Wilder Reiter Forum
https://www.wilder-reiter.de/forum/

Nachfolge gesucht
https://www.wilder-reiter.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=67592
Seite 29 von 34

Autor:  Lunaka [ Fr 26. Jan 2018, 07:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Das ist Schwachsinn, Selina ist einfach nur sauer und das wäre ich auch^^ Aber wenn man ein Problem mit Ehrlichkeit und Direktheit hat dann naja.

Die E-Mails nicht angekommen? Das bezweifle ich aber stark sonst hätten viele andere ne Absage bekommen, die niemand bekommen hat. Die wurden auch alle ignoriert.

Autor:  Wanda-Adventure [ Fr 26. Jan 2018, 23:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Mir hat sie geantwortet..

Autor:  Pferdeverlosung [ Fr 26. Jan 2018, 23:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Ich wollte mich eigentlich nicht einmischen, aber ich habe mich ganz am Anfang auch beworben gehabt um dann festzustellen, dass ich es wahrlich nciht machen. Eine Absage habe ich nie erhalten. HAbe es nämlich nie direkt geschrieben ich machs nicht, und naja es kam gar nichts. Denke eheer die gehen unter und/oder werden zügig gelöscht von ihr sodass das schnell mal durch die Lappen geht. Wirklich bös gemeint denk ich ist es nicht, bin Anja auch nicht sauer deshalb, sie hatte nämlich geschrieben, dass sich da ganz viele beworben haben.

LG

Autor:  Kubey [ Sa 27. Jan 2018, 01:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Esmeralda 3003 hat geschrieben:
Nur ein kurzer Einwurf:
Ich kann mir auch vorstellen, dass sich die Nachfolger (insbesondere vielleicht die erste) erst mit dem Vertrag bewusst geworden sein könnten, was es bedeutet, ein so großes Spiel zu übernehmen. Immerhin steckt so viel mehr dahinter, als es auf dem ersten Blick vielleicht scheint. Finanzen, Technik, Datenschutz, Urheberrecht (Stichwort Pferdebilder) etc. das kann schon ganz schön abschrecken, wenn man damit vielleicht nicht gerechnet hat. Ich persönlich würde mir das nicht zutrauen.


Bei mir war es im Grunde genau das. Die rechtlichen Aspekte und der Betrieb eines Servers, den man auch erstmal organisieren muss, waren die Probleme, auf die ich gestoßen bin. Sofern ich es geschafft hätte, das Spiel reibungslos online zu stellen, hätte ich bei Problemen nicht kompetent genug reagieren können. Gäbe es z.B. massive Datenschutzprobleme könnte ich diese wohl auch nicht lösen. So gern ich auch wollte, ich musste mir einfach eingestehen, dass ich diesen Aspekten nicht gewachsen bin. Es würde wenn auch schlicht zu lange dauern, bis ich mich da eingearbeitet hätte, und es ist mittlerweile eine zeitnahe Lösung angedacht.
Es gibt und gab aber keinen "Knebelvertrag". Ich habe auch zeitnah Antworten erhalten.

Autor:  funnygirl2410 [ Sa 27. Jan 2018, 12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

-deleted-

Autor:  funnygirl2410 [ Sa 27. Jan 2018, 13:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

-deleted-

Autor:  jousymaus [ Sa 27. Jan 2018, 14:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

funnygirl2410 hat geschrieben:
Ich kann Selina verstehen. Schaut euch das Spiel und die Mitgliederzahlen doch mal an? Copyright von 2007 im Forum.. Selbst Anjas private Homepage, die man sonst über das Impressum finden konnte, existiert nicht mehr. Die Mitgliederzahlen sinken. Ältere und erfahrene Spieler gehen. Es kommen keine Updates oder Features mehr. Seit 1 Jahr sitzen wir schon in der selben Scheiße. Es kommt von Anja ja auch so gut wie gar nichts oder im 3 Monate Takt, wenn überhaupt mal 4 Zeilen. Wie soll man denn da noch Nachfolger finden?
Ich werde jetzt wahrscheinlich viel Hass auf mich ziehen, aber um es auf den Punkt zu bringen: Die Schuld für dieses Gezanke und hin und her liegt bei Anja.
Anders kann ich es nicht formulieren. Ich bin langsam auch schon sauer, wenn man jemanden einfach eiskalt sitzen lässt, wenn es dann sogar noch jemanden gibt, der Interesse hat.

Das ist meine Meinung
LG
fg2410



Danke! Du sprichst mir echt aus der Seele.
Es kommen so viele Meinungsverschiedenheiten etc. auf, dass es nur noch darauf hinauslaufen kann, wenn man so derartig im Dunkeln sitzen gelassen wird. Vorallem das online sein und wirklich nichts schreiben spricht für sich...Vom Ignorieren potentieller Bewerber mal ganz abgesehen

Autor:  Esmeralda 3003 [ Sa 27. Jan 2018, 14:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Ich will mal ehrlich sein:
Was manche meinen, sich hier rausnehmen zu müssen - da hätte ich ehrlich gesagt gar keine Lust mehr, überhaupt noch was zu antworten. Auch hätte ich bei solchen Reibereien keine Lust, das Spiel zu übernehmen, müsste ich immer davon ausgehen, als neuer Admin den Hass der Mitglieder auf mich zu ziehen, weil ich vielleicht eine Entscheidung treffe, die niemandem gefällt. Kritik ist schnell geschrieben, Lob gibt es kaum - auch damals schon, als wir regelmäßig Updates gebracht haben (ihr könnt da gerne mal in die vergangenen Update-Threads schauen - das entspricht der Wahrheit).
Zumal sich mir die Frage stellt, was es bringt, hier zu schreiben, wenn es keinen Fortschritt gibt. Wenn sich etwas tut, wird Anja sich ganz sicher hier melden! Soll Anja nun jedoch Hoffnungen machen, die es dann vielleicht gar nicht gibt? Mit einem 'Ich kann leider noch nicht mehr sagen' gebt ihr euch ja ohnehin nicht zufrieden.


Mir ist es nun auch egal, ob ich euren Hass auf mich ziehe - ich will nur gesagt haben, dass ich schon gar keine Lust mehr hab, in diesen Thread zu schauen, weil sich hier einige einfach verhalten, als wäre es Anjas göttliche Pflicht gefälligst einen Nachfolger zu finden. Dass sie es überhaupt noch versucht, zeugt doch davon, dass sie das Spiel nicht einfach aufgeben will. Ich glaube an ihrer Stelle hätte ich wahrscheinlich schon längst den Stecker gezogen bei all dem Theater hier.

Autor:  jousymaus [ Sa 27. Jan 2018, 15:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Es ist nie ein wirklich schlechtes Wort gefallen. Natürlich ist es nicht Anjas Plicht überhaupt einen Nachfolger zu suchen/finden. Wäre öfter mal was gekommen von ihr, wäre es sicher etwas friedlicher gewesen und viele Worte/Vermutungen wären hier erspart geblieben..
Jede Aktion zieht nunmal eine Reaktion mit sich und wie diese aussieht bestimmt man zu einem großen Teil selbst.

Warum es wenig Lob gibt, ist meiner Meinung nach offensichtlich und man kann es allgemein ausdrücken: Viele sehen positive Änderungen eben leider als selbstverständlich an. Auf Negatives reagiert man eben doch etwas energischer.
Zumal es nicht viel Positives gab für eine ganze Weile, bis auf den Versuch sich nach einer Nachfolge umzusehen und eben nicht einfach das Handtuch zu werfen. (Die Umsetzung mal aus dem Spiel gelassen.)

Autor:  Esmeralda 3003 [ Sa 27. Jan 2018, 15:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Nachfolge gesucht

Hinsichtlich des Lobs spreche ich nicht von den letzten Monaten, sondern explizit von der Zeit, als noch aktiv am Spiel gebaut wurde ;)

Und in meinen Augen sind von einigen hier mehr als genug anklagender Worte gesagt worden - auch wenn diejenigen es vielleicht gar nicht so meinten. Geschriebenes wird oft anders aufgefasst, doch das scheinen hier einige einfach zu vergessen.

Seite 29 von 34 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/