Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 406 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41  Nächste
Autor Nachricht
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Mo 31. Aug 2015, 16:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Die Umverteilung sagt ja nur aus, dass von Disziplin 1 bis zu 15 Punkte auf Disziplin 2 und 3 verteilt werden kann. ;) Aber das Gesamtpotenzial ändert sich dennoch nie mehr als um +-10 Punkte. Wenn also als GP 230 ausgerechnet ist, bekommt ein Pferd zwischen 220-240 GP, egal ob mit Umverteilung oder ohne. ^^

Aber diese wahnsinns Balkentäuscher kenne ich auch. :/ Das verunsichert trotz der neune Rechnungen total, ob man behalten soll oder nicht. Zumindest mich. ^^ Vorallem fällt es schwer abzuschätzen: Ohne Zufall? Mit Zufall? Ein EV mit errechnet 192 GP ist noch recht gut bei mir. Nur 182 bei Hengsten naja. Und da fällt es mir sehr sehr schwer einzuschätzen, ob behalten, da er ja auch 202 GP bekommen könnte oder doch direkt weg, weil negativer Zufall.

Und zu deinem Fohlen:

Sieht für mich auf jedenfall nach Umverteilung aus. Dressur zu Distanz, Zufall könnte natürlich auch sein, BT aber auch. ^^

_________________
Bild


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Mo 31. Aug 2015, 21:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Porsche, so meinte ich das ja auch. Hast es nur ausführlicher erklärt. :D
Und da er nun mal so schlecht aussieht, gehe ich das Risiko nicht ein. Nachher hat er nur 220 und die KW sehen auch nicht so toll aus.

So eine extreme Umverteilung hatte ich erst 3x. Meist ist es unauffälliger.

Habe ja nun auch einige Hengste, die so aussehen:

http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=406026

http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=405373

Aber trotzdem haben die AV schon einen großen Sprung gemacht, wenn man bedenkt, das die Großeltern der Fohlen teils noch 2-Könner waren.

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 1. Sep 2015, 11:06
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Och doch von extremeren Umverteilungen, teils in Kombination mit negativem Abzug, kenne ich sehr gut. :lol: Da wurden dann schonmal aus errechnetem sehr hohen SSM-Trakehnern plötzlich SLS-Fohlen. ^^

Ich führe ja auch eine private Excelliste mit meinen Pferden mit tatsächlichem Können und errechnetem Können und da fällt mir das ja dann besonders gut auf. ^^

_________________
Bild


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 00:12
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Wenn man es sich überlegt, kann man sich fragen, ob diese Vererbung echt funktioniert. Ich habe mich am Anfang sehr gefreut, denn man hat ja endlich oft gute Pferde bekommen.. Aber ich freue mich immer weniger.. Denn die neue Vererbung gibt es seit den 9. Dezember letztes Jahr, und noch keine 9 Monate später haben wir austrainierte, ungepushte (fast) 3x 100 Pferde. Wie sieht das denn in noch ein halbes Jahr aus? Kann man sagen: gut, dann nehme ich 4-Könner... Schön, aber da geht es genauso schnell.. Ich habe schon ein Hengst im Stall, welche 3x M und 1x S bekommt, wenn er nicht sehr täuscht. Das ist er: Remember Me AE
Also gut, nehmen wir 5-Könner wenn die 4-Könner auf SSSS sind.. Aber wie lange züchte ich nun 4-Könner? Vielleicht ein halbes Jahr, und schon sind sie sehr weit.. Das wird mit 5-Könner auch so sein, und persönlich habe ich auch garkeine Lust auf sowas.. Aber das ist natürlich für jeder anders.. ;)

Seit kürzem züchte ich auch Traber, und ich kann nicht sagen, das es da besser aussieht. Ich habe welche im Stall, die wahrscheinlich SSS werden. Bei 3x 100 sind sie definitiv noch nicht, aber sowas geht schnell.. Vor allem wenn man sich die Eltern von meine SSS anguckt, erschreckt man sich davon, wie schnell es geht.. Denn so gut sind meine Anfangsstuten garnicht.. Und wenn das so schnell hoch geht, ist das wirklich nicht lustig, oder gut fürs Spiel..

Was WR meine Meinung nach braucht, ist (wieder) eine neue Vererbung, eine die auch funktioniert.. Und dazu ein Reset.. Ich höre das gemecker jetzt schon, aber im Ernst mal.. Eben wenn wir jetzt eine geniale, Perfekt funktionierende Vererbung bekommen sollten, hilft es nicht mehr, denn die Probleme gibts jetzt schon, die Pferde sind schon zu gut. Auch letzten Dezember hätte uns eine Perfekte Vererbung nicht weiter geholfen, denn auch da waren die Pferde schon zu gut.. Also alles runter, Pferde auf alles 10 oder so, eventuell sogar alle Accounts auf 0 damit es für jeder gleich bleibt (sonst könnten die mit viel Geld sich noch schnell hocharbeiten weil sie eben reich sind).. Aber eben wenn die Accounts nicht alle auf 0 gehen sollten, und nur die Pferde, wäre es noch sehr hilfreich, wenn wir eine gute Vererbung haben sollten.. Mit diese wird es nicht, dann sind wir bald wieder wo wir jetzt sind..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 00:19
Benutzeravatar
Offline

Profil
Da kann ich dir nur teilweise zustimmen.

Die Trakehner auf 0 setzen, wäre nicht schlecht, allerdings sind andere rassen kaum überzüchtet und ich kann mir nicht vorstellen, dass es diesen Rassen weiterhilft.

Andererseits wäre ein Reset schon irgendwie angebracht, da es eben nur wenige nicht überzüchtete Rassen gibt, aber mit dem "push" lottogewinn oder was auch immer, wären wir relativ schnell wieder beim alten Stand, wenn ich mich nicht irre.

LG

_________________
Bild
Bild

http://www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=63279
Verkaufsthread♥


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 00:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Man könnte eventuell über andere Preise nachdenken bei die Wettis und Bilderspende.. Aber ich finde schon das man Preise haben soll die sich lohnen, und auch beim Bilderspende eine passende Belohnung haben soll.. Denn im Ernst: es ist sehr viel Arbeit bis die Bilder endlich gespendet werden können..

Ich kenne mich nicht bei alle Rassen gut aus.. Aber stellt euch mal vor, das jeder ernsthaft züchten und trainieren sollte.. Echt gucken sollte auf passende Hengste, nur mit austrainierte Pferde züchtet usw.. Und das bei alle Rassen.. Dann gibts bald bei jede Rasse SSS.. Gute SSS.. Wie macht das noch Spaß?

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 00:35
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Ich äußere mich nur einmal kurz - ist schon spät und ich bin schon bald 24 Stunden auf den Beinen. Ein Punkt lässt mich doch in diesem Sinne nicht ganz in Ruhe, der definitiv auch in Betracht gezogen werden sollte - und zwar das Pushen.

Die Trakehner sind nur so extrem in die Höhe geschossen, weil es extrem viele gepushte Hengste zur Zeit der Vererbungsumstellung gegeben hat, die wir - zugegebenermaßen ich zumindest - gar nicht bedacht haben könnten. Die Traber, die du ansprichst weißen in ihren Stammbäumen auch mehrere gepushte Hengste auf, ebenso wie die Kinskys (um jetzt eine weitere Rasse zu nennen).

Nun züchte ich aber nebenbei noch DRPs (ohne gepushte Tiere) und kann da für die Vererbung sprechen:
Vor der neuen Vererbung war ich mit meinen DRPs lediglich bei einem Durchschnitt von etwa 245-255 (ab und zu was besseres aber auch einiges schlechteres). Nach den nunmehr fast 9 Monaten, bin ich auf ein stabiles 255-260 gekommen - wohlgemerkt ohne Pushen. Es gibt meines Wissens einen gepushten DRP-Hengst, den ich zumindest kaum bis gar nicht nutze.


Schuld sind für mich also v.a. die vielen gepushten Tiere, die man durchaus vermeiden könnte, würde man das Belohnungssystem (WBW + Fotos + Jahreszeitenaktionen) komplett umstellen. Mehrmals haben wir darüber auch schon nachgedacht, aber wie würdet ihr reagieren, würden wir euch diese Möglichkeit wegnehmen? Mit Sicherheit würde es dazu führen, dass weniger Bilder gespendet werden würden oder oder oder.


Zu den restlichen Positionen möchte ich mich an dieser Stelle nicht äußern - nicht ohne nicht in Ruhe darüber geschlafen zu haben.

lg

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 00:43
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Esme, es kommt denke ich drauf an, was der Ersatzbelohnung wird.. Wenn was unsinniges als Ersatz kommt, wie einen Kopfwert austrainieren (oder von mir aus alle Kopfwerte austrainieren), kann es gut sein das nur mehr wenige Bilder gespendet werden, und Leute sauer werden.. Denn die Pferde stehen bis 3 Jahre doch nur herum wenn die Kopfwerte schon voll sind, dann kann man sie genauso gut mittrainieren.. Aber wenn was Sinnvolles kommt, wer weiß.. Zb von ein Pferd das Können gesagt bekommen, oder eventuell Genetik (auch wenn ich mich da weniger freuen würde da ich mich da auskenne).. Man muss sich da was ausdenken.. Nicht einfach sagen "das gibts nicht mehr und fertig", oder was total unsinniges als Ersatz..

Aber auch wenn wir nun nie mehr ein Traki pushen sollten, glaubst du dann wirklich das wir es wieder im Griff bekommen? Ich glaube nicht daran, dafür sind sie schon zu weit..

Edit: und was mir gerade auch einfällt, ist das meine 4-Könner schon alle ungepusht sind.. Und da gehts wie gesagt auch schnell.. :s Die Eltern von Remember Me haben beiden 250 Punkte..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 11:04
Benutzeravatar
Offline

Profil
Wanda, was den Punkt angeht hast du auch Recht, Ersatzbelohnungen, die Sinn machen wären auf jeden Fall nötig.
Und ich kann mir echt vorstellen, dass es lange braucht, bis man Bilder spenden kann, ich fotografiere ja meine Freunde ab und zu selbst, was nicht so einfach ist wie man es sich vorstellt.

Aber die MAH's spielen ja auch eine Rolle.
Ich habe einen Holi 3könner, mit dessen Verteilung ich mir fast sicher sein kann, dass er die Holsteiner ordentlich pushen wird, wo ich nicht weiß, ob das so gut sein wird.

Und ohne gepushte Trakehner wird es nicht besser werden, denke ich.
Ich habe ja mit ihnen aufgehört und ungepusht ne 290er stute gezogen. Also da wird das Niveau bleiben, kann ich sagen.

Ich weiß nicht genau wer Remember Me ist, aber nach deiner Beschreibung sollte er ziemlich gut sein.
Ich bin mir da mal sicher, deine Pferde sind ja generell schick :D
Allerdings weiß ich auch, wie lange ich gebraucht habe, meine 2 Guten SSS Hengste zu annehmbaren Preisen zu verkaufen, ich weiß nciht ob der Markt sich da noch bessert.

LG

_________________
Bild
Bild

http://www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=63279
Verkaufsthread♥


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Sa 5. Sep 2015, 15:02
Benutzeravatar
Offline

Profil
Dann sollte man sich mal fragen ob Bilder eben überhaupt nötig sind.
Ich finde die Vererbung nicht schlecht, aber ich möchte mal auf einen anderen Punkt hinweisen.

Ich fand dieses Spiel anfangs insbesondere so toll, weil man sich nichts kaufen kann/muss um weiter zu kommen. Aber indirkt ist dies eben schon so und schon haben wir keine Chancengleichheit mehr. Finde ich extrem schade, da nicht jeder 10 Ställe vor der Tür hat um Bilder zu spenden. Vielleicht sollte man da mal drüber nachdenken, dass es hier eine Hand voll Mitglieder gibt, die dadurch doch sehr bevorzugt werden.

Und ich glaube da hilft kein Neustart oder ein neues System. Solange man hier so extrem viele erstelle Pferde auf den Markt wirft ist kein Zuchtsystem gut genug um das auszugleichen oder "normale" Mitglieder hätte 0,00 Chance.

_________________
Bild
Bild


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 406 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lockades und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: