Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 15:24
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Chiara2003(ID: 324800)
Huhu,
Ich wollte mal Fragen ob mir jemand sagen kann wie es bei ihr zum Fuchs kam?

http://www.wilder-reiter.de/pferde/daten/?horse=484998

Dem Vater seine Eltern sind beide Braun der Mutter ihre Eltern waren Rappe und Blaurappe. Wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob die Mutter Georgia AE ein Rappe war. Kann mir jemand sagen welches Gen sie hat und wie es zu ihrer Farbe kam?

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus. :)

_________________
Bild
Bild

Bild
Bild

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 17:33
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
Hallo,

sowohl der Vater als auch die Mutter des Fohlens tragen das Extension-Gen mischerbig. Somit kann es zu 25% passieren, dass beide Eltern das Gen rezessiv vererben und dann kann kein Brauner/Rappe mehr entstehen.

Ist dann Pech, kommt aber leider vor.

lg

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: So 7. Mai 2017, 10:59
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Pferdenaerrin(ID: 327371)
Hi ich brauche auch mal euren Rat.

Heute kam Marvel by *FN* zur Welt... farblich war ich ja sehr enttäuscht. Wie kann aus den beiden Eltern ein Grauschimmel zustande kommen & kann das Fohlen das Creme-Gen demnach versteckt tragen?

Würde mich über eine Antwort sehr freuen. :-)

LG

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: So 7. Mai 2017, 15:16
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Maedhros(ID: 245279)
@Pferdenärrin:

Ja, Grauschimmel können Creme auch versteckt tragen und da die Mutter ein Cremello ist, tut er das so oder so - Gene gehen immerhin nicht verloren ^^
Warum genau es jetzt eben ein Grauschimmel geworden ist und nicht irgendeine andere Schimmelfarbe, hängt wohl mit dem Dunkelgen Sooty zusammen.
Grauschimmel müssten nämlich mindestens Ss sein, wenn nicht sogar SS + als Grundfarbe wahrscheinlich Rappe.

An Andreth sieht man das eigentlich ganz gut an den Fohlen.
Ihre Eltern waren Grauschimmel + Blaurappe. Also hat sie mindestens einmal ein S- von der Mutter geerbt.
Bei ihrem Fohlen Thorondor ist auch ein Grauschimmel raus gekommen. Sein Vater war ein Braunwindfarb-Falbe, der Ss gewesen sein muss.

Angaben sind aber alle ohne Gewähr :lol: Das ist nur das, was ich bisher so beobachtet habe und was ich dementsprechend vermute ^^

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mi 2. Aug 2017, 13:27
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Steffi1803(ID: 324722)
Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin versuche mich grade noch ein wenig in die Genetik einzufinden und will deswegen hier nur nochmal ganz sicher gehen...

Sehe ich es richtig, dass aufgrund von Broadcast ~DFT~ beide Elternteile auf jeden Fall Dd haben?

Lg und schon mal Danke für die Antworten
Steffi

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mi 2. Aug 2017, 13:36
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Porsche666(ID: 162930)
@Steffi:

Ja, das siehst du richtig. :)

DD ist nicht möglich, da sonst auf jedenfall ein Falbe entstanden wäre. Also müssen beide Dd haben.

LG
Porsche666

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mo 25. Dez 2017, 18:12
Benutzeravatar
Online

Profil
WR: Kate River(ID: 334664)
Hallo :)

Ich bin mal wieder meine Pferde bezüglich der Gene durchgegangen und mir ist ein Pferd aufgefallen, wo ich nicht so ganz durchsteige. Es geht dabei um die Schattierungen.

Habe mit Hilfe dieser tollen Seite versucht die Gene zu bestimmen (soweit es geht).

Es geht um dieses Pferd: Magic xx ~KR~, Farbe= Braun.

Die Eltern:
Der Vater ist ein Silberschimmel, müsste somit Ss und hh besitzen.
Die Mutter ist ein Dunkelkohlfuchs, müsste somit SS und hh (und Rr/RR und gogo) besitzen

Demnach müsste das Fohlen hh und SS/Ss besitzen.
Um die Grundfarbe "Braun" zu bekommen, muss er ja Ee AA/Aa haben.
Mit der Schattierung müsste aufgrund des dominanten S (und der rezessiven h) nach meinen Überlegungen eigentlich ein Dunkelbrauner rauskommen und nicht nur ein "normaler" Brauner.
Das dominante "S" kann nach meinen obigen Ausführungen eigentlich auch nicht durch ein "Hh/HH" aufgehoben worden sein, da es ja hh ist.

Wo liegt mein Denkfehler? Oder ist auf der o.g. Seite ein kleiner Fehler unterlaufen? Oder liegt der Fehler hier im WR?

Würde mich freuen, wenn mir wer mir auf die Sprünge helfen könnte :)

Liebe Grüße
Kate

_________________
Meine Deckhengste: www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=67515

Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mo 25. Dez 2017, 18:25
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Maedhros(ID: 245279)
Huhu,

da muss kein Fehler vorliegen, dein Hengst kann durchaus die genannten Schattierungen tragen, aber hier im WR können sich bestimmte Schattierungsgene sozusagen gegenseitig "aufheben" und dann kommen ganz normale Grundfarben dabei heraus, obwohl die Gene vorhanden wären :)

Dazu spielen bei einigen Schattierungen nicht nur die Schattierungsgene, sondern auch die normalen Farbgene und deren Konstellation eine Rolle :) (wie z.B bei den Rappen)

lg
Maedhros

_________________
Bild
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mi 3. Jan 2018, 11:44
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Emerald(ID: 223763)
Huhu,

generell gilt natürlich erst mal, dass sich auch ungünstige Gene aufheben können, wenn z. B. noch ein Verstecktes Rot- oder Gold- oder was auch immer drin war ^^

In der Verpaarung liegt kein Fehler vor. Ob ein "Fehler" auf der jimdo-Seite vorliegt werde ich nicht schreiben ^^

LG :)

_________________
Bild


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Re: * Genetisches Rätsel | Fragen & Antworten zur Farbvererb
Verfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:44
Benutzeravatar
Online

Profil
WR: Kate River(ID: 334664)
Hey :)

Danke für eure Antworten!
Hatte ganz vergessen dir zu antworten Ravenheart... Sorry.

Na dann habe ich es mir wohl immer zu einfach gemacht. :lol:
Hatte es so verstanden, dass sich nur Hell und Sooty gegeneinander aufheben und eben das Rot- und das Gold-Gen miteinander.
Ist also alles doch komplizierter als ich dachte.
Dann werde ich das Mysterium der Schattierungen weiter mal beobachten, vllt steige ich ja irgendwann mal durch ^^

LG :)


Mit Zitat antworten   Diesen Beitrag melden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: