Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27  Nächste
Autor Nachricht
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Di 2. Nov 2010, 12:06
Benutzeravatar
Offline

Profil
Hallo,
also ich weiß nicht was ich von der Erneuerung halten soll..
Also, dass die Stallmiete erhöht wurde, find ich ja echt toll aber das mit der Erhöhung von 1000€ find ich jetzt nicht so prickelnd.....

Ja, das wird schon stimmen, dass damit der Pferdeüberfluss nicht noch mehr ansteigen wird, jedoch wird der "hohe" Preis für viele ein Problem darstellen, weil nicht jeder das Geld hat , z.B. was machen die, die gerade dabei sind eine Zucht aufzubauen, natürlich für die erfolgreichen Züchter ist das wieder spitze, da sie schätz ich mal n Haufen Geld haben und der Wert steigt wieder von den Pferden und sie bringen sie wieder schneller an...

Also es hat eine schlechte und eine gute Seite, so seh ich das zumindest...

Und das mit der Zuchtpause, wär auch keine schlechte Idee, ich denke dass es bei dieser Erneuerung, weniger negative Kritik geben würde ; )

Lg Bb

_________________
Bild
Bilder Avatar + Signatur :
http://www.bob-langrish.com
made by: Mohuhoknamikaqa


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Di 2. Nov 2010, 13:10
Benutzeravatar
Offline

Profil
klar gibt es gute und schlechte Seiten, vor allem das es nun nichtmehr sooooo schnell und einfach geht mit einem Zuchtaufbau!

Wo man aber auch sagen muss das dies zZ zu einfach war/ging, früher hatte man hier auch bedeutend mehr probleme an Pferde zu kommen, da sie viel gekostet haben.
Ich denke es bedeutet einfach anders mit dem Geld haushalten, sich überlegen ob man jetzt aus Spass deckt und gleich ne Zucht anfangt oder ned ^^

_________________
Es lebe die kontruktive Kritik und sachliche Diskussion!

Jeder darf posten was er will, er wird NICHT bestraft oder doof angemacht, solange es sachliche und konstruktive Beiträge oder Kritiken sind und man sich an die allgemeinen Forenregeln hält ;)


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Di 2. Nov 2010, 21:32

Hi,
ich bin auch erst seit einem Monat hier und ich finde die Erhöhung gut-sie stellt neue Herausforderungen bzw. kann ich mir vorstellen das es schnell langweilig wird wenn man wie zuvor relativ leicht an Decksprünge kommt.

Und ganz ehrlich: Klar ist es "viel" grad für Neulinge aber ich hab kein Problem damit schnell an 1000 HE zu kommen, muss nur paar Quizfragen stellen und schon hab ichs zusammen.
Dennoch bin ich auch zusätzlich noch dafür das es in irgend einer Form Zuchtpausen geben sollte.

LG,
Gala


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Do 4. Nov 2010, 12:52

- Tupferprobe - steht ja da obs trächtig ist...
- Ultraschall - ist keine pflicht
- gesamte Mehrkosten zwecks Zuchtfutter 320 € - ist ebenfalls keine pflicht , auserdem bezahlen wir hier 10h stallmiete
- Erstuntersuchung Fohlen + Impfung - da könnte man ein tierarzt kommen lassen.
- Decksprung - beim eigen hengst kostet das fast nix
- Tierarzt Nachbehandlung Stute 150 € -könnte man ebenfals den TA kommen lassen
- Stallmiete Fohlen 120 €- man muss sowiso 10€ zahlen(im monat sind das ca. 400€!

meine meinung...

man könntes auch so machen das die stute eben 1- 2 monate trächtig ist und dannn ein 1 monat pause brauch...


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Sa 27. Nov 2010, 02:51
Offline

Profil
Hi Leutz,
ich bin grad richtig erschrocken, ich habe alle meine Stuten mal wieder decken wollen und war nach 14 Tieren 14000 H€ los. Und das kurz vor der Monatsauktion. Mist!
Aber habe mir jetzt in Ruhe 16 dieser Forumsseiten durchgelesen und habe mich als Problemmitbegründer ertappt.
Mal eben schnell ein bisschen leichtes Geld mit sinnloser Zucht machen und die Pferde an den HV abgeben, das geht jetzt halt nicht mehr.
Ist auch nicht Sinn und Zweck des Spiels.
Zudem, wer viele Pferde hat (und wir haben alle nicht nur Zeit für den PC) hat auch keine Zeit alle realistisch zu trainieren.
Somit kommen nochmehr Pferde in Umlauf, die alle untrainiert bleiben.
Ich denke, dass die die am lautesten schimpfen, sich einfach ärgern, das der Weg des geringsten Widerstandes nun verbaut ist.
Aber betrachtet es doch mal als Herausforderung, in anderen Spielen wird es auch von Level zu Level schwerer.

GLG Anja06 ;)


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Fr 31. Dez 2010, 16:59

ich finde die änderung schwachsinnig.sorry,wenn ich jetzt knallhart bin aber das ist meine meinung.wer bekommt eigentlich das geld,das an das system geht?? und wenn es niemand bekommt,warum geht das geld an das system??


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Fr 31. Dez 2010, 17:07
Benutzeravatar
Offline

Profil
DRP Gestüt Nockalm hat geschrieben:
ich finde die änderung schwachsinnig.sorry,wenn ich jetzt knallhart bin aber das ist meine meinung.wer bekommt eigentlich das geld,das an das system geht?? und wenn es niemand bekommt,warum geht das geld an das system??


Überleg doch mal in die andere Richtung! Was wäre, wenn das Geld im Spiel bleiben würde?

_________________
Bild

Weiterhin biete ich euch einen zuverlässigen Tierarzt und Profi-Beritt, sowie vielversprechende Sportpferde im allgemeinen Verkauf.


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Sa 22. Jan 2011, 13:18

ist vll schon n bisschen länger het als die preiserhöhung kam aber ich fange ja jetzt erst wieder richtig an zu züchten ... ähmm also ich verstehe ja dass der marktpreis der pferde wieder steigen soll ... aber ich bin auf den wilden reiter gekommen um möglichst real zuspielen ... aber ich habe noch nie nen züchter gesehen der dann irgendjemanden 1000 € gibt nur damit der seine stute von seinem hengst deckenlassen kann


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Sa 22. Jan 2011, 16:45

Hi!Also wenn man mal schaut, die DS-Kosten im realen Leben kosten auch alleine schon 500-800 Euro für nen guten Hengst (spreche hier von Sportpferden, klar für nen Shetty-Decksprung zahlt man evtl. nur 100 Euro).
Also kommt das schon ganz gut hin mit den 1000 HE für nen Decksprung. Ausserdem muss man auch für die Kontrolle der trächtigen Stute den Tierarzt bezahlen.

Ultraschall, Abfohlkosten und was weiss ich für pi-pa-po. Wenn dann noch nen Kaiserschnitt dazu käme den es hier im Spiel ja gar nicht gibt, dann ist man locker so viel Geld los.

Also ich finde das ist alles so gerechtfertigt und hinzu kommt ja noch das die Pferde hier im Spiel nur sterben wenn sie zu alt sind, nicht an Unfällen oder schlimmen Krankheiten. Wie sollte man denn sonst die Masse an Pferden hier im Spiel in den Griff bekommen wenn nicht durch höhere "Zuchtkosten", damit man es sich vorher überlegt ob man einfach mal so ein neues Pferd erstellt.

LG,
Gala


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: So 23. Jan 2011, 01:02

Ich find das auch alles Merkwürdig, einerseits will man real spielen, bekommt aber (z.b.) 4 Könner Isländer nicht mal mehr für 5.000 Verkauft und bezahlt anderseits für durschnitt 5 Könner 40.000 Euro. Die Preisschätzungen sind eh vollkommen egal,weil kein Pferd für den geschätzten Preis weg geht, wenn niedriger oder höher. Dann kauft doch garkein Mensch mehr 3 Könner, außer vllt wirklich welche die Geld durch Turniere einbringen. Also von Real kann bei den Preisunterschieden wirklich keine rede sein,vorallem gibt es auch nicht soviele Leute die eher nen Pferd in den LA für 1.000 Euro stellen, als in den Hofverkauf wo man locker 1.500 Euro mehr bekommt.

Und das mit den Deckkosten die dazu gekommen sind, naja man bezahlt fast soviel Decktaxe wie die Stute überhaupt Wert ist und dann kommen nochmal extra kosten dazu und bei Fehlgeburten war alles umsonst. Klar gibt es im Realen leben auch solche Zwischenfälle, aber ganz ehrlich meine Stute bekommt im April nen Fohlen und die hat mit Decktaxe,Ultraschall,Tupfer,Spülungen,Futter,... nicht mal annähernd um die 6.000 Euro gekostet, das finde ich reiner Schwachsinn...


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron