgestellt das seine hauptschlagader gerissen ist
Und er innerlich verblutet ist. :(


Steckbrief:
Name:Nepi
Rasse:Haflinger (Pferd)
Alter:ca.19
Besonderheiten:hört auf seinen namen, hat einen schwarzen fleck am Bein
Gestorben:23.7.15
Ich vermisse dich.

Lg Laira


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: Mi 6. Apr 2016, 17:00
Benutzeravatar
Offline

Profil
Name: Minka
Tierart: Meerschweinchen
Rasse: Rosette
Alter: ca. zweieindrittel
Gestorben: Januar 2016
Grund: unbekannt (erst hat sie nicht mehr gefressen, dann hat sie gefressen und hat hatte sie haarausfall und dann am ende war an manchen stellen die haut ab:()
Geschlecht: weibchen

*Du warst immer für einen da, egal wie man sich fühlte, ich vermisse dich soooo sehr*


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Verstobene Tiere ?!
Verfasst: So 28. Aug 2016, 14:32
Offline

Profil
Ich habe erst jetzt wieder Zugang zum Forum. Deshalb schreibe ich es erst jetzt.


Ich musste mich im Dezember 2015 von meiner geliebten Brauni verabschieden. :cry:

Name: Brauni
Tierart: Zwergkaninchen
Geboren: April 2011
Geschlecht: Weibchen
Fellfarbe: Hellbraun
Charakter: War sehr lieb und immer für mich da.

Ich freute mich so sehr, als ich im Dezember 2011 zwei Zwergkaninchen bekam. ch liebte die zwei von Anfang an über alles. Doch irgendwann bekam Brauni einen Kieferabszess. Dieser wurde opperiertund dann ging es ihr wieder besser. Dann bekam sie plötzlich(so etwas ähnliches) Niesanfälle. Diese häuften sich. Egal, was wir dagegen taten, welche Medikamente wir (Tierarzt) ihr dagegen gaben, es wurde immer schlimmer. Ein Bluttest brachte uns auch nicht weiter. So beschlossen wir (2015) ein Röntgenbild zu machen. Als dieses fertig war, dann der Schock! Auf dem Röntgenbild war ein Gewächs in der Lunge zu erkennen. Meine Tierärztin sagte es sei ein Tumor. Die Diagnose war also LUNGENKREBS! Brauni bekam nur die Hälfte der eigentlichen Luft. So beratschlagten wir, wie es weitergehen sollte. Meine Tierärztin nannte mir zwei Wege. Entweder eine Operation, oder (sobald Brauni es uns zeigt, dass sie gehen will) sie einzuschläfern. Meine Entscheidung war mir von anfang an klar, ich entschied mich für einschläfern (wenn es so weit ist). Die OP und den Stress wollte ich ihr ersparen. Zudem kam ihr Kieferabszess wieder. Wir hatten nach der Diagnose noch ein paar (schöne und gleichzeitig (für mich) sehr traurige) Wochen. Doch ihr Lebenswille erlisch und ihr ging es auch immer schlechter... So ließ ich sie am 02.12.2015 gehen. :cry:

R.I.P. Brauni
Du warst soooooooo toll, lieb, treu und ruhig. Immer wenn es mir nicht gut ging, hast du mich getröstet. Vielen Dank für die tolle Zeit mit dir und danke für alles, was ich von dir gelernt habe...
Ich hoffe, dass es dir jetzt gut geht, und wir uns irgendwann im jenseits vom Regenbogenland (wenn ich auch über die Regenbogenbrücke gegangen bin) wiedersehen. Pass auf dich auf! Ich werde dich nie vergessen. Ich vermisse dich so sehr, ich trauer immernoch um dich!!! MEIN ENGEL...


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: