Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: Sa 21. Nov 2015, 23:10
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
5 H€ pro Punkt finde ich traurig.. Ich bezahle 60 H€ pro Punkt.. :O

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 00:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Jingo(ID: 254813)
Wanda - du bist auch eine der löblichen Ausnahmen :) :thumbup:

_________________
Liebe Grüße

Jingo

BildBild


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 00:40
Offline

Profil
WR: Pheyla(ID: 235974)
60 find ich krass viel. Bei mir wird sich teilweise beschwert, weil ich 30 verlange^^
Ich selbst zahle mindestens 20. Nach Absprache auch mehr oder wenn ich selbst merke, dass es ein zuverlässiger Bereiter ist.

Zum Punkt: Auch ich mag diese Änderung nicht besonders. Nicht nur, dass es eine erhebliche Einschränkung für mich als Bereiter ist, nein. Ich muss nun auch alle meine in Beritt gegebenen Pferde kontrollieren, Beritte kündigen, neue Bereiter suchen und und und. Das ist für mich ein großer Aufwand, weil ich kaum Zeit habe, meine Tiere selbst zu trainieren. Und nein - ich möchte eben nicht, dass sich jeder x-Beliebige Bereiter meine Beritte, die ich für meinen Stammbereiter für 40H€ eingestellt habe, diesen Beritt krallen kann und dann im Endeffekt doch nicht zuverlässig trainiert.

Fazit: Ich mag diese Änderung gar nicht.
Aber was bringt es, sich darüber aufzuregen?
Bei den Änderungen der Trainings- und Erschöpfungszeiten war und ist zum Teil immer noch das Geschrei groß gewesen. Und was hat es gebracht? Absolut NICHTS. Also egal wie wir es finden, es wird nichts ändern. WR macht mir immer weniger Spaß...man wird zu sehr eingeschränkt. Es mag vielleicht Luxus gewesen sein. Aber wenn man lange Zeit mit diesem Luxus gelebt hat, kann man sich eben nicht so leicht mit solchen großen Einschränkungen abfinden, weil man den Luxus gewöhnt ist.

_________________
Reiten heißt nicht, vor Publikum nach Erfolgen haschen;

Reiten heißt der Dialog mit dem Pferd in der Abgeschiedenheit,

heißt die Bemühung um gegenseitiges Sichverstehen und um Vollkommenheit!


Bild


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 00:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Leider sehe ich es auch so, Pheyla.. Es macht wirklich immer weniger Spaß.. Und mit die neue Trainingszeiten schaffe ich es auch nicht mehr um meine Pferde selbst zu trainieren, mit die alte Zeiten hat das noch so ungefähr geklappt.. Und ich will auch nicht einfach irgendjemand als Bereiter, ich will auch das meine Pferde gut trainiert werden. Ich bezahle ja schließlich auch dafür.. Und ich war echt froh das ich endlich ein paar gute Bereiter gefunden habe, das war schon nicht einfach.. Und nun kommt das und kann man wieder neu anfangen, vielen Dank..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 01:50
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Jingo(ID: 254813)
Ich kann euch beiden nur zustimmen - und wie Pheyla schon schrieb: egal wie wir uns aufregen, es wird sich nichts ändern.

Dann kann ich eben noch eine Weile warten bis ich meine ganzen Rückstände aus der PC-losen Zeit wieder aufgeholt habe und vor allem bis ich mir wieder einen vernünftigen Kundenstamm aufgebaut habe. Aktuell ca. 50 % der Berittpferde krank - von den eigenen ganz zu schweigen...

Für mich ist es aktuell ein großer Vorteil das "zwangsbeendete" Beritte offen zugänglich sind. Aber im Grunde gebe ich Pheyla recht - man möchte seine Beritte an zuverlässige Leute vergeben und sichergestellt wissen das man für sein Geld auch die verlangte Leistung bekommt.

Ich KANN aktuell einfach nicht mehr als 20 HE pro Punkt zahlen, aber das empfinde ich persönlich schon als absolutes MINIMUM. Wenn ich das nicht aufbringen kann dann muß ich eben selber trainieren. Zähneknirschend nehme ich derzeit NOCH Aufträge für 10 HE pro Punkt an - aber wirklich nur der Not gehorchend. Darunter wird nichts neues mehr angenommen.

_________________
Liebe Grüße

Jingo

BildBild


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 06:38
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Wenigstens bist du schon zuverlässig, und trainierst du auch das, was gefragt wird.. Nun geht es diese mal um die Kopfwerte, aber ich werde euch mal sagen was passiert, wenn man ein Pferd im öffentlichen Beritt stellt.. Ich habe heute ein Pferd im öffentlichen Beritt gestellt für Wendigkeit. Ich nenne keine Namen, aber Bereiter 1 hat das Pferd in Schreck und Kondi trainiert, Bereiter 2 hat es nur in Durchlässigkeit trainiert, um danach auch noch zu fragen wieso ich denn kündige. Weil dieses Pferd mir zu gut ist um es komplett falsch trainiert zu haben, habe ich danach wieder eins von die Bereiter die ich schon öfter hatte gewählt.. Leider geht es mit die Disziplinen nicht anders, manche schaffen es sogar um ins Minus zu trainieren (Pferd hatte 15, man guckt einen Tag wieder und es hat 9, habe ich auch schon erlebt).. Also nein, ich halte nix von den öffentlichen Beritt.. Wenn man fremde Bereiter hat muss man auch dauernd kontrolieren ob auch was gemacht wird, denn 75% von die Mittis hier nehmen an um 1x pro Woche zu trainieren, wenn man Glück hat..

Habe auch nicht gemeint das jeder 60 H€ zahlen muss, ich verstehe ja, das es viel ist.. ;) Aber ich finde 5 echt zu wenig.. Dafür würde ich persönlich kein Pferd trainieren wollen, ich weiß ja wie viel arbeit es ist..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 08:39
Benutzeravatar
Online

Profil
WR: Lunaka(ID: 299156)
Also das man bei 30 meckert versteh ich nicht xD
Ich find 20H vollkommen okay :D

Aber ich bin dann doch irgendwie recht verwirrt über das Update und verstehe die anderen da natürlich vollkommen :/ Kunden hab ich zum Glück nicht verloren, dennoch sind die Disziplinen nun SO überfüllt das man gar keine Chance mehr hat irgendwo Beritte zu kriegen die einigermaßen vom Preis her gehen xD

_________________
Bild
Bild

Schreibt/malt doch was schönes :) *Klick*

I know how worthless you feel. How you look in the mirror and hate what you see. You are nothing. - Dean Winchester


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 09:53
Offline

Profil
Ich schließe mich meinen Vorposterinnen an, dieses Update ist für die Bereiter eine kleine Katastrophe.

Dieses Update ist ebenso wie jenes mit den Erschöpfungszeiten für die Bereiter unfair. Bereiter sollten irgendeinen Vorteil gegenüber den "normalen" Mitgliedern haben, z.B. kürzere Erschöpfungszeiten, oder mehr Punkte fürs Training - da ja der Bereiter "effizienter" Trainieren könnte.
Ein Lösungsvorschlag wäre, die offenen Beritte nur in den jeweils spezialisierten Disziplinen anzuzeigen, ABER das Stammkunden sehr wohl Beritte auch in anderen Disziplinen direkt reinstellen können.
Da wäre eine Option mit Stammbereiter wählen, hilfreich.

Sollte diesem Update keine Verbesserung erfolgen, wird wohl das Bereiten über RBs stärker zunehmen, also dass Pferd xy zunächst per RB reingestellt wird und gleichzeitig auch als Beritt, somit kann man auch die anderen Disziplinen wie gehabt trainieren.


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 11:51
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Tabitha(ID: 90652)
jeder ist davon betroffen

wie ihr möchte ich meine Pferde auch nicht irgendeinem Bereiter geben, habe aber keine Probleme mit Bereitern, die die Pferde aus dem Pool geholt haben

die Pferdchen wurden ordentlich und schnell trainiert


traurig, dass der Spielspaß mit den Änderungen abnimmt
man kann es auch anders sehen: jede Änderung ist eine Herausforderung, die den Spielspaß vergrößert ;)

_________________
Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet (Antoine de Saint-Exupéry)

Bild
Bild

Bild


 
Re: 12.5 Bereiterstufen und Fehlerkorrekturen
Verfasst: So 22. Nov 2015, 11:54
Benutzeravatar
Online

Profil
WR: Lunaka(ID: 299156)
Also ich find nicht das irgendwas davon eine Herausforderung ist.

Und wenn man auch weiß das wir WR-Ler sowieso momentan schlecht auf Veränderungen zu sprechen ist, ist das halt auch ne ganz doofe Idee ehrlich gesagt xD

Ich wüsst halt auch nicht was daran irgendwie ein 'Wettbewerb' sein sollte, ich seh in dem Updatchen nur Ärger bis jetzt :P

_________________
Bild
Bild

Schreibt/malt doch was schönes :) *Klick*

I know how worthless you feel. How you look in the mirror and hate what you see. You are nothing. - Dean Winchester


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron