Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
Re: Windfarbvererbung
Verfasst: Mi 16. Sep 2015, 19:43
Benutzeravatar
Offline

Profil
hallo,

gibts schon irgendwas neues^^

ich vergesse das thema nicht....

lg

_________________
BildBild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Windfarbvererbung
Verfasst: Mi 16. Sep 2015, 23:42
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Also bei mir ist es immernoch das selbe, bei die Windis, aber bei die Falben auch, irgendwie.. Ich bekomme auch nie ein Falbe Fohlen aus Dd x dd.. Aber ich weiß nicht, wie das bei andere Leute und bei andere Rassen aussieht..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Windfarbvererbung
Verfasst: Do 17. Sep 2015, 09:06
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Also ich persönlich habe mit den Falben bei den EVs keine Probleme. :) Da hab ich auch schon einige Falben aus Dd x dd gezogen.

Aber die Windis sind echt hmmm. :/

Der "neue" Spring-Windi lässt extrem zu wünschen übrig bei der Farbvererbung.

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=391790

19 Fohlen, 5 stammen aus einer Verpaarung Zz x Zz und davon wurden gerade mal 2 sichtbare Windis. Klar es sind noch nicht viele Fohlen und einige sind Füchse, die durchaus ein verstecktes Windi-Gen tragen könnten, aber dennoch ist das sehr sehr schade.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Windfarbvererbung
Verfasst: Mo 5. Okt 2015, 05:52
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Bei die Traber habe ich es inzwischen schon geschafft um ein Falbe aus michserbig Falbe x nicht-Falbe zu ziehen.. Also das funktioniert dann schon, auch wenn es bei die Trakis irgendwie (fast?) nie vorkommt.. xD Aber bei die Windis kann man es wirklich vergessen.. :s Da ist es echt schlimm..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Windfarbvererbung
Verfasst: Di 6. Okt 2015, 18:34
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Zelja hat geschrieben:
gibts schon irgendwas neues^^


Wir schreiben hier, sobald wir das Thema genauer angehen / genaueres wissen und Informationen dazu geben können.

LG

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Windfarbvererbung
Verfasst: Do 15. Okt 2015, 09:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Huhu,

ich weiß ihr habt das Thema schon zur Kenntniss genommen, will hier aber nochmal etwas zeigen.

Meine Stute Northern Moon ist ein mischerbiger Rappwindi. Sie hat 7 Fohlen und davon ist 1 ein sichtbarer Windi und 1 Fuchs.

Bild

Die Fohlen teilen sich wie folgt auf:

4 Fohlen (Vollgeschwister) stammen aus der Verpaarung Rappwindi (Zz) x Braunfalbe (Dd). Davon sind 3 Falben geworden und 1 Nicht-Falbe.

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=387082
http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=381492
http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=398390
http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=392855

Die anderen 3 Fohlen (ebenfalls Vollgeschwister) stammen aus der Verpaarung Rappwindi (Zz) x Braunwindi (Zz). Davon ist wie gesagt ein Windi, ein Fuchs (evtl. Windi) und ein Nicht-Windi herausgekommen.

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=410513
http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=405409
http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=414489

Dafür dass beide Väter jeweils mischerbig waren/sind, hat der Falbe seine Farbe viel besser vererbt.

Der Windihengst Windwunder vererbt seine Farbe extrem schlecht. Gerade mal 2 von insgesamt 30 Fohlen sind sichtbare Windis. Deren Mütter sind jeweils mischerbige Windis.

7 seiner Nicht-Windi Fohlen stammen aus der Verpaarung Zz x Zz (falls ihr kontrolliert: Northern Japan ~P666~ müsste ein mischerbiger Windi sein, da ihr Vater ein reinerbiger Windi war. Zumindest hatte Northern Dancer nur Füchse oder Windi-Fohlen)

9 Fohlen sind zwar Füchse, sodass man nicht genau sagen kann, ob Windi oder nicht und eben 21 Fohlen die definitiv kein Windi-Gen haben.

Finde das eine sehr schlechte Bilanz. Klar könnten ein paar der Füchse Windis sein, aber nie und nimmer alle 9.

Ich habe auch mehrere Windihengste und Fuchshengste, die versteckt das Windi-Gen tragen (selbe Situation wie bei Northern Japan) und bis jetzt kam noch kein einziger Windi bei der Verpaarung Zz x zz heraus. Und anders kann ich meine Hengste nicht verpaaren, da meine ganzen Windis der 1. Generation miteinander verwandt sind.

Liebe Grüße
Porsche666

Edit:

Der Fohlenstand von Windwunder ist vom heutigen Tag, 15.10.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: