Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27
Autor Nachricht
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: So 23. Jan 2011, 12:29
Benutzeravatar
Offline

Profil
Also erstmal, das man nen 4könnern ned zum geschätzten oder RPL Wert losbekommt liegt zu 90% an dem Pferdeüberfluss und daran das man ja "schnell" des Pferd los bekommen will.
Als ich noch gezüchtet hab hab ich trotz problemen immer ALLE Pferde selbst nen 3könner für übern schätzwert verkauft, manchmal hats aber halt eine Woche gedauert.

Zum realen Geld ausgeben für Decktaxe und soweiter. Die Decktaxen sind auch im Realen leben bei einem sehr hohen Level wenns um Spitzensportpferde geht, welche wir hier ja züchten!
Du sagst du hast für alles drum und drann keine 6000 gezahlt...für welche taxe hast du 5000 fürn Hengst+1000 fürs system gezahlt?
die 1000 fürs System sind für Tierarzt, Ultraschall, Futter und soweiter gedacht, da kann man gut auf um die 800 und höher kommen, durch die LA sache das wir die "und höher" wählen.
Das andere für ihre decktaxen dann so viel verlangen, ist ne andere geschichte...
Also mein absolutes maximum sind 1.500 für die guten und besonderen pferdefarben etc.
Damit kostet dich das fohlen 2500H€ und man hat keine chance fürn löschaccount oder HV zu züchten mit gewinn ^^
Und, man bekommt JEDES Pferd für über 2500 definitiv verkauft!

Von daher ist dies alles real mit anpassungen für WR und dessen system.

Das viele ihre Pferde in LA geben liegt daran da sie zb ned wollen, das damit weiter gezüchtet wird, oder des Pferd zu schlecht ist oder zu viele Fohlen schon hat etc pp.
Nicht weil sie geld verdienen wollen (was man ja nu mit den Systemkosten für Deckungen auch nicht mehr macht ^^ )

Ausserdem, bei Fehlgeburten, geben viele Züchter dir eine weitere Decktaxe in denen du nur noch die 1000 ans system zahlen musst, aber für die Decktaxe selbst nichts mehr. Somit zahlst du für ne Fehlgeburt und eine zweite deckung für nen Fohlen nur 1000 oben drauf, für erneute "Ultraschall", Untersuchungen, Kontrollen etc pp.

_________________
Es lebe die kontruktive Kritik und sachliche Diskussion!

Jeder darf posten was er will, er wird NICHT bestraft oder doof angemacht, solange es sachliche und konstruktive Beiträge oder Kritiken sind und man sich an die allgemeinen Forenregeln hält ;)


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: So 6. Feb 2011, 22:14
Benutzeravatar
Offline

Profil
Bei mir ist das Problem einfach, da es zuviele Pferde gibt das meine preise komplett im keller sind. Wenn ich welche im Normalen verkauf stelle kommen antworten wie 1200H€ für z.B. ein DRP abwohl die Fellfarbe braun ist.

Mit den Decken ist schon Teuer aber Realistisch.. Weswegen ich es eigentlich ganz gut finde.

Was kann man den dazu bei Tragen das es eben nicht mehr so einen Überfluss an Pferden gibt? Ich meine außer eben nicht viel Züchten?

lg nelly.girl

_________________
TRÄUME NICHT DEIN LEBEN SONDERN LEBE DEINEN TRAUM !!!


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Mo 4. Jul 2011, 19:11
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ich find die Deckpreise ungerecht, weil man aufjedenfall 1.000H€ an das System zahlt und je nach dem wieviel der andere für die deckung will. Da wollen manche Mitglieder 5.000 mit den System-preisen, dass sind dann gleich 6.000H€ für einen DECKSPRUNG!!! Bei fehlgeburt ist dass raus geschmissenes geld!!!!!! Gibt es da einen Ersatz vom system? wenn ja, was????

ggglg susi33:)

_________________
Bild
Hintergrund: (c) by VannaBilder: (c) by R. KolářováGrafik: (c) by lelchen und susi33


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Mo 4. Jul 2011, 23:42
Benutzeravatar
Offline

Profil
susi33 hat geschrieben:
Ich find die Deckpreise ungerecht, weil man aufjedenfall 1.000H€ an das System zahlt und je nach dem wieviel der andere für die deckung will. Da wollen manche Mitglieder 5.000 mit den System-preisen, dass sind dann gleich 6.000H€ für einen DECKSPRUNG!!! Bei fehlgeburt ist dass raus geschmissenes geld!!!!!! Gibt es da einen Ersatz vom system? wenn ja, was????

ggglg susi33:)



Hi, die meisten Hengstbesitzer geben bei einer Todgeburt einen zweiten Decksprung gratis als "Ersatz" - frag in so einem Fall einfach nach, die 1000,- H€ ans System gehen allerdings verloren.

LG Rudi


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Mo 4. Jul 2011, 23:44

Hi.
Auch im realen Leben gibt es das,das eine Stute einen Todgeburt erleidet!
Auch da gibt es manchmal eine DS Gratis nochmal von dem Hengst,oder eben garnichts.
Die kosten für Futter,Boxenmiete,Tupferprobe ect. muss man trotzdem doppelt zahlen


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Mi 6. Jul 2011, 13:56
Benutzeravatar
Offline

Profil
ok, danke :)

_________________
Bild
Hintergrund: (c) by VannaBilder: (c) by R. KolářováGrafik: (c) by lelchen und susi33


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Di 11. Okt 2011, 22:26
Offline

Profil
hallöchen (:
ich find die 10€ auch absolut angemssen (sogar noch steigerungsfähig ;) )
aber die 1.000€ deckgebühr ist schon ziemlich hart - mit 500€ wär ich absolut einverstanden gewesen - aber 1.000€?? :shock:


 
Re: Preis-Erhöhungen
Verfasst: Mi 2. Nov 2011, 12:50

Ich bin noch nicht so lang angemeldet, aber ich finde das die 1000 € sehr angemessen sind. Meine Stute war im "echten" Leben trächtig und das Fohlen ist mitlerweile auch schon 4 Monate alt und die "Nebenkosten" beim Decken kommen an die 1000 € schon hin.
Wer decken und züchten will, soll dafür auch was zahlen.


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 268 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron