Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 18:35
Offline

Profil
Sehr schön. :thumbup:

& das die Gnadenhöfe jetzt auch Geld bezahlen müssen,dass finde ich gut.Denn manchmal züchten die mit den Pferden & verkaufen sie dann,obwohl ihnen verboten wurde zu züchten.


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 18:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
Find ich auch gut. Schön fänd ich auch,wenn dann auch der Mist aufhören würde, dass manche Leute ihr Pferd für 0H€ reinstellen und dann schreiben,dass sie ein Preisangebot wollen und das Pferd doch nicht so zu verkaufen wäre...das find ich nämlich auch nervig.

_________________
Bild


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 20:24
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ich denke eher, dass die dann die Pferde um 2500 einstellen und alles noch unübersichtlicher wird. Die 0H konnte man wenigstens schön ausblenden :)

Aber mal abwarten :)

_________________
Bild
* Bilder Jenny S. l Hnokki , Design by Seegestüt


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 20:24
Offline

Profil
WR: Giran(ID: 7321)
Im Grunde ne klasse Idee, aber kurz für mein Verständniss:

Ist es so nicht relativ schwer Pferde zu verkaufen? Wenn ich mir grad mal anschauen, wie es mit neuen Mitgliedern läuft? Da ist bei dem Startkapital ja nach einem Pferdekauf quasi gleich Schluss. Macht es das dem Markt nciht weiterhin schwer?


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 20:35
Benutzeravatar
Offline

Profil
ich finde das gut so sind da denn nicht immer diese 0 H€ angebote , die nerven :thumbup:

_________________
Bild
(c) Bilder: foto-vik.ru Grafik by *Lilly*


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 20:53
Benutzeravatar
Offline

Profil
Finchen <3 hat geschrieben:
ich finde das gut so sind da denn nicht immer diese 0 H€ angebote , die nerven :thumbup:




Ja, das hat immer genervt.Danke an alle die sich daran beteiligt haben :thumbup:

_________________
http://spielteuereigenstier.xobor.de/
ist mein eigenes Forum,sind schon 18 :thumbup:

Ihr seid in der Pony-Herde Lebe als Pferde?
Schaut doch mal kurz vorbei,wenn ihr dort noch spielen wollt.


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Mo 3. Okt 2011, 21:22
Offline

Profil
ich finde das auch sehr gut :thumbup: :thumbup: :thumbup:


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Di 4. Okt 2011, 07:40
Offline

Profil
Finde ich gut!

_________________
Leute!
Riesengroßes Problem, mein Account candy08(76516) wurde geklauft/gehackt. Ich weiß nicht wie aber es ist so!!
Bitte nur noch an impossible(248193) schreiben!!
Glg...


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Di 4. Okt 2011, 08:33
Benutzeravatar
Offline

Profil
Blue Dreams hat geschrieben:
ich finde das sehr gut. die Handelspreise sind derzeit dermaßen im keller dass es fast unmöglich ist, einen anständigen Preis für die Pferde zu bekommen. der WR-Schätzwert wird meist nicht mal annähernd erreicjt. Vielleicht könnte man in der Hinsicht auc h noch was vorgeben, zum Beispiel Abweichung höchstens 5000 vom Schätzwert oder so was in der Art, dann würde der Marktpreis endlich mal wieder realistisch lukrativ gehalten werden. Klar, für Newbies ist das blöd, aber ich finde es eigentlich gut, wenn sie zuerst Jungpferde ohne LK haben und sich dann hocharbeiten, und nicht zehn sinnlos verpaarte Fohlen züchten und sich dann wieder abmelden weil sie kein interesse mehr am Spiel haben..
LG



Die Idee finde ich ehrlich gesagt gar nicht mal so schlecht. Weil wozu gibt es überhaupt einen Schätzwert, wenn man die Pferde nicht mal annähernd für diesen verkaufen kann....

_________________
Bild
© http://www.zuzule.com / by Mohu


 
Re: Mindestpreis im Pferdehandel
Verfasst: Di 4. Okt 2011, 11:56
Benutzeravatar
Offline

Profil
Butterblume2010 hat geschrieben:
Find ich auch gut. Schön fänd ich auch,wenn dann auch der Mist aufhören würde, dass manche Leute ihr Pferd für 0H€ reinstellen und dann schreiben,dass sie ein Preisangebot wollen und das Pferd doch nicht so zu verkaufen wäre...das find ich nämlich auch nervig.


tamila hat geschrieben:
Ich denke eher, dass die dann die Pferde um 2500 einstellen und alles noch unübersichtlicher wird. Die 0H konnte man wenigstens schön ausblenden :)

Aber mal abwarten :)



Ja, tamila, da hab ich mir auch schon Gedanken drüber gemacht, hab auch immer schön die 0er weggemacht, weil´s einfach nervt, der Direktverkauf ist doch dafür da, dass man Pferde direkt für den angebotenen Preis kaufen kann und wenn die Leute nen Preisvorschlag wollen, sollen sie ihre Pferde doch im Forum verkaufen, ist es denn so schwer?? Jeder weiß doch im Hinterkopf zumindest, was er sich ungefähr für einen Preis vorstellt, dann sollen sie den auch angeben, ich frage in echt doch auch nicht einen Interessenten, was er mir denn für mein Pferd geben würde :roll:

Und zur Mindestpreiseinführung: Super, wirklich klasse, dass es eingeführt wurde ;) :thumbup:

_________________
Bild


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: