Login für Mitglieder des Wilden Reiters:



Passwort vergessen?





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:27
Benutzeravatar
Offline

Profil
WR: Esmeralda 3003(ID: 53856)
Ich hab so das Gefühl, manchen Leuten ist nicht ganz klar, in welche Richtung diese Änderung vielleicht zielt.
Hätten wir jetzt direkt gesagt: Jedes Pferd braucht für die Zucht 2 LKs oder LK-Steigerung pro Fohlen oder jedes Pferd kann nur bis 12 gedeckt werden, wärt ihr sicher noch mehr an die Decke gegangen. Nun dauert es eben ein paar Tage länger, bis das Pferd austrainiert ist und ihr damit züchten könnt/wollt - so bekommt es vielleicht auch ein Fohlen weniger und dämmt den Überschuss ein.

Nicht anders war es damals mit allen übrigen Änderungen auch: Die Deckhengständerungen - JEDER hat geschrieen, dass seine Hengste nicht mehr öffentlich decken. Und? Mittlerweile ist es das normalste und alles läuft wieder, als hätte es die Änderung nie gegeben. Wieso sind hier manche wirklich so flexibel wie Bahnschienen? :roll:

Sarja hat geschrieben:
Ich habe gerade bemerkt, dass die Erschöpfungszeiten bei Distanz wesentlich kürzer sind als zuvor. Gute Sache, muss man sagen. ^^

Schön, dass du es sagst - alle anderen machen da scheinbar gewaltig etwas falsch, weil die Zeiten bei richtigem Training auch durchaus kürzer sind. Und bekanntlich hat nicht jedes Pferd 100 Punkte in Distanz. Aber da ja die wenigsten Lust haben zu probieren...


Und sry, aber ich habe 3 Jahre lang studiert - ich muss sagen, das ich ein sehr zeitaufwendiges Studium hatte - und noch die Zeit gefunden für den Modjob UND um die 250 Pferde hier im Spiel zu betreuen. Zusätzlich dazu noch Familie und Freund, die auch Zeit beanspruchen. Wer mir erzählt, dass da die Zeit komplett fehlt, dem glaube ich da nicht so wirklich oder er setzt seine Prioritäten anders, was dann aber nicht unser Problem ist.


Und was ich noch hinzufügen will:
Wir reißen uns wirklich den Arsch für das Spiel hier auf - bekommen nichts dafür, machen es freiwillig und ständig kommt nur Gemecker von allen Seiten. In den Threads mit eurer Meinung nach 'positiven' Änderungen wurden sage und schreibe meistens maximal 7 Posts geschrieben. Kein Danke oder sonst was. Das ist richtig demotivierend. Und wisst ihr was? Ehrlich gesagt habe ich momentan gar keine Lust, wieder ein Weihnachtslotto oder sonstige Mitglieder-Goodies zu planen - mir ist gewaltig die Laune damit verdorben worden.


und danke an die Mittis, die auch einmal ein paar Worte des Lobes für uns übrig haben. Es haben ja scheinbar die wenigsten überhaupt ansatzweise eine Ahnung von der Arbeit, die dahinter steckt.

Lg

_________________
Bild
Bild

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:31

Klare Ansage

Zitat:
Wir könnten natürlich auch alles einfacher machen, damit auch die armen Berufstätigen alles schnell erreichen können

Ich als 'arme' Berufstätige soll mich also aus dem WR wieder löschen, nur weil ich keine Zeit habe, im 2-stelligen Bereich rumzuprobieren um mal nur einen Ansatz von Ergebnis zu bekommen? (Ich habe mich schon einmal gelöscht und werde es auch wieder tun... ich denke ich kann also sagen ich gebe Dingen eigentlich gerne eine weitere Chance, manchmal ist diese halt enttäuschend, gerade mit solchen Aussagen)
Auf der einen Seite wird gesagt, es wird nicht gegen berufstätige gearbeitet, aber mit solch aufwendigen Änderungen ist das gewissermaßen schon der Fall und dann wird zudem erwähnt, dass man hierfür auch Zeit investieren MUSS um weiter zu kommen - ja! sehe ich auch ein - aber in welchem Verhältnis? Wenn ich 10 € auf ein Sparbuch lege und kaum bis gar keine Zinsen bekomme, überlege ich mir auch, ob ich bei der Bank bleibe... und mein Zinsertrag im Verhältnis zu den Aufwendungen ist gerade sehr mager :| und ich habe mit dem Training rumprobiert ... ist also nicht so, dass ich der Sache keine Chance geben würde. Aber die 'Hilfestellungen' sind zu gering und als 'dummes' Mitti will ich mich auch nicht schimpfen lassen. Der WR war bisher immer leicht verständlich und es gibt hier auch jüngere Mittis die den Bezug noch weniger herstellen können. Das sind ganz schön viele Stolpersteine :| wieso sollen wir also nicht kritisieren dürfen? Wir haben hier ja bereits viel Zeit, Energie, Ideen und Arbeit rein gesteckt... und jetzt wird das eigentlich zunichte gemacht. Ich persönlich fühle mich auch ein wenig missverstanden und irgendwie auch ziemlich rücksichtslos und plump behandelt...

Zitat:
Nur mal so nebenbei: Die Idee mit den Balken zur Hilfe fanden wir eigentlich toll, zumindest Zanni und ich, aber auch sowas braucht etwas Zeit, um zu planen. Wenn natürlich jeder gleich aufgibt, sowas nicht in den Ideenthread kommt, etc. dann brauchen wir uns auch nicht damit auseinandersetzen.

Wie wäre es mit Eigeninitiative? Muss denn alles sofort in den Ideenthread... könnt ihr sowas nicht einfach wahrnehmen und euch der Sache selbst annehmen? Nein? Da müssen wir ernsthaft erst einen Ideenthread eröffen... also bitte? Es scheinen hier 90 % unzufrieden und ihr besteht auf einen Ideenthread - da sollen wir uns nicht missverstanden fühlen?

@ Wanda: kann ich in allen Punkten nur zustimmen... Hab ja schon mal erwähnt, dass der Zusammenhang schon auch mal gezogen werden könnte, warum die Mitgliederzahlen von über 10t auf 8t sinken... vielleicht ist der Aufwand iwann zu groß?

Änderungen sind schön und auch spannend... vielleicht auch diese - wenn auch mehr im Sinne von 'Spannung zwischen den Mitgliedern' :lol:
Ich möchte aber auch erfolgreich sein... als Newbie konnte ich auch nicht sofort mit jeder Option Bodenarbeit trainieren... aber da gibt es auch reichlich weniger Optionen die man ausprobieren muss um drauf zu kommen. Das Pferd ist nicht ansatzweise so lange erschöpft.... es gibt nicht dauerhaft wechselnde Zustände je nach Trainingszustand... das sind alles Umstände die entstehen bei dieser Anpassung
Ich versuche nur verständlich zu machen, wo wir (die Leute die nicht ewig Zeit haben) die Hindernisse für uns sehen... ich versuche nicht alles schlecht zu reden.
Ich gebe häufig positive Rückmeldungen, aber möchte genauso das Recht haben negative zu geben, wenn ich sie als negativ empfinde. Auch ohne dann so ins Schussfeld zu geraten (wie z.B. Temeraire) nur weil ich meine Meinung äußere! Und da darf jeder mal emotional und wütend werden! Vielleicht liegt das ja daran, dass wir einfach verletzt sind? ;)

EDIT: und Aussagen wie 'jetzt haben wir gar keine Lust mehr nochmal was zu machen' geben mir eigentlich das Gefühl, ich dürfte mich nur positiv über eine Änderung äußern und wenn ich nichts positives zu sagen habe (was hier nicht der Fall ist, aber für mich überwiegt momentan das Negative), brauch ich es gar nicht zu sagen, weil ich euch damit den Spaß verderbe. Ähhhmm - danke... so unterdrückt man auch die Meinung anderer. Ihr könnt nicht immer für jede Änderung erwarten, dass wir euch in den Himmel loben. Tut mir leid, aber vielleicht finden wir die Änderung wirklich einfach nicht gut oder (wenn es etwas optimiert werden würde) wir konnten uns noch nicht damit arrangieren? Man muss auch nicht alles gleich persönlich nehmen, sondern es als Kritik an der Sache sehen. Sieht ja nicht jeder gleich und anscheinend sieht es der Großteil momentan Negativ... so wie wir es manchmal halt auch Positiv sehen. Wenn etwas gut gelungen ist, melden sich halt nicht so viele - könnte man auch als Lob sehen... wenn das Essen schmeckt, ist es am Tisch leise :thumbup:


Zuletzt geändert von Chrisi*** am Do 20. Nov 2014, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.

 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:35

Ich finde, das ihr langsam echt gemein werdet. Die Mods und Anja haben in letzter Zeit sehr viele Fehler korrigiert und dafür ihre Zeit gepopfert! Außerdem hat niemand gesagt das das jetzt für immer so bleibt. Es gibt schon einen Ideen-Thread für die Balken wie im Fahr- und Gsp-Training, diese Idee finden manche Mods so wie ich das jetzt verstanden habe gut. Vielleicht kommt das auch im nächsten Update, aber das dauert. Ein neues Update ist nunmal nicht in 5 min fertig. Bis dahin müsst ihr euch halt Gedulden. Außerdem z.B. Dressur da kriegt man mit dem selbem Training auch nicht immer 4 Punkte, ich hatte das ne Zeit lang, als ich so doof war und immer das selbe Training gemacht habe, das ich keine Punkte mehr gekriegt habe. Was hab ich gemacht? Mir gefühlte 20 Rb´s geholt und eingeritten weil ich sonst keine Punkte gekriegt habe. Jetzt weiß ich wie es geht und könnte mich wegen damals ohrfeigen. Damit mein ich,das man vorher 2 Distanz Punkte kriegt egal wälche Route man wählt. man jetzt aber z.B. 5 Punkte in Distanz kriegen kann, vielleicht dauert es bis ihr rausfindet wie aber dann könnt ihr ja mehr erreichen als vorher. Wenn ihr zum experimentieren keine Zeit habt, sucht nach Rb´s es gibt Mittis die sich jetzt grade extra Versuchspferde suchen weil sie das system knacken wollen. Hinzu kommt das ich von vielen hier nur höre wie doof sie das finden und das das alte viel besser war. Gut dann macht doch mal Vorschläge wie man das ganze verbessern kann und zwar indem ihr auf das was neu ist aufbaut und es nicht direkt verwerft sondern wirklich Ideen äußert die es verbessern.

lg, Arzuria


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:37
Benutzeravatar
Offline

Profil
ich glaube euch, dass das viel aufwand ist, und freue mich auch, das entlich wieder intensiv an dem spiel gearbeitet wird.

und schlecht ist das neue distanztraining nicht. ich finde es viel realistischer.
die lösung wurde uns ja praktisch auf dem silbertablett serviert.


aber musst du unbedingt noch öl ins feuer gießen??

Esmeralda 3003 hat geschrieben:

Und wisst ihr was? Ehrlich gesagt habe ich momentan gar keine Lust, wieder ein Weihnachtslotto oder sonstige Mitglieder-Goodies zu planen - mir ist gewaltig die Laune damit verdorben worden.


Lg



sorry das ist wie im kindergarten. ich sehe schon die ersten post vor mir die erpressung! schreien. "entweder ihr findet unsere änderungen gut oder wir machen keine aktionen mehr"
sorry aber als mod sollstest du drüber stehen und eine art vorbildfunktion haben.
ist zumindest meine meinung.


lg

_________________
BildBild

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:41

Chrisi, genau solche Kommentare meine ich.

Erstens - glaubt ihr/du wirklich, dass sich hier irgendwer gegen Berufstätige verschwört? Bitte, ALLE Mods sind Berufstätig. Das wäre ja irgendwie unklug mh? ich bitte dich, das ist absurd und schürt nur unnötig. Muss das denn sein?
Man muss in jedem Spiel Zeit investieren, um weiterzukommen, was bitte, sollte denn sonst der Sinn sein? Wenn du keine Zeit investieren willst, dann kauf die ein PC-PFerdespiel, wo du deinen Stand speichern kannst und weiterspielst, wenn du wieder Lust hast. One Click - all right? Das ist doch auch nicht das, was ihr wollt. Wenn hier alles in 3 Klicks erledigt wäre, dann hätte das Spiel keinen Inhalt.

Zweitens - Kritik darf immer geäußert, aber gut begründet und vor allem nicht so persönlich. Kritik kann auch sachlich sein.

Drittens - Der Ton macht die Musik. Wieso d+rfen die Mittis denn wütend werden und Mods beschimpfen und anschuldigen und sie sich nicht genauso wehren? ^^


Zelja, was hier abgeht ist Kindergarten. Also ganz ehrlich, ich verstehe, Esme, wenn ich so einiges hier lese.


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:43
Benutzeravatar
Offline

Profil
ich verstehe esme auch, aber sie hat hier eine wichtige position und sollte drüberstehen.

bei manchen mittis kann ich aber heute auch nur den kopf schütteln. das training dauert vielleicht eine minute länger, aber sonst dauert es auch nicht länger bis distanz austrainiert ist.

lg

_________________
BildBild

Bild


Zuletzt geändert von Zelja am Do 20. Nov 2014, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.

 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:44
Benutzeravatar
Offline

Profil
@Zelja
Ich finde das nicht als Erpressung, sondern es zeigt einfach das diese doofen Kommentare einfach nerven. Jedesmal meckern die meisten rum, OHNE es überhaupt auszuprobieren, und fangen an alles aus dem Zusammenhang zu reissen. Was soll daran noch Spaß machen? Wäre ich anstatt Anjas stelle hätte ich schon längst die Seite geschmissen und als Mod wäre ich einfach gegangen. Ich kann die Mods und Anja echt verstehen, obwohl ich selber noch 12 bin und die meisten hier sind ja Älter und Erfahrener als ich, dennoch veranstalte ich nicht so ein Theater wegen einem Update was Anja und die Mods nur gut meinten.

_________________
Auf Instagram unter 'horse_.life' zu finden!


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:46

Carpedi hat geschrieben:
Chrisi, genau solche Kommentare meine ich.

Erstens - glaubt ihr/du wirklich, dass sich hier irgendwer gegen Berufstätige verschwört? Bitte, ALLE Mods sind Berufstätig. Das wäre ja irgendwie unklug mh? ich bitte dich, das ist absurd und schürt nur unnötig. Muss das denn sein?
Man muss in jedem Spiel Zeit investieren, um weiterzukommen, was bitte, sollte denn sonst der Sinn sein? Wenn du keine Zeit investieren willst, dann kauf die ein PC-PFerdespiel, wo du deinen Stand speichern kannst und weiterspielst, wenn du wieder Lust hast. One Click - all right? Das ist doch auch nicht das, was ihr wollt. Wenn hier alles in 3 Klicks erledigt wäre, dann hätte das Spiel keinen Inhalt.

Zweitens - Kritik darf immer geäußert, aber gut begründet und vor allem nicht so persönlich. Kritik kann auch sachlich sein.

Drittens - Der Ton macht die Musik. Wieso d+rfen die Mittis denn wütend werden und Mods beschimpfen und anschuldigen und sie sich nicht genauso wehren? ^^


Zelja, was hier abgeht ist Kindergarten. Also ganz ehrlich, ich verstehe, Esme, wenn ich so einiges hier lese.


Ich investiere Zeit - aber ich möchte auch nicht sinnlos viel Zeit investieren - das meine ich damit... Es gibt nunmal Leute mit weniger Zeit

Die Kritik war NIE persönlich... sie war rein auf die Sache (Änderung) bezogen

Keiner beschimpft hier iwen - zumindest kann ich das von mir sagen - wenn das hier iwer getan hat, tut es mir für die jeweils beleidigten Personen leid und ich habe es überlesen... keiner möchte das unterstützen - auch ich nicht. Aber meine Meinung ist nunmal so und wie bereits mal erwähnt: wird einem hier auch gerne mal was in den Mund (die Tasten) gelegt, was so nicht ist...

Bist du mit deinem Argument gegen Zelja nicht auch gerade sehr persönlich - sei mir nicht böse, aber oben schreibst du, dass gerade das nicht sein soll... und selbst ;)


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:48
Benutzeravatar
Offline

Profil
man kann es als "erpressung" auslegen.

sowas sagen mütter zu ihren bockigen kindern^^ hast du das nie gehört

_________________
BildBild

Bild


 
Re: 11.12 Fehlerkorrekturen Teil 4
Verfasst: Do 20. Nov 2014, 00:50
Benutzeravatar
Offline

Profil
einigen wir uns darauf, dass sich alle seiten nicht ganz korrekt verhalten?^^

_________________
BildBild

Bild


 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu: