Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 19:16
Offline

Profil
WR: Saleenia(ID: 205096)
@Anja:
Ich habe zwar mittlerweile eine Strecke gefunden, wo ich immerhin bei einem Pferd +2 bekomme (bei anderen klappt's nicht), aber ich verstehe nicht, warum man bei dieser mittellangen Strecke 1-2 Distanz-Punkte bekommt, aber bei längeren Strecken gar keine. Ist das wirklich geplant?

Ansonsten wollte ich hier neben dem Gemeckere auch mal was Positives loswerden: Ich finde es toll, dass im Moment vermehrt Fehlerkorrekturen und Verbesserungen gemacht werden. Da sind auch schon einige Veränderungen bei, die sehr sinnvoll erscheinen. Vielen Dank!

_________________
Bei den Trabern werden immer aufgrund des geringen Pferdebestands neue Züchter gesucht! Wir freuen uns auf dich:
Bild
------------
Bild
©Fotos:scheidecker.com/Design:Carpedi(August´13)


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 21:08
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Ich nochmal. ;) Okay, habe jetzt 4 Pferde probiert und bekomme immerhin 1 Punkt Distanz. KW waren schon austrainiert.
Jetzt habe ich aber das Problem, das meine RB-Reiter völlig fertig sind, weil die keine Punkte bekommen und ich kann denen ja nicht erklären, wie es jetzt am besten geht. Außerdem sind ja alle Pferde jetzt 24h erschöpft. :?
Soll ich jetzt alle anschreiben und ihnen das Ausreiten verbieten? Wäre es möglich, da solche Balken wie bei Fahren und GS einzuführen?

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 21:47
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Sitara(ID: 48708)
Also, von mir generell auch erstmal Daumen hoch, dass ihr das Training verbessern wollt und Fehler korrigieren.

Dennoch auch von mir Kritik zum Distanz-Training. Im Vergleich zu anderen Disziplinen, wie Dressur und Springen, war das Distanz- und auch Renntraining schon immer recht Zeitintensiv und langwierig. Da auch ich etliche Distanz-Norweger habe weiß ich von was ich rede. Bis diese Disziplin austrainiert ist dauert es durchaus ziemlich ewig.

Nichts gegen die Kopplung des Distanz-Trainings an die Kondition. Ist ne feine Sache. Wobei die Erschöpfungszeiten für meinen Geschmack doch etwas hoch sind und die Punkte, die ich in Distanz erreichen kann etwas niedrig. Bisher waren es ja schon maximal 2 Pro Training und das Pferd schon recht lang erschöpft dafür. Auch wenn ich die kürzeste Runde geritten bin. Jetzt muss ich deutlich weiter reiten, das Pferd ist länger erschöpft und ich krieg weniger Punkte. So mein Eindruck momenten.

Ich werd noch eine weile rumprobieren. Aber ob ich auf Dauer meine Distanzlinie dann weiter ausbau oder nicht eher reduzier muss ich mir noch gut überlegen. Wär schade um die Kombination, die ich zücht. Aber mal sehen. Kommt jetzt ganz drauf an wie schnell die austrainiert sind. Vorher zücht ich ja in der Regel nicht mit den Tierchens.

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 21:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: ChrisiFire(ID: 276167)
Hey...
muss mir jetzt auch mal Luft machen...
Vorne weg - es ist schön, dass was gemacht wird, aber momentan habe ich nicht das Gefühl, dass es im Sinne der User geschieht :!:

1. KEINER hatte ein Problem damit, dass Ausreiten eine leichte Trainingsmöglichkeit war. Realitätsnähe? Ja mag sein, aber WR ist und bleibt ein SPIEL und das Aufwandverhältnis ist momentan enorm gestiegen und der Spaß sowas von gesunken :!:

2. Es werden schon WIEDER gewisse Züchter und Rassen benachteiligt... alle die Distanz züchten, können jetzt rumrätseln :!: Was ist mit denen die z. B. Rennenpferde züchten, oder die mit den Geländespringern :?: die müssen halt jetzt longieren für die Kondi - na und? Das geht immer noch schneller als jetzt ein 100er Distanz-Pferd auszutrainieren, weil wir - wie Vorgänger bereits geschrieben haben - KEINE Ahnung haben wie's funktionieren soll.

Ich habe jetzt einiges ausprobiert und es funktioniert einfach mal NICHTS als wenn das nach einem langen Arbeitstag und eh schon kaum Zeit für's Training am Abend, nicht enttäuschend wäre :|

3. Bereiter sind momentan ganz schön am Ar*** - wie soll ich jetzt meinen Kunden erklären, dass ihre Pferde ewig lange erschöpft sind, aber ich gerade mal einen oder noch schlimmer, gar keinen Punkt in der Distanzdisziplin erreicht habe :?: Sorry Leute - bedankt euch ganz oben :!: Kann nicht ganz sein... und soll auch nicht sein - meiner Meinung nach

4. Meine Barocker die in den KW sogar konstant 90 haben, bekommen auch nur noch 1 Punkt und sind genauso lange erschöpft wie vorher - DANKESCHÖN ... als wäre es vorher schon nicht langwierig genug gewesen Barock auszutrainieren als man nur 2 Punkte bekommen hat - DAS IST VIEL AUFWENDIGER als andere Trainingsmethoden... und fair ist das auf gar keinen Fall :!: Als würde es nicht genügen, dass Barocker die Einzigen sind, bei denen der Trainingserfolg von den KW abhängt :!: Das ist sonst auch NIRGENDS so :!: Wo ist nun die Fairness die angesprochen wurde :?:
Ich sehe hier nur eine Benachteiligung gewisser Personengruppen - seis Berufstätiger oder gewissen Züchtern :!: Anja selbst müsste das doch am besten verstehen, da hier auch oft genug (WAS JEDER VERSTEHT) gesagt wird, dass zu wenig Zeit da ist... Was mich zum nächsten und letzten Punkt bringt

5. Ständig wird auf jegliche Sache geschrieben "Anja möchte auch mal Feierabend machen" ... "Sowas kostet Zeit, Anja ist dran..."
Hey - kein Problem, aber dann könnte man die Zeit auch für Dinge nutzen die vielleicht auch wirklich gewünscht waren? Irgendwie wird ständig das Gefühl vermittelt, wir würden das Spiel aktiv mitgestalten, mit unseren Ideen und Anregungen, aber die letzte Änderung scheint nur ein Wunsch von dir, Anja, gewesen zu sein. Keiner hat sich bisher über diese Änderung gefreut, oder :?: :!: Sollte auch einen Aussagewert haben. Vielleicht wäre es auch mal sinnvoll die Leute zu fragen, ob sie so eine Änderung denn befürworten würden... Dann gäbe es solche Ärgernisse nicht - dann würden die Mitgliederzahlen vielleicht nicht von über 10t auf 8t runter gehen... ;) denn ich persönlich muss auch sagen - mein Spielspaß ist gerade auf dem Nullpunkt :|
- ich verdiene kein Geld mit meiner Zeit und meiner Arbeit, die der Bereiter-Job nunmal mit sich bringt
- Meine Pferde bekommen nicht die Trainingsleistung, die ich sonst erwarten konnte und die ich auch durch Zeit und Geduld erwarten sollen könnte
Jipppiiiee :thumbup: So macht's wirklich Spaß *Sarkasmus*
Iwann braucht man sich über Frust nicht mehr zu wundern...

Tut mir leid um eure Zeit und Geduld, aber das ist momentan einfach mehr als frustrierend und hat sich meiner Meinung nach nicht gelohnt :!:

Und ich möchte nochmal anmerken - das hier sind meine Standpunkte, meine Beweggründe und Empfindungen ... nichts davon soll persönlich wertend oder in irgendeiner Weise angreifend rüberkommen (ist nämlich auch gerne ein allgemeines Problem im Forum - einem wird gerne etwas ausgelegt, was nicht ist :!:)

LG

_________________
Bild

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 22:31
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Ich sehe den Sinn von das ganze nicht ein. Es dauert schon lange genug (wenn nicht viel zu lange) um ein Pferd austrainiert zu bekommen, wenn man mehr zu tun hat als nur WR-Pferde trainieren, LKs bekommen sie auch schon nicht weil man viel zu wenige Turniere pro Tag gehen kann (unrealistisch wenige, vor allem wenn man davon ausgeht das einen Tag auf WR einen halben Monat ist), und dann auch noch das dazu? Vielen Dank Anja, echt mal.. Du weißt schon wie du es machen solltest, damit einem die Lust mehr und mehr vergeht.. Ich kann mich noch zu gut an vorige änderungen erinnern, wie Könnensverschleierung, Könnensvererbung, und so könnte ich noch ein paar mehr Sachen nennen.. Da hat auch jeder gesagt das es kein Spaß macht. Ich weiß die Reaktion drauf auch noch: jeder meckert am Anfang, und später ist jeder es vergessen und macht weiter. Na, ich bins nicht vergessen und mir stört es noch jeden Tag. Mit mir viele andere Leute. Das wird hier nicht anders sein.. Ich verstehe wirklich nicht, wieso es immer mehr unmöglich gemacht werden muss um noch ein bisschen Spaß zu haben.. Ich bin echt kurz davor um die Kopfwerte einfach sein zu lassen, da sie mir persönlich doch nicht so interessieren.. Fand es nur toll wenn sie ganz austrainiert sein sollten, aber naja.. Man kann nicht alles haben.. Gott sei Dank habe ich gerade vor eine Woche die Distanz-Pferde ganz aufgegeben..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 22:51
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: WesternFascination(ID: 353068)
EDIT auf S. 6 ganz oben

_________________
Bild

Bild
Animation © Hafnarfirdi | wilderreiter.de | Lines © geocities.ws
♫ IPZV-Zuchtgemeinschaft


Zuletzt geändert von Mirigundel am Mi 19. Nov 2014, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.

 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 23:06
Benutzeravatar
Offline

Profil
Unerwünschte Änderungen, die alles "verbessern" sollen, sind hier doch nichts Neues :D
Macht einfach das Beste draus und da die Änderung heute erst eingeführt wurde, kann es doch gut sein, dass irgendwer noch einen Weg finden wird, das Training wieder in den Griff zu bekommen ...
Ansonsten schließe ich mich euch an, dass die offensichtlich nicht vorhandene Begeisterung für sich spricht.
Ich kann gut nachvollziehen, dass man bei "Arbeiten im Hintergrund" auf erfreulichere Änderungen als diese gehofft hat.
LG


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 23:27
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
@dpony: Ja, aber leider gibt es jetzt nicht mehr "einen" Weg. Scheinbar muss für jedes Pferd für jeden Trainingsstand ein eigener Weg gefunden werden. Habe ich zumindest bei 3 Pferde so gesehen. Gleicher Weg, 3 verschiedene Trainingzustände, 3 verschiedene Punktzahlen.

Habe auch schon von den ersten Bereitern gehört, das sie erst mal keine Distanz mehr bereiten wollen und evtl. überhaupt nie mehr. :shock:

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Di 18. Nov 2014, 23:39
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: ChrisiFire(ID: 276167)
Felina79 hat geschrieben:
@dpony: Ja, aber leider gibt es jetzt nicht mehr "einen" Weg. Scheinbar muss für jedes Pferd für jeden Trainingsstand ein eigener Weg gefunden werden. Habe ich zumindest bei 3 Pferde so gesehen. Gleicher Weg, 3 verschiedene Trainingzustände, 3 verschiedene Punktzahlen.

Habe auch schon von den ersten Bereitern gehört, das sie erst mal keine Distanz mehr bereiten wollen und evtl. überhaupt nie mehr. :shock:

Selbe Feststellung musste ich auch machen... gleicher Weg - völlig andere Trainingserfolge - bis hin zu gar keinen

Ich überlege mir das auch... keiner bezahlt mir 100 H€ pro Punkt nur weils so aufwendig und langwierig ist das zu trainieren... Da mach ichs lieber gar nicht - da hab ich mehr davon

Ich sehe hier folgende Probleme:

- Verbesserungsvorschläge für die allgemeine Unzufriedenheit aufgrund der Änderung kommen zu allererst von Mittis selbst, nicht von denen, von denen man es erwarten würde und sollte, diese vertrösten lieber - sorry aber da läuft was SCHIEF

- Es gibt massenhaft richtig, RICHTIG gute Vorschläge von Mittis im Forum, diese werden aber teils mit sehr fadenscheinigen Begrüdunung abgelehnt, obwohl sie so viel Zuspruch finden :shock: wieso? Dann beschäftigt man sich lieber mit einer Änderung wie dieser hier :?: Versteh ich nicht :?

und das was ich absolut nicht verstehe ist:
- kann man nicht einfach mal sagen: "Hey Leute, tut uns leid. Die Änderung scheint nicht gut anzukommen und ihr scheint dann weniger Spielspaß zu haben. Das ist nicht in unserem Sinn (oder etwas doch :?: :shock: ) ... War vielleicht keine so gute Idee - wir machen es wieder auf den Altstand und überlegen GEMEINSAM mit euch, um eine bessere Veränderung zu gestalten"

Wäre das Schlimm? Keiner wäre böse - ganz im Gegenteil... wir wären erleichtert und ich denke auch sehr dankbar (ich zumindest) ... ich persönlich fände das eine schöne Geste...

_________________
Bild

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Mi 19. Nov 2014, 00:18
Benutzeravatar
Offline

Profil
ich finde den aufwand den man bei gut trainierten pferden betreiben muss SEHR übertrieben, dafür dass man vielleicht zwei punkte bekommt.

außerdem hat man gar keine orientierungshilfe. ich hab mit meinen pferden wirklich ewig lange ausritte gemacht und hab keine punkte bekommen.

bis jetzt hab ich das nur bei pferden geschafft, die 40-60 kondition haben.

lg

_________________
BildBild

Bild


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: