Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 12:47
Offline

Profil
Ich wollt mich mal erkundigen ob diese Fehler und Bugs bekannt sind, andere Spieler diese auch kennen und ob die Mods nicht mal in die Datenlogs ( so vorhanden) schauen könnten.

- Altern: Manche Pferder altern gar nicht, andere springen plötzlich um mehrere Tage .. Aufgefallen ist mir das zuerst bei den Fohlen. Wenn ein Pferd gestern geboren wurde, sollte es heute 1/2 Monat alt sein, ist es aber manchmal nicht. Kann man auch bei älteren Tieren beobachten, obwohl es da seltener auffällt. Einmal hatte ich bei einer fertigen Stute die noch keine 4 Jahre war, das Datum abgeschrieben, welches angezeigt wurde, ab wann man sie decken lassen kann und dieses in meine Tabelle übertragen (Übersicht ist das halbe Leben und ich führe eine Tabelle mit allen Viechern und fast allen Werten, die ich täglich aktualisiere ;) ) 2 Tage vor dem eingetragenen Termin war die Stute plötzlich deckbereit. Da ich das Datum nur kopiert habe aus dem Spiel, können wir alles ausschließen was sich darauf bezieht sich verrechnet zu haben.
Ein andernmal hatte ich nenn Berittpferd 2 Jahre 11 Monate und sollte Dressur trainieren, eingeritten war es komplett und so wusste ich übermorgen, bis dahin kann das Pferd stehen bleiben.... naja und 2 Tage später mach ich den Gaul auf und sehe: Nicht 3 Jahre, sondern 3 Jahre und 1/2 Monat war er alt. Ein anderes war, als ich es aus versehen noch mal einen Tag später alterte auch plötzlich schon deutlich älter als es hätte sein dürfen ..
Fohlen - kann man leicht bemerken
Fertige Stuten unter 4 - wenn man sich sowas notiert fällt es auf
andere Pferde - ist es meist nur so ein "hey, das war doch gestern erst so und so alt" also kaum nachweisbar

- Wachstum der Hufe: Auch hier gibt es Merkwürdigkeiten. Ich schicke meine Pferde immer zum Hufi wenn die 25 erreichen haben. Nun hat man einen Tag Haufenweise Pferde die 24 haben .. dann wartet man einen Tag und schwupp am nächsten haben sie 26 oder sogar 27 .. ( Da ich meine Tiere jeden Tag in eine Tabelle übertrage ist es ausgeschlossen, dass ich einfach zu verplant war um mitzubekommen das schon wieder X Tage vorbei sind) ACHTUNG: Das hier hat sich geklärt :D ist kein Bug ist so gewollt!! :mrgreen:

Geschlechtswechsel: Es ist mir jetzt zum zweiten Mal passiert das eine Stute plötzlich ein Hengst ist. Auch hier kann man vermuten, nicht richtig hingeschaut ABER beim zweiten Mal weiß ich definitiv, dass ich in einer Einkaufphase die Verkäufe nach Stuten, Rasse und Farbe gefiltert hatte, da ich keine Hengste kaufen wollte. Dann habe ich nenn Haufen Tiere ersteigert und gekauft und heute taucht eine der vermeindlichen Stuten ( die auch als Stute in meiner Tabelle eingetragen ist, was bedeutet ich hatte die Seite offen habe, Name, Geschlecht, Alter und Farbe übertragen in die Tabelle und evt. Infos zur Genetik, die man aus den Eltern herauslesen konnte) und dann Wochenlang jeden Morgen wieder das Tier aufgemacht Berittstatus, Alter und Hufe geprüft und mir wäre nie aufgefallen, dass das Symbol das Falsche ist.) als Hengst auf. Das ist mir jetzt 2 mal passiert. Beim ersten Mal dachte ich wirklich dran, dass ich es wirklich fertig gebracht habe Wochenlang einen Hengst für eine Stute zu halten, doch als mir dann andere Spieler auch erzählten, dass sie Tiere schon hatten die plötzlich das Geschlecht änderten .. tja, klar man kann sich täuschen und es existieren keine Screens die das irgendwie Dokumentieren ( bei über 100 Pferden und ohne Kenntnis wann dieser mysteriöse Bug stattfindet und wie, ist es schwer da einen Nachweis zu liefern). Allerdings ist es mittlerweile so auffällig, dass ich nach dem ersten Geschlechtstausch genau bei allen drauf achtete ( da war die Stute, der Hengst ) jetzt schon bei mir, und da ist kein Fehler beim Eintragen aufgefallen. Evt. könnten die Mods mal schauen ob vielleicht wer in der Datenbank rumfummelt, denn das ist schon extrem auffällig. Mein Berreiter wundert sich auch schon wie aus der Stute ein Hengst werden konnte .. :lol:

Verkauf von Fohlen unter 6 Monaten: Auf diese Sicherheitslücke habe ich Anja schon hingewiesen und ich werde hier auch nicht sagen wie es geht .. es ist aber möglich und lässt sich durch ne einfache If- Abfrage beheben. Wenn also die Mods zugriff auf den Code haben sollten, was ich nicht glaube, es wäre ein Leichtes dieses Problem eben zu beheben, das einige Spieler kennen und auch ausnutzen.

Auktionen die nicht ausgeführt werden: Desweiteren habe ich Tiere via Auktion verkauft, diese hatten auch Gebote, aber am Ende der Auktion hatte ich die Tiere immer noch. Viel mehr braucht man da nicht zu sagen, da ist auch irgendwo der Wurm drin.

Krankheiten: Derzeit ist extrem auffällig, dass Tiere immer dann krank werden wenn sie wieder trainierbar werden oder wenn sie gefohlt haben. Ich weiß nicht wie oft mir das in den letzten 14 Tagen passiert ist das ne Stute abfohlt und entweder am gleichen Tag oder kurz darauf krank wird. Allgemein habe ich den Eindruck, dass die Masse der Erkrankungen pro Spieler derzeit extrem hoch ist. Ich weiß darüber gibt es schon Posts und so .. aber ich frage mich ob die schwindende Spielerschaft und die sinkenden Pferdezahlen evt die wahrscheinlichkeit heben ( nicht weil jemand den Prozentwert verändert sondern weil das Programm mit festen Untergrenzen arbeitet ). Darauf komme ich weil auch die Jobs offenbar fixe Untergrenzen haben und sich scheinbar nur bei steigenden Zahlen anpassen. Siehe Bereiter, der Wert hat sich seit Feb. nicht geändert trotz schwindender Spielzahlen. Das wäre dann genau genommen kein Bug, sondern nenn Konzeptionsproblem, aber wir sehen das mal nicht so eng ;)

So, das war die Liste an "Fehlern" die mir aufgefallen sind in den letzten Wochen und Monaten.


Zuletzt geändert von Selina1984 am Fr 2. Jun 2017, 13:25, insgesamt 1-mal geändert.

Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 13:03
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Hi, also der Fehler bei der Alterung ist bekannt.

Die Hufe wachsen jeden Sonntag um 3, also ist das normal. ;)

Das mit dem Geschlechtswechsel ist mir auch schon passiert, ABER ich würde da immer behaupten, man hat sich verguckt. Mir ist im Handel oder bei der DS-Suche auch schon passiert, das ich den Haken falsch gesetzt hatte. Würde das also nicht als Spielfehler bezeichnen.

Wenn du nach der Auktion das Pferd noch hast, dann hat sich der Höchstbietende gelöscht.

Ja, die Krankheitszahlen nerven mich auch. Und es werden oft die selben Pferde krank, während andere kaum krank sind.

LG

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 13:16
Offline

Profil
Siehst du, dass mit den Hufen war mir noch nicht bekannt, aber gut, dann ist das natürlich kein Bug.

Geschlechterwechsel würde ich dir grundsätzlich recht geben, wenn nicht einige Leute das gehabt hätten, der Gaul um den es geht einen eindeutig weiblichen Namen hätte und der Bereiter nicht gerade auch noch gesagt hätte, dass das gestern noch ne Stute war. Wenn die wirklich über Nacht das Geschlecht gewechselt hat, dann sollte das hoffentlich nachvollziehbar sein. Es gibt ja sicher Sicherungen ( irgendwas macht der Server um halb sieben morgens ja schließlich ) und wenn der Wechsel direkt die Nacht war, dann wäre es wohl ein leichtes mal im der Sicherung der Datenbank nachzusehen ob das Pferd da männlich oder weiblich war.. Es ist halt ziemlich ziemlich ziemlich merkwürdig .. aber du hast natürlich recht, meistens liegt sowas daran, dass man selber zu verplant ist, hier allerdings.. schließen wir einen Bug oder auch einen Hacker nicht aus. Das man Pferde manipulieren kann wissen wir ja aus den Modis aus den Events .. vielleicht erlaubt sich auch irgendwer einen makaberen Scherz ..

Bei der Auktion war das merkwürdige dass der Höchstbietende eben nicht gelöscht war, natürlich ist es möglich, dass derjenige überboten wurde und binnen der 5 Minuten die das System braucht um den Transfer zu machen, hat sich der neue Höchstbietende gelöscht aber das klingt doch arg unwahrscheinlich..

Und ja, die Krankheiten treffen immer die selben Pferde, wobei auch das nur beim selben Besitzer. Ich selber habe ne Stute bei mir die als untrainierbar galt, weil die nur krank war.. und der alte Besitzer sie dann einfach loswerden wollte, weil er mit ihr nichts anfangen konnte so. Bei mir ist die Stute jetzt noch nicht einmal krank geworden, dafür habe ich einen Hengst, der mich in den Wahnsinn treibt, weil er ständig krank ist.. der ist noch nicht austrainiert und ich überlege wirklich ihn direkt aus der Zucht zu nehmen, weil was will man mit einem Hengst der nicht mal 14 Tage ohne Krankheit auskommt ..


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 16:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Also ich weiß noch, dass zu den Krankheiten mal etwas gesagt wurde im Forum. Bin jetzt aber zu faul zum Suchen. :lol:

Und zwar findet eine Staffelung statt: Training innerhalb der letzten 14 Tage? Training innerhalb der letzten 21 Tage? Und nach diesen Abstufungen erhöhen sich die Wahrscheinlichkeiten des krank-werdens. Da Stuten ja mind. 15 Tage nicht trainiert werden durch die Trächtigkeit, erhöht sich bei denen also schonmal die Wahrscheinlichkeit. Und Pferde mit längeren Krankheiten auch. Wenn die dann noch 2x hintereinander krank waren, erhöht sich das Risiko immer mehr.

Also gestern und vorgestern wurden bei mir auch locker 5-8 Pferde pro Tag krank. Davor sind fast ne Woche lang täglich nur 1-2 Pferde erkrankt.

Das mit dem Geschlechtswechsel ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen. *grübel* Würde ja auch Listen über meine Pferde. Diese aktualisiere ich zwar nur ca. 1x im Monat, aber dennoch würde das ja gerade bei älteren Pferden auffallen, wenn die dann ein anderes Geschlecht hätten.

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 17:18
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Ich glaube eher, das es uns bei bestimmten Pferden mehr auffällt, wenn sie krank werden. ;) Hat man ein tolles Pferd, das fertig werden soll, dann fällt es einem eben auf, wenn es öfter krank ist. Oder bei einem Turnierpferd.
Bei einer Zuchtstute, die tragend eh nur rumsteht, ist es einem egal. ;)

Und trotzdem finde ich auch, das einige Pferde viel öfter krank sind wie andere. Aber ist es nicht bei uns genauso? :lol:

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 19:43
Offline

Profil
Porsche666, soll heißen die Pferde werden seltener Krank wenn man sie regelmäßig trainiert?

Na das sollte man meinen Dauerkranken Hengst in Ausbildung mal erzählen. Theoretisch wird der mit Beritten und RB rund um die Uhr auf Trab gehalten ;) Der ist aber ständig krank..

Bei mir waren es vorgestern 5, gestern 6 und heute 2 kranke Tiere..

Beim Geschlechtswechsel waren die Tiere: 2 Jahre. Wie gesagt da meine Bereiterin der festen Überzeugung war, dass das Tier genau wie in meiner Liste markiert eine Stute war bis gestern .. halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass sich da irgendwas eingeschlichen hat. Wirklich sicher kann man sich aber nur sein, wenn man da mal in eine Sicherung von vor 2-3 Tagen schaut oder mal die Logs prüft, vielleicht spielt irgendwer im Server herum.. merkwürdig ist es auf jeden Fall.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 21:52
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Ja, das stimmt bei mir auch nicht wirklich. Viele Pferde, die trainiert werden, sind auch dauernd krank, während manche Deckhengst, die so gut wie nie trainiert werden, ganz selten krank sind.

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Fr 2. Jun 2017, 22:02
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Gefunden :D

viewtopic.php?f=8&t=31963&hilit=Krankheit+der+Pferde

Dort im Link steht es mit den 2 Stufen der Krankheiten. Sogar von Anja persönlich.

Da der Thread auch immer noch im Ideen-Bereich steht, müsste er ja eigentlich immer noch gelten.

Zum Geschlechtswechsel:

Ich habe ja nur gesagt, dass es mir noch nicht aufgefallen ist. :) Zum Fehlerfinden braucht man ja immer mehrere Meinungen bzw. Aussagen. Aber 2-jährige Pferde. Dann achte ich da mal in Zukunft genauer drauf. :)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Sa 3. Jun 2017, 00:32
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: jousymaus(ID: 285418)
Also bei mir werden im Vergleich eher die krank, die täglich trainiert werden..andere stehen ein halbes Jahr nur rum und bleiben fit :lol: die Krankheitsrate finde ich zu hoch in letzter Zeit (woran auch immer es legen mag)

Geschlechterwechsel hatte ich bisher auch schon einmal, wobei ich es weniger dramatisch finde wenn ein Hengst zu einer Stute wird^^ was aber natürlich auch nicht passieren dürfte..

Und zum altern..das ist ja bekannt und teilweise echt nervig

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Fehler und Bugs ohne Ende
Verfasst: Sa 3. Jun 2017, 06:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Feuerrose(ID: 330786)
Die Krankheiten sind auch unrealistisch aus zwei Gründen

1. bekommen Pferde Krankheiten, die es gar nicht haben kann. Ein Fohlen bekommen z.B. am Tag seiner Geburt Satteldruck

2. Die Krankheiten dauern viel zu lange. Selbst wenn man einen guten Tierarzt hat, dann sind die Pferde 5 Tage und krank. Wenn man dann die Alterung mit ins Spiel bringt, dann passt das hinten und vorne nicht.

Aber offensichtlich hat man ja eh keine Lust mehr das Spiel fortzuführen, aber auch nicht es zu übergeben :roll:

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: