Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Anpassung der Wetti-Regeln
Verfasst: Mi 12. Jul 2017, 15:44
Offline

Profil
Zwar darf man keine Vetos einlegen, aber ich muss ehrlich sagen, Leute zu disqualifizieren, weil sie offenbar Probleme hatten die Forensoftware richtig zu bedienen und es so zu Doppelposts kam, wobei die ja nun wirklich auch danach aussahen, als hätte da jemand enorm Probleme mit der Technik gehabt, finde ich wirklich nicht witzig.
Ich kenne die betreffende Spielerin nicht, aber ich weiß selber, dass manchmal Dinge passieren, die nicht passieren sollten.. ich würde also als Idee zur Verbesserung des WR vorschlagen, dass man die Disqualifikationsregeln anpasst und den Leuten nicht direkt alles killt, nur weil es einen leeren Post gab, den man ja nicht mal selbstständig löschen kann ..

Ich bin ein Freund von klaren Regeln und Strukturen, aber wenn das darin endet, dass sowas passiert, dann muss ich ganz ehrlich sagen: Zeit für eine Regeländerung. Zwar kann man wohl nichts mehr für die betreffende Spielerin jetzt machen, aber vielleicht gibt es ja die Chance in Zukunft entweder die "eigenen Post löschen" Funktion freizuschalten oder in solchen Fällen mit etwas mehr Fingerspitzengefühl, Differenzierung und Menschlichkeit vorzugehen... Ich denke nicht, dass sich irgendein Spieler wegen solch einem Missgeschick beschweren würde...

Ich muss gestehen, dass mich das Vorgehen etwas entsetzt, denn es zeigt 0 Toleranz für Fehler oder Probleme .. ich denk nur daran, dass die Technik zu bedienen für uns Erwachsenen meistens ein Klacks ist, weil wir das öfter schon gemacht haben, wenn das angegebene Alter stimmt, dann wundert es mich wenig, wenn da mal ein Fehlerchen passiert...

Zusammenfassend: Ich wünsche mir eine Regeländerung die solche womöglich technischen Probleme ausklammert und vielleicht etwas Rücksicht auf unerfahrenere Nutzer nimmt.


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Anpassung der Wetti-Regeln
Verfasst: Mi 12. Jul 2017, 15:58
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: jousymaus(ID: 285418)
Da kann ich nur zustimmen. Was auch eine Idee wäre um dem etwas näher zu kommen (falls das nicht schon der Fall ist, wenn doch, sollte das mit in die Regeln) ,dass man sich bei Problemen, wie zb technischen oder einem Versehen, bei einem Mod melden kann, um ihn darum zu bitten den „Falschpost“ herauszulöschen (sollte man das nur als Admin können, hoffe ich dass Anja oder ggf. der/die Nachfolger/-in etwas mehr Zeit haben, gerade wenn Wettbewerbe laufen). Das würde denk ich mal niemandem schaden und manchen Spielern zugute kommen, die technisch zwei linke Hände haben/ tollpatschig sind ;) Denn Fehler passieren nunmal..ob man will oder nicht. Auch das Forum funktioniert ja leider nicht immer so wie es sollte..

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Anpassung der Wetti-Regeln
Verfasst: Mi 12. Jul 2017, 19:42
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Huhu,

es kommt häufig vor, dass Spieler vergessen, das Formular richtig auszufüllen, dann bearbeiten sie den Beitrag und stellen den Beitrag nochmal richtig ein. Dass die Regel eingeführt wurde, dass weder bearbeitete Beiträge, noch Doppelposts angenommen werden, ist darauf begründet, dass: 1. Bilder nicht nachträglich nochmal geändert werden, weil derjenige meint, doch noch was besseres zu haben; 2. Fehler beim Einsenden nicht nachher bearbeitet werden können nach dem Motto "hab ich doch alles richtig gemacht".

Ich denke, jeder, der hier im Forum einen Beitrag verfasst, sollte wissen, dass bei "Absenden" der Beitrag erstellt wird. Will man ihn später bearbeiten oder erst anschauen, gibt es die Buttons "Vorschau" und "Entwurf speichern". Es steht sogar extra in den WBW-Regeln: "Tipp: Benutze den "Vorschau"-Button neben dem "Absenden"-Button, um zu schauen, ob du nichts im Beitrag vergessen hast"...

Ich weiß auch nicht, auf welche Person du dich jetzt beziehst, aber ein Beitrag wurde definitiv bearbeitet, weil derjenige das Formular zuerst falsch ausgefüllt hatte. Und wir können auch nicht alle paar Minuten nachschauen, um zu sehen, warum welcher Beitrag bearbeitet / gelöscht / neu erstellt wurde. Da Einzelausnahmen zu machen oder die Regel komplett rauszunehmen, halte ich nicht für sinnvoll.

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: Anpassung der Wetti-Regeln
Verfasst: So 16. Jul 2017, 02:02
Offline

Profil
WR: Zar Peter(ID: 321621)
Hallöchen,

ich weiß, auf welche Person das bezogen ist, aber wie schon gesagt wurde, kann dieser Person jetzt nicht mehr geholfen werden.

Ich persönlich stehe dieser Idee zweigeteilt gegenüber.
Für jene, die tatsächlich technische Probleme haben, ist es unglaublich ärgerlich, wenn sie aufgrund dessen disqualifiziert werden.
ABER: Leider gibt es hier auch mehr als genug Personen (leider), bei denen es mit der Ehrlichkeit nicht allzu weit her ist, wie die jüngste Vergangenheit gezeigt hat.
Und meine Befürchtung besteht nun darin, daß gerade solch unehrliche Personen sich im Falle einer solchen Regeländerung, wie sie vorgeschlagen wurde, herausreden können und sich dann einen Vorteil verschaffen, um doch noch am Wettbewerb teilzunehmen.

Das Problem dabei ist, daß in einem solchen Fall die Mods keinerlei Chance haben, einen technischen Fehler zu überprüfen. Die Provider der Spieler sind aus Datenschutzgründen angehalten, keinerlei Daten über evtl, am Tag X vorliegende Störungen herauszugeben. Und auch eine Internetrecherche über evtl. Störungen im Ballungsgebiet XY können keinerlei Garantie geben, daß Spieler ABC tatsächlich davon betroffen war.

Aus genannten Gründen tendiere ich ziemlich klar gegen eine solche Regeländerung. Tut mir für die ehrlichen, tatsächlich von einer Störung betroffenen Spieler wirklich leid, aber lieber so als mit Wirrwarr und dummen Ausreden.

LG

_________________
Bild

Profi-Bereiter - Spezialisierung: Rennen und Distanz
KEIN Beritt in Dressur!!


Ab 10. Dezember 2017 Berittannahmestop!!


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: