Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
[Pferdehandel] Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 11:06

Ich habe das Thema gesucht und gefunden, allerdings war das gefundene Thema schon im Archiv und mehr beschwerde als Idee.
Da es mich selbst jetzt auch betroffen hat, möchte Ich das Thema nochmal aufgreifen und meine Idee äußern, damit ich weiterhin beruhig auf Hengste bieten kann in der Auktion.

Wie wäre eine Kastrationssprerre in der Auktion ? Also das sobald man einen Hengst in eine Auktion stellt, man diesen nicht mehr kastrieren lassen kann ?

- Ich finde nämlich das man so eine Tat schon als Betrug bezeichnen kann. Was will denn der bietende, der evtl. Einen Haufen Geld geboten hat für einen Deckhengst, plötzlich mit einem Wallach?
- Meiner Meinung nach ist das eine Lücke in WR, die lieber geschlossen werden sollte.
- Gerade um den Pferdeverkauf außerhalb des Forums wieder in Schwung zu bringen.

Oder aber keine Sperre für die Kastration sonder eher das recht für den Bietenden, sofort vom Kauf zurückzutreten und das Geld wieder zu bekommen. Bzw. direkt nach dem Kauf das Pferd quasi wegen Betruges "umzutauschen" wenn der Verkäufer dieses in der Auktion Kastrieren lassen hat. ( evtl. inkl. einer art "Schmerzensgeld/Betrugsgeld" o.ä. ? )


Ich hoffe Ich bin nicht alleine mit meinem Wunsch.

glg Shelly2811


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 11:23
Benutzeravatar
Offline

Profil
guten morgen

awee das ist fies! ich hoffe das du dein geld zurückbekommst.

im bereich auktionen müsste vieles geändert werden, auch dein punkt ist von wichtigkeit.

lg pandi

_________________
Bild


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 13:11

Vielleicht meldest du dich deswegen mal beim Support ;)

Aber für die Idee bin ich auch^^


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 13:34

Das mit dem Support hab ich schon getan. Die können aber leider auch nichts machen...

Deswegen ja die Idee,.. Vlt. Kann man da irgendwas umsetzten.


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 18:19
Benutzeravatar
Offline

Profil
also für eine kastrationssperre bin ich auch



aber kein rückgaberecht-.-
denn dann ersteiger ich mir einen hengst und beite 500.000,decke meine stute und gebe den hengst wieder zurück,zack hab ich ne kostenlose ds...
weil man kann keinen mod eigens dafür abstellen,jede dieser rückgaben zu prüfen...

dann lieber wirklich die sperre reingeben,die würde auch keinen großen programmieraufwand geben...

_________________
my englisch is so good
that makes me nobody so quikly after





Verkaufsthread:
viewtopic.php?f=11&t=43724
Tinker auf Barockkönnen & Trakkis,EVs und Tinker von ichnich


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 19:01

Ne ich meinte ein Rückgabe recht NUR DANN wenn das Pferd in der auktionsphase kastriert wurde. Das meinte ich ;)

Aber die Sperre wäre mir auch am liebsten !


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 21:33
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Wanda-Adventure(ID: 23155)
Gibts wieder von solche, die das machen? :( Ja, ich bin auch für so eine Sperre, denn es ist unfair, das Leute sowas machen können.. :s

_________________
BildBild

Bild
© Grafik + Ava: Kit

Bild


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Di 4. Feb 2014, 21:41

Oja, auf jeden Fall dafür! Ich hatte sowas auch schon, auch schon so im "normalen" Verkauf, einfach Interesse am Hengst gezeigt und am nächsten morgen hatte ich den Hengst als Wallach im Stall stehen, toll, ganze Geld sogesehen umsonst ausgegeben.
Hatte daraufhin den Support eine Nachricht geschickt, da die haben auch nichts gemacht bzw konnten ja auch nicht viel machen.
Danach habe ich die Vorbesitzerin angeschrieben gehabt und gefragt, warum sie mir ihn denn als Wallach verkauft, wenn ich doch Interesse gezeigt hatte, als er noch ein Hengst war. Sie meinte, ich hätte mich wohl verguckt oder so - habe ich aber ganz sicher nicht - dann hat sie sich gelöscht, als ich ihr schrieb, daß ich die Mods angeschrieben habe.
Seitdem kaufe ich ganz ganz ganz ungerne Hengste im Verkauf von fremden.


Also, ich wäre dafür, daß Hengste in der Auktion und im normalen Verkauf nicht kastriert werden können. :thumbup:

LG


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Mi 5. Feb 2014, 19:54
Benutzeravatar
Offline

Profil
Ja da bin ich auch für das regt nämlich übelst auf wenn du diesen hengst haben willst andere drauf bieten du immer hör gehst und dann wird der plötzlich kastriert und mann steht dann dumm da also meine stimme habt ihr auf jedenfall :D


 
Re: Kastrationssperre für Hengste in Auktion
Verfasst: Mi 26. Feb 2014, 20:35
Offline

Profil
Ich halte es für schlauer, dass der Hengst dann nicht mehr kastriert werden kann, sobald er in der Auktion steht. Das ist tatschlich eine Lücke, die dringend geschlossen werden sollte! :thumbup:

_________________
Früher: ID: 33851 | Hannoveraner-Züchterin


Seit 2014: ID 253864 | Trakehner-Züchterin | Deckhengst: Bad Boy (SLS - 81|58|100)


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: