Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
+ Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Do 16. Mai 2013, 12:42
Offline

Profil
Hi

Es gibt folgende Anzeigen:

unter Jobs:

Maximal 1026 Mitglieder können diesen Job annehmen. Momentan sind es 1026 Mitglieder.



unter Jobs- Job-Stufen:


Aufstufungen
Du kannst dich in einem Job aufstufen, sobald du folgende Bedingungen erfüllst:

Du hast den Job in der vorherigen Stufe bereits seit mindestens 14 Tagen.
Du hast noch keinen anderen Job aufgestuft.
Du bezahlst für die Aufstufung 7500 H€ für Stufe 1 bzw. 10000H€ für Stufe 2.
Du beantwortest 80% (für Stufe 1) bzw 90% (für Stufe 2) der gestellten Fragen richtig.
Es gibt einen freien Platz im Job in der neuen Stufe.
(Für Stufe 1: 50% der Gesamtplätze, Stufe 2: 25% der Gesamtplätze)

Zum Ablauf: Die Gebühren werden von deinem Konto abgezogen, sobald du mit dem Fragebogen für die Aufstufung beginnst.
Wenn du diesen nicht abgibst oder zu viele Fragen falsch beantwortest, so wird dir die Möglichkeit zur Aufstufung für 2 Wochen gesperrt.




Mein Vorschlag:

Unter Jobs - Job-Stufen sollte angezeigt werden wieviele "Jobinhaber" in welcher Stufe möglich sind und wieviele es max. sein können.


Also in der Tabelle der Jobs/Job-Stufen sollte ersichtlich sein, ob überhaupt ein freier Platz im Job in der neuen Stufe da ist.

Dann könnte man sehen, ob man überhaupt versuchen kann sich aufzustufen - es bringt ja nix die Aufstufung zu versuchen und es gibt dann keinen freien Platz in der gewünschten Job-Stufe.


LG

_________________
Foto selbst fotografiert

Bild


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Di 28. Mai 2013, 12:26
Benutzeravatar
Offline

Profil
Das gebe ich dir recht. Wenn es keinen Platz gibt und du zB. 8 von 10 richtig hattest, kommst du ja in die nächste Stufe. Ist aber kein Platz da, hast du das ganze Geld verloren. Und dazu bist du nicht Aufgestuft.
Oder habe ich das jetzt Falsch verstanden?

LG

_________________
Bild

Ava: (c) scheidecker.com | Grafik by Carpedi

Bild


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Mo 3. Jun 2013, 17:53
Offline

Profil
Huhu,

So einen Theard gibt es bereits. Bitte erst die Suche benutzen bevor man einen Theard erstellt.
Erspar den Modos eine Menge Arbeit ;)


LG


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Mo 3. Jun 2013, 18:56
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Silver the Silenz hat geschrieben:
Huhu,

So einen Theard gibt es bereits. Bitte erst die Suche benutzen bevor man einen Theard erstellt.
Erspar den Modos eine Menge Arbeit ;)


LG

Huhu,

also ich hab keinen solchen Thread gefunden. Solltet ihr sowas finden, bitte immer mit Link und nicht irgendwelche Behauptungen aufstellen ^^

Lg :)

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Di 4. Jun 2013, 07:59
Offline

Profil
Hi

ich denke, wenn KEIN Platz in der nächst höheren Job-Stufe frei ist, kann man auch nicht aufgestuft werden - so verstehe ich es

wie verhindert wird, dass mehr Personen eine bestimmte Job-Stufe ausüben wie vorgesehen, kann ich nicht sagen (Mutmaßungen möchte ich nicht anstellen)
- denn die Aufstufung kann man ja, wenn die anderen Voraussetzungen erfüllt sind, immer versuchen

und ja, das Geld ist auf jeden Fall weg - egal ob man aufgestuft wird oder nicht


Es steht ja klipp und klar da:

unter Voraussetzungen:
Es gibt einen freien Platz im Job in der neuen Stufe.
(Für Stufe 1: 50% der Gesamtplätze, Stufe 2: 25% der Gesamtplätze)

zum Ablauf:
Die Gebühren werden von deinem Konto abgezogen, sobald du mit dem Fragebogen für die Aufstufung beginnst.


Daher kommt ja meine Idee :P

Bei einer Umsetzung meiner Idee, könnte man sehen, ob man überhaupt versuchen kann sich aufzustufen - es bringt ja nix die Aufstufung zu versuchen und es gibt dann keinen freien Platz in der gewünschten Job-Stufe.


LG

_________________
Foto selbst fotografiert

Bild


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Di 4. Jun 2013, 20:57
Offline

Profil
das würde ich auch sehr ärgerlich finden...
Gute Idee :thumbup:


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Do 6. Jun 2013, 08:57
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ich finde diese Idee super !!!

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:


Ich wollte mich auch aufstufen lassen aber es ging nicht,genau wegen dem grund. :(


Ich hoffe das ändern die Mods.


LG leoni_hund

_________________
Bild
(c) Chalypso | Gfraik by Little_Princess

Bild
(c)www.scheidecker.com / designed by Carpedi

Bild
(c)www.scheidecker.com /designed by Carpedi


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Mo 8. Jul 2013, 19:29
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Little_Princess hat geschrieben:
Das gebe ich dir recht. Wenn es keinen Platz gibt und du zB. 8 von 10 richtig hattest, kommst du ja in die nächste Stufe. Ist aber kein Platz da, hast du das ganze Geld verloren. Und dazu bist du nicht Aufgestuft.
Oder habe ich das jetzt Falsch verstanden?

LG


Hey,

also ich glaube nicht, dass man dann die Aufstufung machen kann. Denn als ich mich aufstufen wollte (und von der Zeit her hat es mehr als gereicht), ging das nicht. Ich denke, weil einfach keine Plätze frei waren.
Ich denke nicht, dass man die Aufstufung machen kann, wenn keine freien Plätze da sind, und dadurch so viel Geld verliert.

Ich hab einfach jeden Tag ein paar mal reingeschaut und irgendwann ging es. Bei beiden Leveln war das so.

Ich lass mich gerne eines anderen belehren, falls jemand beweisen kann, dass man das Geld verliert, obwohl man von den Anzahl der Fragen her bestanden hätte.

LG

PS: Ansonsten ist die Idee aber gut, mich hat das auch gewundert, wo man das finden kann... :D

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Di 9. Jul 2013, 13:59
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Kit(ID: 107244)
Huhu

Zu den Plätzen einmal ganz kurz:
Wenn es nicht genug Plätze gibt, kann man die Aufstufung gar nicht beginnen. Nur wenn genug Plätze frei sind. Hat man bei dem Prüfungsbogen dann weniger als die jeweilige Mindestanzahl richtig, dann fällt man durch und das Geld ist weg, das stimmt.
Aber es ist nicht so, dass man die Aufstufung machen kann, alles richtig hat, und dann das Geld verliert, weil keine Plätze frei sind. Das ist gar nicht erst möglich und wäre ja auch ziemlich unfair.

Die oben genannte Idee würde euch lediglich erklären, warum die Aufstufung nicht möglich ist, wenn der Job seit mindestens 14 Tagen im Besitz ist, bzw die letzte versuchte Aufstufung mindestens 14 Tage her ist. Weil der Job dann ja nicht auswählbar ist, um sich aufstufen zu können.

LG (:

_________________
Bild

Bild
Bild


 
Re: Anzeige wieviele Arbeiter in der Jobstufe tätig sind
Verfasst: Di 9. Jul 2013, 15:11
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Kit hat geschrieben:
Huhu

Zu den Plätzen einmal ganz kurz:
Wenn es nicht genug Plätze gibt, kann man die Aufstufung gar nicht beginnen. Nur wenn genug Plätze frei sind. Hat man bei dem Prüfungsbogen dann weniger als die jeweilige Mindestanzahl richtig, dann fällt man durch und das Geld ist weg, das stimmt.
Aber es ist nicht so, dass man die Aufstufung machen kann, alles richtig hat, und dann das Geld verliert, weil keine Plätze frei sind. Das ist gar nicht erst möglich und wäre ja auch ziemlich unfair.

Die oben genannte Idee würde euch lediglich erklären, warum die Aufstufung nicht möglich ist, wenn der Job seit mindestens 14 Tagen im Besitz ist, bzw die letzte versuchte Aufstufung mindestens 14 Tage her ist. Weil der Job dann ja nicht auswählbar ist, um sich aufstufen zu können.

LG (:


Hi,

genau das meinte ich, denn wenn man es schaffen könnte, aber auf Grund der fehlenden Plätze das Geld verliert, wäre das ziemlich frustrierend.

Zudem hab ich die Erfahrung auch gemacht, weil ich auch mehr als die erforderliche Zeit warten musste, bis ich aufstufen konnte. Deswegen hatte ich auch schon mal den Support angeschrieben, weil ich dachte, die Aufstufung muss man dann wo anders machen. Aber es lag halt an zu wenigen Plätzen.

Wobei man dazu sagen muss, dass bei der zweiten Aufstufung direkt ein Platz frei war, was wahrscheinlich daran liegt, dass weniger die zweite Aufstufung überhaupt machen.

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: