Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:33
Benutzeravatar
Offline

Profil
So, die letzten Stunden mir nochmal alles durch den Kopf gehen lassen und muss mich korrigieren :lol: Ich bin eindeutig dafür. Nicht nur, dass (wie Sarja sagte) die LKs oft ihren Zweck nicht erfüllen (das neue Trainingssytem ist da effektiver), sondern ich denke, die Abschaffung der LKs könnte auch dem Markt gut tun. Wenn die Leute mehr LK-beschränkte Turniere gehen können, können sie mehr Geld einnehmen. Und dann kann man höhere Preise zahlen ;) Ein besonderer Anstieg von Geburten ist denke ich nicht zu erwarten.

_________________
Bild
Bild

Bild
©Fotos:scheidecker.com/Design:Carpedi(August´13)


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:39
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Pandora1(ID: 237226)
Also ich war damals bei der Einführung der Beschränkung dabei (mit meinem alten Account) und wäre dafür, dass sie wieder abgelöst werden würde.
Ich denke, wie viele andere schon geschrieben haben, dass LKs nicht mehr allzu viel eindämmen, da (wie Anja auch schon sagte) die meisten ihre Pferde mittlerweile austrainieren bevor sie züchten. ;)

_________________
¤ Verkaufspferde ¤


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:40
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Tanita(ID: 19986)
Wow...habe mich gerade erschrocken, wie lange ich schon bei WR bin.
Teils aktiv und teils inaktiv.
Jedoch hatte ich mich bis vor kurzem mal wieder etwas intensiver um die Zucht gekümmert.
Dabei ist mir auch wieder sehr stark aufgefallen, dass es immer noch sehr viele Massen an Fohlen und Pferden gibt.
Die LK-Pflicht um züchten zu können sollte meiner Ansicht nach keines Falls aufgehoben werden.
Aber am schlimmsten finde ich jedoch, dass man ohnehin schon Schwierigkeiten beim Verkauf der Nachzuchten hat.
Nun habe ich zeitlich bedingt wieder alle Pferde verkauft und musste feststellen, dass es sehr schwierig geworden ist.
Es gibt einfach zu viel von allem.
Die Übersicht ist zwar gut, sodass man immer seine Suche im VK bestens einstellen kann, jedoch sind es einfach diese Massen.
Daher finde ich es ungünstig, wenn man das mit der LK-Pflicht absetzt.
Statt dessen wäre es vielleicht sinnvoller, sich etwas für die Pferde, die ewig lange im VK stehen einfallen zu lassen.

_________________
Tanita (ID 19986)

Ich bin immer für ein geistiges Duell zu haben, aber wie ich sehe, seid Ihr unbewaffnet!!!

Macht der FREIEN Meinungsäußerung!


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:41
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Myuuki(ID: 239960)
Ich bin gegen das Abschaffen der LK Pflicht.

¤|Ich habe die Zeit ohne LK Medallien miterlebt und kann sagen es hat sich definitiv etwas verbessert.

¤|Früher gab es extrem viele Pferde die nicht einmal Einreitbar waren, durch die LK Medallie hat sich das sehr verbessert - ich möchte nicht in die Zeit zurück, wo man nur noch nicht einreitbare Pferde in den Verkäufen findet.

¤|Die Tunierersteller & LK Reiter wären mehr oder weniger Arbeitslos - wer geht denn noch Tuniere, wenn man sie nicht mehr braucht?

¤|Und zu guter Letzt - die Massenzucht.
Was passiert wenn man keine Medallie mehr braucht?
Genau, jedes Pferd kann zum Züchten verwendet werden, hauptsache es ist alt genug.
Was bedeutet das für uns?
Massenzucht hoch 1000, der Hofverkauf würde wascheinlich in wenigen Tagen komplett ausverkauf sein (bis auf die Wallache) und der Markt würde in ein paar Wochen fast nur noch aus nicht einreitbare Pferde bestehen.

LG Myuuki

_________________
Bild

Grafikchaos | Grafiken to go | Shop


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:47
Benutzeravatar
Offline

Profil
Die Zucht ohne LK hätte seine gute und schlechte Seite. Ich fände es besser, dass man erst mit einem Pferd züchten dürfte, wenn dies austrainiert ist und nicht wenn es irgendwo einen LK hat.

L.G.


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:47
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberly(ID: 110325)
Myuuki hat geschrieben:
Ich bin gegen das Abschaffen der LK Pflicht.

¤|Ich habe die Zeit ohne LK Medallien miterlebt und kann sagen es hat sich definitiv etwas verbessert.

¤|Früher gab es extrem viele Pferde die nicht einmal Einreitbar waren, durch die LK Medallie hat sich das sehr verbessert - ich möchte nicht in die Zeit zurück, wo man nur noch nicht einreitbare Pferde in den Verkäufen findet.

¤|Die Tunierersteller & LK Reiter wären mehr oder weniger Arbeitslos - wer geht denn noch Tuniere, wenn man sie nicht mehr braucht?

¤|Und zu guter Letzt - die Massenzucht.
Was passiert wenn man keine Medallie mehr braucht?
Genau, jedes Pferd kann zum Züchten verwendet werden, hauptsache es ist alt genug.
Was bedeutet das für uns?
Massenzucht hoch 1000, der Hofverkauf würde wascheinlich in wenigen Tagen komplett ausverkauf sein (bis auf die Wallache) und der Markt würde in ein paar Wochen fast nur noch aus nicht einreitbare Pferde bestehen.

LG Myuuki


Genau das sehe ich auch... :?

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 20:52
Benutzeravatar
Offline

Profil
@Myuuki: Findest du das nicht ein bisschen sehr schwarz und negativ gedacht?

1. Seit die LK eingeführt wurde hat sich aber vieles verändert. Angefangen damit dass nur das trainierte Können vererbt wird und den angepassten Trainingszeiten, die es jetzt schon schwierig machen ein Pferd mit 4 Jahren austrainiert zu bekommen (es sei denn, man hat einen Haufen Zeit oder eine sehr zuverlässige RB oder einen guten Bereiter)

2. Uneinreitbare Pferde sollten durch die neue Zucht nicht mehr entstehen

3. Also nun ist aber gut, Turniere sind eine wahnsinnig gute Geldquelle, vorallem wenn man sich aufstuft. Und LK-Reiter waren nie gerne gesehen hier im WR, weil dass dem Grundgedanken der LK widerpsricht, nämlich das Züchten schwieriger zu machen.

4. Warum sollte eine Massenzucht entstehen? Wenn man mit untrainierten Pferden züchtet, bekommt man schrottige Fohlen. Und selbst wenn, man braucht jetzt gerade einmal 10 Punkte in Dressur und ein bisschen Glück bei den Turnieren und kann dann genauso Massenzucht betreiben.

_________________
Bild
Bild

Bild
©Fotos:scheidecker.com/Design:Carpedi(August´13)


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 21:00
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Mal eine kleine Zusammenfassung meinerseits hinsichtlich der 'Massenzucht', wie ihr sie nennt:

Ich hab mal den Verkauf entsprechend eingeschränkt auf:
Stute
ab 4 Jahren
mit LK
unter 10.000H€

Mir wurden ganze 9 (!) Seiten ausgegeben von zuchtbereiten Stuten verschiedensten Alters und Trainingsstandes - viele aus dem Hofverkauf.

Nun Frage ich mich, wieso ihr das Problem 'Massenzucht' aufzählt hinsichtlich unüberlegter Deckungen etc. Bereits jetzt könnten Newbies an gut 170 Tiere gelangen, mit denen sie direkt Züchten können. Die 5 Seiten Hengste (gleiche Einstellungen wie oben, um die 90-100 Tiere) tragen ebenso zur billigsten Verpaarungsmöglichkeit bei.
Ich sehe in diesem Fall also kein neues Problem, da es bereits jetzt besteht bzw. bestehen kann.

Durch die Pflicht, die Pferde zu trainieren, um gute Fohlen zu erhalten, nützt es den Newbies gar nichts, mit diesen Tieren zu züchten. Sie würden es vielleicht versuchen - so wie sie es auch schon tun - aber mal ehrlich, welches Mitglied, das etwas von seiner Zucht hält und auf Können züchtet, würde ein solches Schrotti-Fohlen kaufen?

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 21:01
Offline

Profil
Bitte beibehalten! Für mich sind es immer noch zu viele Pferde und würde eine Einschränkung wegfallen, würde es meiner Meinung nach noch mehr geben und das Spiel würde seinen Reiz verlieren

Gruß

_________________
Je suis Charlie


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Di 24. Nov 2015, 21:28
Online

Profil
WR: signsinsand(ID: 272830)
ich bin für die Abschaffung!

1) Massenzucht - insbesondere schlechte Pferde
Allein die Pferdeanzahl bei WR ist mir herzlich egal. Das Argument hinter "Wir müssen Massenzucht vermeiden" ist es doch, dass wir möglichst einen funktionierenden Markt haben wollen, in dem jeder für seine Verkaufspferde einen vernünftigen Preis bekommt (was das genau heißt, ist Ansichtssache).
Ein solcher Markt ist vom Spielsystem her praktisch unmöglich , weil das Angebot an Pferden immer größer sein wird als die Nachfrage. Für die PFerde gibt es eben außer der Zucht und in geringem Maße Turniere keinen Verwendungszweck, für eine Zucht muss man aber nach einem Grundstock kaum neue Pferde kaufen, verkauft vielleicht ein paar Pferde mit anderen Züchtern hin und her, aber eine externe Nachfrage gibt es nicht. Das aber nur am Rande
Worauf ich hinauswill: Selbst wenn auf einmal ganz viele extrem schlechte PFerde gezüchtet werden - na und? Diese haben auf den Markt für qualitativ hochwertige Pferde praktisch keinen Einfluss. Wer soll die kaufen? Jeder vernünftige Züchter will weiterhin ein gutes Pferd. In Betracht kommen also nur die berühmten uninformierten Newbies, die alles nehmen. Die sind aber jetzt auch nicht an euren teuren Pferden interessiert, der absolut uninformierte Newbie guckt nur auf den Preis. Hat er sich informiert, ist er wiederum potentieller Kunde für euch und interessiert sich nicht mehr für den "Schrott". Abgesehen davon halte ich den vielzitierten uninformierten Newbie für viel seltener als immer behauptet.

Außerdem hat Esmeralda ja gerade sehr anschaulich dargestellt, dass uninformiert loszüchten auch jetzt schon funktioniert.

2. Austrainieren als effektivere Begrenzung
Das sehe ich auch so, da haben ja schon viele was zu gesagt.

Außerdem denke ich - ohne dazu genauere Informationen zu haben - dass die bisherige REgelung die unterschiedlichen Mittis unterschiedlich stark einschränkt.
Viele Züchter mit sehr vielen Pferden sind schon lange dabei und haben dauerhaft viele Pferde - vermutlich haben sie das Geld, sich LK-Reiter zu leisten (Es sei ihnen gegönnt.)
Ganz kleine Züchter und Anfänger haben tendenziell wenig PFerde - sie schaffen daher die LKs leichter. Insofern bremst die LK also bei Anfängern, die ja offenbar alle einschränken wollen, eher wenig.
Getroffen werden also vor allem Züchter im "mittleren" Bereich, vermute ich. Und wenn man vielleicht auch mal verschiedene Kombis züchten will sammeln sich wegen der starken Verschleierung und der sehr langen Dauer des Austrainierens schnell einige Pferde an.

Da müsste man vielleicht mal abwägen, ob das fair und gewollt ist.

3. Spielspaß

Ich bin prinzipiell immer eher für weniger EInschränkungen um Entscheidungsfreiheit und Spielspaß zu erhalten. Im Moment finde ich das schon ganz schön anstrengend hier. Es dauert wirklich ewig, bis ein Pferd austrainiert ist, selbst mit Bereitereinsatz. Es soll ja Bereiter geben, die dauernd trainieren können, aber ich habe auch Verständnis, dass die meisten das nicht schaffen, weil sie auch noch ein echtes Leben haben. Und dann habe ich noch das Gefühl, dass ich ständig damit beschäftigt bin, irgendwelche Pferde zu Turnieren anzumelden. Dann sind wieder dauernd alle passenden Turniere voll und man fängt an, Pferde auf passende Werte zu trainieren...einmal Dressur 10, einmal 15, einmal 20, dann noch diverse Springer, damit man auch mal Turniere abbekommt. (Züchte Dressur/Springen, da ist es natürlich schlimmer als in anderen Disziplinen). Platz für Aufstufungen bleibt da kaum. Weil andere das Problem auch haben, ist es auch unglaublich mühselig, sich oder ein Pferd hochzustufen, das finde ich auch nervig.

4. Kompromiss: nur Hengste brauchen LK
Finde ich einen guten Kompromiss.

5. LK bringt was beim Züchten
Das fände ich auch noch eine Möglichkeit. Vielleicht einen Kopfwertebonus, oder verbesserte Wahrscheinlichkeiten.


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 20  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: