Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 406 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41
Autor Nachricht
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 6. Okt 2015, 22:44
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Wenn man die Kopfwerte auch zählen lässt für das maximal erreichbare Können bei die Disziplinen vielleicht nicht.. Und bei jede Unterdisziplin kommt auch wieder Zufall dazu, also sollte es schon um einiges schwieriger werden um diese 300 Punkte auch wirklich zu erreichen.. :) Es muss noch mehr erweitert werden, damit es auch wirlich funktioniert.. Aber ich denke schon, das es auf diesen Weg besser wäre..

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Mi 7. Okt 2015, 13:50
Offline

Profil
WR: Pheyla(ID: 235974)
Also ich muss da Esmeralda zustimmen.
Von deiner Idee, Wanda, halte ich nicht sehr viel.
Ich habe jetzt schon Probleme, meine Pferde früh genug auszutrainieren, die werden teilweise 8 Jahre, bis sie fertig sind.
Wenn man dann zu jeder Diszi noch drei Unterdiszis macht, sorry, aber dann werden die Pferde ja gar nicht mehr fertig!

_________________
Reiten heißt nicht, vor Publikum nach Erfolgen haschen;

Reiten heißt der Dialog mit dem Pferd in der Abgeschiedenheit,

heißt die Bemühung um gegenseitiges Sichverstehen und um Vollkommenheit!


Bild


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Mi 7. Okt 2015, 22:12
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Also meine sind früh genug austrainiert.. Man kann sie jetzt immernoch mit 5 austrainiert haben.. Aber ich habe ja auch nicht gesagt, das meine Idee schon fertig ist, da kann ja schon eventuell noch was angepasst werden (so wie zum Beispiel die Trainingszeiten).. ;)

_________________
Bild

Bild
© Grafik + Ava: Kit


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 22. Mär 2016, 16:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
Anja hat geschrieben:
Wir haben die neue Vererbung natürlich so ausgelegt, dass es nicht zu endlos guten Fohlen kommen wird. Da spielen manipulierte Zufallsverteilungen durchaus eine Rolle. Nichtsdestotrotz: Realistische 3xS-Pferde und 4-Könner-Zucht werden wieder möglich sein. Die impliziten Begrenzungen dafür haben wir entsprechend angehoben.


Darf man fragen, wie diese manipulierten Zufallsverteilungen aussehen? Im Moment ist mir nämlich nicht klar, warum es nicht endlos zu guten Fohlen kommen kann (es sei denn, das zeigt sich erst bei 4-Könnern).

Meine Theorie: Je "schlechter" das Durchschnittkönnen des Fohlens, desto wahrscheinlicher ist positiver Zufall. Je "besser" das Können, desto wahrscheinlicher der negative. Ist da was dran oder liege ich da völlig falsch? Ansonsten kann ich mir unter der Formulierung "manipulierte Zufallsverteilung" nämlich nichts vorstellen...

_________________
Bild
My Creative Collection.♥


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Di 22. Mär 2016, 21:51
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Sarja hat geschrieben:
Meine Theorie: Je "schlechter" das Durchschnittkönnen des Fohlens, desto wahrscheinlicher ist positiver Zufall. Je "besser" das Können, desto wahrscheinlicher der negative.

Huhu,

ja du liegst nicht ganz falsch mit deiner Aussage. Es ist so ausgelegt, dass Pferde, die schon sehr gut sind, nicht in großen Schritten sehr viel besser werden, aber dass Pferde, die noch eher schlechter sind, eher besser werden (als Zuchtmotivation für z.B. neue Kombis). Diesee manipulierte Verteilung ist aber nicht nur auf den Zufall der Gesamtkönnens-Abweichung beschränkt sondern auch auf das Verhalten der einzelnen Disziplinen bei der Vererbung (vergleiche berechnet vs. austrainiert).

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Re: 12: Neue Zuchtordnung
Verfasst: Mi 21. Sep 2016, 22:17
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Porsche666 hat geschrieben:
Die Differenz des negativen Zufalls ist also zu groß. Nur wenn ich alle 3 Diszis abrunde auf 89-85-80 = 254 kommt es mit dem Zufall hin.

Ein Fehler mit dem Zufall oder wird manchmal doch abgerundet?


Huhu,

nachdem wir ein paar (scheinbar unlogische) Fälle im Support hatten, möchte ich das nochmal in diesem Thread aufgreifen.

Es kann auch abgerundet werden. Das merkt mann dann besonders, wenn man ein Pferd mit maximal negativem Zufall hat und zwei halben Zahlen, die beide abgerundet werden. So scheint es, als wären es -11 Abzug gewesen, wobei nur beim Durchschnittskönnen zwei Mal abgerundet wurde. So hat man einen Pkt weniger im Durchschnitt als man zuerst dachte und der maximale Zufall von -10 stimmt auch. Es wird aber wohl immer zufällig gerundet.

Die scheinbaren -11 Punkte Abzug treten natürlich nur in diesen Fällen auf, wo durch das zweimalige Abrunden ein Gesamtpunkt fehlt.

LG

_________________
Bild
______________________________________________________
Moderatoren-Kommentare in grün, sonstige eigene Kommentare in schwarz


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 406 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: