Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 446 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 45  Nächste
Autor Nachricht
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:43
Benutzeravatar
Offline

Profil
Wahrscheinlich habe ich es eh nicht ganz verstanden, also nochmal zum mitschreiben:
Beispielsweise ein (jetziger) SSS Traki kann bei dieser Änderung an einem Tag ein SSS Könner sein, am naechsten jedoch (zB) nur ein SMS Koenner?
Wenn ja, dann Frage ich mich, in wie weit man bei dieser Änderung sein Zuchtziel befolgen soll, was ja bei nicht wenigen Traki oder Hanno Züchtern SSS Können war oder bei mir und den Ponys ebenfalls hohes Können.

Dann:
Man soll für einen einzigen Kopfwertpunkt 3 bzw 6 Stunden Erschoepfung haben? Ahja.
Somit wäre das Pferd also frühestens mit 8 austrainiert.
WENN sowas eingeführt werden würde, dann würde ich dich doch bitte ernsthaft darum bitten, dass du dir nochmal überlegst, ob es unter diesen Umständen fair wäre, die Pferde nach wie vor aufgrund Altersschwäche immer noch ab 15 sterben zu lassen, oder ob es gaaanz vielleicht doch fairer wäre, wenn sie vllt. 20 (...) werden würden.

Gruß.


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:45
Offline

Profil
WR: BamBam(ID: 174137)
Puuuh ganz schön viel auf einmal :)

Also:

Das mit der Zucht find ich super. So wird man quasi gewzungen, die Pferde auszutrainieren bevor man mit ihnen züchtet. So bekommt man hoffentlich auch die wahllose Massenzüchtung hier in den Griff!

Bei der Erschöpfungszeit hab ich noch etwas Probleme, es zu verstehen :D
Wenn ich also angenommen ein Pferd in Dressur trainiere, dann muss ich für jeden Punkt den das Pferd mehr bekommt, eine längere Erschöpfungszeit einrechnen oder?
- Ist es dann noch möglich, in einer Trainingseinheit mehr wie 1 Punkt zu bekommen oder bekommt das Pferd dann grundsätzlich nur noch 1 Punkt pro Einheit?

Du schreibst:
Es ist geplant, dass bei den neuen Erschöpfungszeiten ein 4x100-Punkte Pferd in 5 Jahren von 0 auf 4x100 trainiert werden kann, ein Pferd also mit 8 Jahren austrainiert sein kann. Dabei sollen die ersten Punkte relativ schnell trainierbar sein (~3 Stunden pro Punkt bei Stand 0), die späteren Punkte langsamer (~6 Stunden pro Punkt bei 100 Punkten). Damit wird es Spielern erleichtert zu trainieren, die nicht so häufig online sind, da die Pferde am Anfang eher länger erschöpft sind,

Da versteh ichs nicht so gant. Kann man theoretisch ein Pferd mit 5 austrainiert haben oder mit 8?
Und wenn die ersten Punkte schneller erreicht sind, dann sind die Pferde ja am Anfang eher nicht so lang erschöpft oder :?

Man sollte sich in dem Fall aber auch überlegen, die Krankheiten anzupassen.
Wenn ich ein Pferd in Dressur trainiere, welches schon ein gutes Können hat und ich nach einem Training beispielsweise 10 Stunden warten muss bis zum nächsten Training, dann wäre es irgendwie doof, wenn mein Pferd krank wird, nur weil ich nicht so häufig trainieren kann. Denn in dem Fall würde man es evtl nur alle 1-2 Tage einmal zum Training schaffen.

Das mit den Leistungsklassen ist schwierig.
Wenn ich anfange eine LK in der S Klasse zu machen, dann werden die neuen Werte berechnet, mein Pferd ist dann nur in M Klasse, wars ja quasi umsonst. Ich erreiche also nur schwer eine LK die ich will. Dies widerum könnte dazu führen, dass viele halt nur eine LK machen zum züchten und danach nichts mehr.
Nur eine Idee von mir, auch wenn evtl unrealistisch. Wie wäre es, wenn es die LK`s nach Klasse nicht mehr in der Form gibt?
Ich stell mir das so vor:
Eine LK der 1. Stufe(Beispiel): Dazu muss man auf 10 Tunieren platziert sein (Platz 1-3).
Eine LK der 2. Stufe: Dazu muss man 20 mal platziert sein

und eben je weiter hoch die Stufe, umso mehr Platzierungen müssen erreichr worden sein.
Die Werte sind jetzt nur Beispiele! Nur mal grob als Anhaltspunkt, wie ich mir das vorstellen würde.
Somit erspart man sich das mit den LK`s wenn das Pferd anders eingestuft wird.

Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich :D


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:46
Benutzeravatar
Offline

Profil
dponyy hat geschrieben:
Wahrscheinlich habe ich es eh nicht ganz verstanden, also nochmal zum mitschreiben:
Beispielsweise ein (jetziger) SSS Traki kann bei dieser Änderung an einem Tag ein SSS Könner sein, am naechsten jedoch (zB) nur ein SMS Koenner?
Wenn ja, dann Frage ich mich, in wie weit man bei dieser Änderung sein Zuchtziel befolgen soll, was ja bei nicht wenigen Traki oder Hanno Züchtern SSS Können war oder bei mir und den Ponys ebenfalls hohes Können.

Dann:
Man soll für einen einzigen Kopfwertpunkt 3 bzw 6 Stunden Erschoepfung haben? Ahja.
Somit wäre das Pferd also frühestens mit 8 austrainiert.
WENN sowas eingeführt werden würde, dann würde ich dich doch bitte ernsthaft darum bitten, dass du dir nochmal überlegst, ob es unter diesen Umständen fair wäre, die Pferde nach wie vor aufgrund Altersschwäche immer noch ab 15 sterben zu lassen, oder ob es gaaanz vielleicht doch fairer wäre, wenn sie vllt. 20 (...) werden würden.

Gruß.



Ja das wäre wirklich etwas heftig. Dann wären 20 - 23 Jahre ideal.


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:46
Offline

Profil
Find die Änderungen im Allgemeinen schon gut, nur das mit dem trainieren ist für mich, grade als bereiter, nicht gut mit den langen wartezeiten

LG AnniR


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:47
Offline

Profil
Ich finde die Überlegungen von dir als solche super und in einiger Hinsicht sogar vorteilhaft. Allerdings finde ich das mit dem Können ohne Fixwert nicht so gut, es ist so schon schwer genug in den höheren Leistungsklassen zu starten und ohne Fixwert wird es noch schwerer. Das mit der Zucht finde ich super und allein das wird das Training schon wieder in den Vorgrund bringen und vom Prinzip sind die Ruhephasen der Pferde nach dem Training schon ganz gut so wie sie jetzt geregelt sind. Lg sky97


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:47
Offline

Profil
Also ich bin mehr als begeistert! Wirklich super super Ideen! Ich denke, dass diese Änderungen das Spiel um einiges interessanter machen würden, da man mehr Ziele und Ansporn hat =)
Vor allem die neue Vererbung verdient ein großes Lob, ich habe mir schon lange gewünscht, dass das trainierte Können mehr einbezogen wird. Damit wird die Zucht gebremst, der Wert der Pferde angehoben und ein neuer Anreiz gesetzt, ich würde sagen besser geht es nicht ;)
Ich freue mich schon jetzt auf ein neues WR-Zeitalter *-*

Wobei ich dponny bei den Trainingszeiten doch etwas beipflichten muss...denke schon, dass man die Trainingszeiten etwas anheben sollte aber soo extrem? Mhm dann habe ich ja viel weniger auf WR zu tun *lach*
Naja aber es ist ja auch erst einmal ein Vorschlag, man kann ja sicher noch etwas daran feilen ;) Aber insgesamt bin ich wirklich sehr erfreut über diesen Vorschlag =)

DAUMEN HOCH! :thumbup:


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:48
Benutzeravatar
Offline

Profil
ich finde es wirklich eine top idee mit der wohl jeder zufrieden sein kann :thumbup: :thumbup:

_________________
Bild
Bild


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:49
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ich finden diesen Vorschlag auf jeden Fall besser als wie es jetzt ist.

Man kann zur Zeit einfach keine Erfolge mehr erziehlen, auch wenn man mit voll austrainierten Pferde züchtet. Auch die Verpaarung der besten Pferde erzielt zur Zeit nur schlechteter als die Eltern. Und man merkt immer mehr das Pferde mit guten Anlagen oder Können einfach nicht mehr zu finden sind.

Es würde auf jeden Fall gleichzeitig die Leute anspornen ihre Pferde zu trainieren. Es gibt so viele Pferde die überhaupt nicht trainiert sind und nur als Gebärmaschinen funktionieren.

Ich würde die Punkte aber nicht gleich so hoch verteilen.
5 Punkte mehr wenn voll austrainiert und nur 2 wenn nur die Hälfte ist sollte auch reichen. Sonst haben wir in einen halben Jahr Pferde mit 200 Punkte Können und die Älteren Pferde mit 100 Punkten können nur noch in L starten.

Außerdem sollte es für Fohlen Punktabzug geben wenn die Eltern schlecht trainiert sind oder aber gar nicht trainiert. Das hält manche Leute von der Sinnlosen Verpaarung ab. Und es steigert die Qualitält und nicht nur die Quantität.

_________________
http://www.horzer.de/?parrain=2261266

Bild


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:50
Benutzeravatar
Offline

Profil
find ich nicht schlecht, da der momentane Zustand wirklich etwas langweilig ist.

_________________
Bild
© by MyCrazyLiving | Grafik by ~StarLight~

Bild
© by MyCrazyLiving | viewtopic.php?f=19&t=49097


 
Re: Vorschlag für eine Neuordnung: Zucht, Können und Trainin
Verfasst: Mo 7. Jan 2013, 22:51
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ich bin begeistert, was die neue Vererbungsregelung angeht, denn ich gehöre zu den Viel-Spielern hier und fühle mich manchmal ein wenig verloren.

Hinsichtlich der Turniereinteilung schlage ich vor, dass der ZEITPUNKT DER MELDUNG des Pferdes maßgebend ist, sonst sehe ich eine Menge Disqualifikationen, und das muss nicht sein. Anders herum sehe ich auch keine Bevor- und Benachteiligung, weil man ja nicht weiß, dass ein Superfohlen geboren wird oder ein anderes Superpferd stirbt sozusagen.

Von mir hast du auch meine volle Zustimmung :top:

_________________
„Nie wieder!", sagt der Verstand. "Jederzeit!", sagt die Sehnsucht. "Unmöglich!", sagt die Tatsache. "Versuch es!", flüstert der Traum...

Bild
Copyright mari_art/fotolia.de und PhoenixXe


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 446 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 45  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: