Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Re: Untergrenze bei den Vererbungswerten
Verfasst: Fr 28. Jun 2013, 08:47
Offline

Profil
Hi

Anja hat geschrieben:
Die 10-Punkte-Grenze so streng auszulegen ist etwas zu kurz gegriffen ... da gäbe es zb noch Fahrkönnen, einfahrbare Pferde sind auch wertvoll ;)


ja, ich weiß auch über eine LK in fahren (hier muss das Pferd einfahrbar sein), kann ein Pferd zuchtfähig werden.

es wurde auch schon ein Monatshengst ohne Dressurkönnen erstellt. Seine Disziplin war keine Ahnung was und Fahren. Durch die erreichte LK in Fahren konnte er dann Stuten decken.


Aber es haben längst nicht alle Pferde Fahren als Disziplin.


Falls beabsichtigt wird - wie viel diskutiert wird - die Vererbung so zu gestalten, dass nur das trainierte Können für die Vererbung zählt und nicht der "graue Balken" bei nicht austrainierten Pferden, sehe ich da ein Problem.

Denn alle Disziplinen (ausgenommen Fahren + Barock) sind nur trainierbar, wenn das Pferd eingeritten ist. Was für ein Können sollte dann das Fohlen bekommen ?


Gwen1 hat geschrieben:
Anja hat geschrieben:
Die Monatsauktionen haben nicht das Ziel, die besten Pferde zu stellen. Eigentlich sollen sie nur neue Pferde bringen, die nicht sehr schlecht sind, die besten müssen es nicht sein.


Liebe Anja, dann ist dieses Ziel aber verfehlt. Bei vielen Rassen (mal ausgenommen Rassen wie Hannos oder Trakkis) sind die Auktionshengste einfach die Besten. Und der Abstand zu den anderen wird durch die Könnensvererbung immer größer werden und zwar weil man es durch die "neue Vererbung" (ich sag das einfach mal so weil ich 2010 schon mal Mitglied war und es die noch nicht gab) nicht mal schafft, die Werte des schlechteren Elternteils zu erreichen. Das Berechnungsbeispiel dazu hab ich ja oben in diesem Beitrag geliefert.



Bisher war ich der Meinung, dass die Monatshengste erstellt werden um das potenzial der Rasse in bestimmten Disziplinen (den gewünschten könnenskombis) zu verbessern, da ich keine vergleichbar guten Pferde fand.

Da es wenige Mitspieler gibt, die eine reine Farbzucht haben, lasse ich hier mal die Farben der erstellten Pferde ausser acht.

ich muss zustimmen, die besten Welsh sind die Monatshengste / erstellten Pferde

die besten nicht erstellten Welsh C haben (meist) in ihrem Stammbaum Monatshengste / erstellte Pferde - ohne die erstellten Pferde ist es (fast) unmöglich gutes Können zu züchten

hier mal zwei Bsp.
Siôn of Snowdonia sein Gesamtkönnen: 247 ( Vater: Monatshengst , Vater der Mutterstute ein Monatshengst)
oder
Friedrichshof Sternschnuppe ihr Gesamtkönnen: 246 (Vater: Monatshengst mit Gesamtkönnen 260, Vater der Mutterstute ein Monatshengst)


wenn ich akzeptable Fohlen möchte, dann lasse ich die Stuten vom Monatshengst oder einem seiner besten Nachkommen decken

anders sehe ich keine Chance das Potenzial der Fohlen zu verbessern


LG

_________________
Foto selbst fotografiert

Bild


 
Re: Untergrenze bei den Vererbungswerten
Verfasst: Fr 18. Okt 2013, 00:34

Hi,
leider tut sich in der Sache nichts.
Die Fohlen werden trotz Top Deckhengsten immer schlechter.
Erstens verliert man viel Geld durch die Decktaxen und zum anderen macht es irgendwann keinen Spaß mehr.

Ich finde da sollte was geändert werden.
Hatte ja auf Seite eins einen Vorschlag gemacht. Leider hat sich niemand dazu geäußert :-(

Liebe Grüße


 
Re: Untergrenze bei den Vererbungswerten
Verfasst: Di 9. Dez 2014, 12:18
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Anja(ID: 1)
Wie in der Ankündigung zu Version 12: Neue Zuchtordnung zu lesen ist, haben wir hier eine neue Lösung geschaffen. Wir halten die Diskussion hier damit für ausreichend beachtet :thumbup:

_________________
Heut' is nicht unser Tag, hast du gesagt. Das war nicht unser Jahr, ha'm wir gedacht.
Doch im Rückblick war es übergut, wunderbar.
(Prinz Pi - 100x)


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: