Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 406 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 41  Nächste
Autor Nachricht
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 20:55
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Danke, Pheyla und Kathie, das beruhigt.

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 21:12
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
Silberhof hat geschrieben:
Als kleine Frage, ist es geplant, dass nach dem Deckakt die Stute ihr Vorheriges Können verliert? o.o
Bin wegen diesem Stütchen verwirrt.. : http://www.wilder-reiter.de/pferde/koen ... rse=346898
Lg :)

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 21:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: WesternFascination(ID: 353068)
@Silberhof:
Es wäre gut, zu wissen, welches Können sie davor hatte, wer der Hengst ist, was für einen Browser du benutzt usw.
Allerdings denke ich nicht, dass das hier so gut reinpasst, der Thread wird sonst auch zu unübersichtlich^^
Mach doch einfach einen neuen bei 'Fehler' auf (:

LG Miri

_________________
Schnappschüsse - über Kommis freue ich mich immer :) ♥

Bild

Bild

Bild
Animation © Hafnarfirdi | wilderreiter.de | Lines © geocities.ws
♫ IPZV-Zuchtgemeinschaft


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 21:27
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
@ Silberhof:

Beitrag zitieren bringt nicht viel. Wenn ein Mod Zeit hat, die Frage zu beantworten, dann tut er das.

Die Stute verliert nach dem Decken immer ein paar Punkte, oder was meinst du als Fehler? Falls Fehler vermutet werden, bitte wie Anja geschrieben hat einen Fehlerthread aufmachen, das können wir besser handhaben.

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 21:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberhof(ID: 353552)
@Emerald
Aso, dachte nur, er wird übersehen :lol: . Ich eröffne mal ein Thread (Wo ich alles Erkläre was ich merkwürdig finde, da ich es nicht direkt als Fehler ansehe), in Fragen und Antworten, damit dass hier mal Übersichtlich bleibt (: .
Lg

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 21:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Emerald, hat die Stute nicht bisher die Punkte nach der Geburt verloren, nicht nach dem Decken?

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 21:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Anja(ID: 1)
Zunächst einmal: Ich freue mich sehr, dass so viele sich so positiv äußern. Mir schein, wir haben ansatzweise euren Geschmack getroffen ...

Zur Vererbung gab es da eben eine Frage ...
Felina79 hat geschrieben:
Und dann hätte ich noch eine Frage zur Vererbung:

Die +/- 10 Zufall bleiben? Und die 15 Punkte Abzug für die 3. Disziplin auch? Und gibt es noch untypische Disziplinen oder werden alle gleich gewertet?

Ich kann da nicht viel mehr zu sagen als in der Hilfe steht:

Schrecklosigkeit, Kondition, Wendigkeit und Durchlässigkeit vererben sich wie folgend:

Jedes Können eines Fohlens ergibt sich als Durchschnitt der aktuell trainierten Werte beider Eltern.
Die Können werden zufällig beeinflusst, hierbei kann es zu Veränderungen von bis zu 10 Punkten kommen.

Die Disziplinen vererben sich wie folgend:
Jedes Können eines Fohlens ergibt sich als Durchschnitt der aktuell trainierten Werte beider Eltern.
Die Können aller Disziplinen werden zufällig beeinflusst, hierbei kann es zu Veränderungen von insgesamt bis zu 10 Punkten kommen.
Es findet eine Umverteilung der Können zwischen den Disziplinen statt, die bis zu 15 Punkte betragen kann. Hierbei werden Punkte zwischen den eher guten und den eher schlechten Disziplinen eines Pferdes verschoben. Typische Disziplinen der jeweiligen Rasse werden hierbei geringfügig bevorteilt.
Disziplinen mit weniger als 10 Punkten können entfallen.
Die Reitbarkeit oder Fahrbarkeit des Fohlens wird versucht, zu erhalten.

Von dem Abzug bei der dritten Disziplin steht da nichts mehr, der ist abgeschafft. Die typischen Disziplinen werden "nur" noch genutzt, um Punkte zwischen den Disziplinen zu verschieben.

@Kathie8852: Du fragtest auch in diese Richtung. Auch hier würde ich zuerst mal auf die Hilfe verweisen. Die sagt doch zumindest einiges darüber, wie die Fohlen etwa aussehen werden.

Es ist in der Tat richtig, dass wir momentan keine so präzisen Informationen wie bei der früheren Vererbung herausgegeben haben. Dabei würden wir gern (vorläufig) bleiben. Es ist ja auch nicht gar nichts bekannt :idea:

LG

_________________
Heut' is nicht unser Tag, hast du gesagt. Das war nicht unser Jahr, ha'm wir gedacht.
Doch im Rückblick war es übergut, wunderbar.
(Prinz Pi - 100x)


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 22:19
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hatte auch was geschrieben, was bisher glaube ich noch keiner überdacht hatte. Wurde das vielleicht überlesen? :?

Lea-Maria hat geschrieben:
Hallo Anja,

erstmal möchte ich dir für die Mühe und den Ehrgeiz danken, den du aufgebracht hast, um das Spiel zu "verbessern" (der eine sieht es als Verbesserung, der andere nicht). Ich hab mir durchaus alle Punkte durchgelesen und will auch nicht vorschnell urteilen. Ich warte einfach mal ab, wie sich das so im Laufe der Zeit entwickelt, es dauert ja schließlich auch, bis man sich an eine Änderung gewöhnt.
Mein Gedanke, der mir allerdings sofort in den Sinn kam:

Pferde vererben nur noch das Können, das ihnen trainiert wurde. Ist ja an sich eine schöne Idee: Man hat mehr Ansporn Pferde auszutrainieren etc. Aber wenn man sich jetzt externe Decksprünge holen möchte beispielsweise von einem Hengst, der sehr häufig und kurz hintereinander Deckanträge bekommt, und dieser durch vorher bereits geleistete Decksprünge Können verliert - mögen es auch nur wenige Punkte sein, die sich allerdings im Laufe der Zeit häufen, wenn der Besitzer mit dem Training nicht nachkommt - so würden die User darunter leiden, da dem Fohlen dann entsprechende Punkte fehlen, aber das kann man ja bei einem externen Decksprung gar nicht beeinflussen. Klar könnte man jetzt sagen "Die Besitzer müssen dann halt nachtrainieren und evtl. nicht mehr so häufig Decksprünge von dem Hengst vergeben" , aber das würde dann wieder Verluste für den Besitzer des Hengstes machen und der Hengst würde ggf. an Wert verlieren. Zusätzlich wäre es für die User, die einen externen DS wollen, enorm ärgerlich ewig darauf warten zu müssen, bis der Hengst wieder vollkommen austrainiert ist, sodass man für den vollen DS-Preis auch das volle Können bekommt. Und wenn dann mal ein DS zu dem Zeitpunkt frei ist, zu dem der Hengst komplett austrainiert ist und die Stute krank ist oder sogar von dem Hengst eine Todgeburt bekommt entsteht Frust, was ihr ja vermeiden wolltet.
Ältere Stuten beispielsweise würden noch weniger Wert haben, als sie eh schon haben, wenn sie vorher ein Fohlen bekommen haben und die Punkte erst wieder austrainiert werden müssen, damit bei dem Fohlen auch die Chance auf die volle Könnensvererbung der Mutter besteht. Und eben, dieses Training kostet wieder unnötig Zeit, was man bei alten Stuten (12-14 Jahre) evtl. einfach nicht mehr hat. Man geht beim Kauf einer älteren Stute also nurnoch Risiken ein: Krankheitsfall, Todgeburt, bekommt man einen guten DS von einem austrainieren Hengst etc. ?
Ich finde den Punkt sollte man ggf. nochmal überdenken.

LG Frettchen123

PS: Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken.


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 22:34
Benutzeravatar
Offline

Profil
HEy!
Also für mich sehen die Veränderungen erstmal ziemlich positiv aus. Ok, vielleicht muss man beim Kopfwerteberitt jetzt immer etwas mehr ZEit einplanen, aber meine Fohlen stehen eigentlich immer einige'Monate' nur dumm rum weil sie schon austrainiert sind bevor ihc noch was neues mit ihnen machen kann. Somit finde ich die Änderung jetzt nicht sooo schlimm. Klar, aus dem Bereitergesichtspunkt vielleicht nicht soo optimal, aber ich denke da kann man auch weiterhin sein geld verdienen, nur eben etwas langsamer als vorher.
Was ich bei den Trainingszeiten auch gut finde ist, dass bei einigen Disziplinen die Erschöpfungszeit heruntergesetzt wurde. Das gleicht sich dann perfekt mit den Kopfwerten ab und ist wirklich lobenswert. Ich meine, von +4 Könnenspunkte in Rennen kann man ja wohl echt nicht beklagen, oder? :)

Das mit der Vererbung muss ich mir noch mal genauer anschauen, aber so auf den ersten Blick kann ich auch dadran nichts aussetzen. Und das mit dem Austrainieren finde ich auch nicht weiter schlimm, da ich bis vor einer Woche nicht mal wusste, dass die Pferde nicht austrainiert sein müssen und mich schon total geärgert habe, dass ich das immer umsonst gemacht habe^^ Somit ist das jetzt keine schlimme Umstellung.

Also ich muss zusammenfassend sagen, dass ich die Veränderungen bis jetzt total toll finde und mich freue was neues entdecken zu können.

Weiter so! :thumbup:


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 22:53
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Vielen Dank für die neue Vererbung, Anja! Ich finde, das es sich vielversprechend anhört, und ich bin schon gespannt auf die 4 Fohlen, die am 24. bei mir geboren werden!

Wegen das Training kann ich noch wenig sagen, ich möchte erstmal öfter trainiert haben bevor ich da was zu sage :) Bis jetzt habe ich nur ein paar Pferde trainiert, bei ein paar dauert es nun um einiges länger bis sie wieder trainiert werden können, und ich habe auch gerade etwas entdeckt, was viel schneller als vorher geht.. Also ich bin gespannt, was ich da weiter noch ausfinde! :)

Edit: Eine Frage habe ich noch^^ Und zwar wegen die Turniererfahrung.. Das steht im 1. Beitrag: "Turniererfahrung für Reiter: Wir haben die Skala für die Turniererfahrung verlängert. Insbesondere die vielen, vielen langjährigen Mitglieder hatten hier längst alles erreicht, was möglich ist. Mit nur 50 Turnieren war da bereits alles erreicht, was möglich ist. Jetzt ist hier mehr Platz für Erfolge. Wundert euch also nicht: Die Werte sind gesunken."
Aber bei mir ist den Balken mit Turniererfahrung immernoch voll wenn ich bei mir im Profil gucke. Oder verstehe ich etwas falsch?

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 406 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 41  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: