Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 217 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 14:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hallo liebe WR'ler,
nach langer Überlegung möchte ich heute doch mal die obige Frage in den Raum stellen.
Ich weiß, daß es nicht nur mir seit dem letzten Up-Date so geht, daß mir immer mehr der Spielspaß hier abhanden kommt.

Zum Einen der ständige Fähigkeitenverlust der Pferde und damit verbunden der Zwang, alle Pferde möglichst jede Woche in jeder Disziplin mind. 1 x zu trainieren.


Ganz besonders prickelnd ist der Verlust bei kranken Pferden und trächtigen Stuten, weil ich hier nunmal keinen Einfluß habe. Gerade trächtige Stuten fallen mit Pech über 3 Sonntage aus und ich trainiere mir dann später einen Wolf, um sie wieder austrainiert zu bekommen. Das kann doch irgendwie alles nicht sein!

Oder die beliebten Sonntagsfohlen, die schonmal schnell mit nur je 8 % Kopfwerten auf die Welt kommen, gerne dann auch mal gleich krank. Nach 1 Woche sind die dann mal eben schon bei 7 oder 6 Punkten. Vielen Dank auch!

Bei Deckhengsten, die im Deckeinsatz stehen gefällt mir das auch total gut! Muß ich also täglich dem deckwilligen Stutenbesitzer vorschreiben, wann er zu decken hat, weil ich dazwischen meinen Hengst trainieren muß, damit seine FK erhalten bleiben?
Hm, irgendwie alles kontraproduktiv, oder?

Und: bei Trainingspferden kotzt es mich ehrlich gesagt auch total an. Warum in Herrgottsnamen soll ich bei einem Pferd, wo noch diverses austrainiert werden soll, auch noch die schon austrainierten Sachen nachtrainieren, nur damit es dort keine FK verliert????
Natürlich trainiere ich da erstmal das, was noch leer ist. Und schwupp werde ich sonntags wieder abgestraft, und das bisher erarbeitete in den anderen Disziplinen ist wieder futsch. Prima!! Mega freu!!

Sorry, aber so macht es weder Spaß, noch ist es mal eben so nebenbei zu bewältigen.


Ein anderer Punkt ist die Turniersituation.
Eine Freundin von mir hat es doch nun endlich nach sage und schreibe 1 Monat (!!) geschafft, ihrem Pferd eine LK ranzuarbeiten.
Sie selbst ist - wie ich auch - als Reiter auf 1000 % trainiert.
Vor dem Up-Date hatte man 2 Pferden meistens innerhalb von 3 Tagen eine LK gemacht.
Seit dem Up-Date braucht man es meistens als 1000er Reiter nicht mal mehr zu versuchen.
Entweder sind alle Turniere mit 20 Teilnehmern voll, oder aber es sind schon soviele drin, daß man echt nicht mehr reinmelden braucht.

Schön und gut, daß es schon lange nicht mehr so gedacht war, daß 1000er Reiter auch Turniere unte 500 sehen konnten.
Aber: zu dem Zeitpunkt gab es offenbar für alle mehr als genug Turniere und alle bekamen ihre LK'en hin.
Heute finde ich oftmals abends nicht mal mehr LK-Turniere, um meine Turnierpferde zum Geldverdienen zu schicken.
Davon mal ganz abgesehen, daß es regelmäßig tagelang so ist, daß man nicht eine einzige Platzierung ergattert und alles Geld in den Wind schießt.
Komisch, vor dem Up-Date war auch das anders.

Dadurch, daß ich meinen eigenen Pferden selbst keine LK mehr beschafft kriege, muß ich mir also LK-Bereiter nehmen, die ich aber bezahlen muß.
Tja, aber selbst kommt nur noch selten Geld durch Turniere rein.
Sorry, aber auf Dauer reicht dafür dann auch kein Bereiterjob mehr aus!!!

Alles in allem gibt es hier irgendwie keine richtigen Erfolge mhr für den Einzelnen,. finde ich.
Täglich hört man wieder von Spielern, die das Handtuch werfen und entweder ihren Account löschen werden oder zumindstens die Zuchten aufgeben - auch ich werde hier nicht mehr züchten. Aus den oben genannten Gründen.
Ich finde es mehr als schade, daß wieder einmal ein Up-Date einen großen Teil des Spielspaßes nimmt (wie in so vielen Spielen) aber der Spielebetreiber dies nicht sehen will.
Es hat nicht damit zu tun, Anja, daß ältere Spieler nunmal irgendwann einfach gelangweilt sind von einem Spiel und daß das eben der Lauf der Dinge sei.
Warum gehen denn die Spieler gerade jetzt nach dem Up-Date zuhauf?
Bis vor dem Up-Date war ich sehr gerne hier, weil WR so erfrischend anders ist als andere Spiele.
Aber wenn man so überhaupt keine Erfolge mehr für sich verbuchen kann und gleichzeitig dieses Spiel immer mehr reale Zeit in Anspruch nimmt, sorry, aber da muß man irgendwann einfach aufhören.

Es wäre schön, es würde noch einmal nachgedacht werden, ob das alles wirklich so notwendig war und so fortgeführt werden soll.
Ich für meinen Teil werde sehen, daß ich noch einige Pferde verkauft bekomme. Der Rest wird irgendwann sterben. Und was ich danach mache steht momentan in den Sternen. Wie bei sovielen meiner Freunde und Bekannten hier.
Schade um so ein schönes Spiel :cry:

LG
Pasa

_________________
Bild
(C)www.foto-vik.ru,www.zuzule.com,landschaftsbilder.net, Design nickymicky


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 14:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Zuchtstation Silence(ID: 57678)
Dem kann ich nichts mehr hinzufuegen, das unterschreibe ich so wie es da steht


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 14:33
Benutzeravatar
Offline

Profil
Wow, was für eine Rede - und alles auf den Punkt getroffen! Ich muss leider auch feststellen, dass sich zzt. täglich Mitglieder löschen, allerdings aufgrund der schlechten Vererbung.
Die Turniere sind wahrscheinlich nur für Mitglieder mit 1000 Punkten ein Problem, denn als ich noch nicht so viele Punkte hatte, habe ich auch viel mehr Turniere gewonnen.

Und die Könnenssenkung finde ich auch nicht gerade prickelnd, vor allem bei viel gefragten Deckhengsten und tragenden Stuten, denen nach einer Tragezeit von 15 Tagen und einer "Erschöpft-Zeit" von 5 Tagen auch schonmal 6 Punkte pro Disziplin und pro Kopfwert fehlen.

LG :)

_________________
Ein Pferd vergisst nichts - aber vergibt alles.


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 14:49
Offline

Profil
Mensch, du hast es auf den Punkt gebracht!
Mich stört dass alles auch sehr stark, deshalb geh ich eig. Nichtmehr soviele Turniere..
Am stärksten stört mich ebenfalls dass, mit dem Könnenssenken.. meine wr-monatsauktionshengste bekommen deshalb weniger deckanträge, weil sie nicht austrainiert sind & ehrlich gesagt hab ich auch kein bock jedes mal wieder meine in die 30 pferde zutrainieren! Ich möchte jetzt nichts gegen die mods haben, aber es wäre super wenn das wieder abgeschafft wird.

Lg

_________________
Bild
(c) http://www.scheidecker.com | scatterflee, 9-liters-of-art, senzostock von deviantart | Grafik by Esmeralda 3003


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 14:56
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Naranja(ID: 40157)
Vielen Dank für die Worten. Du hast es fast perfekt auf den Punkt gebrqacht. Was mich ausserdem total nervt ist folgendes:

http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=251953

Die Eltern haben beide in allen Kopfwerten 100! 12-13 Punkte Abzüge durch Zufall (!!!!) in mind. drei von vier "Disziplinen" resp. Kopfwerten...das macht einfach keinen Spass mehr...

_________________
Bild
Bild
Bild


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 15:02
Offline

Profil
WR: BamBam(ID: 174137)
Auch ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen! Danke für den Beitrag.
Noch habe ich zwar nicht vor mich zu löschen, aber das kann sich schnell ändern...
Mich persönlich ärgert es auch, dass der "Zufall" so gut wie nur noch schlechte Fohlen produziert. Da hast ne Stute und Hengst mit je 2 mal 100 Punkten in Disziplinen und 100er Kopfwerten und per Zufall kommt nie was besseres als ein halblebiges S Fohlen bei raus.
Mit den neugeborenen Fohlen und dem Könnensverlust ärgert mich auch sehr. Fohlen wird dummerweise mit 8 Punkten auch noch krank geboren (was nicht gerade selten vorkommt) und bis es wieder gesund ist, hats wieder Punkte verloren.

Ja, also der SPielspaß leidet echt sehr in letzter Zeit. Schade. Denn ich finde den WR deutlich besser als die anderen bekannten Pferdespiele.


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 15:08
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Horsefan90(ID: 66968)
Ich kann mich dem nur anschließen, sowas kann ja wohl nicht
rauskommen wenn man sich die Eltern ansieht

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=256661

oder sowas

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=257359

:?

LG

_________________
Bild


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 15:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Isabella_(ID: 152407)
Und: Ahmen!
Du hast es sowas von auf den Punkt getroffen, den Mut gehabt es hier zu machen. Danke!

Erst heute hätte ich mein erstes Fohlen bekommen, aber nein, die Mutter musste krank werden, das Fohlen war tot. -.-

Aber vor allem regt mich das mit den Abzügen auf. Meine Stute hat alleine während sie Trächtig war, einen Haufen Punkte verloren!
Sie war komplett austrainiert. Und jetzt sieht sie so aus:

http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=227457

Ehrlich, dass regt mich schon wieder sowas von auf. Ich habe sie alleine austrainiert, bis auf Dressur ein wenig, dann habe ich sie decken lassen und sie sieht nach den drei Sonntagen so aus. ._.
Das ist doch sowas von Gemein! Jetzt muss ich mir wieder den A*sch aufreißen, sie so oft am Tag trainieren wie es geht, nur damit ich sie wieder so decken lassen kann. Und das alles wegen der Abzüge. Wenn das Fohlen gelebt hätte, würde ich sie natürlich nicht decken - keine Sorge. ;)
Zum Glück legt sich das ganze aber nicht auf das Können des Nachwuchs mit drauf. Wer weiß wie schlecht die dann Alle wären. O.o

lg

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 15:43
Offline

Profil
Danke Pasadena, du sprichts meine Gedanken aus ;)
Ich selber bin momentan dabei alle Pferde zu verkaufen, was mittlerweile auch kaum zu schaffen ist. SSM Pferde bekommt man nicht mehr zu angemessen Preisen verkauft, aber das ist ein anderes Thema.


 
Re: Spielspaß bei WR - wo geht er hin?
Verfasst: Mo 25. Mär 2013, 15:53
Benutzeravatar
Offline

Profil
da gebe ich euch vollkoemen recht..
bin zum 2 mal hier angemeldet (hatte leider nie zeit)
nciht nur das können was so unrealistischist auch die farben..
also echt blöd..
voralem wen die pferde fast austrainiert sind. und es doch wirklich leute gibt wo die pferde zum schleuderpreis wollen.. und dann das alter entweder zu jung zu alt..
wie gehtz euch damit??

_________________
Der Ausdruck eines Pferdes ist wie der Duft einer Blume, ist er einmal verflogen, kehrt er nie wieder zurück!


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 217 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: