Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 00:20
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Ich wusste, das ich was vergessen war^^ Also wegen die Turnierveranstalter sehe ich das Problem auch nicht so sehr.. Wie gesagt: ich wurde immernoch jeden Tag Turniere gehen, Pferde aufstufen usw. Da bin ich bestimmt nicht die einzige. Das heißt also, das diese Pferde auch LKs brauchen, und das also immernoch LK-Freie Turniere benötigt sind. Auch heißt es, das wahrscheinlich wieder mehr LK-Turniere benötigt sind, also ich würde sagen, das es da immernoch genug Arbeit gibt :) Ich war schon dabei bevor die LKs eingeführt wurden, und da hatten die Turnierveranstalter auch immer genug zu tun :)

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 00:36
Offline

Profil
Ich bin ganz klar für die Abschaffung der LK als Zuchtbeschränkung !

Wer guten Nachwuchs will , der trainiert ohnehin aus , und das dauert so oder so seine Zeit .
Und es gibt mit Sicherheit genug Spieler , die dennoch weiterhin gerne Turniere melden , ich sehe nicht , daß es da große Einbußen auf Dauer geben würde .


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 00:58
Offline

Profil
WR: Saleenia(ID: 205096)
Also ich bin gegen die Abschaffung der LK-Pflicht.
Ich finde jede Zuchtbeschränkung berechtigt. Das große Problem ist nun mal, dass es zu viele Pferde gibt. Wenn man ein Pferd nicht austrainiert und züchten möchte, kann man das (auch wenn Müll herauskommt). Macht man keine LK, kann man nicht züchten. Da gibt es schon einen kleinen Unterschied. Außerdem sehe ich viele austrainierte Pferde, die nicht schon mit 2 oder 3 Jahren eine LK haben, sondern erst mit 7 oder 8. Damit wäre ein möglicher Anstieg der Pferdeanzahl schon möglich. Natürlich kann man einen LK-Reiter engagieren, aber nicht jeder möchte das oder kann sich das leisten und selbst dann braucht es immer noch etwas Zeit.
Die Turnierveranstalter wären natürlich stark betroffen, obwohl es sehr schwer ist vorauszusagen, was die Mehrheit der Mitglieder machen würde, wenn die LK-Pflicht wegfiele. Wie viele sind tatsächlich an Turnieren interessiert und würden hinterher die ganzen Aufstufungen mitmachen? Ich bin mir da nicht so sicher, ob man als aufgestufter Turnierveranstalter tatsächlich mehr verdienen würde. Zumal die seltenen Disziplinen auch weiterhin selten bleiben werden. Sieht man ja jetzt schon. In Dressur ist es derzeit vergleichbar schwer eine LK zu bekommen, weil die Turniere voll besetzt sind. In den selteneren hat man viel größere Chancen schneller zum Ziel zu kommen, da die Teilnehmeranzahl geringer ist, und trotzdem macht das kaum einer. Man muss noch nicht einmal die ganz seltenen betrachten, da dort meist die nötigen Turniere fehlen. Es genügen einfach schon die Disziplinen, die seltener als Dressur und Ähnliche sind.
Und dann besteht natürlich noch die Gefahr, dass das Einkommen von nicht aufgestuften Turnierveranstaltern oder LK-Turnierveranstaltern deutlich sinken könnte.
Ich sehe nicht, was eine mögliche Abschaffung bringen sollte, außer dass man sich als Züchter nicht mehr mit den lästigen LKs bei seinen Jungpferden herumschlagen müsste ;). Ansonsten empfinde ich die Gefahr zu groß, dass alle möglichen schlechten Szenarios eintreffen und die Situation hier eher verschlimmbessern. Zu hohes Risiko bei zu wenig potenziellen Nutzen (aus meiner derzeitigen Sicht).

_________________
Bei den Trabern werden immer aufgrund des geringen Pferdebestands neue Züchter gesucht! Wir freuen uns auf dich:
Bild
------------
Bild
©Fotos:scheidecker.com/Design:Carpedi(August´13)


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 01:48
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Myuuki(ID: 239960)
Hikari-chan hat geschrieben:
@Myuuki: Findest du das nicht ein bisschen sehr schwarz und negativ gedacht?

1. Seit die LK eingeführt wurde hat sich aber vieles verändert. Angefangen damit dass nur das trainierte Können vererbt wird und den angepassten Trainingszeiten, die es jetzt schon schwierig machen ein Pferd mit 4 Jahren austrainiert zu bekommen (es sei denn, man hat einen Haufen Zeit oder eine sehr zuverlässige RB oder einen guten Bereiter)

2. Uneinreitbare Pferde sollten durch die neue Zucht nicht mehr entstehen

3. Also nun ist aber gut, Turniere sind eine wahnsinnig gute Geldquelle, vorallem wenn man sich aufstuft. Und LK-Reiter waren nie gerne gesehen hier im WR, weil dass dem Grundgedanken der LK widerpsricht, nämlich das Züchten schwieriger zu machen.

4. Warum sollte eine Massenzucht entstehen? Wenn man mit untrainierten Pferden züchtet, bekommt man schrottige Fohlen. Und selbst wenn, man braucht jetzt gerade einmal 10 Punkte in Dressur und ein bisschen Glück bei den Turnieren und kann dann genauso Massenzucht betreiben.



Mag sein das es ziemlich negativ ist, aber dies ist nunmal meine Meinung. :3

Was mich wirklich mal interessieren würde:
Was passiert wirklich, wenn die LK Pflicht verschwindet.
Viele kennen bestimmt das beliebte Pferdespiel, was mit H anfängt (ich weiß nicht ob man den Namen nennen darf). Auf jedenfall gibt es dort vor besonderen Aktionen einen "Tester" - einen Testserver, auf dem User die Aktion vorher schon testen können.
Kann man das in diesem Fall nicht auch probieren?
Ich weiß nicht wie kostenspielig ein 2. Server und was man sonst noch braucht ist, aber dort könnten wir die ganze Sache doch mal ausprobieren, oder?
Theoretisch könnte man doch einfach eine Kopie von diesem Spiel nehmen, die LK Pflicht raus nehmen und schauen was passiert?
Oder fals das kopieren aller Spielerdaten zu viel wäre, könnte man ja auch nur eine bestimmte Anzahl zufällig ausgewählter Spieler kopieren, damit sie von ihrem aktuellen Stand starten können.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

_________________
Bild

Grafikchaos | Grafiken to go | Shop


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 02:28
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Ich glaube eigentlich kaum das sowas möglich ist, Myuuki.. Denn Server sind ziemlich teuer, und WR ist ein kostenloses Spiel.. Das Spiel mit H ist teuer genug, da hoffe ich doch sehr das sie sich sowas leisten können..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 03:09
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Myuuki(ID: 239960)
Wanda-Adventure hat geschrieben:
Ich glaube eigentlich kaum das sowas möglich ist, Myuuki.. Denn Server sind ziemlich teuer, und WR ist ein kostenloses Spiel.. Das Spiel mit H ist teuer genug, da hoffe ich doch sehr das sie sich sowas leisten können..

Ich kenne mich mit solchen Preisen leider nicht aus, aber würde man das Geld denn nicht zusammen bekommen, wenn man nochmal extra einen Forenthread zur Erklärung des Projektes aufmacht? Es gibt bestimmt User die es Geldlich unterstützen würden.

_________________
Bild

Grafikchaos | Grafiken to go | Shop


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 08:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
Vorne auf der Anfangs Seite gibts ja auch schon einen 'Donate-button' (:


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 10:05
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Temeraire(ID: 48784)
Warum sollte ich Geld für etwas zahlen das mir weder Vorteile noch etwas anderes bringt?
Das Spiel verliert mehr und mehr an Spass weil es nur einschränkungen gibt, keine großen verbesserungen ect. Dafür geb ich doch nicht das Geld aus das ich mir hart erarbeite nur damit andere Spass haben können....

Und wenn ich mir jetzt alle Stuten mit LK aus dem HV hole, dann zu jeder Rasse ein Hengst mit Lk ausm HV und alle decke und dann alles wieder in HV stelle was dann? Ist ja auch massenzucht und sogar mega einfach und günstig

_________________
Bild

Bild
Bild


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 13:59
Offline

Profil
Hallo ich finde die Idee ganz gut.Tuniere gehn kostet Zeit+Geld.
Selbst wenn es so wird ohne lk züchten wäre mir trotzdem wichtig das sie austrainiert sind.
Idee wäre wenn Pferde austrainiert sind das vererbung wie wenn lk haben.So wirden bereiter noch Ihren Dienst Tun und jeder verdient dran.Also ganz einfach nicht austrainiert dann sinkt vererbung auch.So wirde massenzucht auch vorgebeugt und die massenzüchten wollen bekommen ihre schlechten pferde maximal an Neulinge aber nur wenn günstig sind!Trainiere fast selbst und achte achte auf gutes Training und gehe auch Tuniere mit.Also für mich würde sich wenig ändern.Selbst wenn LK abgeschafft wird bei Zucht.Kann eh nur gehn wenn Zeit und Geld habe.lg

_________________
Suche Hufschmied und beritt Kunden:)
zuverlässig,täglich online:)


 
Re: Zuchtbeschränkung Leistungsklasse
Verfasst: Mi 25. Nov 2015, 14:09
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Lunaka(ID: 299156)
Huhu,
das ist doch auch so xD
Wenn du die Pferdis nicht austrainierst wird das Fohlen auch dementsprechend xD
Also gibt es das schon so :P

_________________
Bild
Bild

Schreibt/malt doch was schönes :) *Klick*

I know how worthless you feel. How you look in the mirror and hate what you see. You are nothing. - Dean Winchester


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 20  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: