Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
Re: Farbänderungen
Verfasst: So 14. Nov 2010, 18:55
Benutzeravatar
Offline

Profil
zufall leute...wenn zwei nicht passende farben verpaart werden kommt der zufall daher....und was da kommt weiss nur das system ^^ ist purer zufall, von was weiss ich 50 wildkreuzungen kommt halt ein zweimal was schickes seltenes neues raus ^^

_________________
Es lebe die kontruktive Kritik und sachliche Diskussion!

Jeder darf posten was er will, er wird NICHT bestraft oder doof angemacht, solange es sachliche und konstruktive Beiträge oder Kritiken sind und man sich an die allgemeinen Forenregeln hält ;)


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Di 16. Nov 2010, 22:15

Mystery2080 hat geschrieben:
Rosenschimmel ist ein Fliegenschimmel, nur mit braunen Tupfen.
Allgemein wird alles was pünktchen hat als Fliegenschimmel bezeichnet, aber, des mit fuchsfarbenen pünktchen heisst eigentlich Rosenschimmel und die mit den dunkelbraunen/schwarzen Pünktchen Fliegenschimmel ^^


Ok, und wo ist dann der Unterschied zum Fuchsschimmel? Ist der Fuchsschimmel eine "Vorstufe" zum Rosenschimmel oder wie muss man sich das vorstellen?^^


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Fr 19. Nov 2010, 13:01
Offline

Profil
Ich finde die Farbänderungen übrigens nur bedingt gut. Sie sollen sicher dazu dienen, dass der Spaß auf Dauer ehalten bleibt und sowas, aber mich stört etwas, weil genau die Farbe rausgenommen wurde, auf die ich die ganze zeit hatte züchten wollen und auch dabei war. Nur deswegen habe ich mir zwei Schecken gewünscht, als ich mir Pferde erstellen lassen durfte und auf noch deutlich seltenere Farben verzichtet. Und nun kommt diese Farbe weg und ich muss andere Farben nehmen, die zwar teilweise seltener als Schecken sind, aber die seltensten Farbe sind gesperrt, welche ich mir dann direkt statt der schecken gewünscht hätte, wenn ich gewusst hätte, dass die schecken eh aussortiert werden.
Daher finde ich die ganze Aktion gerade etwas doof, weil ich dann direkt Farben genommen hätte, die nun weg sind und ich nur auf diese seltenen Farben verzichtet habe, weil ich die Schecken einfach schöner fand.
Ich wollte das nur mal loswerden, dafür gibt es auch wieder ein paar neue Farben, die man versuchen kann zu züchten ^.^

_________________
Früher: ID: 33851 | Hannoveraner-Züchterin


Seit 2014: ID 253864 | Trakehner-Züchterin | Deckhengst: Bad Boy (SLS - 81|58|100)


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Fr 19. Nov 2010, 18:47
Benutzeravatar
Offline

Profil
es gibt noch andere sehr seltene Farben bei den Hannos, so ists nicht...
Aber naja....steht alles oft genug in dem ganzen Thread drinnen...
Klar ist es doof und klar ists vorallem doof wenn man genau diese farbe züchten wollte, nur ist diese Farbe nicht real und nicht bei der Rasse vorhanden....

@Mirineth
Ein schimmel, ist zu anfangs immer eine grundfarbe welche im Laufe seines Lebens immer mehr weiße Haare bekommt und "ausbleicht" damit.
Dieses Ausbleichen passiert in unterschiedlichen Stufen.
Ein Fuchsschimmel kann ebenso Apfelschimmel werden im laufe des ausschimmelns....
es muss kein Rosenschimmel werden....es kann genauso nen grauschimmel evtl werden oder so....
Wir haben hier die grundfarbenschimmel UND die Stufen des Ausschimmelns...
Würde man das alles richtig machen, müsste ein pferd im WR nach und nach die Farbe ändern je nach ausschimmelphase XD

_________________
Es lebe die kontruktive Kritik und sachliche Diskussion!

Jeder darf posten was er will, er wird NICHT bestraft oder doof angemacht, solange es sachliche und konstruktive Beiträge oder Kritiken sind und man sich an die allgemeinen Forenregeln hält ;)


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Fr 19. Nov 2010, 20:24

Ich dachte immer, dass Pferde nur entsprechend ihrer "anderen" Grundfarbe ausschimmeln könnten, sprich

Füchse -> Fuchsschimmel -> Rosenschimmel
Rappen -> Rappschimmel -> Fliegenschimmel
Braune -> Braunschimmel -> Fliegenschimmel
Isabellen -> Goldschimmel -> ...

usw. ...daher ist quasi die Frage, ob jede ausbleichende Farbe zu jeder "Ausschimmelstufe" führen kann. Denn ein Rosenschimmel ist ja ein Fliegenschimmel, nur mit Fuchsfarbenen Punkten. Daher kann ein Rappschimmel oder ein Goldschimmel geigentlich kein Rosenschimmel werden, oder?

Und ein Apfelschimmel ist doch ein weißes Pferd mit grauen kreisartigen Zeichnungen im Fell, oder? Das heißt ein Fuchsschimmel kann doch eigentlich nicht zum Apfelschimmel werden, weil er dann ja seine ursprüngliche Farbe zu Grau ändern würde...oder geht das?


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Fr 19. Nov 2010, 21:48
Benutzeravatar
Offline

Profil
Mirineth hat geschrieben:
Ich dachte immer, dass Pferde nur entsprechend ihrer "anderen" Grundfarbe ausschimmeln könnten, sprich

Füchse -> Fuchsschimmel -> Rosenschimmel
Rappen -> Rappschimmel -> Fliegenschimmel
Braune -> Braunschimmel -> Fliegenschimmel
Isabellen -> Goldschimmel -> ...

usw. ...daher ist quasi die Frage, ob jede ausbleichende Farbe zu jeder "Ausschimmelstufe" führen kann. Denn ein Rosenschimmel ist ja ein Fliegenschimmel, nur mit Fuchsfarbenen Punkten. Daher kann ein Rappschimmel oder ein Goldschimmel geigentlich kein Rosenschimmel werden, oder?

Und ein Apfelschimmel ist doch ein weißes Pferd mit grauen kreisartigen Zeichnungen im Fell, oder? Das heißt ein Fuchsschimmel kann doch eigentlich nicht zum Apfelschimmel werden, weil er dann ja seine ursprüngliche Farbe zu Grau ändern würde...oder geht das?


die endstufe eines schimmels ist komplettes weiss (nicht der fliegenschimmel ^^)
Und ja es gibt die grundfarben, welche aber beim ausschimmeln auch eine andere farbe annehmen können, es gibt gar Rappen die im laufe des ausschimmelns Braunschimmel werden könnten (optisch gesehen an manchen stellen braun werden)
Ebenso das Fuchsschimmel nen normaler fliegenschimmel werden KANN, es kommt immer auf die art aus.....

es gibt auch braunschimmel die dann grauschimmel werden mit äpfelung, dann apfelschimmel mit leichten bräunlichen stellen an der brust und am ende komplett weiss wird.....bei den schimmeln ist FAST alles möglich, aber ja üblich ist es das die farbe die sie haben auch oft in den ausschimmmlungsphasen so bleibt, aber grad fuchsschimmel werden heller, manchmal auch mit äpfelung, die müssen keine rosenschimmel werden....

_________________
Es lebe die kontruktive Kritik und sachliche Diskussion!

Jeder darf posten was er will, er wird NICHT bestraft oder doof angemacht, solange es sachliche und konstruktive Beiträge oder Kritiken sind und man sich an die allgemeinen Forenregeln hält ;)


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Fr 19. Nov 2010, 21:49

Mirineth hat geschrieben:
Ich dachte immer, dass Pferde nur entsprechend ihrer "anderen" Grundfarbe ausschimmeln könnten, sprich

Füchse -> Fuchsschimmel -> Rosenschimmel
Rappen -> Rappschimmel -> Fliegenschimmel
Braune -> Braunschimmel -> Fliegenschimmel
Isabellen -> Goldschimmel -> ...

usw. ...daher ist quasi die Frage, ob jede ausbleichende Farbe zu jeder "Ausschimmelstufe" führen kann. Denn ein Rosenschimmel ist ja ein Fliegenschimmel, nur mit Fuchsfarbenen Punkten. Daher kann ein Rappschimmel oder ein Goldschimmel geigentlich kein Rosenschimmel werden, oder?

Und ein Apfelschimmel ist doch ein weißes Pferd mit grauen kreisartigen Zeichnungen im Fell, oder? Das heißt ein Fuchsschimmel kann doch eigentlich nicht zum Apfelschimmel werden, weil er dann ja seine ursprüngliche Farbe zu Grau ändern würde...oder geht das?



Nee, das geht nicht (auch wenn Myssy jetzt gleich wieder was anderes behaupten wird ;) ). Ein Fuchs-/Braunschimmel kann im Laufe des "Ausschimmelns" mal gräulich aussehen bei bestimmten Lichtverhältnissen, aber wenn man sich das Fell genauer anschaut, dann entsteht das "grau" durch eine Mischung von roten und weißen Haaren und der darunterliegenden, evtl. durchschimmernden, dunklen Haut. Ein Pferd kann seine Grundfarbe also nicht ändern, auch nicht beim ausschimmeln.


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Fr 19. Nov 2010, 22:19
Benutzeravatar
Offline

Profil
die gene bleben das selbe, ja, aber da die deutschen bezeichnungen pur auf das momentane Aussehen betitelt werden, kann ein Fuchs der das Schimmel Gen hat auch im laufe seines lebens mal Grauschimmel genannt werden, auch wenn (wie amy richtig sagt, dieses grau kein echtes grau durch schwarze haare ist, dennoch die roten haar auch "grau" werden können, ohne rotstich)

_________________
Es lebe die kontruktive Kritik und sachliche Diskussion!

Jeder darf posten was er will, er wird NICHT bestraft oder doof angemacht, solange es sachliche und konstruktive Beiträge oder Kritiken sind und man sich an die allgemeinen Forenregeln hält ;)


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Mi 1. Dez 2010, 18:23
Benutzeravatar
Offline

Profil
gute idee

_________________
Avatar by me

Bild
© Roni | Grafik by hannahundlisa


 
Re: Farbänderungen
Verfasst: Mi 6. Jul 2011, 13:33

Hallöchen :)

Mittlerweile gibt es die Farben ja schon seit mehr als einem halben Jahr, jedoch habe ich zwei Farben noch nie hier im WR gesehen, auch in den Farblisten lassen sich weder Kastanienbraune noch Kupferfüchse finden. Ist das nur Zufall dass es diese Farben noch nicht gibt oder ein Fehler?


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: