Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Di 12. Jan 2016, 10:16
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Das das nicht so geplant war glaube ich gerne.. aber ich glaube schon das es ao geplant war das jeder den Beritt annehmen kann, und ich will nicht das mein Pferd erst bis 45 von jemand trainiert wird und danach wieder von wer anders da die eine Person anscheinend nicht spezialisiert war.. und über sowas wurde anscheinend nicht nachgedacht, deswegen frage ich ob nächstes mal vielleicht erstmal besser über etwas nachgedacht werden kann bevor es gemacht wird.. über ob die änderung überhaupt sinnvoll ist, und wie man diese dann am besten machen kann, so das es nicht zu lästig und nervig wird.. denn auch wenn den fehler behoben wird, werden wir immernoch 1001 pns bekommen mit beendete beritte weil die 45 erreicht sind, weil es eben keine möglichkeit gibt um an zu geben das man nur spezialisierte profi-bereiter will.. und nochmal: das ist nicht böse gemeint, kann passieren, aber ich hoffe das beim nächsten mal besser drüber nachgedacht wird wie lästig und nervig die änderung ist und wie man das etwas besser machen kann..

Edit: und man hat nun super viel arbeit davon, dauernd muss man kontrolieren ob die pferde richtig trainiert werden.. manche trainieren kaum oder garnicht, manche trainieren den falschen disziplin, manche trainieren ins minus.. und jedes mal wenn den beritt gewechselt wird kann man erneut kontrolieren. Wenn es dann jemand ist die nix oder was falsches macht kann man wieder wechseln..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Di 12. Jan 2016, 17:32
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Ehrlich gesagt:
Mich persönlich interessiert es nicht im geringsten, ob jetzt 2 Mitglieder meine Pferde trainieren oder nur eines, Hauptsache ist doch, dass trainiert wird - man sollte auch den 'normalen' Bereitern Chancen geben, alles andere wäre mMn mehr als unfair!

Zumal da wir durchaus darüber nachgedacht haben. Wir waren am überlegen, ob eine systemnachricht sinnvoll ist oder einfach direkte Beritt Kündigung.
Mach doch zu deiner Idee einfach einen Ideenthread auf. Dann kommt es mit in unsere interne Liste.

-edit-
Ich kontrolliere auch alles durch - das dauert nicht Soo entsetzlich lange, wenn man 1x kurz drüber bleibt. Und ich hab auch nicht Grad wenig Pferde ;)

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Mo 21. Mär 2016, 17:59
Benutzeravatar
Offline

Profil
hallo zusammen...
ich hab das problem auch verdammt oft [oder bin zu doof und mach den fehler selbst...]..

ich nehm öfter beritte an, bei denen angegeben wird 'beritt bis zu maximum' und bezahlung bei abschluss (z.bsp. 2000 H€)...

da ich 'nur' bereiter bin momentan, kann ich ja daher nich weiter als bis 45 punkte trainieren... wenn ich dann bei 45 punkten bin wird der beritt gekündigt und ich bekomm keine bezahlung ...

liegt es dann daran, dass es nich das maximum ist? oder müsste ich trotz allem einen anteil bekommen?

wenn ich grad komplett falsch denke entschuldige ich mich hiermit...

glg

_________________
Bild
Bild


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Di 22. Mär 2016, 00:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Huhu Elena,

ja rein theoretisch solltest du zumindest für deine trainierten Punkte eine anteilige Bezahlung des Preises bekommen. Da liegt aber leider ein Fehler vor, weswegen ich dir als normaler Bereiter raten würde, die Beritte auf Maximum zu meiden.

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: So 27. Mär 2016, 16:19
Offline

Profil
WR: Resixx(ID: 302784)
Bei mir kam es mittlerweile auch des Öfteren vor, dass ich trotz Beritt keine Bezahlung erhalten habe. Klar kann es auch sein, dass ich gar nicht befugt war den jeweiligen Beritt aufgrund der 45 Punkte Grenze auszuführen, aber darauf achte ich ehrlich gesagt gar nicht, wenn ich ein Berittpferd annehmen. Ich gehe davon aus, dass für mich nur die Pferde angezeigt werden, die ich auch wirklich trainieren darf. Wenn das dann fälschlicherweise nicht der Fall ist und ich das Pferd trainiere, erwarte ich auch dass ich das Geld bekomme. Immerhin trainiere ich das Pferd und opfere somit ja meine Zeit, deswegen erwarte ich auch, dass ich dafür das Geld bekomme. Der Fehler liegt beim Wilden Reiter und ich finde es einfach unfair, dass wir Bereiter dann darunter leiden.


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Mo 28. Mär 2016, 14:24
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Silberly(ID: 110325)
Auch mich nerven die massigen PNs wegen Berittende. Komischerweise kann der selbe Bereiter, dem bei dem der Beritt wegen dem "Berittlimit" beendet wurde das Pferd weiter trainieren und produziert wieder eine PN!

Sofern einer meiner Bereiter das Problem hatte, dass nicht bezahlt wurde (wegen Beritt bis Maximum) so meldet euch bitte per PN bei mir.
Wir lassen uns dann was einfallen (DS oder was in die Richtung), da ihr ja euren Job gemacht habt :thumbup:

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Di 3. Mai 2016, 20:19

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Hatte +8 in Tölt, der Beritt wurde abgegeben, aber ich habe kein Geld bekommen.
Weitere Beispiele wären bei Springen mit +5, wo ich auch kein Geld bekommen habe, auch in Dressur +4, kein Geld.

Mir sind auch schon etliche H flöten gegangen..

LG


 
Re: Beritt-Abbruch wegen Limit -> keine anteilige Bezahlung
Verfasst: Do 5. Mai 2016, 16:57
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Huhu,

mit der Version 12.6.2 sollte das Problem nun hoffentlich behoben sein.

Lg :)

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: