Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Sa 10. Sep 2016, 12:23
Benutzeravatar
Offline

Profil
huhu

Gestern wurde Shatter me #GS 451799 http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=451799 krank.
Die Behandlung begann gestern. Bei mir stand, dass sie heute immer noch auf die Behandlung wartet.
Konsequenz:
Daraufhin musste ich den TA noch einmal rufen. Die Behandlung begann wieder. Und die Heilung ist bei 0%. Wenn die RB den TA noch einmal gerufen hätte, dann wäre heute ein Behandlungsfortschritt zu sehen. Die Therapiebeginnkosten wurden gestern und heute abgzogen.

Ich habe mal die RB angeschrieben und nach gefragt, ob sie den TA nach der Beginn der Behandlung nochmal rief. Antwort steht noch aus.

Wenn der TA beim 2. Behandlungswunsch eine andere Therapie gewählt hat...ist es richtig, dass der Krankheitsfortschritt wieder auf 0% ist???

glg

_________________
2-Könner Connemarazucht SS *Forever Star*

Bild


Zuletzt geändert von Leni 1998 am Sa 10. Sep 2016, 14:14, insgesamt 2-mal geändert.

 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Sa 10. Sep 2016, 14:12
Benutzeravatar
Offline

Profil
Leni 1998 hat geschrieben:
huhu

Gestern wurde Shatter me #GS 451799 http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=451799 krank.
Die Behandlung begann gestern. Bei mir stand, dass sie heute immer noch auf die Behandlung wartet.
Konsequenz:
Daraufhin musste ich den TA noch einmal rufen. Die Behandlung begann wieder. Und die Heilung ist bei 0%. Wenn die RB den TA noch einmal gerufen hätte, dann wäre heute ein Behandlungsfortschritt zu sehen. Die Therapiebeginnkosten wurden gestern und heute abgzogen.

Ich habe mal die RB angeschrieben und nach gefragt, ob sie den TA nach der Beginn der Behandlung nochmal rief. Antwort steht noch aus.

Wenn der TA beim 2. Behandlungswunsch eine andere Therapie gewählt hat...ist es richtig, dass der Krankheitsfortschritt wieder auf 0% ist???

glg


Also: die RB hat tatsächlich noch einmal den TA trotz Therapiebeginn gerufen. Dann ist ja ganz klar, dass mein Pferd auf den TA gewartet hat und mir die Kosten 2x abgebucht worden sind.


Aber wie sieht es mit dem Krankheitsfortschritt aus???

glg

_________________
2-Könner Connemarazucht SS *Forever Star*

Bild


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Mo 12. Sep 2016, 21:57
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Hi, normalerweise müsste da trotzdem ein Fortschritt sein.

Wenn sich bei mir mal der TA mit der Behandlung irrt und ich das Pferd dann noch mal schicke, bleibt der Fortschritt trotzdem erhalten.

LG

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Mi 14. Sep 2016, 11:58
Benutzeravatar
Offline

Profil
Felina79 hat geschrieben:
Hi, normalerweise müsste da trotzdem ein Fortschritt sein.

Wenn sich bei mir mal der TA mit der Behandlung irrt und ich das Pferd dann noch mal schicke, bleibt der Fortschritt trotzdem erhalten.

LG


huhu. Danke schön für Deine Antwort. Das denke ich auch. Den 2. Tag stand der Fortschritt auf 5%. Habe dann nochmal den TA gerufen mit der Bitte ne andere Therapie zu wählen. Der Fortschritt am 3. Tag war dann 2o%. Also sind die 5% erhalten geblieben. 15%+5% =20%.....

glg

_________________
2-Könner Connemarazucht SS *Forever Star*

Bild


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Mi 14. Sep 2016, 14:19
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Huhu,

so wie ich gelesen habe, liegt hier kein Fehler vor, richtig?

Dann verschiebe ich mal.

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: So 18. Sep 2016, 09:15
Benutzeravatar
Offline

Profil
huhu liebe Mods.
Wollte doch nur wissen:

Wenn der TA beim 2. Behandlungswunsch am gleichen Tag eine andere Therapie gewählt hat...ist es richtig, dass der Krankheitsfortschritt am nächsten Tag auf 0% ist???

Danke schön für die Antwort.
glg

_________________
2-Könner Connemarazucht SS *Forever Star*

Bild


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Mo 19. Sep 2016, 00:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Das kommt immer auf den speziellen Fall an sich an. Hat der TA wirklich vor 00 Uhr behandelt? Welche Krankheit, wie schlimm und welche Behandlung?

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Mo 19. Sep 2016, 09:31
Benutzeravatar
Offline

Profil
huhu.
Ich bin mir 100% sicher, dass der TA vor 0:00 die Behandlung angefangen hat. Mittlerweile ist das Pferd wieder gesund. Und die Nachrichten habe ich gelöscht. Ich glaube es war Druse. Die 1. Behandlung begann mit Inhalation, die 2. Behandlung mit schwere Antibiotika 5% und die 3. Behandlung wieder mit Inhalation mit 15%.

glg

_________________
2-Könner Connemarazucht SS *Forever Star*

Bild


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Mo 19. Sep 2016, 11:31
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Hm, das jetzt nachzuvollziehen wird schwer, ich würde eher sagen, wenn es nochmal vorkommen sollte, meldest du dich hier und verwahrst alle Infos genau auf ;)

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: TA: Trotz Therapiebginn wartet Pferd auf die Behandlung
Verfasst: Di 20. Sep 2016, 08:31
Benutzeravatar
Offline

Profil
huhu. ok. Danke schön für Deine Mühe.
:thumbup:
glg

_________________
2-Könner Connemarazucht SS *Forever Star*

Bild


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron