Wilder Reiter Forum
http://www.wilder-reiter.de/forum/

Pferdeüberschuss
http://www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=25&t=17614
Seite 1 von 65

Autor:  Cudline [ So 21. Mär 2010, 21:20 ]
Betreff des Beitrags:  Pferdeüberschuss

Pferdeüberschuss

Lieber Mitglieder,

warscheinlich habt ihr auch gemerkt, dass das Verkaufen von Pferden sehr schwer geworden ist.

Aufgrund dessen möchte ich eine kleine Diskussion zum Thema Pferdeüberschuss und unnötige Massenzucht auf WR anstoßen.

Passende Unterthemen zu besprechen wären:
- Sicht der aktuellen Lage
- Ab wann beginnt Massenzucht
- Vergabe von Decktaxen
- Eigene Konsequenzen
- Großverkauf an Löschaccount
- Ideen zur Verbesserung der Lage
- Sonstiges

Liebe Grüße
Cudline

Autor:  Cudline [ So 21. Mär 2010, 21:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

Sicht der aktuellen Lage:
Ich finde es zur Zeit sehr schwer Pferde zum angemessenen Preis zu verkaufen. Meistens werde ich meine sehr guten EV nur los, wenn ich 50% auf den RPL-Preis gebe.
Weiterhin nervt es mich, dass man so auf die Farbe schaut. Das ich gerade wichtiger als sonst was - obwohl die Farbe ja eigendlich das unwichtigste sein sollte.

Ab wann beginnt Massenzucht:
Ich denke Hengste sollten nicht mehr als 30 und Stuten nicht mehr 5 Fohlen haben. Das würde völlig ausreichend und regt zum Planen und Nach denken an.

Vergabe von Decktaxen:
Ich schränke meine Vergabe mitlerweile enorm ein. Obwohl ich auf Fohlenanzahl, Vollgeschwister und Potenzial achte, auf die Farbe erst zuletzt. Hengste ab 15 kastriere ich.

Eigene Konsequenzen:
Ich züchte mitlerweile weniger und noch gezielter. Stuten mit 5 Fohlen gebe ich ab sofort nur noch an Löschaccount.

Großverkauf an Löschaccount:
Halte ich für sehr sinnvoll. Man bekommt teilweise sogar mehr als im Hofverkauf ;)

Ideen zur Verbesserung der Lage:
- weniger und dafür gezieler Züchten
- keine Farbexperimente mehr
- Großverkauf an löschaccount

Autor:  Dianax3 [ So 21. Mär 2010, 21:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

Also ich find, wie ich im Thema Hofverkauf schon mal angesprochen hatte, es schon sehr hilfreich, wenn man wirklich einmal in der Woche den Hofverkauf leert und alles in den Löschaccount kommt. Da sehr schnell immer sehr, sehr viele Pferde da drin stehen, so würden dann auch viele Pferde aus dem Spiel kommen :)


Wobei, dass denke ich, nicht reicht um das Problem vollständig zu beheben.

Das Problem mit Massenzucht und Decktaxen, wobei man da ja z.B. nur begrezungen machen könnte, sehe ich darin, dass wenn man ein Pferd ersteigert für ne Menge Geld, es dann schon mies ist, wenn man nur 5 Fohlen oder so züchten darf.

Interessant fand ich auch die Idee mit Körung, ggf. könnte man ja auch so wie St. Pr. St. machen, mit denen man nur züchten kann. Nur da kann man dann wieder streiten, ab wann sind diese gut genug, ebenso halt was die Pferde mit seltenen farben, aber dafür schlechtem Können angeht. All die anderen würden dann auch wieder im Hofverkauf landen, da diese keine haben wolle.

Das ist mal alles gar nicht so einfach ;)

Wenn ich deinen Beitrag jetzt gerade so lese Cuddi, hab ich wohl das Thema verfehlt :D

Autor:  Dianax3 [ So 21. Mär 2010, 21:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

ahja :) und was ich sehr gut finden würde, ist die Idee, die im Diskussionsthread zum Pferdetraining entstanden ist, dass nur Pferde die gut trainiert sind, gut vererben :)

Autor:  Cudline [ So 21. Mär 2010, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

Das sehe ich wieder kontraproduktiv an.
Da das ausschließliche züchten mit Super-Pferden
1. die Inzestquote hochsetzen würde
2. alles nur noch unrealistischer wird


Ich finde man sollte allgemein sich selber eine Zahl setzen aber der man nicht weiterzüchtet, egal was man für ein Pferd hat.

Autor:  Dianax3 [ So 21. Mär 2010, 21:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

ansich hast du da schon Recht, obwohl das denke ich schwer ist, da wirklich ne vernünftige Lösung zu finden. Wenn es jedem frei zur Verfügung steht, dann wird es so weiter gehen wie jetzt. Weil zur Zeit steht es jedem frei zur Verfügung ^^

Autor:  Cudline [ So 21. Mär 2010, 21:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

deshalb möcht ich ja drüber, dass vll auch andere anfangen mehr darüber naczudenken - als jetzt zu mekcern dass sie ihre pferde nicht losbekommen ;)

daran ist jeder schuld, der viel züchtet

Autor:  Dianax3 [ So 21. Mär 2010, 21:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

das stimmt allerdings schon ;)

Nur darüber Nachdenken ist die eine Sache, ganz ehrlich kann ich mir kaum vorstellen, dass es dann auch wirklich jmd. tut :)

Autor:  cara [ So 21. Mär 2010, 21:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

Was vllt auch eine Möglichkeit wäre ist, dass der Löschaccont mehr zahlt für besonders gute Pferde. Dann würden sicherlich auch mehrere ihre Pferde an den Accont verkaufen und weitere Pferde aus dem Spiel kommen.
Außdem find ich das mit dem Hofverkauf "leeren" auch ganz gut. Und eben die Bilder rausholen. So würde es wieder weniger pferde geben.
Das wären mal so ganz gute Ideen finde ich und noch einigermaßen umsetzbar. Außerdem tut es keinem weh...

edit: aber was denke ich auch ein Problem ist: wenn man wenig züchtet und nur ein paar bessere Pferde, kommt man nie und nimmer über die Runden. Das ist auch so ein Kreislauf.. man muss fast züchten, sonst kommt man ins Minus. Andererseits hat man recht gute Pferde, die man dann aber doch wieder zu Schleuderpreisen verkaufen muss.. also verkauft man halt 4Pferde zum Schleuderpreis anstatt (früher) eines zu nem richtig guten preis..

Autor:  Dianax3 [ So 21. Mär 2010, 21:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: [Diskussion] Pferdeüberschuss

Das mit Hofverkauf, wie gesagt find ich bis jetzt auch die Produktivste ?! :D idee.

Das mit dem mehr zahlen, naja ich denke, wenn zuviel gezahlt wird, dann züchten die Leute nachher für den Löschaccount, dass ist dann auch nicht Sinn & Zweck.

Seite 1 von 65 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/