Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 643 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65
Autor Nachricht
Re: Pferdeüberschuss
Verfasst: Fr 24. Jun 2016, 20:20
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Ich werfe mal ein paar Denkanstöße ein:

Kein Pferd ist unnötig, da jeder andere Ziele hat. Manche streben das Top-Können an, andere wiederum experimentieren mit Farben, um seltene Farben im Stall stehen zu haben. So haben erstere vielleicht einen SSS-Fuchs, während zweitere einen SML-Kupferfuchs (orientiert an den Trakis) haben.
Weiterhin gibt es ohne Schlecht auch kein Gut. Woran sollte man 'Top' festlegen, wenn jeder nur noch 300er im Stall stehen hätte?

Pferde, die auf dem Markt 'vergammeln' sind einfach nicht interessant. Wenn sie niemand kauft, stören sie so gesehen eigentlich auch nicht, da sie irgendwann sterben ^^
Anja möchte eigentlich keine weiteren Sanktionen - WR soll ein freier Markt bleiben. Die Nachfrage bestimmt das Angebot. Was wir bräuchten wären mehr neue Spieler, die sich intensiv mit den Rassen beschäftigen, die es kaum oder durchschnittlich im WR gibt.
Solange aber jeder nur für sich selbst züchtet und nur verkaufen will, aber nichts kauft - solange sieht es schwarz aus für den Markt :|


Und zuletzt:
Es gibt keinen "Pferdeüberschuss" an sich. Es gibt eigentlich lediglich 2 Rassen (Traki & DRP), die verstärkt gezüchtet werden siehe Tabelle. Gerade die Rassen, deren Zahl gesunken ist - bei denen kann man nicht von einem Überschuss sprechen.

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: Pferdeüberschuss
Verfasst: Di 18. Apr 2017, 10:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: funnygirl2410(ID: 339546)
Hey erstmal,

Sicht der aktuellen Lage:
Ich muss leider immer mehr zusehen, wie Pferde die einen guten Wert haben für wenig Geld verkauft werden.
Ich musste mir schon Pferde ansehen die gar kein Disziplinen Können mehr haben, sondern nur Kopfwerte. Sowas ist echt sehr schade.....

Ideen zur Verbesserung:
Ich habe jetzt schon viele gute Lösungsvorschläge gesehen, wie z.B: Einen Mindestpreis für das jeweilige Pferd anzugeben ( Beurteilung nach Alter, Frabe und Können).
Mir ist dann noch dazu eingefallen, dass eine Stute vielleicht eine Maximalanzahl an Fohlen zeugen kann, so würde verhindert werden, das eine Stute z.B 20 Fohlen hat...
Nach dieser Beschränkung von Fohlen fällt der Deckbutton weg.

Joa das wäre so weit erstmal meine Idee, vielleicht kann man damit ja das ein oder andere Anfangen

LG
funnygirl2410

_________________
Bild
Bild


Man kämpft für die Menschen, die einem etwas bedeuten...


Schaut doch mal bei meinen Deckhengsten vorbei


 
Re: Pferdeüberschuss
Verfasst: Mi 10. Mai 2017, 13:04
Offline

Profil
Hallo,
ich habe vor Jahren hier schon mal gespielt und es besteht heute genau das selbe Problem wie vor Jahren schon, leider.

Es wird seit Jahren nur diskuiert und keiner ändert was an seinem eigenen Denken und Handeln.

Klar kann jeder selbst was an der Situation ändern, aber das macht keiner, die "großen" SSS Züchter züchten weiter und weiter und als Newbie guckste in die Röhre weil man zu nichts kommt, sich teure DS oder Pferde einfach nicht leisten kann und selbst wenn man, wie auch immer an gute Pferde kommt werden keine DS genommen und man muss wieder schauen wie man Geld verdient. Da muss man dann mit weniger guten Pferden arbeiten, aber genau das ist das Problem, wenn ich als Newbie mir keinen SSS Hengst leisten kann muss ich was schlechteres nehmen und genau diese Pferde bekommt man dann nicht verkauft und als Newbie ist man drauf angewiesen was zu verkaufen um sich dann später bessere DS leisten zu können. Das ist ein Kreislauf der kaum zu durchbrechen ist.

Ich fände es nicht schlecht wenn der Verkauf in unregelmässigen Abständen (kann nach 4 Wochen oder auch nach 3 Monaten sein) den Verkauf komplett löscht, egal welche Pferde drin stehen und jedem Verkäufer die Hälfte bezahlt? Jeder hat die selben Voraussetzungen keiner weiss wann das gemacht wird und man bekommt noch was dafür, als Newbie braucht man das Geld und als grösserer Züchter tut einem das mMn nicht weh. Wenn man grad was im Verkauf hat, hat man Glück und den einen anderen trifft es evtl. beim nächsten mal.

Und mal ehrlich allen kann man es eh nicht recht machen, irgendwer hat immer was an irgendwelchen Vorschlägen auszusetzen.


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 643 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 61, 62, 63, 64, 65


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: