Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Do 22. Okt 2015, 16:22
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Avoca(ID: 161982)
Ich konnte in der Liste von emerald nichts entdecken, würde mich also entschuldigen wenn es dies thema schonmal gab/gibt.

Mir ist aufgefallen, dass viele Jobstellen unbesetzt sind. Dies liegt an mehreren Punkten, die JOb Freischaltungen sind aus der Boom zeit von Wr und da gab es auch deutlich mehr Mitglieder. Und damals durfte man auch drei Jobs annehmen, jetzt nur noch zwei und Es sind für die Mitglieder auch zu viele. Da sollte wieder runter gefahren werden.
Der beliebteste Job ist Bereiter, da man es immer wieder schaffen kann Pferde anzunehmen und Geld zu verdienen.
Der unbeliebteste ist Reitlehrer. Das Problem hierbei ist wahrscheinlich, dass die meisten Mittis schon selbst austrainiert sind oder Newbies lieber kostenlose Reitbeteiligungen nehmen, da es dort einfacher ung günstiger ist sein Können hochzutrainieren. Damit der Job attraktiver wird, sollte man z.B. bevor man an einem WR-Cup teilnehmen darf, im Vormonat 3 Reitstunden erfolgreich in der jewiligen Disziplin belegt haben. Dies würde wieder zu steigender Teilnehmerzahl bei diesem Job führen, sonst ist er ziemlich wirkungslos und wird durch kostenlose Rbs kaputt gemacht.

Hufschmied und Tierarzt sind zwei Jobs, wo jedes Pferd ein Kunde ist und wenn ein Besitzer mal einen Tierarzt gefunden hat dort auch alle PFerde hinschickt und wenn dies 200+ sind. Da kann ein Tierarzt sehr gut mit verdienen, abrer jeder neue hat keine so große Chance neue Kunden zu bekommen, da die großen Züchter ihre Pferde ja alle zu einem TA/HS schicken, weshalb ich dort eine Begrenzung zur Anzahl von Kunden sinnvoll fände. Also ein TA/HS darf höchstens 100 Kunden in der ersten Stufe haben und in der zweiten dann 150, dies würde auch dafür sorgen, dass die PFerde etwas mehr verteilt werden auf die TA/HS und jeder ähnlichere Chancen bekommen würde auf neue Kunden. Da die Zahlen aber so hoch sind, dass immer noch viele Plätze frei bleiben ist es immer noch ein Wettbewerb um die Kunden.

Turnierveranstalter und Quizmaster weiß ich nicht was man aktuell verändern könnte bin eigentlich hiermit zufrieden. Vllt könnte man die Fragen bei jemandem der Beuaftragt dafür ist durchschicken und diese werden gespeichert und irgendwann wieder rausgesendet, solange der Spieler noch diesen Job hat. Dies fände ich allerdings nicht sinnvoll, wäre nur eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und im Grunde verdinen die Quizhelfer ja so schon sehr gut mit den Fragen.

*hoffentlich alles verständlich beschrieben*

Hoffe auf Rückmeldungen und Kritik mit Verbesserungsvorschlägen! :D

LG

_________________
Das Vollblut läuft, - mit seiner Lunge,
hält durch, - mit seinem Herzen
und gewinnt, - mit seinem Charakter.

BildBild

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Do 22. Okt 2015, 17:30
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Felina79(ID: 243137)
Also zu den TA/HS muss ich sagen, wenn ich einen zuverlässigen gefunden habe, möchte ich ungern gezwungen werden, mir noch einen neuen dazu zu nehmen.

Und irgendwann sind ja auch alle zuverlässigen belegt und es bleiben nur die übrig, die ab und zu mal reinschauen. Solche hatte ich nämlich auch schon mal erwischt gehabt und das nervt, wenn man Tage auf den TA/HS wartet.

Das fände ich nicht gut.

_________________
Bild
Bild

(V) Trakehner+DRP: viewtopic.php?f=11&t=64989&p=2359753#p2359753


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Do 22. Okt 2015, 23:43
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Avoca(ID: 161982)
Joa genau das kenne ich. Vllt war diese Idee doch nicht so sinnvoll... war ja eig nur eine Idee allerdings auch nicht ausgereift. Hätte denn wer eine bessere Idee zur Verteidigung von Pferden auf verschiedenste TA/HS? Mir fällt gerade nichts ein. Die jeweilige Anzahl an Jobs sollte heruntergefahren werden. Entweder weniger herausgeben und nach und nach löschen oder jedes mitti darf wieder drei annehmen. Dies würde hoffentlich die Zunahme vllt sogar vollbesetzung fürdern.

LG

_________________
Das Vollblut läuft, - mit seiner Lunge,
hält durch, - mit seinem Herzen
und gewinnt, - mit seinem Charakter.

BildBild

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: So 27. Dez 2015, 19:41
Offline

Profil
WR: Sam I(ID: 297306)
Hi,
die Ideen finde ich gut, aber ich habe noch eine:
Reitlehrer:
das man irgendwo Eistellen kann das eine Reitstunde täglich, wöchentlich(...) ist.

lg

_________________
Sam I


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: So 3. Jan 2016, 22:01
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Avoca(ID: 161982)
Das würde das System erheblich vereinfachen, allerdings ist dem turnierveranstalter dies auch nciht möglich.

_________________
Das Vollblut läuft, - mit seiner Lunge,
hält durch, - mit seinem Herzen
und gewinnt, - mit seinem Charakter.

BildBild

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Do 4. Feb 2016, 23:58

Ich bin hier noch nicht lange angemeldet, finde es aber sehr problematisch, dass man als Hufschmied/ Tierarzt eigentlich kaum Chancen hat. Ich bin sehr dankbar das ich eine Kundin in beiden Bereichen habe, was aber natürlich nicht ausreicht. Leider sehe ich auch in Zukunft nicht wie ich an mehr Kunden kommen sollte. Vielleicht gäbe es die Möglichkeit, das Tierärzten und hufschmieden eine Liste zur verfügung gestellt wird mit pferden die noch keinen Hufschmied/Tierarzt haben bei denen man dann anfragen kann?

Natürlich kann man nur eine gewisse Zahl an anfragen pro tag stellen und auch nur solange man eine gewisse Kundenanzahl unterschreitet. Dadurch kann man sich aktiv daran beteiligen mehr Kunden zu bekommen und sich für seinen Job einsetzen.Der Kunde weiß das er einen suchenden tierarzt/Hufschmied unterstützt, er darf natürlich wechseln wenn der hs/TA seinem Job nicht nachkommt... aber so bekämen neulinge villeicht mehr chancen auf kunden?

Ich weiß nicht ob das umsetztbar wäre...so verdiene ich zur Zeit mein Geld hauptsächlich mit beantworten von Quizfragen und warte auf weitere Kunden...
Mit lieben Grüßen Lia :)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Fr 5. Feb 2016, 00:00

Der Beitrag obendrüber war von mir... habe wohl vergessen meinen Namen anzugeben :D


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Sa 10. Dez 2016, 19:00
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Avoca(ID: 161982)
Es ist jetzt schon über ein Jahr her, es hat sich gar nichts geändert, außer dass es immer weniger Mitglieder gibt und die Anzahl der Jobs immer unsinniger wird.

Reitlehrer wird immer noch nicht gebraucht. Und heute habe ich reingeguckt, selbst der Bereiterjob, der immer der schwierigste zu bekommen war, waren heute schon fast 50 Plätze frei, das ist eine extrem schlechte Entwicklung.

Die Idee, die ich am Anfang hatte muss man ja nicht umsetzen, aber iwas muss getan werden!

LG

_________________
Das Vollblut läuft, - mit seiner Lunge,
hält durch, - mit seinem Herzen
und gewinnt, - mit seinem Charakter.

BildBild

Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Mi 23. Aug 2017, 18:07
Benutzeravatar
Offline

Profil
Halli Hallo!

ZU den HS/Ta hätte ch die Idee, dass Pferdebesitzer sehen können, wer gerade online ist. da es ja manchmal dringend ist mit dem HS(wegen zb einem Turnier).

Oder zu jedem TA/HS steht dahinter "aktiv", "weniger aktiv" und "gar nicht aktiv".
GAr nicht aktiv wäre zB ein Newbie der nur 1 Tag online wr sich nen Job gekrallt hat und nie wieder online kommt.
Aktiv könnte ja fast täglich online bedeuten und weniger aktiv mind. jeden dritten Tag oder sowas in der Art.

Vlt könnte man den Job Reitlehrer auch komplett streichen und Newbies bekommen vereinfacht RBs auf HV Pferde oder sowas.

LG Ginasam


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Jobs wieder attraktiver machen!
Verfasst: Do 24. Aug 2017, 12:38
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Yaveena(ID: 349532)
Hey! :)

Ich finde die Idee von Gina mit der angezeigten Aktivität bei den Berufen TA/HS/Bereiter super (Bei den anderen braucht man das ja eher weniger).
Auch eine Senkung der Stellen generell fände ich sinnig und der Reitlehrerberuf sollte definitiv überarbeitet werden (mehr Punkte erreichbar pro Stunde?) oder sogar ganz aus dem Spiel genommen werden.

MfG, Veena. :)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: